Zur Homepage

Wanderungen und Exkursionen
aus den Wanderplänen der Jahre 1960 bis 2017
der Wandergruppe Paul Patzer, Jena
+ laufend 2018

[Letzte Änderung am 13.05.2018]

HW = Halbtagswanderung

1960

Unsere engere Heimat: Lichtenhain, Ammerbach: Südschule - Rosenweg - Lichtenhainer Oberweg - Lichtenhain - Kirche - Lauenstein - Anmmerbacher Oberweg - Ammerbach
(Samstag, 9.7.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 6 km)

Von Dornburg zum Grümpelborn: Bf. Dornburg - Dorndorf - Steudnitz - Grümpelborn - Grümpelmühle - Wichmar - Würchhausen - Bf. Dornburg
(Samstag, 30.7.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 9 km)

Die Arzneidörfer um den Alten Gleisberg: Bf. Graitschen - Alter Gleisberg - Löberschütz - Beutnitz - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(Samstag, 20.8.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 10 km)

Die Rabenschüssel am Eichberg bei Maua und das Oelknitzer Moor: Bf. Göschwitz - Maua - Eichberg - Sandberg - Oelknitzer Moor - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(Samstag, 17.9.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 9 km)

Von der Trießnitz zum Nennsdorfer Tal: Strab-Hst. Winzerla - Trießnitz - Göschwitzer Kalksteinbruch - Vorwerk Cospoth - Kleinertal - Ammerbach
(Samstag, 15.10.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 10 km)

Geologische Forschung zwischen Zwätzen und Porstendorf: Strab-Hst. Zwätzen - Rosental - Jägerberg - Voigtholz - Plattenberg - Bf. Porstendorf
(Samstag, 5.11.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 7 km)

Besinnlicher Gang über den Alten Friedhof in Jena
(Samstag, 19.11.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 2 km)

Besuch des Milchhofes Jena: Grete-Unrein-Schule - Oberer Philosophenweg - Munketal - Nordfriedhof (neuer Teil) - Euletal - Rödigenweg - Löbstedt
(Sonntag, 11.12.1960, Wf. Paul Patzer; HW, 6 km)

1961

Von Löbstedt zum Rautal und zu den Winterlingen bei Closewitz: Strab-Hst. Löbstedt - Rautal - Winterlinge - Closewitz - Cospeda - Metztal - Papiermühle
(Samstag, 25.2.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Das Schneeglöckchenwunder im Erdengraben: Bf. Porstendorf - Erdengraben - Flur Zimmern - Dornburg - Bf. Dornburg
(Samstag, 11.3.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 9 km)

Die mittelalterlichen Pirschanlagen auf dem Rieseneck: Bf. Kahla - Kleineutersdorf - Briestal - Rieseneck - Herzogstuhl - Drehbachgrund - Freienorla - Bf. Orlamünde
(Samstag, 2.4.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 14 km)

Wanderung zur Wüstung Möbis: Papiermühle - Mühltal - Münchenrodaer Grund - Einhügelquelle - Wüstes Tal - Möbisbrunnen - Wüstung Möbis - Coppanz - Götteritztal - Nennsdorf - Nennsdorfer Tal - Ammerbach - Beutenberg
(Samstag, 13.5.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 15 km)

Das Bundsandsteingebiet zwischen Stadtroda und Bürgel: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Borntal - Scheiditz - Gerega - Beulbar - Ilmsdorf - Zensengrund - Thalbürgel
(Samstag, 24.6.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 13 km)

Von Porstendorf über Hainichen, Nerkewitz zum Jägerberg: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Hainichen - Nerkewitz - Doberau - Jägerberg - Zwätzen
(Samstag, 8.7.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Vom Reinstädter Grund über die Hohe Straße zum Hexengrund: Mit Sonderbus nach Reinstädt - Geunitz - Hohe Straße - Schauenforst - Hexengrund - Dorndorf - Heilingen - Hohe Straße - Olamünde - Naschhausen - Bf. Orlamünde
(Samstag, 29.7.1961, Wf. Paul Patzer; 17 km)

Vom Saaletal über Hummelshain und Langendembach ins Orlatal: Bf. Orlamünde - Freienorla - Pritschroda - Sandweg - Hummelshain - Ulrichstal - Langendembach - Hädrichsberg - Schweinitz - Pößneck
(Samstag, 12.8.1961, Wf. Paul Patzer; 20 km)

Besuch des Gemüsekombinates Laasdorf und Wanderung durch das untere Rodatal: Bf. Neue Schenke - Laasdorf - Zöllnitz - Rutha - Rodamündung - Strab-Hst. Lobeda
(Samstag, 2.9.1961, Wf. Paul Patzer; 13 km)

Durch den Tautenburger Forst nach Bürgel: Bf. Dornburg - Dorndorf - Tautenburger Forst - Tautenburg - Karl-Schwarzschild-Observatorium - Kastanien - Goldberg - Bürgel
(Samstag, 30.9.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 13 km)

Von Rodias über Berg und Tal nach Kahla: Mit Sonderbus nach Rodias - Rodias - Glücksmühle - Plinz - Altenberga - Weißacker - Zwabitz - Bf. Kahla
(Samstag, 21.10.1961, Wf. Paul Patzer; 16 km)

Wanderung durch das neue und alte Kahla: Bf. Kahla - Stadtrundgang Kahla - Alter Heerweg - Bf. Kahla
(Samstag, 11.11.1961, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Kostbarkeiten unserer Jenaer Universitätsbibliothek: Handschriftenabteilung der Bibliothek der Friedrich-Schiller-Universität Jena bei Herrn Dr. Karpe
(Samstag, 9.12.1961, Wf. Paul Patzer und Dr. Karpe)

1962

Altes und Neues in und um Eisenberg: Bf. Eisenberg - Stadtrundgang Eisenberg - Park - Schlosskirche - Bf. Eisenberg
(Samstag, 27.1.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 5 km)

Zum Dohlenstein und auf die Leuchtenburg: Bf. Kahla - Zickzackweg zum Bergsturz Dohlenstein - Leuchtenburg - Seitenroda - Kahla - Bf. Kahla
(Samstag, 31.3.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 10 km)

Nach Leutra und Dürrengleina: Bf. Göschwitz - Göschwitz - Mergelgrube - Naturschutzgebiet Leutratal - Leutra - Dürrengleina - Maua - Göschwitz - Burgau - Strab-Hst. Lobeda
(Samstag, 28.4.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 16 km)

Wir besuchen die Grafschaft Camburg: Bf. Camburg - Stadtrundgang Camburg - Cyriakskirche (Ruine) - Stöben - Abtlöbnitz - Mollschütz - Schinditz - Tümpling - Mönchsklause - Camburg - Bf. Camburg
(Samstag, 19.5.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 15 km)

Wir bewandern den Naturlehrpfad "Alter Gleisberg": Bus-Hst. Rodigast - Taupadel - Touristenstation - Naturlehrpfad - Löberschütz - Beutnitz - Golmsdorf - Kunitz - Zwätzen
(Samstag, 9.6.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 14 km)

Über Drackendorf und den Einsiedler in das Rodatal: Strab-Hst. Lobeda - Lobeda - Drackendorf - Langer GRund - Einsiedler - Laasdorf (Busrückfahrt)
(Samstag, 7.7.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Durch den Troistedter Forst zur Stiefelburg, zum Riechheimer Berg und nach Kranichfeld: Bf. Weimar - mit Bus nach Troistedt - Troistedter Forst - Gutendorf - Meckfeld - Stiefelburg - Nauendorf - Eichberg - Schwedenschanzen - Riechheimer Berg - Königstuhl mit Blick auf den Hohenfelder Kessel - Kranichfeld
(Samstag, 21.7.1962, Wf. Paul Patzer; 24 km)

Eine sommerliche Drei-Gleichen-Wanderung: Bf. Wandersleben - Freudenthal - Burg Gleichen - Mühlberg - Mühlberger Spring - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Wachsenburg - Holzhausen - Bf. Haarhausen
(Samstag, 4.8.1962, Wf. Paul Patzer; 19 km)

Von Naumburg über die Unstrutmündung nach Goseck und zur Schönburg: Bf. Naumburg - Unstrutmündung (Fähre) - Blütengrund - Henne - Gerodig - Goseck - Eulauer Fähre - Schönburg - Wethaumündung - Naumburg - Hbf. Naumburg
(Samstag, 18.8.1962, Wf. Paul Patzer; 23 km)

Eine besinnliche Waldwanderung von Neue Schenke nach Stadtroda: Bf. Neue Schenke - Zöllnitz - Schiebelau - Schloss Rausdorf - Lindenberg - Grüntal - Bf. Stadtroda
(Samstag, 8.9.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Von Zeutsch zur Ruine Töpfersdorf und nach Uhlstädt: Bf. Zeutsch - Kirchruine Töpfersdorf - alte und neue Bärentafel - Kreuzeiche - Frauentafel - Weißbachgrund - Weißbach - Weißenburg - Weißen - Bf. Uhlstädt
(Sonntag, 23.9.1962, Wf. Paul Patzer; 16 km)

Vom Mühltal durch das Winterleitetal nach Großschwabhausen: Papiermühle - Mühltal - Münchenrodaer Grund - Winterleitetal - Remderodaer Weg - Hain bei Großschwabhausen - Schwabhäuser Grund - Wüstung Schlettwein - "Carl August" - Mühltal - Papiermühle
(Samstag, 13.10.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 14 km)

Ein Gang durch die Großbaustelle Nord II: (Samstag, 17.11.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 4 km)

Ein besinnlicher Gang über unseren Nordfriedhof: Zu Gräbern wichtiger Persönlichkeiten
(Samstag, 1.12.1962, Wf. Paul Patzer; HW, 2 km)

1963

Eine Winterwanderung durch das Eisenberger Mühltal: Bf. Hermsdorf - Bad Klosterlausnitz - Weißenborn - Eisenberger Mühltal - Kursdorf - Georgseiche - Eisenberg
(Sonntag, 10.2.1963, Wf. Paul Patzer; 17 km)

Über Klein- und Großromstedt zum Sperlingsberg und nach Kapellendorf: Bus-Hst. Kleinromstedt - Großromstedt - Sperlingsberg - Kapellendorf - Frankendorf (Busrückfahrt)
(Samstag, 23.3.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Aus dem Mühltal auf die alte Schneckenstraße, über Isserstedt, Lützeroda und Cospeda nach Jena zurück: Papiermühle - Mühltal - Halbfaßweg - Zigeunerquelle - Schneckenstraße - Meilenstein - Stiebritzgedenkstein - Isserstedt - Lützeroda - Ziskauer Tal - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(Samstag, 27.4.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 11 km)

Wanderung aus dem Gembdental in das Rodatal: Bus-Hst. Großlöbichau - Hungertal - Hungersdorf - Wöllmisse - Mennewitz - Trockhauser Grund - Scheermühle - Podelsatz - Gernewitz (Busrückfahrt)
(Samstag, 11.5.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Aus dem Tal der Gleise durch den Waldecker Schlossgraben in das Rodatal: Bus-Hst. Thalbürgel - Thalbürgel - Langetalsmühle - Waldecker Schlossgraben - Waldeck - Albersdorf - Cafe Waldfrieden - Ruttersdorf - Bf. Stadtroda
(Samstag, 25.5.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 13 km)

Von Dorndorf auf die Hohen Lehden: Bf. Dornburg - Dorndorf - Ermtal - Sophienterrasse - Hohe Lehden - Serastein - Bruggemann-Linde - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(Samstag, 8.6.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Leubengrund - Hummelshain - Würzbachgrund: Bf. Kahla - Löbschütz - Leubengrund - Trompetermühle - Hummelshain - Würzbachgrund - Wüstung Würzbach - Schimmersberg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(Sonntag, 30.6.1963, Wf. Heinz Schade und Werner Kreidner; 18 km)

Von Wittersroda über den Spaal nach Großkochberg: Mit Bus nach Wittersroda - Reinstädter Grund - Langer Grund - Forsthaus Spaal - Luisenturm - Großkochberg - Scherfmühle - Weitersdorf - Teichweiden - Ammelstädt - Bf. Rudolstadt
(Samstag, 13.7.1963, Wf. Paul Patzer; 20 km)

Rund um die Leuchtenburg: Bf. Kahla - Suppiche - Seitenbrück - Sieben Linden - Höhenweg zwischen Leubengrund und Löbschützer Grund - Höhe von Lindig - Löbschütz - Bf. Kahla
(Samstag, 27.7.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 16 km)

Auf unbekannten Wegen von Rudolstadt nach Paulinzella: Bf. Rudolstadt - Schaala - Eichfeld - Keilhau - Baropturm - Thälendorf - Solsdorf - Paulinzellaer Forst - Paulinzella (Busrückfahrt)
(Sonntag, 11.8.1963, Wf. Paul Patzer; 20 km)

Von Magdala über den Hohen Kötsch und Buchfart nach Bad Berka: Bus-Hst. Magdala - Pfingsttal - Bodental - Müllershausen - Kötsch - Wüstung Wittgeroda - Buchfart - Hetschburg - "Martinskirche" - Bad Berka
(Samstag, 1.9.1963, Wf. Paul Patzer; 19 km)

Im Herbst aus dem Saaletal auf die Höhen von Frauenprießnitz: Bf. Dornburg - Steudnitz - Frauenprießnitzer Grund - Frauenprießnitz - Rodameuschel - Camburg - Bf. Camburg
(Samstag, 12.10.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 13 km)

Von Rothenstein durch das Altenburger Waldland ins Rodatal: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Scheibental - Magersdorf - Obergneus - Wachtelberg - Bf. Stadtroda
(Sonntag, 10.11.1963, Wf. Paul Patzer; HW, 14 km)

Von Orlamünde über die Rudolstädter Heide nach Pößneck: Bf. Orlamünde - Freienorla - Stern - Eiserne Hand - Contas Häuschen - Pößneck
(Sonntag, 1.12.1963, Wf. Paul Patzer; 13 km)

1964

Vom Zeitzgrund durch das Teufelstal und Weihertal ins Rodatal: Hp. Papiermühle - Janismühle - Ziegenmühle - Teufelstalbrücke - Mörsdorf - Kaisertal - Patschgrund - Weihertalmühle - Stadtroda - Bf. Stadtroda
(Sonntag, 16.2.1964, Wf. Paul Patzer; 13 km)

Durch das Rautal zum Standort der Winterlinge, über den Jägerberg zurück: Strab-Hst. Löbstedt - Steinbach - Rautal - Burschenplatz - Winterlinge - Closewitz - Jägerberg - Zwätzen
(Samstag, 7.3.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Von Dornburg zu den Märzenbechern bei Hirschroda, über Eckolstädt nach Camburg: Bf. Dornburg - Hirschroda - Lohholz - Eckolstädt - Münchengosserstedt - Döbritschen - Bf. Camburg
(Sonntag, 19.4.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 11 km)

Zum Naturschutzgebiet Poxdorfer Höhe, zur Hauskirche und durch den Tautenburger Forst nach Dornburg: Bf. Graitschen - Poxdorfer Höhe - "Hauskirche" - Vogelgrund - Tautenburg - Tautenburger Forst - Dorndorf - Bf. Dornburg
(Samstag, 2.5.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Durch das Winterleitetal nach Münchenroda und Remderoda: Papiermühle - Mühltal - Münchenrodaer Grund - Winterleitetal - Münchenroda - Remderoda - Wasser-Hochbehälter 5 der Ohra-Wasserleitung - Steinkreuz - Mühltal - Papiermühle
(Samstag, 23.5.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Zur Zeit der Fliederblüte ein Besuch im Bergstädtchen Orlamünde: Bf. Orlamünde - Naschhausen - Kemenate - Orlamünde - Naschhausen - Bf. Orlamünde
(Sonntag, 24.5.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 6 km)

Durch die Wöllmisse: Jenaprießnitzer Tal, Hirschberg, Großlöbichau: Wilhelmshöhe - Moosbänke - Jenaprießnitzer Tal - Hirschberg - Großlöbichau
(Samstag, 6.6.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 9 km)

Von Zwätzen zur Kunitzburg und zum Jenzig: Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Schwedenhütte - Königstuhl - Hufeisen - Jenzig - Jena-Ost
(Samstag, 20.6.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Wanderung zur Klosterkirche in Thalbürgel, über die Ziegenböcke und Hainspitz nach Friedrichstanneck: Thalbürgel - Langetalsmühle - Lochmühle - Ziegenböcke - Wethauquelle - Hainspitz - Friedrichstanneck - Eisenberg
(Samstag, 4.7.1964, Wf. Paul Patzer; 18 km)

Von der Orla auf Waldhöhenwegen zur Saale: Pößneck Unterer Bahnhof; mit Sonderbus über Krölpa nach Rockendorf und Zella * Zella - Sandberg - Jägerbank - Krötenpfütze - Hangeiche - Sammelstein - Schleierstein - Johannihut - Wüstenschade - Katze - Bf. Saalfeld
(Samstag, 18.7.1964, Wf. Paul Patzer; 19 km)

Bad Kösen, Schulpforta: Bf. Bad Kösen - Scheitbach - Kleine Saale - Schulpforte - Windlücke - Bad Kösen - Buchenhalle - Katerberg - Rudelsburg - Burg Saaleck - Stendorf - Himmelreich - Lengefeld - Bf. Bad Kösen
(Sonntag, 2.8.1964, Wf. Werner Kreidner; 19 km)

Wanderung auf dem Finneweg von Eckartsberga bis Rastenberg: Eckartsberga - Ohraukuppe - "Eisernes Tor" - Marienthal - Hohengosserstedt - Harschbach - Tiefes Tal - Rastenberg - Waldbad - Rastenberg
(Sonntag, 16.8.1964, Wf. Paul Patzer; 21 km)

Von Orlamünde zum Bieler: Bf. Orlamünde - Forstberg - Bieler - Dienstädt - Bf. Orlamünde
(Sonntag, 6.9.1964, Wf. Paul Patzer; 10 km)

Nach Krossen an der Elster: Bf. Hermsdorf - Bad Klosterlausnitz - Weißenborn - Eisenberger Mühltal - Rauda - Bf. Crossen
(Sonntag, 20.9.1964, Wf. Paul Patzer; 16 km)

Von Süßenborn ins Ilmtal und über Tiefurt nach Weimar: Mit Sonderbus nach Süßenborn - Denstedt - Kleinkromsdorf - Großkromsdorf - Ilmwiesen - Tiefurter Park - Bf. Weimar
(Samstag, 17.10.1964, Wf. Paul Patzer; 13 km)

Von Klosterlausnitz über Tautenhain, durch den Goldgrund in das Elstertal: Bf. Hermsdorf - Kühns Höhe - Tautenhain - Himmelsgrund - Rauchmühle - Reichardtsdorf - Eleonorental - Bad Köstritz - Elsteraua - Hp. Gera-Thieschütz
(Sonntag, 29.11.1964, Wf. Paul Patzer; 20 km)

Ein Gang durch das Neubaugebiet Jena-Nord II zum Heiligenberg nach Zwätzen: Strb-Hst. Eule - Neubaugebiet Nord II - Steinbach - Gagfah-Siedlung - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen
(Sonntag, 27.12.1964, Wf. Paul Patzer; HW, 6 km)

1965

Von Bad Kösen über den Rödel nach Freyburg: Bf. Bad Kösen - Freyburg - Schloss Neuenburg - Freyburg - Bf. Freyburg
(Sonntag, 25.7.1965, Wf. Werner Kreidner; 19 km)

Über Ammerbach zur Missionskapelle in Nennsdorf: Beutenberg - Ammerbach - Hangweg - Nennsdorf - Ammerbach
(Samstag, 31.7.1965, Wf. Paul Patzer; HW, 8 km)

Stadtroda - Großbockedra - Helenenstein - Rabenschüssel: Bf. Stadtroda - Grüntal - Rausdorf - Großbockedra - Kleinbockedra - Oelknitzer Grund - Sandberg - Helenenstein - Rabenschüssel - Maua - Bf. Göschwitz
(Samstag, 21.8.1965, Wf. Heinz Schade; 16 km)

Zu den Schellsitzer Lachen und nach Leißling: Bf. Naumburg - Henne - Schellsitzer Lachen - Eulau - Öblitzmühle - Rabeninsel - Leißling - Bf. Leißling
(Sonntag, 29.8.1965, Wf. Werner Kreidner; 15 km)

Besuch der ehemaligen Messestadt Naumburg: Bf. Naumburg - Vogelwiese - Rosengarten - Bürgergarten - Buchholz - Bf. Naumburg
(Sonntag, 3.10.1965, Wf. Werner Kreidner; 8 km)

Über Ruttersdorf zum Gletscherfelsen: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Gletscherfelsen - Lotschener Wald - Bf. Stadtroda
(Samstag, 23.10.1965, Wf. Waldemar Hein; HW, 10 km)

1966

Über Trießnitz und Lämmerberg zum "Krippefelsen": Strab-Hst. Winzerla - Trießnitz - Cospoth - Lämmerberg - Nennsdorfer Tal - Hangweg zum Krippefelsen - Ammerbach
(Samstag, 12.3.1966, Wf. Otto Roselt; HW, 11 km)

Nach Vierzehnheiligen und zum Bissing-Denkmal: Papiermühle - Mühltal - Halbfaßweg - Zigeunerquelle - Ziskauer Tal - Isserstedter Forst - Vierzehnheiligen - Schlachtfeld 1806 - Krippendorf - Altengönna - Lehesten - Bissing-Denkmal - Jägersberg - Zwätzen
(Karfreitag, 8.4.1966, Wf. Werner Kreidner; 18 km)

Mit Wanderfreunden aus Eisenberg und Bürgel ins obere Gleistal: Bus-Hst. Bürgel - Thalbürgel - Beulbar - Gerega - Scheiditz - Forsthaus Ascherhütte - Cafe "Waldfrieden" - Borntal - Ruttersdorfer Waldteiche - Lotschen - Scheermühle - Podelsatz - Bf. Stadtroda
(Sonntag, 8.5.1966, Wf. Heinz Schade; 17 km)

Ins Pennickental: Wöllnitz - Horizontale - Pennickental - Fürstenbrunnen - Wöllmisse - Johannisberg - Lobdeburg - Drackendorf - Lobeda
(Samstag, 21.5.1966, Wf. Dr. Schlüter und Heinz Schade; HW, 13 km)

Zum "Kupferhammer" und zur Wüstung "Glashütte": Mit Bus nach Rauda * Rauda - Kupferhammer - Seifartsdorf - Trockental - Tautenhain - alte Handelsstraße - Wüstung "Glashütte" - Meuschkenmühle - Stilles Tal - Rote Pfütze - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(Samstag, 4.6.1966, Wf. Heinz Schade; 19 km)

Zum Steinernen Album und in die Toten Täler: Bf. Naumburg - Unstrutmündung - Blütengrund - Steinernes Album - Gedenkstätte "Max Klinger" - Kleinjena - Großwilsdorf - Tote Täler - Hasselbachtal - Bf. Balgstädt
(Sonntag, 19.6.1966, Wf. Werner Kreidner; 15 km)

Die Dornburger Schlösser und Gedenken Goethes: Zwätzen - Rosental - Porstendorfer Platte - Neuengönna - Burgschädel - Langer Berg - Bastei - Dornburger Schlösser - Naschhausen - Bf. Dornburg
(Samstag, 2.7.1966, Wf. Heinz Schade; 14 km)

Mit Eisenberger Wanderfreunden zur Poxdorfer Höhe: Mit Bus bis Abzweigung Nausnitz * Nausnitz - Graitschen - Naturschutzgebiet Poxdorfer Höhe - Waldhütte Sperberquelle - Zietschkuppe - Löberschütz
(Sonntag, 24.7.1966, Wf. Heinz Schade; 12 km)

Besichtigungen in Saalfeld und Eyba: Bf. Saalfeld - Stadtrundgang Saalfeld - Feengrotten - Eyba - Schloss Eyba - Arnsgereuth - Saalfeld - Bf. Saalfeld
(Samstag, 13.8.1966, Wf. Heinz Schade; 20 km)

Über das Schlachtfeld 1806 bei Hassenhausen und Auerstedt: Bf. Großheringen - Unterneusulza - Hassenhausen - Taugwitz - Poppel - Gernstedt - Eckartsburg - Finneweg - Auerstedt - Bad Sulza - Emsenmühle - Sonnenburg - Bf. Bad Sulza
(Samstag, 27.8.1966, Wf. Werner Kreidner; 22 km)

Zum Buchberg und zu den Partschefelder Kulmsen: Bf. Orlamünde - Naschhausen - Hainschlucht - ehem. Kloster Orlamünde - Mattheshütte - Bielerturm - Hohe Straße - Schauenforst - Heilingen - Partschefelder Kulmsen - Kienberg - Uhlstädt - Bf. Uhlstädt
(Samstag, 24.9.1966, Wfin. Hildegard Scheibe; 19 km)

Alt-Erfurt und iga 1966: Erfurt-Hbf. - Stadtrundgang - Gelände der iga - Erfurt Hbf.
(Sonntag, 2.10.1966, Wf. Lehmann; 8 km)

Geologisch heimatkundliche Wanderung - Kernberghorizontale: Teufelslöcher - Kernberghorizontale - Diebeskrippe - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(Samstag, 8.10.1966, Wf. Fritz Mittelhäußer; HW, 10 km)

Altes und neues Lichtenhain: Von der Schubertsburg bis zum Lauenstein
(Samstag, 15.10.1966, Wf. Paul Patzer; HW, 5 km)

Bei Heimatfreunden in Kunitz: Ostschule - Erlkönig - Schloss Thalstein - Kunitz - Laasan - Jenzig - Ostschule
(Samstag, 23.10.1966, Wf. Werner Kreidner und Dr. Fritz Hilpert; HW, 10 km)

1967

Besichtigung von Wasserwerken in Winzerla und Burgau: Wasserwerke in Winzerla und Burgau, geologische Sammlung in der Schule von Lobeda
(Samstag, 25.2.1967, Wf. Fritz Mittelhäußer; HW, 6 km)

Zu den Winterlingen im Rautal: Munketal - Zeppelinstieg - Eule - Rautal - Winterlinge - Burschenplatz - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen
(Samstag, 5.3.1967, Wf. Werner Kreidner; HW, 8 km)

Zu den Märzenbechern im Erdengraben: Bf. Porstendorf - Landstraße bis Burgschädel - Erdengraben - Neuengönna - Porstendorf - Zwätzen
(Sonntag, 12.3.1967, Wf. Paul Patzer; HW, 12 km)

Über den Dorlberg nach Löberschütz: Ostschule - Jenzig - Dorlberg - Kolbenberg - Jenalöbnitz - Löberschütz
(Samstag, 8.4.1967, Wf. Werner Kreidner; 14 km)

Zu den Burgwällen auf dem Johannisberg und zur Lobdeburg: Alt-Lobeda - Johannisberg - Spitzberg - Wachtelberg - Lobdeburg - Alt-Lobeda
(Samstag, 29.4.1967, Wf. U. Lorenz und Walter Romstedt; HW, 8 km)

Zur Wüstung Möbis: Papiermühle - Mühltal - Münchenrodaer Grund - Einhügel - Wüstes Tal - Wüstung Möbis - Möbisbrunnen - Vespertal - Otto-Schott-Straße
(Samstag, 20.5.1967, Wf. Werner Kreidner und Dr. Nennstiel; 12 km)

Zum Hexengrund: Bf. Orlamünde - Naschhausen - Hainschlucht - ehem. Kloster Orlamünde - Mattheshütte am Buchberg - Bieler-Turm - Hohe Straße - Schauenforst - Heilingen - Partschefelder Kulmsen - Kienberg - Uhlstädt
(Sonntag, 28.5.1967, Wfin. Hildegard Scheibe; 19 km)

Über die drei Hausbergburgen nach Ziegenhain: Fuchsturmweg - Wilhelmshöhe - ehemalige Sennhütte - ehemalige Burg Greifberg - Fuchsturm (Kirchberg) - ehemalige Burg Windberg - Ziegenhain
(Samstag, 10.6.1967, Wf. Heinz Schade; HW, 6 km)

Pilzwanderung in der Pößnecker Heide: Bf. Orlamünde - Freienorla - Kammweg Richtung Pößneck - Jagdhaus (Schütz) - Niederkrossener Grund - Hüttengrund - Langes Tal - Teich mit Reichenbacherquelle - Großer Stern - Freienorla - Bf. Orlamünde
(Samstag, 15.7.1967, Wfin. Hildegard Scheibe; 14 km)

Durch Zeitzgrund, Nossengrund und Weihertal: Bf. Stadtroda - Zeitzgrund - Nossengrund - Quirla - Mörsdorf - Weihertalsmühle - Bf. Stadtroda
(Samstag, 12.8.1967, Wf. Paul Patzer; HW, 16 km)

Über die Kernberge: Teufelslöcher - Sophienhöhe - Kernbergplateau - Rülpsalm - Dietrichstein - Steinkreuz - Ziegenhain
(Samstag, 19.8.1967, Wf. Heinz Schade; HW, 8 km)

Wanderung zum Buchbergfest: Bf. Kahla - Birkenhain - Freudental - Reinstädter Grund - Walpersbergplateau - Dehnamühle - Forstberg - Bieler - Orlamünde - Naschhausen - Bf. Orlamünde
(Sonntag, 3.9.1967, Wfin. Hildegard Scheibe; 15 km)

Auf unbekannten Wegen zum Ziskauer Tal: Papiermühle - Patzer-Bank - Rosental - Höhe 340 - Kante des Ziskauer Tals - zur Fernverkehrsstraße nach Weimar - Zigeunerquelle - Halbfaßweg - Mühltal - Papiermühle
(Samstag, 9.9.1967, Wf. Paul Patzer; HW, 10 km)

Aus dem Orlatal über Lichtenau zur Fröhlichen Wiederkunft: Bf. Langenorla-Ost - Kleindembach - Langendembach - Grund zur Fernverkehrsstraße - Lichtenau - Grüner Grund - Wolfersdorf (Busrückfahrt)
(Samstag, 23.9.1967, Wf. Paul Patzer; 15 km)

Von Oberweimar durch das Ilmtal nach Belvedere: Bf. Oberweimar - Ehringsdorfer Wiesen - Kipperquelle - Ehringsdorfer Travertinbrüche - Park und Schloss von Belvedere - Weimar - Bf. Weimar
(Samstag, 28.10.1967, Wf. Paul Patzer; 8 km)

Nach Lichtenhain und Ammerbach: Südschule - Baugrube 6/70 - Lichtenhain - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach
(Samstag, 18.11.1967, Wf. Paul Patzer und Walter Romstedt; HW, 6 km)

1968

Zu den Märzenbechern im Isserstedter Forst: Papiermühle - Metztal - Drachenschlucht - Steinbruch - Cospeda - Ausgang des Ziskauer Tals - Lützeroda - Isserstedter Forst - Mörtelgraben - Zigeunerquelle - Halbfaßweg - Nasenberg - Patzer-Bank - Lutherkanzel - Papiermühle
(Samstag, 30.3.1968, Wfin. Hildegard Scheibe; HW, 11 km)

Flurbegehung der Stadtflur Jena (1. Teil): Papiermühle - Mühltal - Anfang des Münchenrodaer Grundes - Nasenkuppe - Steinbruch - Napoloeonstein - Bürgerholz - Munketal - Eule - Löbstedt
(Samstag, 13.4.1968, Wf. Hans Mey und Werner Kreidner; HW, 10 km)

In die Orlasenke: Pößneck Unterer Bahnhof - Gamsenberg - Rehmen - Rehmener Moor - Fürstenweg - Blockhütte - Pferdestall - Welkerode (Wüste Kirche) - Kuhstall - Mariengrund - Langendembach - Kleindembach - Bf. Langenorla Ost
(Samstag, 11.5.1968, Wf. Otto Coburg und Karl Ziegler; 18 km)

Zu den Bergstürzen am Hufeisen: Teufelslöcher - Burgweg - Maurerstraße - Schillstraße - Karl-Liebknecht-Straße - Gembdental - Erlkönig - Schloss Thalstein - Kunitz - Zwätzen
(Sonntag, 12.5.1968, Wf. Dr. Nennstiel und Werner Kreidner; HW, 9 km)

Zu Mühlen im und am Holzland: Mit Bus bis Mittelmühle * Mittelmühle - Thalbürgel - Talmühle - Oelmühle - Jüdengrund - Silberthal - Hetzdorf - Jägerhütte - Wüstung Gumprechtsdorf - Bobeck - Weißer Berg - Wüstung Oberndorf - ehemalige Rabsburg - ehemalige Lumpenmühle - Hp. Papiermühle
(Samstag, 18.5.1968, Wf. Heinz Schade; 15 km)

Zur Touristenstation in Taupadel und über den Naturlehrpfad "Alter Gleisberg": Mit Bus bis Rodigast - Taupadel - Wachtberg - Alter Gleisberg - Löberschütz
(Samstag, 25.5.1968, Wf. Werner Kreidner; 17 km)

Über Dürrengleina und Schirnewitz zum Hornissenberg: Bf. Göschwitz - Steinbruch - Sattel zwischen Jagdberg und Schillersberg - Leutratal - Leutra - Marktstieg - Dürrengleina - Schirnewitzer Grund (Borntal) - Schirnewitz - Altenberga - Weißacker - Hornissenberg - Kahla
(Sonntag, 26.5.1968, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

Zum Studentengrab und nach Burgau: Alexander-Puschkin-Platz - Burgauer Weg - Studentengrab - Burgau (Schlossberg; alte Brücke) - neue Wöllnitzer Straße - Oberaue
(Sonntag, 16.6.1968, Wf. Werner Kreidner; HW, 9 km)

Besichtigung des VEG Weinbau Saalhäuser: Bf. Bad Kösen - Saalhäuser - Überfahrt am Fischhaus - Schulpforte - Knabenberg - Burgscheidelturm - Sperlingsholz - Naumburg - Hbf. Naumburg
(Samstag, 29.6.1968, Wf. Werner Kreidner; 15 km)

Zur 1000-Jahr-Feier der Gemeinde Isserstedt: Papiermühle - Mühltal - Abzweigung zum Großschwabhäuser Grund - Mägdestieg - Isserstedt (Busrückfahrt)
(Sonntag, 30.6.1968, Wf. Gustav Conrad und Hans Ulbricht; HW, 8 km)

Zur Döbritzer Schweiz: Pößneck Unterer Bahnhof - Döbritzer Höhlen (Wüste Scheuer, Jungfrau, Kniegrotte, Gerdgrotte, Urdhöhle) - Nimritz - Oppurg - Rehmen - Rehmener Moor - Pößneck Unterer Bahnhof
(Samstag, 6.7.1968, Wf. Otto Coburg und Karl Ziegler; 15 km)

In die Pößnecker und Uhlstädter Heide: Bf. Langenorla Ost - Kleindembach - Langer Berg - Contas Häuschen - Herschdorf - Vier Kienbäume - Kirchtal bei Friedebach - Wüstenhofsmühle - Badeteich - Schmiergrund - Rautenkranz - nördlicher Kammweg - Kreuzeiche - Irrteiche - Krossener Berg - Oberkrossen - Kleinkrossen - Uhlstädt
(Samstag, 3.8.1968, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

Porstendorf, Weidenberg, Zwätzen: Bf. Porstendorf - Plattenberg - Voigtholz - Weidenberg - Jägerberg - Zwätzen
(Samstag, 10.8.1968, Wf. Walter Romstedt; HW, 7 km)

Zu den historischen Kuranlagen in Bad Lauchstädt
(25.8.1968, Wf. Werner Kreidner)

Besuch des Karl-Schwarzschild-Observatoriums (Tautenburger Forst): Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Beutnitz - Langetal - Tautenberg - Observatorium - Tautenburger Forst - Burgruine Tautenburg - Dorndorf - Dornburger Schlösser - Bf. Dornburg
(Samstag, 7.9.1968, Wf. Karl Ziegler; 16 km)

Zum Saalfelder Kulm: Bf. Uhlstädt - Kleinkrossen - Oberkrossen - Stockberg - Krossener Berg - Frauentafel - Sieben Eichen - Hohe Tanne (Jagdhaus) - Johannihut (Sammelstein) - Hangeiche - Teilstrecke des früheren Wanderweges Nr. 9 - Katze - Saalfelder Kulm - Langes Tal - Oberpreilipp - Bf. Rudolstadt
(Sonntag, 22.9.1968, Wfin. Hildegard Scheibe; 24 km)

Ins Schwarzatal: Bf. Bad Blankenburg - Schwarzatal - Schweizerhaus - Trippstein - Fasanerie - Schwarzburg - Bf. Schwarzburg
(Samstag, 28.9.1968, Wf. Otto Coburg und Karl Ziegler; 16 km)

Zu den Kulturzentren Rudolstadts: Bf. Rudolstadt - Rudolstadt - Heidecksburg - Mörla über Georgseiche - Bf. Rudolstadt
(Samstag, 6.10.1968, Wf. Heinz Schade und Dr. Heinz Deubler; 12 km)

Zu Jenaer Gedenkstätten: Berthold-Koch-Anlage (Südschule) - Beutenberg - Ammerbach - Ammerbacher Platte - Otto-Schott-Platz - Guet-Denkmal - Forstturm - Osans Linde - Langetal-Denkmal - Lutterkorth-Stein - Botz-Denkmal
(Sonntag, 20.10.1968, Wf. Werner Kreidner; HW, 10 km)

Von Ammerbach über Nennsdorf nach Vollradisroda: Ammerbach - Nennsdorf - Götteritztal - Vollradisroda - Mühltal - Papiermühle
(Sonntag, 8.12.1968, Wf. Otto Roselt; HW, 15 km)

1969

Ins Holzland: Papiermühle - Ziegenmühle - Teufelstal - Mörsdorf - Kaisertal - Weihertalsmühle - Stadtroda
(Februar 1969, Wf. Waldemar Hein)

Zu den Märzenbechern und anderen Frühlingsblühern: Kunitz - Ruine Gleißburg (Kunitzburg) - Schlossberg - Hufeisen
(März 1969, Wf. Werner Kreidner und Dr. Fritz Hilpert, HW, 13 km)

Zur REIMAHG-Gedächtnisstätte: Orlamünde - Forstberg - Dehnamühle - Gedenkstätte am Walpersdorf - Großeutersdorf - Große Heerstraße - Kahla
(16.3.1969, Wfin. Hildegard Scheibe; 12 km)

Zu einem Vorwerk früherer Zeit: Ammerbach - Lämmerberg - Cospoth - Oßmaritz - Bucha - Coppanz
(April 1969, Wf. Otto Roselt; HW, 16 km)

Flurbegehung der Stadtflur Jena (2. Teil): Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Mühlweg - Einhügelquelle - Wüstes Tal - Schwarzer Graben - Ammerbacher Platte - Otto-Schott-Platz - Waldschlößchen - Rosenweg
(April 1969, Wf. Hans Mey und Werner Kreidner; HW, 12 km)

Fahrt in die Adonisröschen: Wandersleben - Ruine Gleichen - Mühlberg mit seinem Spring - Mühlberger Gleiche - Gustav-Freytag-Weg - Wachsenburg - Haarhausen
(Samstag, 3.5.1969, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

Exkursion auf ein Versuchsfeld für Obstbäume: Naumburg - Spechsart - Hallescher Anger - Alt-Grochlitz (Saalepegel) - Alter Felsenkeller - Weichau - Institut für Obstzüchtung (Zweigstelle der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften in Berlin) mit seinem Versuchsfeld - Steinkreuzweg - Bürgergarten - Besteigung des Turmes der Stadtkirche St. Wenzel
(Sonntag, 11.5.1969, Wf. Werner Kreidner; 12 km)

Jagd im Feudalismus - weidgerechtes Jagen heute: Kahla - Kleineutersdorf - Rieseneck - Lenzensborn - Wüste Kirche - Würzbachgrund - Schimmersburg - Orlamünde
(Samstag, 24.5.1969, Wf. Werner Kreidner und Hans Mey; 15 km)

Besuch einer vorbildlichen Traktorenstation: Rothenstein - Rabenschüssel - Maua
(Samstag, 31.5.1969, Wf. Werner Kreidner und Gerhard Arlt; 12 km)

Zur Brehm-Gedächtnisstätte: Über die Tälerdörfer nach Renthendorf zur Gedächtnisstätte für den Naturforscher Dr. Alfred Brehm
(Sonntag, 1.6.1969, Wf. Heinz Schade und Karl Poser; 20 km)

Kleinstaaterei im Feudalismus - geteiltes Camburg: Besichtigungen in Camburg (Heimatmuseum) - Burggelände zweier Burgen - Einsiedlerhöhle bei Tümpling - Ruine der Cyriakskirche
(Samstag, 7.6.1969, Wf. Werner Kreidner und Curt Brill; 12 km)

Neue Waldsiedlung in Hermsdorf: Hainspitz - Altenrodaer Grund - Holzlandsümpfe - Bad Klosterlausnitz
(Sonntag, 22.6.1969, Wf. Heinz Schade und Paul Heinicke; 12 km)

Von der Saale zur Unstrut: Bad Kösen - Napoleonstein - Laasen - Großwilsdorf - Rödel - Freyburg (Jahnstätten - Edelacker)
(Juli 1969, Wf. Werner Kreidner; 15 km)

Historische Stätten in und um Apolda: Oberndorf - Herressen - Niederroßla - Apolda
(Juli 1969, Wf. Walter Romstedt)

Wanderung in die Friedebacher Heide: Zeutsch - Krebsmühle - Mittelkamm - Jakobsmann - Friedebach - Wüstenhofsmühle - Kammweg - Ruine Töpfersdorf - Zeutsch
(Samstag, 2.8.1969, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

Pflege bäuerlicher Tradition: Zu den Bauernhäusern nach Rudolstadt mit Wanderung rund um den Marienturm
(August 1969, Wf. Heinz Schade; 10 km)

Ernst-Haeckel-Gedächtniswanderung (Haeckel gestorben 9.8.1919): Besichtigung des Phyletischen Museums in Jena und Wanderung zur Ernst-Haeckel-Gedächtnisstätte (Ammerbacher Platte)
(Samstag, 9.8.1969, Wf. Werner Kreidner; HW, 12 km)

Siedlungsgeschichte im Jenaer Raum: Drackendorf - Annaberg - Wöllmisse - Johannisberg - Lobdeburg
(September 1969, Wf. Walter Romstedt, HW, 12 km)

Zu einem alten Handwerk: Busfahrt bis Schöten - Schötener Grund - Apolda - (Stadtführung - Glockenmuseum - Glockengießerei) - Herressener Allee - Bf. Apola / Bf. Oßmannstedt - Wieland-Gedächtnisstätte (Bus nach Jena)
(Oktober 1969, Wf. Heinz Schade; 7 km)

Oft gesehen, wenig bestiegen: Busfahrt bis Abzweigung Kleinlöbichau - Dorlberg - Kolbenberg - Jenalöbnitz - Löberschütz
(Oktober 1969, Wf. Werner Kreidner; HW, 15 km)

Besuch einer Groß-LPG (Bucha): Ammerbach - Coppanz - Bucha (Groß-LPG) - Oßmaritz - Winzerla oder Göschwitz
(Oktober 1969, Wf. Otto Roselt; HW, 12 km)

Wanderung in die Pößnecker Heide: Kleindembach - Langer Berg - Contas Häuschen - Eiserne Hand - Kleiner Stern - Großer Stern - Herrenberg - Kammweg nach Freienorla - Orlamünde
(Sonntag, 16.11.1969, Wfin. Hildegard Scheibe; 15 km)

1970

Winterwaldwald-Wanderung am Neujahrstag: Ammerbach - Coppanzer Grund - Latschke - Ammerbacher Platte - Ernst-Haeckel-Gedenkstätte
(Donnerstag 1.1.1970, Wf. Hans Ulbricht; HW, 8 km)

Ski-Wanderung zum Luftschiff: Wilhelmshöhe - Moosbänke - Steinkreuz - Luftschiff - Sommerlinde - Drackendorf - Lobeda
(Sonntag, 25.1.1970, Wf. Wolfram Scheibe; HW, 14 km)

Winterwanderung: Wilhelmshöhe - Fuchsturm - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Sommerlinde - Lobdeburg - Lobeda
(Sonntag, 25.1.1970, Wfin. Hildegard Scheibe; HW, 9 km)

Vorfrühling in der Friedebacher Heide: Uhlstädt - Oberkrossen - Weißen - Weißbach - Wüstenhofsmühle - Kirche in Friedebach - Zeutsch
(Sonntag, 15.3.1970, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

Zu den Märzenbechern bei Abtlöbnitz: Camburg - Tümpling - Abtlöbnitz - Schieben - Tultewitz - Kreipitzsch - Rudelsburg - Bad Kösen
(Sonntag, 5.4.1970, Wf. Werner Kreidner; 16 km)

Zum Jenaer Forst: Südschule - Rosenweg - Waldschlößchen - Storzel - Einhügelquelle - Mühltal - Papiermühle
(April 1970, Wf. Willy Lechleitner; 9 km)

Zur Finne: Mit Sonderbus nach Rastenberg - Marienthal - Eckartsberga
(Sonntag, 19.4.1970, Wfin. Hildegard Scheibe; 23 km)

Zum 30-Dörfer-Blick: Ziegenhain - Steinkreuz - Luftschiff - Ilmnitz - Einsiedlerberg - Drackendorf
(Samstag, 2.5.1970, Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz; 15 km)

Zu historischen Stätten im Unstruttal:
(24.5.1970; Wf. Werner Kreidner)

Zu den Tautenburger Schenken: Dornburg - Tautenburg - Frauenprießnitz - Camburg
(Sonntag, 31.5.1970, Wf. Werner Kreidner und Curt Brill; 18 km)

Naturlehrpfad
(Sonntag, 7.6.1970)

Zu den Waldecker Buchen: Thalbürgel - Langetalsmühle - Schlossgrund - Forsthaus Waldeck - Albersdorf - Waldfrieden - Ascherhütte - Ruttersdorfer Waldteiche - Papiermühle
(Samstag, 13.6.1970, Wf. Heinz Schade; 18 km)

Ins Eisenberger Mühltal: Eisenberg (Stadtführung und Besichtigung der Schlosskirche) - Mühltal - Weißenborn - Bad Klosterlausnitz - Hermsdorf
(Sonntag, 14.6.1970, Wf. Helmut Marziniak; 15 km)

Treffen der Natur- und Heimatfreunde:
(21.6.1970)

Zu einer Erdfallquelle: Dorndorf - Steudnitz - Grümpelborn - Wichmar - Würchhausen - Naschhausen - Bf. Dornburg
(Samstag, 4.7.1970, Wf. Walter Romstedt; HW, 9 km)

Zu den südlichsten Zeugen der Eiszeit: Stadtroda - Ruttersdorf - Gletscherfelsen - Schöngleina - Schlöben - Bf. Neue Schenke
(Samstag, 18.7.1970, Wf. Waldemar Hein; 15 km)

Jubiläumswanderung (10-Jahre): Südschule - Lichtenhain - Lauenstein - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach - Ringwiese
(Samstag, 25.7.1970, Wf. Walter Romstedt; HW, 6 km)

In der Pößnecker Heide: Langenorla - Eiserne Hand - Hütten - Neuer Teich - Vier Kienbäume - Badeteich an der Wüstenhofsmühle - Uhlstädt
(Sonntag, 2.8.1970, Wfin. Hildegard Scheibe; 18 km)

In die Täler der Weida und Auma: Weida - Osterburg - Aumühle - Eisenhammer - Auma-Talsperre - Weida
(Samstag, 8.8.1970, Wf. Karl Poser und Willy Lechleitner; 12 km)

Über Jenas Schlachtfeld: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Halbfaßweg - Zigeunerquelle - Schnecke - Isserstedt - Lützeroda - Cospeda (Museum)
(Sonntag, 9.8.1970, Wf. Werner Kreidner; 14 km)

In den Warnsdorf- und Ölsnitzgrund: Gebiet Ottendorf und Lippersdorf
(Samstag, 15.8.1970, Wf. Heinz Schade)

Zum Weinberg eines Künstlers im Unstruttal: Naumburg - Unstrutmündung - Steineres Album - Klingers Weinberg - Großjena - Freyburg (Schloss Neuenburg, Weinbau-Museum und Edelacker) - Wasserschlößchen - Naumburg
(August 1970, Wf. Werner Kreidner)

Aus der Arbeit der AG Wanderwege: Wanderung auf markierten Wanderwegen um Jena - Probleme der Wegemarkierung und der Heimatpflege
(September, Bfrd. Helmut Baum)

Über Beckerskirchhof zum Buchbergfest: Kahla - Hornissenberg - Ziegenberg - Beckers Kirchhof - Reinstädt - Martinsroda - Hohe Straße - Buchberg (Bielerturm) - Orlamünde
(6.9.1970, Wfin. Hildegard Scheibe (Vertretung durch Wolfram Scheibe)

Zu einer Goethegedenkstätte
(19.9.1970; Wf. Otto Roselt)

Zur Leuchtenburg: Neue Schenke - Zöllnitz - Obermühle - Großbockedra - Hainberg - Berg Hohe Birke - Galgenberg - Seitenbrück - Seitenroda - Leuchtenburg - Kahla
(27.9.1970, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zur Wasserburg Kapellendorf: Apolda - Herressener Allee - Sulzbach - Oberndorf - Kapellendorf - Sperlingsberg - Groß- und Kleinromstedt
(Oktober 1970, Wf. Heinz Schade)

Zu einer Goethegedenkstätte: Uhlstädt - Großkochberg - Kirchhasel
(Oktober 1970, Wf. Otto Roselt)

1971

Neujahrs-Wanderung: Löbstedt am Steinbach - Rautal - Eule - Sonnenberge - Papiermühle
(1.1.1971, Wf. Hans Ulbricht; HW)

Ski-Wanderung: Lichtenhain - Ammerbacher Platte - Latschke - Coppanz - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Mühltal
(10.1.1971, Wf. Wolfram Scheibe)

Zur REIMAHG-Gedenkstätte in Hummelshain: Kahla - Lindig - Leubengrund - Hummelshain - Sandweg - Pritschroda - Freienorla - Orlamünde
(13.2.1971, Wfin. Hildegard Scheibe)

Ein Nachmittag in Jena-Ost: Zentral-Institut der Erde - Ostfriedhof - Schillerkirche
(März 1971; Wf. Werner Kreidner und Johannes Stelzner, HW)

Vorfrühling im Haselbachtal: Kirchhasel - Oberhasel - Kuhfraß - Partschefeld - Kienberg - Uhlstädt
(14.3.1971, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zu Frühlingsblühern im Nerkewitzer Grund: Porstendorf - Neuengönna - Nerkewitzer Grund - Nerkewitz - Rödigen - Jägerberg - Zwätzen
(März 1971, Wf. Werner Kreidner und Helmut Marziniak, HW)

Wälder im Rodatal: Stadtroda - Hainbücht - Rausdorf - Schiebelau - Zöllnitz - Neue Schenke
(April 1971, Wf. Walter Romstedt, HW)

Auf dem Heimatkundlichen Lehrpfad: Teufelslöcher - Kernberghorizontale - Diebeskrippe - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(24.4.1971, Wf. Helmut Marziniak, HW)

Durch den Jenaer Forst: Papiermühle - Langetal - Tatzendhorizontale - Bismarckturm - Stern - Forsthaus - Otto-Schott-Platz - Waldschlößchen - Rosenweg
(April 1971, Wf. Gustav Conrad, HW)

Zu den Frühlings-Adonisröschen am Riechheimer Berg: München - Stausee Hohenfelden - Nauendorf (evt. Bad Berka - Stiefelburg - Nauendorf) - Riechheimer Berg - Kranichfeld
(8.5.1971, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zu zwei Kirchen im Hexengrund: Uhlstädt - Kreuzenberg - Partschefeld - Hexengrund - Rödelwitz - Engerda - Hexengrund - Zeutsch oder Orlamünde (oder Partschefeld - Kienberg - Uhlstädt)
(Mai 1971, Wf. Otto Roselt)

Wörlitzer Park: Mit Zug nach Dessau, mit Bus bis Wörlitz: Parkrundgang: Schloss - Neumarks Garten - Roseninsel - Gotisches Haus - Floratempel - Kettenbrücke - Louisenklippe - Venustempel - Nymphäum - Stein - Vestatempel - Kirche (Rückfahrt mit Bus und Bahn)
(29.5.1971, Wf(in). Wolfram Scheibe und Charlotte Michael)

Durch das Eisenberger Mühlthal zum Maibaumsetzen: Eisenberg (Stadtführung und Schlosskirche) - Mühltal - Weißenborn - Bad Klosterlausnitz (Maibaumsetzen) - Hermsdorf
(31.5.1971, Wf. Helmut Marziniak)

Exkursion in den Ziegelrodaer Forst: Mit Sonderbus nach Querfurt und Ziegelroda - Ziegelrodaer Forst - Vitzenburg - Nebra - Jena
(Juni 1971, Wf. Werner Kreidner)

Zu schönen Blicken in das untere Schwarzatal: Bad Blankenburg - Griesbachfelsen - Watzdorf - Greifenstein - Bad Blankenburg
(5.6.1971, Wf(in). Heinz Schade und Gertrud Silvester)

Zu den Plothener Teichen: Mit Sonderbus nach Linda - Dreba - Knau - Plothen - Dittersdorf (zurück mit Sonderbus)
(Juni 1971, Wf. Willy Lechleitner)

Ins untere Ilmtal: Bad Sulza - Krähenhütte - Bergsulza - Soleschwimmbad
(Juni 1971, Wf. Werner Kreidner und Johannes Stelzner)

Am Rande des Holzlandes: Hermsdorf - Alte Handelsstraße - Hermsdorfer Kreuz - Teufelstal - Raststätte Teufelstalbrücke - Ziegenmühle - Papiermühle
(10.7.1971, Wf. Heinz Schade und Dieter Eberhardt)

Zur Bad-, Bier- und Blumenstadt: Gera - Bad Köstritz - Bad Klosterlausnitz - Hermsdorf
(Juli 1971, Wf. Waldemar Hein)

Fahrt auf Saale und Unstrut: Motorbott von Weißenfels über Leißling, Goseck, Schönburg, Naumburg, Unstrutmündung, Großjena nach Freyburg (kleiner Stadtrundgang) - Rückfahrt nach Weißenfels
(Juli 1971, Wf. Werner Kreidner)

Zu einem schwarzen Handwerk: Stadtroda - Meusebachtal - Fröhliche Wiederkunft - Sieben Linden - Leubengrund - Kahla
(Juli 1971, Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz)

In das Waldgebiet um Blankenhain: Magdala - Pfingsttal - Müllershausen - Kötsch - Blankenhain - Tannroda
(31.7.1971, Wf(in). Johanna und Ernst Büschel)

In der Uhlstädter Heide: Uhlstadt - Weißen - Weißenburg - Brandberg - Teufelsgrund - Brandisleite - Johannihut - Sammelstein - Jagdhaus Hohe Tanne - Sieben Eichen - Frauentafel - Krossener Berg - Rückersdorf - Uhlstädt
(7.8.1971, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zu weniger bekannten Dörfern: Lobeda - Drackendorf - Ilmnitz - Rabis - Fraitsch - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(August 1971, Wf. Walter Romstedt)

Schönes am Stadtrand von Jena: Lobeda-West - Göschwitz - Jagdberg - Ammerbach - Südschule
(August 1971, Wf. Walter Romstedt, HW)

2-Tage-Fahrt ins Schleizer Oberland: Mit Bus bis Schleiz - Bergkirche - Gräfenwarth - "Wetteratal" (Übernachtung) - Kulm - Saalburg - Steinerne Rose - Gräfenwarth
(25./26.9.1971, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zur Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald: Weimar - Gedenkstätte auf dem Ettersberg - ehem. Konzentrationslager Buchenwald - Ettersburg - Kleiner Ettersburg - Schöndorf
(9.10.1971, Wf. Wolfram Scheibe und Willy Lechleitner)

Auf alten Handelsstraßen zu den Abteidörfern: Bürgel - Hohendorf - Rauschwitz - Kischlitz - Döllschütz - Hainspitz
(Oktober 1971, Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz)

Zur Laubfärbung nach Belvedere: Mellingen - Buchfart - Belvedere - Weimar (Ilmpark)
(Oktober 1971, Wf. Waldemar Hein)

1972

Wanderung am Neujahrstag: Ammerbach - Lämmerberg - Holzberg - Lindenberg - Kleinertal - Hangweg nach Ammerbach
(1.1.1972, Wf. Hans Ulbricht, HW)

Ski-Winterwanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - Luftschiff - Schöngleina - Lotschener Teich - Stadtroda
(9.1.1972, Wf. Wolfram Scheibe)

Winterwanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Moosbänke - Steinkreuz - Luftschiff - Rabis - Gröben - Neue Schenke
(9.1.1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Über den Saalfelder Kulm zum Marienturm: Rudolstadt - Schillerhöhe bei Volkstedt - Unterpreilipp - Preilipper Kuppe - Saalfelder Kulm (Rast im Kulmberghaus) - Lerchenhügel - Marienturm - Rudolstadt
(13.2.1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Über den Hornissenberg zur Glücksmühle: Kahla - Hornissenberg - Weißacker - Plinzer Mühlen - Glücksmühle - Zimmritz - Pösen - Oßmaritz - Cospoth - Winzerla
(12.3.1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Rund um die Leuchtenburg: Kahla - Suppiche - Seitenbrück - Leuchtenburg - Kahla
(März 1972, Wf. Walter Romstedt)

Wanderung zur Sternwarte im Forst: Katharinenstraße - Schweizerhöhenweg - Bismarckturm - Stern - Jahn-Sportplatz - Sternwarte (Besichtigung) - Forsthaus - Forstweg - Friedensberg
(März 1972, Wf. Werner Kreidner, HW)

Besichtigung eines Observatoriums: Großschwabhausen - Hain (Observatorium) - zu Frühlingsblühern - Döbritschen - Münchenroda - Mühltal - Papiermühle
(April 1972, Wf. Werner Kreidner, HW)

Nach einem interessanten Höhendorf: Göschwitz - Leutra - Dürrengleina - Maua - Göschwitz
(April 1972, Wf. Walter Romstedt)

2-Tage-Fahrt ins Schleizer Oberland: Mit Sonderbus bis Schleiz Besichtigung) - Bergkirche - Gräfenwarth - Pionierlager Wetteratal - Steinerne Rose - Kloster - Kulm - "Wetteratal" (Übernachtung) - Kulm - Saalburg (mit Motorboot bis Sperrmauer) - Ausgleichsbecken - Kobersfelsen - Eisbrücke - Burgkhammer - Sperrmauer - Burgk - Rückfahrt nach Jena mit Sonderbus - Kulm - Saalburg - Steinerne Rose - Gräfenwarth
(April 1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zur Puppenstadt "Mon Plaisir": Arnstadt (Schlossmuseum) - Reinsberge - Reinsburg - Plaue
(6.5.1972, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe)

Durch das mittlere Wethautal: Hainspitz - Aubitz - Petersberg - Stünzmühle - Tünschütz - Dothen - Dothener Mühle - Kämmeritz - Hainichen - Schkölen
(13.5.1972, Wf. Werner Kreidner)

Über das Luftschiff und durch die Jenaprießnitzer Mulde: Ziegenhain - Steinkreuz - Luftschiff - Großlöbichau - Jenaprießnitzer Mulde -Ziegelau - Wogau - Jena-Ost
(20.5.1972, Wf. Helmut Marziniak)

Über die Saale-Ilm-Platte: Mit Sonderbus von Rudolstadt nach Neckaroda - Wanderung Hohe Straße - Orlamünde
(22.5.1972, Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz)

Abendwanderung im Süden Jenas
(Mai/Juni 1972; Wf. Franz Hennicke)

Von Lobenstein nach Saalburg: Lobenstein (Ort und Heimatmuseum) - Weißer Trutz - Heinrichstein - Zoppoten - Totenfels - Luchsloch - Ossagrund - Saalburg (Rückfahrt mit Sonderbus)
(27.5.1972, Wf. Heinz Schade)

Mittelgebirgswanderung: Obstfelderschmiede - Bergbahn Oberweißbach - Fröbelturm - Cursdorf - Meuselbacher Kuppe - Meuselbach/Schwarzmühle - Tal der Weißen Schwarza - Katzhütte
(3.6.1972, Wf(in). Heinz Schade und Gertrud Silvester)

Hufeisenwanderung: Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Königstuhl - Hufeisen - Jenzig
(Juni 1972, Wf. Hans Ulbricht, HW)

In das Gebiet der Hohenwartetalsperre: Mit Sonderbus von Saalfeld nach Hohenwarte/Sperrmauer, Wanderung: Munschwitz - Leutenberg - Hockeroda
(Juni 1972, Wf(in). Maria und Bruno Weiß)

Zu einem Gemüsekombinat im Rodatal: Neue Schenke - Zöllnitz - Laasdorf/Gemüsekombinat - Großbockedra - Kleinbockedra - Oelknitzer Grund - Bf. Rothenstein
(24.6.1972, Wf. Waldemar Hein)

Über Bad Berka nach Blankenhain: Hetschburg - Luisenhöhe - Bad Berka (Kuranlagen) - Friedensturm - Walpertal - Saalborn - Neusaalborn - Dambachsgrund - Gräfinbörnchen - Blankenhain (Waldbad)
(Juli 1972, Wf(in). Johanna und Ernst Büschel)

Nach Zeitz und dem Kloster Posa: Mit Sonderbus nach Zeitz (Stadtführung) - Kloster Posa - Fockendorfer Grund - Rasberg - Hainichen - Knittelholz - Zeitz (Rückfahrt mit Sonderbus)
(22.7.1972, Wf. Max Taubert und Willy Lechleitner)

Zu einer ehemaligen Rohstoffquelle eines alten Handwerks: Südschule - Mädertal - Otto-Schott-Platz - Vespertal - Wüstung Möbis - Vollradisroda - Coppanz - Ammerbach
(Juli 1972; Wf. Werner Kreidner und Johannes Stelzner)

In die Hummelshainer Wälder: Langenorla - Lichtenau - Neunhofen
(15.7.1972; Wf(in). Hannelore Poldrack und Wolfram Scheibe)

Am Rande der Rudolstädter Heide: Zeutsch - Saalleiten - Klauders Klause - Waldbad Rückersdorf - Oberkrossen - Uhlstädt
(5.8.1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zur Drachenschlucht: Eisenach - Prinzenteich - Mariental - Annatal - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Landgrafenschlucht - Eisenach
(August 1972, Wf(in). Annemarie Köhler und Willy Lechleitner)

Zu einem alten Vorwerk: Stadtroda - Beckertal - Wachtelberg - Untergneus - Meusebach - Seitental - Lohgrund - Lohmühle - Rothvorwerk - Weißbach - Steinkreuz (Busrückfahrt)
(August 1972, Wf. Heinz Schade)

Zum Schloss Molsdorf: Mit Bus von Erfurt nach Molsdorf (Besichtigung von Schloss und Park) - Wanderung nach Erfurt-Bischleben
(September 1972, Wf. Franz Hennicke)

Zum Wanderheim Lucka: Lobeda - Drackendorf - Luftschiff - Höhenweg Segelflugplatz - Lucka - Rodigast (Busrückfahrt)
(10.9.1972, Wf. Waldemar Hein)

Zum Starenwunder nach Plothen: Mit Sonderbus nach Linda - Wanderung: Plothen - Teichgebiet (Starenteich) - Dreba - Rückfahrt mit Sonderbus
(September 1972, Wf. Willy Lechleitner)

In das Schwarzatal: Bad Blankenburg - Trippstein - Fasanerie - Schwarzburg (Schloss)
(September 1972, Wf. Helmut Marziniak)

Durch den Großschwabhausener Grund: Großschwabhausen - Großschwabhausener Grund - Mühltal - Papiermühle
(September 1972, Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz)

Über Berg und Tal um Zwätzen herum: Zwätzen - Rosental - Jägerberg - Closewitz - Rautal - Zwätzen
(Oktober 1972, Wf. Walter Romstedt, HW)

Abendwanderung zum Landgrafen mit Treffen der FK Landgrafen
(13.10.1972; Wf. Werner Kreidner)

Wanderung im Schleizer Oberland
(14. und 15.10.1972; Wf. Wolfram Scheibe (in Vertretung)

Ein Herbstnachmittag im Tiefurter Park: Weimar - Tiefurt - Schöndorf - Weimar
(21.10.1972, Wf. Heinz Schade, HW)

Zur Teufelstalbrücke: Papiermühle - Ziegenmühle - Teufelstalbrücke - Mörsdorf - Kaisertal - Patschmühle - Möckern - Weihertalsmühle - Altes Bad - Neues Bad Stadtroda - Zeitzgrundbrücke - Bf. Stadtroda
(Oktober 1972, Wf. Waldemar Hein)

Cospoth - Kleinertal - Ammerbach (Wanderweg 5): Winzerla - Trießnitz - Cospoth - Kleinertal - Nennsdorf (Missionskapelle) - Hangweg nach Ammerbach
(November 1972, Wf. Gustav Conrad, HW)

Zur Stiefelburg: Bad Berka - Stiefelburg - München
(November 1972, Wfin. Hildegard Scheibe)

Kahles Höhe - Ammerbacher Platte - Lichtenhain (Wanderweg 8): Hautklinik - Papiermühle - Mühltal - Hangweg am Münchenrodaer Grund - Kahles Höhe - Ott-Schott-Platz - Ammerbacher Platte (Haeckelhöhe) - Lauenstein - Lichtenhain
(Dezember 1972, Wf. Gustav Conrad, HW)

1973

Neujahrswanderung: Zwätzen - Voigtholz - Plattenberg - Porstendorf
(1.1.1973; Wf. Hans Ulbricht; HW)

Ski-Wanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Schöngleina - Lotschener Teich - Stadtroda
(14.1.1973; Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe)

Winterwanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Moosbänke - Steinkreuz - "Luftschiff" - Rabis - Gröben - Neue Schenke
(14.1.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Durch den Winterwald: Langenorla (Ost) - Kleindembach - Pfalz - Würzbachgrund - Sandweg - Pritschroda - Freienorla - Bf. Orlamünde)
(11.2.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Ins Mühltal: Steiger (August-Bebel-Straße) - Stumpfenburgweg - Sonnenberge - Papiermühle - Metztal - Lutherkanzel - Patzerbank - Rosental - Halbfaßweg - "Carl August" - Mühltal - Papiermühle
(24.2.1973; Wf. Gustav Conrad, HW)

Ins mittlere Elstertal: Berga - Märchenwald - Wünschendorf - Mildenfurth - Weida
(11.3.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zur Kuhschelle im Tautenburger Tal: Bf. Dornburg - Steudnitz - Tautenburger Tal - Bielberg - Tautenburger Forst - Dorndorf - Bf. Dorndorf
(17.3.1973; Wf. Wendelin Roth; HW)

In die Märzenbecher: Großheringen - Stöben - Blauer Hecht - Rudolsburg - Saaleck - Rödigen - Kleinheringen - Großheringen
(25.3.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Stadtrand von Jena: Alexander-Puschkin-Platz - Burgauer Weg - Studentengrab - Burgau - Winzerla
(7.4.1973; Wf. Werner Kreidner; HW)

Vom Rodatal zur Wöllmisse: Stadtroda - Podelsatz - Schlöben - Zöttnitz - Burg Rabis - Drackendorf - Altlobeda
(14.4.1973; Wf. Waldemar Hein, HW)

Durch den Zeitzgrund: Hermsdorf - Ziegenmühle - Janusmühle - Papiermühle - Kursdorf-Mühle - Stadtroda
(21.4.1973; Wfin. Waltraud Scholz/Henny Jaeger)

In die Mötzelbacher Heide: Uhlstädt - Partschefeld - Schmiertopf - Mötzelbach - Hirschgrund - Rudolstadt
(28.4.1973; Wf. Otto Roselt)

In den Maitau: Mühltal - Forst - Ernst-Haeckel-Gedenkstätte - Ammerbacher Platte - Ernst-Abbe-Siedlung
(5.5.1973; Wf. Otto Roselt, HW)

Durch das romantische Blindetal: Ab Naumburg mit Sonderbus nach Tröbsdorf, Wanderung: Blindetal - Waller - Bäderasche - Bad Bibra - Thalwinkel - Tröbsdorf - Burgscheidungen mit Schloss und Park - Rückfahrt mit Sonderbus nach Naumburg
(12.5.1973; Wf. Werner Kreidner und Johannes Stelzner)

Zum Dietrich-Stein: Seidelpark - Horizontale - Ernst-Haeckel-Höhe - Dietrich-Stein - Ziegenhainer Tal
(19.5.1973, Wf. Walter Romstedt, HW)

Zur Wachsenburg: Wandersleben - Freudenthal - Wanderslebener Gleiche - Mühlberg - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Wachsenburg - Haarhausen
(26.5.1973; Wf. Helmut Marziniak)

Nach einem interessanten Höhendorf: Lobeda - Göschwitz - Maua - Dürrengleina - Göschwitz - Winzerla
(Juni 1973; Wf. Walter Romstedt, HW)

Zum Schloss Molsdorf: Mit Sonderbus von Erfurt nach Molsdorf, Besichtigung von Schloss und Park, Wanderung nach Erfurt-Bischleben
(Juni 1973, Wf. Franz Hennicke)

Durch das untere Wethautal: Mit Sonderbus nach Hainichen, Wanderung: Zschorgula - Seiselitz - Utenbach - Cauerwitz - Großgestewitz - Beuditz - Wettaburg - Wetterscheidt - Mertendorf
(Juni 1973; Wf. Werner Kreidner)

Zur Goethe-Gedenkstätte in Waldeck: Papiermühle - Albersdorf - Bobeck - Waldecker Buchen - Waldeck - Weißer Berg - Ascherhütte - Ruttersdorf - Stadtroda
(Juni 1973; Wf. Waldemar Hein)

Zur Rosenblüte nach Dornburg: Porstendorf - Burgschädel - Dornburg
(30.6.1973; Wf. Helmut Marziniak, HW)

Über den Kanzelberg zu den Tälerdörfern: Stadtroda - Weihertalmühle - Möckern - Kanzelberg - Ölsnitzberg - Lippersdorf - Erdmannsdorf - Tissa - Stadtroda
(7.7.1973; Wf. Waldemar Hein)

Rund um den Talstein: Ostschule - Erlkönig - Talsteinpark - Jenzig
(14.7.1973; Wf. Walter Romstedt, HW)

Zu einer ehemaligen Rohstoffquelle eines alten Handwerks: August-Bebel-Straße (Grete-Unrein-Schule) - Forsthohle - Lutterkorthstein - Otto-Schott-Platz - Schiebkarrenweg - Wüstung Möbis - Vollradisroda - Coppanz - Ammerbach
(21.7.1973; Wf. Werner Kreidner und Johannes Stelzner)

Zum Hexenberg und Dambachsgrund: Hetschburg - Rauschenburg - Bergern - Hexenberg - Pestilenzeiche - Schutzhütte - Bad Berka - Waldschlößchen - Dreiteichsgrund - Dambachsgrund - Kegelbahnweg - Blankenhain
(28.7.1973; Wf. Johanna und Ernst Büschel)

Auf dem Schusterstieg: Bf. Kirchhasel - Naundorf - Schulwiese - Hirtenberg - Sammelstein - Johannihut - Sieben Eichen - Krossener Berg - Rückersdorf - Oberkrossen - Uhlstädt
(4.8.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Theaterfahrt nach Rudolstadt: Stadtführung - Bauernhäuser - Saale-Aue - Volkstedt - Geschwister-Scholl-Turm - Freilichtbühne Heidecksburg (Operette)
(August 1973; Wf. Helmut Marziniak)

Zu den alten Eiben bei Keilhau: Bad Blankenburg - Gölitzwände - Baropturm - Ilmtal - Keilhau - Eichfeld - Zeigerheim - Schwarza
(August 1973; Wfin. Henny Jaeger und Waltraud Scholz)

Auf den Spuren Käsebiers: Mit Sonderbus nach Wittersroda. Wanderung: Pfarrkeßlar - Obermühle - Geunitz - Reinstädt - Dienstädt - Forstberg - Spitalberg - Bf. Orlamünde
(25.8.1973; Wf. Gerhard Arlt und Werner Kreidner)

Nach Weida und zur Aumatalsperre: Mit Sonderbus bis Weida. Wanderung durch das Aumatal nach Niederpöllnitz. Rückfahrt mit Sonderbus
(1.9.1973, Wf. Willy Lechleitner und Karl Poser)

Drei alte Kirchen im neuen Gewande: Lichtenhain - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach - Hangweg - Nennsdorf - Kleinertal - Cospoth - Winzerla
(8.9.1973; Wf. Werner Kreidner; HW)

Heimatkundlicher Lehrpfad: Teufelslöcher - Kernberghorizontale - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(Sept. 1973; Wf. Gustav Conrad; HW)

Zu Goethegedenkstätten in und bei Ilmenau: Stadt Ilmenau - Museum - Schwalbenstein - Schöffenhaus - Hohe Warte - Elgersburg - Ilmenau (Übernachtung) - Schortetal - Finsteres Loch - Gabelbach - Kickelhahn - Ilmenau
(22. und 23.9.1973; Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 13 und 22 km)

Zu alten Fresken an einer Kirche im Hexengrund: Orlamünde - Bieler - Buchberge - Hohe Straße - Schauenforst - Rödelwitz - Engerda - Partschefeld - Uhlstädt
(7.10.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

Stadtführung in Jena: Historische Bauten und Neuentwicklung im Zentrum der Zeiss- und Universitätsstadt
(Okt. 1973; Wf. Gustav Conrad, HW)

Herbstwanderung: Ostschule - Hangweg am Jenzig - Kunitz (Heimatmuseum) - Zwätzen
(Okt. 1973; Wf. Hans Ulbricht; HW)

Zu einem ehemaligen Fuhrmannsgasthof: Kraftsdorf - Käseschenke - Gera
(18.11.1973; Wfin. Hildegard Scheibe)

1974

Neujahrswanderung zum Fürstenbrunnen: Wöllnitz - Pennickental - Horizontalweg am Johannisberg - Fürstenbrunnen - Wöllmisse - Lobdeburg - Lobeda
(1.1.1974; Wf. Hans Ulbricht, HW, ca. 9 km)

Ski-Wanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Segelflugplatz - Schöngleina - Lotschener Teich - Bf. Stadtroda
(13.1.1974; Wf. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Über die Wölmisse: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Segelflugplatz - Schöngleina - Lotschener Teich - Bf. Stadtroda
(13.1.1974; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde: Tabarz - Lauchagrund - Inselsberg - Freiedrichroda oder Tabarz
(27.1.1974; Wfin. Hildegard Scheibe)

Rund um das Gembdental: Schlendorfer Oberweg - Alte Jenaprießnitzer Landstraße - Jenaprießnitz - Hirschberg - Kleinlöbichau - Sattel am Dorlberg - Jenzigrücken - Jenzig
(10.2.1974; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Durch das Rautal zum Burschenplatz: Löbstedt - Burschenplatz - Wasserfall - Closewitz - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(März 1974; Wf. Helmut Marziniak; ca. 8 km)

Über die Höhen rund um das Scheibental: Rothenstein - Oelknitz - Jägersdorf - Magersdorf - Großbeckedra - Schiebelau - Zöllnitz - Neue Schenke
(10.3.1974; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 14 km)

Zur Klosterruine Paulinzella: Rottenbach - Paulinzelle - Meckenhain und Althorba (Wüstungen) - Horba - Buchberg - Rottenbach
(März 1974; Wf. Johannes Stelzner, ca. 15 km)

Zur Reinsburg: Martinroda - Veronika-Berg - Halskuppe - Reinsburg - Reinsberge - Plau
(13.4.1974; Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe; ca. 18 km)

Auf alten Wegen nach Isserstedt: Papiermühle - "Carl August" - Schneckenberg - Isserstedt - Mortelgraben - Papiermühle
(April 1974, Wf. Walter Romstedt, ca. 10 km)

Zu Goethegedenkstätten in und bei Ilmenau (Wiederholung vom 22.9.1973): Stadt Ilmenau - Museum - Schwalbenstein - Schöffenhaus - Hohe Warte - Elgersburg - Ilmenau (Übernachtung) - Schortetal - Finsteres Loch - Gabelbach - Kickelhahn - Ilmenau
(4. und 5.5.1973; Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 13 und 22 km)

In das Ilmtal zu einer Felsenburg: Mellingen - Köttendorf - Buchfahrt - Vollersroda - Schloss Belvedere - Ilmpark - Goethes Gartenhaus - Bf. Weimar
(Mai 1974, Wf. Helmut Marziniak, ca. 18 km)

Zur Sachsenburg: Busexkursion - Laucha (Unstrut) - Wangen - Memleben (1000jährige Kaiserpfalz) - Wiehe - Heldrungen - Sachsenburg - Kölleda - Weimar
(18.5.1975, Wf. Werner Kreidner)

Über die Rabeninsel und die Hohen Lehden: Porstendorf - Rabeninsel - Golmsdorf - Hohe Lehden - Dorndorf - Dornburg - Erdengraben - Porstendorf
(Mai 1974, Wf. Waldemar Hein; ca. 15 km)

Zur Venushöhle in den Hörselbergen: Bf. Schönau - Zapfengrund - Jesusbrünnlein - Venushöhle - Tannhäuserhöhle - Großer Hörselberg - Kammweg - Kleiner Hörselberg - Petersberg - Eisenach
(1.6.1974; Wf(in). Annemarie Köhler und Willy Lechleitner, ca. 18 km)

Zum Ruttersdorfer Gletscherfelsen: Neue Schenke - Gröben - Schlöben - Schöngleina - Gletscherfelsen - Lotschen - Bf. Stadtroda
(Juni 1974, Wf. Waldemar Hein; ca. 16 km)

Von Ammerbach nach Winzerla: Ammerbach - Coppanzer Berg - Nennsdorfer Tal - Hangweg - Kleinertal - Winzerla
(11.6.1974, Wfin. Hildegard Scheibe (Vertretung durch Wolfram Scheibe), HW, ca. 7 km)

Über Burg Ranis und Moxa nach Kaulsdorf: Pößneck - Burg Ranis - Ratsholz - Silberleite bei Moxa - Schlingengrund - Linkenmühle - Hohenwarte-Talsperre - Punmpspeicherwerk - Kaulsdorf
(Juni 1974, Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zur Lütsche-Talsperre und nach Oberhof: Dörrberg - Lütsche-Talsperre - Oberster Wiesengrund - Oberhof - Kanzlersgrund - Rennsteig - Rondell - Bf. Oberhof
(Juli 1974, Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

Zur Cyriaksruine: Camburg - Cyriaksruine - Stöben - Tümpling - Heimatmuseum Camburg - Bf. Camburg
(13.7.1974, Wf. Hans Ulbricht und Gustav Conrad, HW, ca. 10 km)

Durch das Keilholz und das Gerodig nach Goseck: Bf. Naumburg - Unstrutmündung - Kaltes Tal - Keilholz - Gerodig - Gosecker Wald - Schloss Goseck - Hangweg am Iselsberg - Leißling
(Juli 1974, Wf. Werner Kreidner, ca. 13 km)

Zu den Höhendörfern im Westen Jenas: Papiermühle - Cospeda - Lützeroda - Vierzehnheiligen - Krippendorf - Closewitz - Rautal - Löbstedt
(Juli 1974, Wf. Walter Romstedt, ca. 12 km)

Zur Torbuche: Bf. Stadtroda - Altes Waldbad - Tissa - Tälermühle - durch die Rattelsdorfer Wälder - Torbuche - Waltersdorf - Sommerberg - Ulrichswalde - Weihertalsmühle - Neues Bad - Schöne Aussicht - Bf. Stadtroda
(3.8.1974; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Über den Hohen Stein und Mertendorf zur Wethaumündung: Bf. Naumburg - Bürgergarten - Steinkreuzweg - Weichaugrund - Hoher Stein (Nagelstein des Pumphut) - Loischholz - Punkewitz - Mertendorf - Wethau - Knappenmühle - Neue Welt - Neumühle - Wethaumündung - Schellsitzer Fähre - Alter Felsenkeller - Saalepegel bei Grochlitz - Bf. Naumburg-Ost
(August 1974, Wf. Werner Kreidner, ca. 20 km)

Zur Burg Ehrenstein: Rudolstadt - Musensitz - Sundremda - Burg Ehrenstein - Solsdorf - Rottenbach
(August 1974, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 22 km)

Durch den Oelknitzer Grund: Rothenstein - Oelknitz - Oelknitzer Grund - Großbockedra - Rausdorf - Bf. Stadtroda
(August 1974, Wf. Waldemar Hein; ca. 12 km)

Zum 30-Dörfer-Blick (Wanderung 4): Drackendorf - Einsiedler-Berg - Wöllmisse - Fürstenbrunnen - Steinkreuz - Ziegenhain
(31.8.1974, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 8 km)

Zu den Meurasteinen: Sitzendorf - Unterweißbach - Höhenweg an den Gelenkköpfen - Leibis - Schlagetal - Meurasteine - Meura - Quittelsberg - Keilsburg - Sitzendorf
(7.9.1974, Wf. Wendelin Roth, ca. 18 km)

Zum Langen Berg: Bf. Zirkel - Junkerbachthal - Ölschröte - Friedersdorf - Obere Porzel -Langer Berg - Herschdorf - Allersdorf - Allersdorfer Höhe - Bf. Zirkel
(22.9.1974; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zwei-Tage-Fahrt in die Finne: Bad Sulza - Auerstedter Linden - Eckartsburg - Eckartsberga - Ohrau-Kuppe - Marienthal - Rastenberg (Übernachtung) - Finneck - Schafau - Tittelsburg - Bachra - Katzenberg - Finnberg - Burgwenden - Monraburg - Schmücke - Bf. Heldrungen
(28. und 29.9.1974, Wf(in). Hildegard und Wolfram Scheibe, ca. 18 und 28 km)

Täler und Wege um Bockedra: Oelknitz - Oelknitzer Grund - Bockedra - Sulza - Neulobeda
(September 1974, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

25 Jahre DDR - 10 Jahre Markierung der Wanderwege um Jena
(5.10.1974; H. Schlimper und H. Baum)

Zum Schloss Molsdorf: Hbf. Erfurt - Steiger - Möbisburg - Molsdorf - Bischleben - Bachstelzenweg - Hbf. Erfurt
(19.10.1974, Wf(in). Hildegard Scheibe und Otto Roselt, ca. 21 km)

Über das Schlachtfeld zum Ziskauer Tal: Steiger - Landgrafen - Napoleonstein - Cospeda - Ziskauer Tal - Zigeunerquelle - Steinkreuz - Patzerbank - Papiermühle
(26.10.1974, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 15 km)

Rund um den Kienberg: Zeutsch - Kienberg - Mittelberg - Kreuzenberg - Uhlstädt
(17.11.1974, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

1975

Am Neujahrstag über den Jenaer Forst: Katharinenstraße - Schweizerhöhenweg - Bismarckturm - Schömannseiche - Forsthaus - Stoys Berg - Birnstiel - Tatzendpromenade
(1.1.1975, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 7 km)

Ski-Wanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Segelflugplatz - Schöngleina - Lotschener Teich - Bf. Stadtroda
(12.1.1975, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Winterwanderung: Wilhelmshöhe - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Segelflugplatz - Schöngleina - Lotschener Teich - Bf. Stadtroda
(12.1.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Tabarz - Lauchagrund - Inselsberg - Rennsteig - Heuberghaus - Bf. Friedrichroda
(26.1.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

In halber Höhe rund um das Ziegerhainer Tal: Sophienhöhe - Horizontale - Grundweg - Ziegenhain - Ziegenhainer Oberweg
(16.2.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, HW, ca. 10 km)

Über die Patzer-Bank nach Cospeda: Papiermühle - Patzerbank - Rosental - Cospeda - Napoleonstein - Landgrafen - Grießbachgarten
(22.2.1975, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Zu einem alten Wasserschloss: Löbstedt - Rautal - Burschenplatz - Lehesten - Bissingdenkmal - Jägerberg - Zwätzen
(März 1975, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Zum südlichen Rand des Schwarzatales: Bf. Bad Blankenburg - Promenade im Schwarzatal - Eberstein - Tal der Braunsdorfer Werre - Braunsdorf - Windmühle bei Dittrichshütte - Dittersdorf - Tal der Dittersdorfer Werre - Schwarzatal - Bf. Bad Blankenberg
(16.3.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zu Frühlingsblühern im Erdengraben: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Erdengraben - Dornburg - Dorndorf - Bf. Dornburg
(März 1975, Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 8 km)

Nach Münchenroda: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Wüstes Tal - Münchenroda - Remderoda - Papiermühle
(März 1975, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 9 km)

Zur Ruine Thimoburg (Gemeinsame Veranstaltung mit der FG Vorgeschichte Kreis Eisenberg): Von Eisenberg mit Bus nach Thiemendorf - Wanderung zur Ruine Thimoburg und auf Höhenweg Trebnitz -Pötewitz (Busrückfahrt)
(April 1975, Wf. Paul Heinecke und Werner Kreidner, ca. 6 km)

Auf dem Schustersknotenweg: Bus-Hst. Rothehofsmühle - Galgenberg - Berg Hohe Birke - Hainberg - Kleinbockedra - Maua - Bf. Göschwitz
(20.4.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Nach Schulpforte: Bf. Bad Kösen - Kleine Saale - Fischhaus - Schulpforte - Knabenberg - Burgscheidel - Sperlingsholz - Windmühle - Bf. Naumburg
(April 1975, Wf. Werner Kreidner, ca. 14 km)

Über den Hausberg (Wanderung 2): Ghs. "Grüne Tanne" - Zentralinstitut Physik der Erde - Wilhelmshöhe - Fuchsturm - Steinkreuz - Zigenhain
(1.5.1975, Wf. Gustav Conrad, ca. 7 km)

Radwanderung: Jena - Isserstedt - Holzecke - Vierzehnheiligen - Lehesten - Neuengönna - Dorndorf - Golmsdorf - Kunitz - Jena
(3.5.1975, Wf. Ursula Brühl, ca. 38 km)

Zu den Waldecker Buchen auf Goethes Spuren: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Ascherhütte - Albersdorf - Waldeck - Bobeck - Bf. Papiermühle
(10.5.1975, Wf. Waldemar Hein, ca. 18 km)

Zu Stätten der feudalen Jagd: Bf. Kahla - Parnitzberg - Großeutersdorf - Schaukelbrücke - Briestal - Rieseneck - Lenzensborn - Wüste Kirche - Würzbachgrund - Schimmersburg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(Mai 1975, Wf. Hans Mey, ca. 15 km)

Auf dem Fluchtweg von Richard Wagner: Bf. Mellingen - Mechelroda - Hoher Kötsch - Müllershausen - Pfingsttal - Magdala - Vollradisroda - Schwarzer Grund - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(24.5.1975, Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Auf den Spuren Thomas Müntzers: Busexkursion - Weimar - Buttelstedt - Kölleda - Thüringer Pforte - Wasserburg Heldrungen - Bad Frankenhausen - Kyffhäuser - (Kelbra - Allstedt - Wiehe - Rastenberg - Buttstedt - Apolda - Jena)
(31.5.1975; Wf. Werner Kreidner)

Ins Kohrener Land: Gemeinsame Veranstaltung mit der FG Stadt- und Heimatgeschichte. Kohren-Sahlis (alte Töpferstadt am Streitwald) - Wanderung nach Rüdigsdorf. Mit Bus nach Burg Gnandstein. Wanderung nach Frohburg
(7.6.1975; Wf(in). Regina Scheibner und Werner Kreidner, ca. 10 km)

Zur Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen: Bf. Seebach - Vogelschutzwarte - Bf. Seewarte - Bf. Mühlhausen - Park - Thomas-Müntzer-Gedenkstätte - Rieseninger Berg - Gondelteich - Stadtmauer - Bf. Mühlhausen
(14.6.1975, Wf. Willy Lechleitner und Fritz Beer, ca. 12 km)

In die Wälder des Holzlandes: Bf. Hermsdorf - Waldsiedlung - Bf. Klosterlausnitz - Bobeck - Weißer Berg - Bf. Papiermühle
(Juni 1975, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Zum Pumpspeicherwerk Hohenwarte II: Von Bf. Saalfeld mit Sonderbus Bucha - Gartenhügel - Alter - Ferienheim "Aktivist" - Sperrmauer - Oberbecken - Hohenwarte (Rückfahrt bis Bf. Saalfeld mitSonderbus)
(28.6.1975, Wf(in). Annemarie Köhler und Bruno Weiß, ca. 20 km)

Jugendtourist-Reise ins Slowakische Paradies
(30.6. bis 10.7.1975; Wf. Wolfram Scheibe)

Über Fröbelturm und Meuselbacher Kuppe: Bf. Oberweißbach-Deesbach - Fröbelturm - Kursdorf - Meuselbacher Kuppe - Meuselbach - Bf. Mellenbach-Glasbach
(6.7.1975, Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

Jubiläumswanderung (15 Jahre Wandergruppe "Paul Patzer"): Winzerla - Burgau - Altlobeda - Lobeda-West
(12.7.1975, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 6 km)

Vom Wurzelberg zur Weißen Schwarza: Bf. Katzhütte - Reichenbachteich - Wurzelberg - Altfraubachtal - Jagdhaus Lindig - Forsthaus Wulst - Jagdhütte - Weiße Schwarza - Bf. Katzhütte
(19.7.1975, Wf. Wendelin Roth, ca. 15 km)

Zur Klosterkirche Thalbürgel: Jena - Wöllnitz - Wöllmisse - Thalbürgel - Jenzig
(26.7.1975, Wf. Johannes Stelzner, ca. 23 km)

Durch das romantische Blindetal: Bf. Kirchscheidungen - Tröbsdorf - Blindetal - Burgscheidungen mit Schloss und Park - Bf. Kirchscheidungen
(August 1975, Wf. Werner Kreidner, ca. 13 km)

In die Pößnecker Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Weißenburg - Weißeneck - Kolkwitzer Wälder - Braunsleite - Sieben Eichen - Sandhügel - Wüstenhofsmühle - Friedebach - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(August 1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum Naherholungszentrum "Rabeninsel": Bf. Porstendorf - Naherholungszentrum "Rabeninsel" - Golmsdorf - Kunitz - Zwätzen
(August 1975, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 10 km)

Zwei-Tage-Fahrt nach Tambach-Dietharz: Bf. Georgenthal - Wechmarer Hütte - Steigerhaus - Mardergrund - Tambach-Dietharz (Übernachtung) - Nesselberghaus - Rennsteig - Ebertswiese - Spittergrund - Tambach-Dietharz (Mit Bus nach Gotha)
(6. und 7.9.1975, Wf. Helmut Marziniak, ca. 14 und 20 km)

Eine Höhenwanderung über das Rinnetal: Bf. Rudolstadt - Zeigerheim - Liske - Kesselberg - Baropturm - Thälendorf - Straße Quittelsdorf - Storchsdorf - Bf. Rottenbach
(13.9.1975, Wf. Wendelin Roth, ca. 15 km)

Zur Teufelstalbrücke: Bf. Stadtroda - Weihertalmühle - Möckern - Paschkenmühle - Kaisertal - Mörsdorf - Teufelstal - Ziegenmühle - Bf. Papiermühle
(20.9.1975, Wf. Waldemar Hein, ca. 18 km)

Zwei-Tage-Fahrt zum Rennsteig: Bf. Rennsteig (JH) - Schmücke - Stützerbach - Rückfahrt zur JH Bf. Rennsteig (Übernachtung) - Göpferbachstal - Stützerbach (Goethe-Gedenkstätte) - Schlossberg - Breiter Grund - Marktal - Drei-Herren-Stein - Rennsteig - Allzunah - Bf. Rennsteig (JH)
(27. und 28.9.1975, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 18 und 16 km)

Zur Dom- und ehemaligen Messestadt Naumburg: Stadtführung - Vogelwiese - Bürgergarten - Buchholz
(Oktober 1975, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zum Singer Berg: Bf. Paulinzella - Hufeisen - Alte Nürnberger Handelsstraße - Singen - Singer Berg - Singen - Nonnenkreuz - Dreckige Gasse - Bf. Paulinzella
(19.10.1975, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum Johannisberg: Altlobeda - Winterleitetal - Johannisberg - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(Oktober 1975, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 9 km)

Zur Goethe-Gedenkstätte auf Schloss Kochberg: Bf. Uhlstädt - Kuhfraß - Kleinkochberg - Luisenturm - Großkochberg mit Schloss Kochberg - Weitersdorf - Bf. Rudolstadt
(Oktober 1975, Wf(in). Otto Roselt und Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Am Südrand des Thüringer Beckens (Zechstein und unterer Bundsandstein im Orlatal): Pößneck - Oppurg - Hummelshain - Lindig - Kahla
(1.11.1975, Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zum Uhu-Felsen: Bf. Rudolstadt - Röhrensteig - Mörla - Eichfeld - Uhu-Felsen - Geschwister-Scholl-Turm - Bf. Rudolstadt
(16.11.1975, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum Helenenstein: Lobeda-West - Sulza - Rabenschüssel - Helenenstein - Oelknitz - Göschwitz - Winzerla
(6.12.1975, Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Über den Forst nach Vollradisroda: Tatzendpromenade - Mädertal - Otto-Schott-Platz - Möbiswiesen - Vollradisroda - Schwarzer Grund - Einhügelquelle - Papiermühle
(27.12.1975, Wf. Helmut Marziniak, ca. 15 km)

1976

Am Neujahrstag über die Ammerbacher Platte: Lichtenhain - Ammerbacher Platte - Coppanz - Ammerbach
(1.1.1976, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 9 km)

Ski-Wanderung: Lichtenhain - Flur Coppanz - Bucha - Oßmaritz - Leutratal - Göschwitz
(11.1.1976, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 13 km)

Winterwanderung: Lichtenhain - Flur Coppanz - Bucha - Oßmaritz - Leutratal - Göschwitz
(11.1.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Tabarz - Rothenbergswiese - Inselsberg - Rennsteig - Tanzbuche - Burgweg - Bf. Reinhardsbrunn
(25.1.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zur Kunitzburg: Saalbahnhof - Löbstedt - Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Jenzig - Ostschule
(7.2.1976, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 14 km)

Zum Saalfelder Kulm: Bf. Rudolstadt - Schillershöhe - Unterpreilipp - Preilipper Kuppe - Kulm - Schloßkulm - Lerchenhügel - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(15.2.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zur Rabenschüssel: Lobeda-West - Rabenschüssel - Sulza - Schiebelau - Zöllnitz - Neue Schenke - Lobeda-Ost
(28.2.1976, Wfin. Waltraud Scholz und Christel Krause, HW, ca. 10 km)

Zum Leubengrund: Bf. Kahla - Löbschützer Grund - Dürrental - Katzgraben - Leubengrund - Bf. Kahla
(6.3.1976, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

In die Friedebacher Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Weißbach - Kirchweg - Friedebach - Zehn Buchen - Kammweg - Bf. Zeutsch
(14.3.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zu Frühlingsblühern: Zwätzen - Jägersdorf - Closewitz - Burschenplatz - Schützenhaus
(21.3.1976, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Zu Frühlingsblühern bei Pösen: Bf. Göschwitz - Leutra - Leutratal - Pösen - Bucha - Oßmaritz - Cospoth - Winzerla
(28.3.1976, Wf. Walter Siptroth, ca. 20 km)

Durch den Nerkewitzer Grund: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Nerkewitzer Grund - Rödigen - Jägersberg - Zwätzen
(April 1976, Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Ein geologischer Streifzug: Teufelslöcher - Burgweg - Am Burggarten - Dietrichweg - Am Gänseberg - Hausbergsattel - Wilhelmshöhe - Fuchsturm mit Weihestätte
(16.4.1976, Wf. Alfred Rösler und Bruno Weiß, HW, ca. 12 km)

Durch den Tautenburger Forst: Bf. Dornburg - Ermtal - Trebe - Kastanien - Vogelgrund - Tautenburg - Rod - Bf. Dornburg
(24.4.1976, Wfin. Waltraud Scholz und Christel Krause, ca. 18 km)

Landgrafen - Eule - Rautal (Wanderung 11): Landgrafenstieg - Landgrafen - Eule - Rautal - Wasserfall - Burschenplatz - Steinbach - Löbstedt
(1.5.1976, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 11 km)

Zum höchsten Dorf im Landkreis Jena: Bf. Göschwitz - Leutra - Dürrengleina - Höhenweg nach Maua - Bf. Göschwitz
(2.5.1976, Wf. Waldemar Hein, ca. 15 km)

Führung durch den Botanischen Garten
(Mai 1976)

Zum Riechheimer Berg: Bf. München - Tonndorf - Nauendorf - Eichenberg - Eichberg - Katzenberg - Riechheimer Berg - Königstuhl - Himmelsberg - Wölfersche Wise - Bf. Kranichfeld
(9.5.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 20 km)

Über den Naturlehrpfad "Alter Gleisberg": Großlöbichau - Gedenkstätte - Dorlberg - Rodigast - Taupadel (Touristenstation) - Wachtberg - Alter Gleisberg - Löberschütz - Königstuhl - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(15.5.1976, Wf. Alfred Rösler und Werner Kreidner, ca. 17 km)

Rund um die Ohra-Talsperre: Bf. Luisenthal - Stutzhaus - Schwarzwald - Käfernburg - Uferweg um die Talsperre - Bf. Luisenthal
(22.5.1976, Wf(in). Regina Murschinski und Bernd Theel, ca. 22 km)

Rennsteigwanderung (1) - Von Oberhof nach Tambach-Dietharz: Bf. Oberhof - Rondell - Grenzadler - Hohe Möst - Donnershauk - Schorn - Ölberggrund - Bärengrund - Falkenstein - Nadelöhr - Steinernes Tor - Mittelwassergrund - Tambach-Dietharz
(23.5.1976, Wf. Johannes Stelzner, ca. 25 km)

Zwei-Tage-Fahrt nach Tambach-Dietharz: Bf. Georgenthal - Wechmarhütte - Steigerhaus - Marderbachgrund - Tambach-Dietharz (Übernachtung) - Talsperre - Nesselberghaus - Rennsteig - Ebertswiese - Spittergrund - Tambach-Dietharz (Mit Bus nach Gotha)
(29. und 30.5.1976, Wf. Helmut Marziniak, ca. 14 und 20 km)

Rund um den Cospoth: Bf. Göschwitz - Leutratal - Oßmaritz - Schulweg - Nennsdorf - Coppanzer Tal - Ammerbach
(5.6.1976, Wf. Wolfram Scheibe, HW, ca. 10 km)

Zur Drachenschlucht: Bf. Eisenach (Stadtführung) - Kartausgarten - Prinzenteich - Mariental - Annatal - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Bf. Eisenach
(12.6.1976, Wfin. Annemarie Köhler und Herta Müller, ca. 20 km)

In die Ginsterblüte: Bf. Stadtroda - Zeitzgrund - Nossengrund - Quirla - Weiherbachsmühle - Bf. Stadtroda
(Juni 1976, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 15 km)

Radwanderung zum Schwarza- und Rinnetal: Bf. Schwarza - Bad Blankenburg - Schwarzburg - Katzhütte - Oelze - Großbreitenbach - Gehren - Bf. Rottenbach bzw. Bf. Schwarza
(Juni 1976; Wf. Wendelin Roth, ca. 65 bzw. 75 km)

Abendwanderung am Johannisberg: Hst. Altlobeda - Lobedeburg - Johannisberghorizontale - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(23.6.1976, Wf. Wolfram Scheibe, HW, ca. 10 km)

Nach Thale und durch das romantische Bodetal: Mit der Schienentouristik nach Thale - Fahrt mit der Seilbahn zum Hexentanzplatz - Treseburg - Bodetal - Thale
(26.6.1976, Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Busfahrt nach Schmiedefeld: Schmiedefeld - Frauenwald - Fraubachsmühle - Fraubachtal - Thomasmühle - Kulturhaus Schmiedefeld
(3.7.1976, Wf. Bruno Weiß, ca. 15 km)

Zum Himmelreich: Bf. Bad Kösen - Katze - Rudelsburg - Burg Saaleck - Saaleck - Stendorf - Hölle - Himmelreich - Bergschlößchen - Galgenberg - Bf. Bad Kösen
(10.7.1976, Wf. Werner Kreidner, ca. 15 km)

Zur Kirchenruine Töpfersdorf: Bf. Zeutsch - Ruine Töpfersdorf - Zehn Buchen - Friedebach - Krebsgrund - Bf. Zeutsch
(17.7.1976, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Nach Mühlhausen und Umgebung: Bf. Mühlhausen - Parkhaus - Thomas-Müntzer-Gedenkstätte - Stadtberg - Schwanenteich - Birkenweg - Johannistor - Frauentor - Kaiserpfalz - Bf. Mühlhausen
(24.7.1976, Wf. Willy Lechleitner und Helmut Marziniak, ca. 15 km)

Von der Orla zur Saale: Bf. Langenorla Ost - Eiserne Hand - Hütten - Jakobsmann - Vier Kienbäume - Dürrer Kienbaum - Wüstenhofsmühle - Schmiergrund - Rautenkranz - Krossener Berg - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(31.7.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 km)

Vom Roten Stein zur Weißen Schwarza: Bf Sitzendorf - Mankenbachmühle - Roter Stein - Lichtenhain - Wormsbrunnen - Cursdorf - Weiße Schwarza - Bf. Katzhütte
(August 1976, Wf. Wendelin Roth, ca. 15 km)

Auf den Spuren von Hugo Kretzsch (Gemeinsame Veranstaltung mit den Natur- und Heimatfreunden Kreis Eisenberg): Sonderbus bis Abzweigung Seifartsdorf - Hügelgräber - Aussichtspunkte - Hartmannsdorf - Etzdorfer Höhe - Hügelgräber - Nasser Wald - Eisenberg (Rückfahrt mit Sonderbus)
(August 1976, Wf. Reinhard Böger und Werner Kreidner, ca. 22 km)

In die Tälerdörfer: Bus nach Ottendorf - Kleinebersdorf - Hellborn - Schwarzbach - Birkhausen - Porstendorf - Weiderteich - Wetzdorf - Niederpöllnitz (Busrückfahrt)
(21.8.1976, Wf. Karl Poser und Willy Leichleitner, ca. 18 km)

Nach Oberhof und der Lützschetalsperre: Bf. Oberhof - Veilchenbrunnen - Sprungschanze im Kanzlersgrund - Schanzenbaude - Oberhof - Lütschetalsperre - Bf. Dörrberg
(28.8.1976, Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Von Kahla nach Stadtroda auf alten Wegen: Bf. Kahla - In der Suppiche - Heinrichs Ruh - Suppichen-Höhe - Oberbodnitz - Haselanger - Geisenhain - Tröbnitz - Bf. Stadtroda
(September 1976, Wf. Waldemar Hein, ca. 20 km)

Radwanderung zu den Döbritzer Höhlen: Jena - Orlamünde - Orlatal - Pößneck - Döbritzer Höhlen - Neustadt - Fröhliche Wiederkunft - Stadtroda - Jena
(September 1976, Wfin. Ursula Brühl, ca. 70 km)

Rennsteigwanderung (2) - Von Oberhof nach Stützerbach: Bf. Oberhof - Pfanntalskopf - Brandleite - Großer Beerberg - Schmücke - Mordfleckwand - Bf. Rennsteig - Allzunah - Großer Hundskopf - Bf. Stützerbach
(September 1976, Wf. Johannes Stelzner, ca. 25 km)

Busexkursion nach Freiberg / Sachsen: Stadt- und Dombesichtigung
(September 1976, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zwei-Tage-Fahrt zu den Saalfelder Höhen: Bf. Sitzendorf - Sorbitztal - Bockschmiede - Döschnitz - Aumühle - Witzendorf - Wittmannsgereuth (Übernachtung) - Arnsgereuth - Eyba - Knobelsdorf - Bf. Breternitz
(Juni oder September 1976; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 und 15 km)

Weimar - Auf den Spuren einiger Zeitgenossen Goethes und Schillers
(2.10.1976; Wf. Johannes Stelzner und Werner Kreidner)

Sächsisch-Böhmische Schweiz


(6. bis 10.10.1976; Wf. Wolfram Scheibe)

Über das "Luftschiff" und durch den Großlöbichauer Grund: Talschule - Ziegenhain - "Luftschiff" - Großlöbichauer Grund - Großlöbichau - Jenaprießnitz - Jena-Ost
(16.10.1976, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 14 km)

Über die Höhen in die Tälerdörfer: Bf. Stadtroda - Schöne Aussicht - Tissaer Hohle - Tissa - Heller Platz - Erdmannsdorf - Lippersdorf - Oelsnitzgrund - Oelsnitz-Mühle - Möckern - Weihertalmühle - Weihertal
(23.10.1976, Wf. Waldemar Hein, ca. 18 km)

Zur Wasserburg Kapellendorf: Bf. Großschwabhausen - Hohlstedt - Kapellendorf mit Wasserburg - Sperlingsberg - Steinkreuz - Großromstedt - Isserstedt - Papiermühle
(30.10.1976, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 12 km)

Schusterstieg von Pößneck nach Rudolstadt: Pößneck Unterer Bahnhof - Krötenpfütze - Hangeiche - Sammelstein - Schleierstein - Naundorf - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(14.11.1976, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 25 km)

Über die Sonnenberge: Schützenhaus - Eule - Steiger - Sonnenberge - Cospedaer Grund - Papiermühle
(27.11.1976, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Zum Lämmer-Berg: Lobeda-West - Göschwitz - Oßmaritz - Vogelberg - Lämmerberg - Ammerbach
(4.12.1976, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Nach Vollradisroda und Großschwabhausen: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Vollradisroda - Döbritschen - Bf. Großschwabhausen
(11.12.1976, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

1977

Neujahrswanderung ins Kleinertal (Wanderweg 5): Winzerla - Trießnitz - Cospoth - Kleinertal - Nennsdorf - Ammerbach
(1.1.1977, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 10 km)

Skiwanderung: Lichtenhain - Flur Coppanz - Bucha - Oßmaritz - Leutratal - Göschwitz
(9.1.1977, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 13 km)

Winterwanderung: Lichtenhain - Flur Coppanz - Bucha - Oßmaritz - Leutratal - Göschwitz
(9.1.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Zum Fuchsturm: Wöllnitzer Oberweg - Mittlere Horizontale - Fürstenbrunnen - Steinkreuz - Fuchsturm
(22.1.1977, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Wandertage am Rennsteig: Trusetal - Schnellbach - Schmalkalden - Großer Inselsberg (Übernachtung: Jugendherberge "Werner Seelenbinder" in Schnellbach an der Ebertswiese)
(27. bis 29.1.1977, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tabarz - Lauchagrund - Torstein - Kleiner Inselsberg - Großer Inselsberg - Rennsteig - Tanzbuche - Försterpromenade - Bf. Reinhardsbrunn
(30.1.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Schusterknotenweg (2. Teil): Bf. Rothenstein - Großbockedra - Zöllnitz - Bf. Neue Schenke
(13.2.1977, Wf. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Ins Holzland: Bf. Papiermühle - Weißer Berg - Bobeck - Töpfersberg - Ziegenböcke - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(26.2.1977, Wfin. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Durch die Pößnecker Heide: Bf. Orlamünde - Freienorla - östlicher Kammweg - Schützehäuschen - Hüttener Grund - Friedebach - westlicher Kammweg - Bärentafel - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(13.3.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum Hirschrodaer Graben: Bf. Dornburg - Grümpelborn - Wichmar - Würchhausen - Hirschrodaer Graben - Bf. Dornburg
(März 1977, Wf. Erich Weierstall)

In den Frühling: Papiermühle - Cospedaer Grund - Cospeda - Closewitz - Burschenplatz - Schützenhaus
(März 1977, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Quer durch den Jenaer Forst: Papiermühle - Alte Straße - Stern - quer durch den Wald - Latschke - Lichtenhain
(8.4.1977, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

In die Mötzelbacher Heide: Bf. Kirchhasel - Haselberge - Teichweiden - Weitersdorf - Haselbachtal - Mötzelbach - Partschefeld - Bf. Uhlstädt
(16.4.1977, Wfin. Christel Krause, ca. 18 km)

Über Rutha und Magersdorf zur Leuchtenburg: Neulobeda (West) - Rutha - Sulza - Kleinbockedra - Magersdorf - Unterbodnitz - Seitenroda - Pfaffenberg - Leuchtenburg - Bf. Kahla
(23.4.1977, Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Nach Döbritschen: Bf. Dornburg - Naschhausen - Vogelsberg - Hirschroda - Döbritschen - Bf. Camburg
(30.4.1977, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

Heimatkundlicher Lehrpfad: Altlobeda - Unteres Schloss - Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Kernberghorizontale - Sophienhöhe - Teufelslöcher
(1.5.1977, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 15 km)

Zwei-Tage-Fahrt zu den Saalfelder Höhen: Bf. Mellenbach-Glasbach - Cursdorf - Fröbelturm - Leibis - Rohrbach - Döschnitz (Übernachtung) - Schabsheide - Burkersdorf - Braunsdorf - Bf. Bad Blankenburg
(7. bis 8.5.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 und 15 km)

Zum Waldkonzert: Bf. Camburg - Heimatmuseum - Cyriaksruine als Stätte der Waldkonzerte - Bf. Camburg
(Mai 1977, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 4 km)

Wanderung zum Tännig mit Forstdirektor Böttcher: Bf. Kranichfeld - Naturschutzgebiet Maien-Tännig - Vorwerk Kaffenburg - Mohrenthal - Wüstung Hirschleben - Kirchremdaer Fußweg - Tännich - Rittersdorf - Ruhmberg - Niederburg - Bf. Kranichfeld
(Mai 1977, Wfin. Johanna Büschel, ca. 25 km)

Zwei-Tage-Fahrt nach Tambach-Dietharz: Bf. Luisenthal - Ohratalsperre - Steigerstraße - Tambach-Dietharz (Übernachtung im Kinderferienheim) - Spittergrund - Soldatengräber - Neues Haus - Bauernweg - Hainfels - Kandelaber - Bf. Georgenthal
(21. bis 22.5.1977, Wf. Helmut Marziniak und Willy Lechleitner, ca. 20 und 18 km)

Rennsteigwanderung - Rund um die Wartburg: Bf. Eisenach - Clausberg - Rennsteig bis Hohe Sonne - Drachenstein - Bf. Eisenach
(28.5.1977, Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Heimatkundlicher Lehrpfad: Wöllnitzer Straße - Teufelslöcher - 20 Suchpunkte - Altlobedaer Schloss
(4.6.1977, Wf. Alfred Rösler, ca. 15 km)

Nach Schleusingen und St. Kilian: Mit Sonderbus nach Schleusingen. Stadtbesichtigung mit Kirche und Museum in der Bertholdsburg. Wanderung über den Kohlberg nach St. Kilian
(11.6.1977, Wfin. Amalie Erdt, ca. 12 km)

Radwanderung vom Schwarza- zum Loquitztal: Bf. Bad Blankenburg - Sitzendorf - Leibis - Reichmannsdorf - Hoheneiche - Hühnerschenke - Königsthal - Marktgölitz - Hockeroda - Bf. Saalfeld
(18.6.1977, Wf. Wendelin Roth; ca. 65 km)

Zur Bäder-, Bier- und Blumenstadt Bad Köstritz: Bf. Gera-Thieschütz - Tal der Weißen Elster - Bad Köstritz - Schlosspark - Wildgehege - Heinrich-Schütz-Gedenkstätte - Kurparkanlagen - Gärtnerei Fa. Franz Deegen Nachf. - Rückfahrt oder zu Fuß nach Bf. Gera
(19.6.1977, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Wanderung ins Pößnecker Oberland: Pößneck (Unterer Bf.) - Gripse - Wernburg - Limberg - Schlingengrund - Linkenmühle - Teufelskanzel - Ziegenrück - Rückfahrt mit Sonderbus nach Pößneck
(25.6.1977, Wfin. Charlotte Poldrack und Hannelore Scheibe, ca. 20 km)

Durch das Eisenberger Mühltal: Busbf. Eisenberg - Schlosskirche - Rauda - Robertsmühle - Amtsschreibersmühle - Walkmühle - Pfarrmühle - Froschmühle - Meuschkenmühle - Stilles Tal - Kaiserbrunnen - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(2.7.1977, Wf. Helmut Marziniak, ca. 19 km)

Über das Fischhaus zum Scherbitzhaus: Bf. Bad Kösen - Rektorberg - Göttersitz - Napoleonstein - Fischhaus - Almrich - Roßbach - Scherbitzhaus - Kleinjena - Wasserschlösschen - Hbf. Naumburg
(9.7.1977, Wf. Werner Kreidner, ca. 18 km)

Zum Stausee Hohenfelden: Bf. Kranichfeld - Oberschloss - Heubachtal - Stausee Hohenfelden - Tonndorf - Tiefengruben - Steingrabental - Hexenberg - Bf. Legefeld
(Juli 1977, Wfin. Waltraud Scholz und Christel Krause, ca. 17 km)

Rennsteigwanderung - Zum Großen Inselsberg: Bf. Wutha - Farnroda - Thal - Moselberg - Weinstraße - Ruhlaer Skihütte - Gerberstein - Schillerbuche - Großer Inselsberg - Felsental - Bf. Tabarz
(Juli 1977, Wf. Johannes Stelzner, ca. 25 km)

Zum Baiersberg: Papiermühle - Metztal - Baiersberg - Cospeda - Ziskauer Tal - Zigeuner-Quelle - "Carl August" - Papiermühle
(30.7.1977, Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Nach dem "Kunitzer" zur Abendwanderung: Zwätzen - Kunitz - Laasan - Jenzig - Ostschule
(Juli 1977, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 7 km)

In die Uhlstädter Heide: Bf. Zeutsch - Birkenallee - Hubertushütte - Rückersdorfer Waldbad - Aufstieg zum Kammweg - Bärentafel - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(6.8.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Über das Lichtetal: Bf. Schmiedefeld - Sperber - Spitzer Berg - Poppenberg - Geisterkanzel - Leibis - Bielstein - Nasse Quelitz - Schieferbruch - Bf. Sitzendorf
(13.8.1977, Wf. Wendelin Roth, ca. 20 km)

Nach Hohenleuben/Reichenfels: Bf. Hohenleuben - Burgurine Reichenfels - Heimatmuseum - Wanderung nach Bf. Weida
(August 1977, Wf. Werner Kreidner und Willy Lechleitner, ca. 12 km)

In den Würzbachgrund: Bf. Kahla - Leubengrund - Grünes Haus - Hummelshain - Würzbachgrund - Schimmersburg - Bf. Freienorla
(August 1977, Wf. Gustav Conrad, ca. 15 km)

Zwei-Tage-Wanderung im Thüringer Wald: Bf. Eisenach - Linienbus ins Mariental - Königstein - Landgrafenschlucht - Marienblick - Kleiner Drachenstein - Hohe Sonne - Zollstock - Auerhahn - Glöckner - Gerberstein - Drei-Herren-Stein - Brotterode (Übernachtung) - Hohe Wiese - Mommelstein - Fuchsstein - Pappenheim - Hohe Warte - Jobststein - Pirschhaus - Hangweg - Am Kreuz - Spießberg - Kühles Tal - Bf. Reinharsbrunn-Friedrichroda
(27. bis 28.8.1977, Wfin. Annemarie Köhler und Herta Müller, ca. 28 und 25 km)

Radwanderung zur Sperberquelle: Jena - Erlkönig - Golmsdorf - Sperberquelle - Tautenburger Forst - Tautenburg - Dorndorf - Dornburg - Lehesten - Vierzehnheiligen - Isserstedt - Mühltal - Jena
(3.9.1977, Wfin. Ursula Brühl, ca. 70 km)

Busexkursion zum Spielzeugmuseum in Sonneberg: Schwarzatal - Oberweißbach - Neuhaus - Sonneberg (Besichtigung des Spielzeugmuseums) - Lauscha (Besichtigung des Glasmuseums und der Sprungschanze) - Ernstthal - Neuhaus - Lichte - Saalfeld - Jena
(10.9.1977, Wf. Helmut Marziniak und Werner Kreidner)

Rennsteigwanderung - Zur Ebertswiese: Bf. Friedrichoda - Spießberg - Ebertswiese - Apfelstädtquelle - Apfelstädtgrund - Tambach-Dietharz
(17.9.1977, Wf. Johannes Stelzner, ca. 23 km)

3. Jenaer Wandertag: Neulobeda-Ost - Drackendorf - Einsiedler - Kulm - Johannisbergplateau - Wöllnitz
(18.9.1977, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Busexkursion zum Altenburger Schloss (gemeinsame Veranstaltung mit der FG Stadt- und Heimatgeschichte): Altenburg - Stadtführung - Schlossbesichtigung - Park - Heimattiergarten
(24.9.1977, Wf(in). Regina Scheibner und Werner Kreidner)

Mehr-Tage-Fahrt ins Lausitzer und Zittauer Gebirge:
29.9.1977: Anreise Liberec
30.9.1977: Jested (1012 m)
1.10.1977: Liberec (Stadtrundgang, Botanischer und Zoologischer Garten)
2.10.1977: Johnsdorf - Mühlsteinbrüche - Nonnenfelsen
3.10.1977: Oybin - Berg Oybin - Töpfer - Scharfenstein - Kleine und große Felsengasse - Weberweg - Hochwald
4.10.1977: Zittau (Stadtrundgang) und Rückreise
(Wfin. Elisabeth Böttger)

In den Hexengrund: Bf. Orlamünde - Bieler - Hohe Straße - Schauenforst - Heilingen - Kulmsen - Kienberg - Bf. Uhlstädt
(9.10.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zur Herbstlaubfärbung in den Park von Belvedere: Bf. Oberweimar - Ehringsdorf - Heinfels - Ehrenhain - Belvedere - Schlosspark - Naturlehrpfad Taubach - Bf. Mellingen
(15.10.1977, Wf. Waldemar Hein; ca. 15 km)

Durch das Mühltal nach Großschwabhausen: Papiermühle - Halbfaßweg - Schneckenberg - Großschwabhausen - Remderoda - Papiermühle
(22.10.1977, Wfin. Waltraud Scholz und Christel Krause, ca. 12 km)

Zu einem alten Pechofen im Zeitzgrund: Bf. Papiermühle - Zeitzgrund - Schleifreisen - Pechofen - Hermsdorfer Kreuz - Teufelstal - Bf. Papiermühle
(29.10.1977, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Zum Herrmannstal: Bf. Rudolstadt - Herrenstraße - Herrmannstal - Bf. Rudolstadt
(13.11.1977, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Von Kahla nach Göschwitz: Bf. Kahla - Großpürschütz - Kleinpürschütz - Jägersdorf - Oelknitz - Rothenstein - Maua - Göschwitz
(3.12.1977, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

1978

Neujahrs-Winterwaldwanderung: Ammerbach - Coppanzer Grund - Latschke - Ammerbacher Platte - Ernst-Haeckel-Gedenkstein - Otto-Schott-Platz - Forsthaus - Lichtenhain
(1.1.1978, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 10 km)

Ski-Wanderung über die Wöllmisse: "Wilhelmshöhe" - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Wöllmisse - Segelflugplatz - Schöngleina - Bf. Stadtroda
(8.1.1978; Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Wanderung über die Wöllmisse: "Wilhelmshöhe" - Nordweg - Jenaprießnitzer Mulde - "Luftschiff" - Wöllmisse - Segelflugplatz - Schöngleina - Bf. Stadtroda
(8.1.1978; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Über die Sonnenberge: Papiermühle - Cospedaer Grund - Cospeda - Sonnenberge - Landgrafen - Eule - Zwätzen
(21.1.1978, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Wandertage am Rennsteig: Je nach Wetterlage Wanderungen in der Umgebung der Jugendherberge "Ernst Knaack", Brotterode
(25. bis 28.1.1978; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tabarz - Lauchagrund - Torstein - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Rennsteig - Tanzbuche - Burgweg - Friedrichroda - Bf. Reinhardsbrunn
(29.1.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Rund um die Kirchenruine Töpfersdorf: Bf. Zeutsch - Saalleiten - Rückersdorf - Oberkrossen - Krossener Berg - Trog - Schwartenhütte - Georgstanne - Ruine Töpfersdorf - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(12.2.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zum kleinen Ettersberg: Bf. Weimar - Schöndorf - Schanze - Wohlsborn - Bärenhügel - Linkershof - Ilmtal - Bf. Oßmannstedt
(12.3.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

In den Frühling: Papiermühle - "Carl August" - Ziskauer Tal - Closewitz - Burschenplatz - Schützenhaus
(18.3.1978, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 13 km)

"Sommergewinn" in der Wartburgstadt Eisenach: Bf. Eisenach - Markt (Festumzug) - Besichtigung der Gedenkstätte "Eisenacher Parteitag 1869"
(25.3.1978, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 10 km)

Zu Frühlingsblühern im Hain bei Großschwabhausen: Bf. Großschwabhausen - Hain - Remderoda - Mühltal - Papiermühle
(1.4.1978, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 10 km)

Zwei-Tage-Fahrt zu den Saalfelder Höhen: Bf. Marktgölitz - Hühnerschenke - Kleingeschwenda - Eyba - Arnsgereuth - Wittmannsgereuth (Übernachtung im Ferienheim "Mellestollen") - Zipptannskuppe - Eisenberg - Oberwirbach - Lerchenhügel - Hainberg - Bf. Bad Blankenburg
(8. bis 9.4.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 und 15 km)

In das Tal der Wilden Gera: Bf. Plaue - Mineralquellen - Ruine Ehrenburg - Spring - Plauescher Berg (Erdfälle) - Liebenstein - Müllergrund - Bf. Frankenhain
(15.4.1978; Wfin. Herta Müller, ca. 15 km)

Abendwanderung zu den Hausberg-Burgen: Fuchsturmweg - "Wilhelmshöhe" - Greifberg - Kirchberg - Windberg - Prießnitzhöhe - Kirchweg - Ziegenhain
(19.4.1978, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 8 km)

Zu den Tautenburger Schenken: Bf. Dornburg - Tautenburg - Frauenprießnitz - Schleuskauer Grund - Bf. Camburg
(22.4.1978, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Über die Ammerbacher Platte (Wanderweg 8): Hautklinik - Papiermühle - Hangweg am Münchenrodaer Grund - Kahles Höhe - Otto-Schott-Platz - Ammerbacher Platte - Lichtenhain
(1.5.1978, Wf. Gustav Conrad, HW, ca. 10 km)

Zu den Drei Gleichen: Bf. Wandersleben - Freudenthal - Burg Gleichen - Mühlberg - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Wachsenburg - Hp. Haarhausen
(6.5.1978; Wf. Bernd Theel/Jürgen Brühl, ca. 18 km)

Radwanderung zu Frühlingsblühern am Riechheimer Berg: Jena - Isserstedt - Großschwabhausen - Mellingen - Buchfart - Bad Berka - Kranichfeld. Fußwanderung zum Riechheimer Berg und zurück. Kranichfeld - Tannroda - Blankenhain - Keßlar - Schorba - Jena
(7.5.1978, Wf. Wendelin Roth, ca. 80 km Rad und 15 km Fuß)

Heimatkundlicher Lehrpfad (Teil II): Bus-Hst. Wöllnitz - Pennickental - Wassertal - Wöllmisse - Johannisberg - Lobeda
(15.5.1978, Wf. Alfred Rösler, ca. 8 km)

Busexkursion in den Musikwinkel und nach Landwüst: Landwüst (Bauernmuseum) - Markneukirchen (Paulusschlößl mit Musikinstrumentensammlung) - Klingenthal - Aschberg - Mühlleiten - Rodewisch
(20.5.1978, Wf. Werner Kreidner)

Zwei-Tage-Fahrt nach Tambach-Dietharz: Bf. Reinhardsbrunn - Gottlob - Finsterbergen - Neues Haus - Tambach-Dietharz (Übernachtung) - Gothaer Talsperre - Kleiner Buchenberg - Röllchen - Ohratalsperre - Bf. Luisenthal
(27. bis 28.5.1978, Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 und 20 km)

Zur Coppanzer Höhe: Beutenberg - Ammerbach - Nennsdorf - Götteritztal - Coppanz - Schwarzer Graben - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(3.6.1978, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Zur Hohenwartetalsperre: Pößneck (Unterer Bf.) - Wernburg - Schlingengrund - Linkenmühle - Sperrmauer - Bucha - Bf. Saalfeld
(10.6.1978; Wf. Horst Otte, ca. 20 km)

Fahrt auf Saale und Unstrut: Mit dem Motorschiff ab Anlegestelle Bf. Weißenfels über Leißling - Schloss Goseck - Schönburg - Alter Felsenkeller - Hallescher Anger - Unstrutmündung - Freyburg. Ortsbesichtigung und Wanderung durch den Blütengrund nach Naumburg bzw. Rückfahrt mit dem Motorschiff
(11.6. und 17.6.1978, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Zur Rosenblüte: Bf. Porstendorf - Burgschädel - Dornburg - Bf. Dorndorf
(24.6.1978; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Zu den Schellsitzer Lachen: Bf. Naumburg - Henne - Schellsitzer Lachen - Schellsitz - Eulau - Öblitzmühle - Rabeninsel - Leißling - Bf. Leißling
(1.7.1978, Wf. Werner Kreidner, ca. 15 km)

Radwanderung nach Blankenhain und ins mittlere Ilmtal: Ammerbach - Bucha - Magdala - Niedersynderstedt - Blankenhain (Bad) - Bad Berka - Buchfart - Mellingen - Großschwabhausen - Jena
(2.7.1978, Wf. Jürgen Brühl, ca. 65 km)

Rund um den Adelsberg: Bf. Bad Berka - Walpertal - Kaspari-Bank - Ziegental - Oettern - Buchfart - Töpferweg - Bf. Bad Berka
(8.7.1978, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Busexkursion zu historischen Stätten (Lützen und Bad Lauchstädt): Lützen (Gustav-Adolf-Gedenkstätte) - Bad Dürrenberg - Leuna-Kröllwitz - Merseberg (Dom und Altstadt) - Bad Lauchstädt (historische Kuranlagen und Goethetheater)
(15.7.1978, Wf. Werner Kreidner)

In die Vorderrhön: Bf Förtha - Wünschensuhl - Forst Frauensee - Hautsee - Bf. Marksuhl
(22.7.1978; Wf. Willy Lechleitner, ca. 24 km)

Rennsteigwanderung im Thüringer Schiefergebirge: Bf. Ernstthal - Neuhaus a.R. - Rollkopf - Stausee (Schwarza) - Sandberg - Steinheid - Bf. Steinach
(29.7.1978; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zu Jenaer Gedenkstätten: Berthold-Koch-Anlage/Fichte-Schule - Beutenberg - Ammerbacher Platte - Otto-Schott-Platz - Guyet-Denkmal - Forstturm - Osans Linde - Langethal-Denkmal - Lutterkorth-Stein - Botz-Denkmal
(30.7.1978, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Zu den Waldecker Buchen: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Waldecker Buchen - Bf. Papiermühle
(5.8.1978, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Busexkursion zur Theaterstadt Meiningen: Stadtführung und Wanderung Bielstein - Habichtsburg - Walldorf. Rückfahrt über Rohr
(12.8.1978; Wfin. Elisabeth Böttger; ca. 10 km)

In das Vogtland: Bf. Syrau - Besichtigung der Drachenhöhle - Bf. Jocketa - Talsperre Pöhl - Triebtal - Steinicht - Bf. Elsterberg
(19.8.1978; Wf. Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Rennsteigwanderungen an der Ebertswiese: Bf. Reinhardsbrunn - Spießberg - Possenröder Kreuz - Ebertswiese - Bergsee - JH "Werner Seelenbinder" Schnellbach an der Ebertswiese (Übernachtung) - Rennsteig - Kerngrund - Ohratalsperre - Bf. Luisenthal
(26.8. und 27.8.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 und 15 km)

Zu einer Felsenburg im Ilmtal: Bf. Oberweimar - Schloss Belvedere - Vollersroda - Buchfart - Töpferweg - Oettern - Bf. Mellingen
(2.9.1978; Wf. Helmut Marziniak, ca. 18 km)

Busexkursion in den Studienort Paul Patzers: Kloster Veßra (Klosterkirche mit agrarhistorischem Museum) - Hildburghausen (Stadt mit ehemaligen Lehrer-Seminar / Heimatmuseum) - Eisfeld (Stadt- und Schlossbesichtigung)
(9.9.1978, Wfin. Amalie Erdt, ca. 8 km)

Radwanderung über den Rennsteig zum Rinnetal: Bf. Ernstthal - Neuhaus - Limbach - Friedrichshöhe - Masserberg - Neustadt - Wohlrosetal - Gehren - Königsee - Bf. Bad Blankenburg
(10.9.1978, Wf. Wendelin Roth, ca. 70 km)

Im Vorland des Frankenwaldes: Bf. Lobenstein - Saaldorf - Heinrichstein - Zoppotener Tal - Ebersdorf - Bf. Unterlemnitz
(16.9.1978; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

4. Jenaer Wandertag: Wöllnitz / "Schöne Aussicht" - Pennickental - Fürstenbrunnen. Geselliger Ausklang
(17.9.1978, Wf. FK Fuchsturm)

Auf den Höhen des Schwarzatales: Bf. Bad Blankenburg - Griesbachfelsen - Böhlscheiben - Cordobang - Kienberg - Fasanerie - Sommerberg - Bf. Sitzendorf
(23.9.1978, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Besichtigung des Jugendobjektes "Gärtnerei Talstein": Ostschule - Gembdenbrücke - Gärtnerei Talstein - Jenzig - Jenzigrücken - Großlöbichau (Busrückfahrt)
(30.9.1978; Wfin. Annemarie Köhler; ca. 12 km)

Zur Bäder-, Bier- und Blumenstadt Bad Köstritz: Bf. Gera-Thieschütz - Tal der Weißen Elster - Bad Köstritz - Schlosspark - Heinrich-Schütz-Gedenkstätte - Gärtnerei Fa. Franz Deegen Nachf. - Rückfahrt oder zu Fuß nach Bf. Gera
(1.10.1978, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Ins untere Ilmtal: Bf. Großheringen - Unterneusulza - Sonnendorf - Sonnenburg - Oberneusulza - Herlitzenberg - Bergsulza - Dorfsulza - Stadtsulza - Lachenberg - Bf. Bad Sulza
(7.10.1978, Wf. Werner Kreidner, ca. 14 km)

Zum Glockenmuseum Apolda und über das Schlachtfeld: Bus-Hst. Apolda (Besichtigung des Glockenmuseums und kurze Stadtführung) - Schötener Promenade - Schöten - Hermstedt - Krippendorf - Cospeda - Papiermühle
(14.10.1978; Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

Zu den Saalfelder Höhen: Bus-Hst. Arnsgereuth - Eyba - Gißratal - Knobelsdorf - Bf. Unterloquitz
(21.10.1978; Wfin. Herta Müller, ca. 12 km)

Rund um den Johannisberg: Wöllnitz - Pennickental - Horizontale - Lobdeburg - Alter Burgweg - Lobeda
(28.10.1978, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 9 km)

Zum Hornissenberg: Bf. Göschwitz - Langetal - Leutra - Leutratal - Dürrengleina - Schirnewitzer Grund - Schirnewitz - Altenberga - Burgberg - Weißacker - Hornissenberg - Bf. Kahla
(12.11.1978, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Über die Kernberge: Oberaue - Teufelslöcher - Sophienhöhe - Hummelberg - Kernbergplateau - Steinkreuz - Ziegenhain - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(2.12.1978; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Einhügelquelle - Möbisbrunnen - Wüstung Möbis - Otto-Schott-Platz - Südschule
(16.12.1978; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 13 km)

1979

Neujahrs-Wanderung: Ammerbach - Burgweg - Hangweg - Nennsdorf - Ammerbach
(1.1.1979, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 6 km)

Ski-Wanderung über die Wöllmisse: Bf. Stadtroda - Schöngleina - Segelflugplatz - Wöllmisse - "Luftschiff" - Jenaprießnitzer Mulde - Nordweg - "Wilhelmshöhe"
(7.1.1979; Wf(in). Hannelore und Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Wanderung über die Wöllmisse: Bf. Stadtroda - Schöngleina - Segelflugplatz - Wöllmisse - "Luftschiff" - Jenaprießnitzer Mulde - Nordweg - "Wilhelmshöhe"
(7.1.1979; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Auf der Horizontale: Oberaue - Teufelslöcher - Sophienhöhe - Wöllnitzer Oberweg - Kernberghorizontale - Steinkreuz - Fuchsturm - Ziegenhain - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(20.1.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 11 km)

Wandertage am Rennsteig: Je nach Wetterlage Wanderungen in der Umgebung der Jugendherberge "Ernst Knaack", Brotterode (Übernachtungen)
(24. bis 27.1.1979; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tabarz - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Rennsteig - Tanzbuche - Simmetsbergstein - Marienglashöhle - Voerster-Promenade - Bf. Reinhardsbrunn
(28.1.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Winterwanderung zum Rieseneck: Bf. Kahla - Feuerwehrberg - Großeutersdorf - Briestal - Rieseneck - Lenzensborn - Sandweg - Pritschroda - Freienorla - Bf. Orlamünde
(11.2.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Zum Otto-Schott-Platz: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Österreichischer Grund - Forstturm - Otto-Schott-Platz - Waldschlößchen - Südschule
(17.2.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Besichtigung des Schlachthofes von Jena
(Februar 1979; Wf. Waldemar Hein)

Zum Bohlen: Bf. Saalfeld - Köditz - Bohlen - Gleitsch - Fischersdorf - Reschwitz - Bf. Saalfeld
(11.3.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Zu Frühlingsblühern: Schützenhaus - Burschenplatz - Closewitz - Cospeda - Napoleonstein - Steiger - Landgrafen
(17.3.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Zu Frühlingsblühern im Röblitzholz: Bf. Dornburg - Dorndorf - Steudnitz - Riebitz / Röblitzholz - Tautenburger Forst - Tautenburg - Tautenburger Forst - Dorndorf - Bf. Dornburg
(24.3.1979, Wf. Werner Kreidner, ca. 13 km)

Rund um den Großen Gleißberg: Zwätzen - Kunitz - Hangweg - Königstuhl - Laasan - Kunitztal - Kunitz
(31.3.1979, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 12 km)

Zur Kirchenburg Milda: Bus-Hst. Milda - Beckerskirchhof - Ziegenberg - Zwabitz - Bf. Kahla
(8.4.1979, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Neubaugebiet auf altem Kulturboden: Altlobeda - Markt - Ruine Lobdeburg - Ferdinandberg - "Drackendorfer Vorwerk" - Langer Grund - Drackendorf - Neulobeda-Ost
(14.4.1979, Wf. Hans Mey, HW, ca. 8 km)

Zu Thüringer Bildschnitzereien: Bf. Kraftsdorf - St. Gangloff - Münchenbernsdorf - Kleinebersdorf - Bf. Kraftsdorf
(21.4.1979; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Busexkursion zur Zwickauer Mulde (Gemeinsame Veranstaltung mit der AG Stadt- und Heimatgeschichte): Rochlitz (Stadtführung und Schlossmuseum) - Rochlitzer Berg - Wechselburg mit Stiftskirche (12. Jh.) - Widerau (Clara-Zetkin-Gedächtnisstätte) - Luzenau - Rochsburg (12. Jh.) - Wanderung an der Mulde - Penig
(28.4.1979, Wf(in). Regina Scheibner und Werner Kreidner)

Mehrtagefahrt ins Greizer Oberland: Bf. Neumühle - Waldhaus (Übernachtungen) - KOM-Bf. Greiz - Kleingera - Brockau - Kuhberg - Netzschkau - Göltzschtalbrücke - Reinsdorf - KOM-Bf. Greiz - Waldhaus - Greiz (Stadtbesichtigung) - Bf. Greiz; Bf. Elsterberg - Elsterberg (Burgruine) - Steinicht - Bf. Rentzschmühle
(4. bis 6.5.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 7, 22 und 18 km)

Durch die Zillbach: Bf. Breitungen - Frankenberg - Ruine Frankenberg - Zillbach - Kleine Zillbach - Bf. Wasungen
(12.5.1979, Wfin. Elisabeth Böttger, ca. 18 km)

Zum Rennsteig (Tambach-Dietharz): Bf. Luisenthal - Rodebachgrund - Finsterbach - Schmalwassergrund - Gotha-Talsperre - Tambach-Dietharz (Übernachtung im Kinderferienheim Spittergrund) - Lutherbrunnen - Tamich-Grund - Rennsteig - Ebertswiese - Possenröder Kreuz - Langer Berg - Rodebachsweg - Spittergrund - Bf. Tambach-Dietharz
(19. bis 20.5.1979; Wf. Helmut Marziniak, ca. 18 und 20 km)

Ins Vogtholz: Zwätzen - Jägerberg - Bissing-Denkmal - Plattenberg - Vogtholz - Rosental - Zwätzen
(26.5.1979, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

Zu den Wanderdünen bei Leba: Berlin und Gdynia (Besichtigungen); Wanderung nach Sopot; Fahrt nach Leba; Wanderungen zu den Wanderdünen und zur Südseite des Leba-Sees; Fahrt nach Gdansk-Oliwa (Park und Klosterkirche); Fahrt nach Gdansk Glowny (Stadtbesichtigung); über Chorin und Bernau nach Jena
(24. bis 29.5.1979, Wf(in). Hannelore und Dr. Wolfram Scheibe)

Rennsteigwanderung zur Werraquelle: Bus-Hst. Limbach - Friedrichshöhe - Werraquelle - Masserberg - Oberhammer - Bf. Katzhütte
(9.6.1979; Wf. Johannes Stelzner, ca. 24 km)

Abendwanderung von Wöllnitz zur Lobdeburg: Wöllnitz - Johannisberghorizontale - Spitzberg - Lobdeburg - Altlobeda
(12.6.1979, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 6 km)

In die Tälerdörfer: Bus-Hst. Weißbach - Rothvorwerk - Höhenweg (Alte Triptiser Straße) - Oberrenthendorf (Brehm-Gedächtnisstätte) - Heischbachgrund - Bus-Hst. Ottendorf
(16.6.1979, Wf. Gerhard Jäger und Werner Kreidner, ca. 16 km)

Zur Venushöhle in den Hörselbergen: Bf. Schönau - Zapfengrund - Jesusbrünnlein - Venushöhle - Tannhäuserhöhle - Großer Hörselberg - Kammweg - Kleiner Hörselberg - Petersberg - Eisenach
(23.6.1979; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 18 km)

Zur Linden- und Rosenblüte: Löbstedt - Heiliger Berg - Sachsengrab - Zwätzen - Rosenschlucht - Weidenberg - Galgenberg - Am Rosental - Zwätzen
(30.6.1978, Wf. Alfred Rösler, HW, ca. 9 km)

Zum Ausgebrannten Stein: Bf. Oberhof - Kehlteich - Floßgraben - Ausgebrannter Stein - Lütschetalsperre - Bf. Dörrberg
(7.7.1979; Wf. Helmut Marziniak, ca. 21 km)

In die Hummelshainer Wälder: Bf. Langenorla Ost - Kleindembach - Kirchberg - Hummelshain - Eichenstraße - Wüste Kirche - Hohe Straße - Taubenberg - Schweinitz - Bf. Langenorla Ost
(14.7.1979, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 21 km)

Radwanderung rund um die Wöllmisse: Neulobeda-Ost - Neue Schenke - Ilmnitz - Schlöben - Schöngleina - Ilmsdorf - Tälermühle - Thalbürgel - Nausnitz - Graitschen - Löberschütz - Golmsdorf - Kunitz - Talstein - Jena-Ost
(15.7.1979, Wf. Jürgen Brühl, ca. 65 km)

Auf alten Wegen von Stadtroda nach Kahla: Bf. Stadtroda - Tröbnitz - Geisenhain - Meusebacher Kreuzung - Oberbodnitz - Suppiche - Bf. Kahla
(21.7.1979, Wf. Waldemar Hein; ca. 20 km)

Über die Johannisberghorizontale (Wanderweg 13): Bus-Hst. Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Lobdeburg - Lobeda-Ost
(22.7.1979, Wf. Alfred Rösler, HW, ca. 15 km)

Über die Wöllmisse: Bus-Hst. Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Wölmisse - Schillertal - Jenaprießnitz - Moosbänke - Bus-Hst. Schlegelsberg
(28.7.1979, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

Busexkursion zum Frohnauer Hammer: Autobahn - Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) - Ehrenfriedersdorf - Greifensteine - Frohnau (Eisenhammer - Technisches Denkmal
(4.8.1979; Wf. Helmut Marziniak)

Auf dem Schusterstieg von Pößneck nach Rudolstadt: Pößneck (Unterer Bahnhof) - Krötenpfütze - Hangeiche - Sammelstein - Schleierstein - Naundorf - Galerieberge - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(5.8.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 28 km)

Ins Holzland: Bf. Hermsdorf - Bad Klosterlausnitz - Lehrpfad - Hainspitz - Hainspitzer See - Klengel - Bus-Hst. Serba-Trotz
(11.8.1979, Wfin. Amalie Erdt, ca. 12 km)

Zum Ruppberg-Rundblick: Bf. Oberhof - Pfanntal - Rondell - Rennsteig - Zellaer Leube - Veilchenbrunnen - Gebrannter Stein - Ruppberg - Rupertstal - Zella-Mehlis (Hirtenmuseum) - Bf. Zella-Mehlis
(18.8.1979, Wf. Werner Kreidner, ca. 17 km)

Zum letzten Zeugen der Eiszeit: Bf. Neue Schenke - Gröben - Schlöben - Schöngleina - Ruttersdorfer Gletscherfelsen - Ruttersdorf - Bf. Stadtroda
(25.8.1979, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Zum Starenwunder nach Plothen: Mit Sonderbus nach Linda. Wanderung: Plothen - Teichgebiet - Hausteich (Badegelegenheit) - Dreba. Rückfahrt mit Sonderbus
(1.9.1979; Wf(in). Willy und Annelies Lechleitner, ca. 12 km)

Rennsteigwanderung zwischen Thüringer Wald und Thüringer Schiefergebirge: Bf. Stützerbach - Allzunah - Neustadt a.R. - Kahlert - Altenfeld - Bf. Großbreitenbach
(8.9.1979; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zum Schloss Friedenstein in Gotha: Bf. Gotha - Stadtführung - Gedenkstätte Tivoli (Gothaer Parteitag 1875) - Schloss Friedenstein mit Eckhoftheater - Park - Heimattiergarten am Kleinen Seeberg - Bf. Gotha
(15.9.1979, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

5. Jenaer Wandertag
(16.9.1979; FK Landgrafen)

Zweitagefahrt in die Rhön: Bf. Dermbach - Dermbach - Neuberg - Ibengarten - Horn - Bernshäuser Kutte; Dermbach - Baier - Bf. Stadtlengsfeld
(1979, Wfin. Elisabeth Böttger)

In das Schwarzatal zum Trippstein: Bf. Bad Blankenburg - Eberstein - Schweizerhaus - Schwarzburg - Trippstein - Fasanerie - Bf. Bechstedt-Trippstein
(22.9.1979; Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

Wanderwoche im Zittauer und Isergebirge: 7 Tage
(September/Oktober 1979, Wfin. Elisabeth Böttger)

In das Tal der Wilden Gera: Bf. Frankenhain - Müllergrund - Ruine Liebenstein - Plauescher Berg (Erdfälle) - Zimmertal - Plaue - Ruine Ehrenberg - Spring - Bf. Plaue
(13.10.1979; Wfin. Herta Müller, ca. 18 km)

Zum Goethepark in Weimar: Bf. Weimar - Wittumspalais mit Wielandmuseum - Goethepark - Bf. Weimar
(21.10.1979, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Durch den Oelknitzer Grund: Bf. Rothenstein - Oelknitzer Grund - Großbeckedra - Zöllnitz - Bf. Neue Schenke
(27.10.1979, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Durch das Sormitztal: Bf. Kaulsdorf - Schloss Eichicht - Leutenberg - Sormitztal - Hockeroda - Bf. Kaulsdorf
(4.11.1979, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum "Luftschiff": Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - "Luftschiff" - Fürstenbrunnen - Bus-Hst. Wöllnitz
(17.11.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Besichtigung einer Lehrwerkstatt im VEB Carl Zeiss
(1979; Wf. Helmut Marziniak)

Zum Sandberg: Neulobeda-Ost - Zöllnitz - Schiebelau - Sandberg - Helenenstein - Rothenstein - Maua - Göschwitz
(1.12.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 14 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Möbisbrunnen - Wüstung Möbis - Otto-Schott-Platz - Mädertal - Südschule
(15.12.1979; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

1980

Neujahrswanderung - Auf Otto Roselts Spuren (Wanderweg 8): Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Kahles Höhe - Ammerbacher Platte - Lichtenhain
(1.1.1980, Wf. Alfred Rösler, HW, ca. 7 km)

Ski-Wanderung nach Vollradisroda: Bus-Hst. Mühlenstraße - Ammerbacher Platte - Latschke - Flur Coppanz - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(13.1.1980, Wf(in). Hannelore und Dr. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Wanderung nach Vollradisroda: Bus-Hst. Mühlenstraße - Ammerbacher Platte - Latschke - Flur Coppanz - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(13.1.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Über die Sonnenberge: Papiermühle - Cospedaer Grund - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(20.1.1980, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Wandertage am Rennsteig: Je nach Wetterlage Wanderungen in der Umgebung der Jugendherberge "Ernst Knaack", Brotterode (Übernachtungen)
(23. bis 26.1.1980; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tabarz - Lauchagrund - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Rennsteig - Tanzbuche - Burgweg - Friedrichroda - Bf. Reinhardsbrunn
(27.1.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Saalfeld nach Rudolstadt: Bf. Saalfeld - Graba - Remschütz - Dorfkulm Unterdorf - Dorfkulm Oberdorf - Stufenweg - Saalfelder Kulm - Parkplatz - Schlosskulm - großes Feld - Galerieberge - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(10.2.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Durch den Winterwald: Südschule - Mädertal - Otto-Schott-Platz - Forsthaus - Österreichischer Grund - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(16.2.1980; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 11 km)

Zu Frühlingsblühern im Rautal: Emil-Höllein-Platz - Munketal - Eule - Rautal - Burschenplatz - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen
(März 1980, Wf. Werner Kreidner, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Rudolstadt nach Großkochberg: Bf. Rudolstadt - Markt - Heidecksburg - Schlossauffahrt - Pörzbrauerei - Debrahöhe - Teichweiden - Weitersdorf - Scherfmühle - Großkochberg - Kuhfraß - Haselberge - Bf. Kirchhasel
(9.3.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zur Töpferstadt Bürgel: Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Taupadel - Nausnitz - Bürgel (Töpfermuseum) - Thalbürgel - Lucka - Kleinlöbichau - Großlöbichau - Jenaprießnitz - Jena
(22.3.1980, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 20 km)

Zur Hohen Warte: Bf. Elgersburg - Hohe Warte - Mönchshof - Moosbachgrund - Ringweg - Hammergrund - Bf. Ilmenau
(29.3.1980, Wf(in). Horst Otte und Ursula Lüneberg, ca. 20 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Großkochberg bis Orlamünde: Mit Sonderbus bis Großkochberg. Großkochberg - Luisenturm - Abzweig Schmieden - Abzweig Spaal - Hohe Straße - Schauenforst - Hohe Straße - Steinkreuz bei Kleinbucha - Bielerturm - Mattheshütte - Linden - Orlamünde - Stufenweg - Naschhausen - Bf. Orlamünde
(4.4.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 24 km)

Über den Willy-Lindner-Weg: Teufelslöcher - Sophienhöhe - Untere Kernberghorizontale (Willy-Lindner-Weg) - Ernst-Haeckel-Höhe - Ziegenweg - Diebeskrippe - Fränkelsgrund - Pennickental - Wöllnitz
(5.4.1980, Wf. Alfred Rösler, HW, ca. 12 km)

Zur Wirkungsstätte Friedrich Fröbels in Keilhau: Bf. Rudolstadt - Schaalbachtal - Schaala - Eichfeld - Keilhau (Besichtigung der Sprachheilinternatsschule Friedrich Fröbel) - Fröbeldenkmal - Gölitzwände - Burg Greifenstein - Bad Blankenburg (Fröbelmuseum)
(12.4.1980, Wf. Erich Weierstall, ca. 13 km)

Busexkursion zur Steinsburg: Jena - Neuhaus - Hildburghausen - Steinsburgmuseum (1929 gegründet, 1979 restauriert und neugestaltet, Besichtigung) - Wanderung zum Kleinen Gleichberg - Römhild (Stadtrundgang) - Bibra (Besichtigung der Kirche und Burgruine) - Meiningen - Zella-Mehlis - Arnstadt - Autobahn - Jena
(19.4.1980, Wfin. Elisabeth Böttger)

Radwanderung zum Singener Berg und Buchfarter Forst: Bf. Schwarza - Paulinzella - Singen (Singener Berg) - Stadtilm - Kranichfeld - Tannroda - Blankenhain - Müllershausen - Mechelroda - Mellingen - Isserstedt - Jena
(19.4.1980, Wf. Wendelin Roth, ca. 90 km)

Zu Thüringer Bildschnitzereien: Bf. Kraftsdorf - Tal der Tesse - St. Gangloff - Rothenbach - Neue Schenke - Münchenbernsdorf (Busrückfahrt, 11 km) - Kleinbernsdorf - Höhweg - Zigeunerloch - Wintertal - Kleinsaara - Käseberg - Kaltenborn - Harpersdorf - Bf. Kraftsdorf
(26.4.1980; Wf. Johannes Stelzner, ca. 24 km)

In die Winterleite: Münchenrodaer Grund - Winterleite - Remderoda - Wüstung Schlettwein - Hangweg - Papiermühle
(1.5.1980, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 9 km)

Dreitagefahrt in das Salzunger Werra-Bergland (auf dem Hauptwanderweg Eisenach - Jena, 1. Teil): Bf. Eisenach - Georgental - Clausberg - Förtha - Bf. Marksuhl (Übernachtung in Jh "Erich Honstein", Eisenach) - Bf. Marksuhl - Marksuhl - Hautsee - Dönges - Kraynburg - Tiefenort - Oberrohn - Kniebreche - Grundecke - Bf. Bad Salzungen
(2. bis 4.5.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 20 und 22 km)

In die Tälerdörfer: Bus-Hst. Ottendorf - Heischbachgrund - Burkersdorf - Pillingsdorf - Strößwitz - Breitenhain - Stanau - Wolfersdorf
(10.5.1980, Wf. Gerhard Jäger, ca. 20 km)

Buslehrfahrt in den Kreis Sömmerda (Denkmalpflege): Jena - Apolda - Niederroßla (Wasserburg) - Buttelstedt - Vogelsberg - Sömmerda (Stadtbesichtigung) - Tunzenhausen - Weißensee (Runneburg und Stadtbesichtigung) - Kannawurf - Gorsleben - Beichlingen (Schloss) - Kölleda - Sömmerda - Weimar - Jena
(17.5.1980, Wf. Werner Kreidner)

Abendwanderung über die Sonnenberge: Papiermühle - Lutherkanzel - Nasenberg - Steinbruch - Sonnenberge - Landgrafen
(21.5.1980, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 5 km)

Rund um den Adlersberg: Bf. Suhl - Wegscheide - Bärenfang - Adlersberg - Stutenhaus - Glasbachwand - Vessertal - Schöne Wiese - Bf. Schmiedefeld
(24.5.1980, Wf(in). Horst Otte und Ursula Lüneberg, ca. 20 km)

Hufeisenwanderung: Ostschule - Jenzig - Königstuhl - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(25.5.1980, Wfin. Annemarie Köhler, HW, ca. 12 km)

Von Winzerla nach Ammerbach (Wanderweg 5): Winzerla - Neubaugebiet Winzerla - Alt-Winzerla - LSG Trießnitz - Hopfental - Cospoth - Kleinertal - Hangweg nach Ammerbach
(1.6.1980, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 10 km)

Ins Tote Tal: Hbf. Naumburg - Steinernes Album - Gedenkstätte "Max Klinger" - Kleinjena - Großwilsdorf - Totes Tal - Haselbachtal - Bf. Balgstädt
(7.6.1980, Wf. Werner Kreidner, ca. 15 km)

Von der Steinach über den Rennsteig zur Schwarza: Bf. Oberlauscha - Tal der Steinach - Glückstal - Rollkopf - Scheibe-Alsbach - Jungfrauteich - Altfrauteich - Königstannenstumpf - Wurzelberg - Haspiseifen-Berg - Oberhammer - Oelze - (oder Bf. Katzhütte)
(8.6.1980; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Abendwanderung über die Eule zu einem Findling: Max-Wien-Platz - Nordfriedhof - oberes Munketal - Eule - Euletal - Schützenhaus
(12.6.1980; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Vom Zeitzgrund zum Saaletal: Bf. Papiermühle - Weißer Berg - Bobeck - Waldecker Buchen - Schlossberg - Ilmsdorf - Zinna - Wöllmisse - Burgrabis - Ziegenhain
(14.6.1980; Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Sternwanderung der Kulturbundwandergruppen des Bezirkes Gera zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Wandergruppe "Paul Patzer" mit geselligem Beisammensein im Kulturhaus Neulobeda

Zum Pumpspeicherwerk Hohenwarte II: Vom Bf. Saalfeld mit Bus bis Bucha - Gartenhügel - Am Alter - Sperrmauer - Oberbecken - Besichtigung Ort Hohenwarte - mit Bus nach Bf. Saalfeld
(28.6.1980, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 20 km)

Durch die Rattelsdorfer Wälder: Bus-Hst. Waltersdorf - Rattelsdorf - Bremsnitz - Stanau - Wolfersdorf (Busrückfahrt)
(5.7.1980, Wf. Gerhard Jäger, ca. 16 km)

Jubiläumswanderung (Abendwanderung) (20 Jahre): Südschule - Herrenberg - Lichtenhain - Oberweg - Ammerbach - Winzerla
(9.7.1980, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 7 km)

Zum Schwalbennest: Bf. Förtha - Wolfsburg - Unkerroda - Försterei Attenbach - Schwalbennest - Wilhelmsthal - Prinzensteig - Rennsteig - Hohe Sonne - Burschenschaftsdenkmal - Bf. Eisenach
(12.7.1980; Wf(in). Annelies und Willy Lechleitner, ca. 16 km)

Zu den Hohen Lehden: Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Hohe Lehden - Serastein - Sophienhöhe - Dorndorf - Bf. Dornburg
(19.7.1980, Wf. Waldemar Hein; HW, ca. 10 km)

Zum LSG Esbachteich: Bf. Ilmenau - Schortetal - Oehrenstock - Kranichsruh - Schobsegrund - Gehren - Esbachteich - Bf. Gehren
(26.7.1980, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Radwanderung nach Kapellendorf und Oßmannstedt: Jena - Isserstedt - Kapellendorf (Wasserburg) - Oßmannstedt (Wielandgedenkstätte) - Niederroßla - Apolda - Kleinromstedt - Jena
(Juli/August 1980, Wf. Jürgen Brühl, ca. 50 km)

Auf dem Schustersteig von Kirchhasel nach Oberkrossen: Bf. Kirchhasel - Naundorf - Schleierstein - Sammelstein - Hangeiche - Forsthaus "Hohe Tanne" - Sieben Eichen - Krossener Berg - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(2.8.1980, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 20 km)

Busexkursion zu historischen Stätten am Unterlauf der Saale: Autobahn - Brehna (Windmühle) - Landsberg (Doppelkapelle) - Zörbig - Köthen - Bernburg (Stadt mit Besichtigung von Schloss- und Mühlenmuseum) - Plötzkau (Schloss) - Alsleben (Schloss) - Rothenburg (Wallanlage "Alte Burg") - Wettin (Burg) - Petersberg bei Halle - Atobahn - Jena
(9.8.1980, Wf. Werner Kreidner)

Auf Goethes Spuren (Goethe-Wanderweg): Bf. Ilmenau - Manrbach - Jagdhaus Gabelbach - Bf. Stützerbach
(16.8.1980, Wfin. Ursula Lüneberg, ca. 20 km)

Zur "Rabeninsel": Bf. Porstendorf - "Rabeninsel" - Golmsdorf - Kunitz - Talstein - Ostschule
(17.8.1980, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 12 km)

Rennsteigwanderung:
1. Tag: Schmalkalden (Stadtführung). Wanderung nach JH Brotterode oder JH Schnellbach
2. Tag: Rennsteigwanderung je nach Unterkunft
(August 1980, Wf(in). Eva und Bernd Theel)

Fjordlandschaft an der oberen Saale: Bf. Leutenberg - Ilmtal - Dorfilm - Lothra - Drognitz - Altenrod - Linkenmühle - Teufelskanzel - Ziegenrück
(30.8.1980; Wf. Johannes Stelzner, ca. 22 km)

Tage in und um Potsdam: Bf. Potsdam - JH "Karl Liebknecht" - Caputh - Potsdam (Stadtrundfahrt - Schloss Cecilienhof - Neuer Garten - Sanssouci mit Park, Schlösser und Gärten) - mit Luxusschiff nach Brandenburg (Besichtigung der Altstadt) - Potsdam - Bf. Potsdam
(4. bis 9.9.1980, Wf. Claudius Brix, Berlin)

Über die Saalfelder Höhe: Bf. Unterloquitz - um den Rabenhügel - Knobelsdorf - Eyba - Grenzberg - Schleifenbach - Bf. Saalfeld
(6.9.1980, Wfin. Herta Müller, ca. 17 km)

Bad Salzungen und Umgebung: Bf. Bad Salzungen (Stadtbesichtigung) - Grundhof - Kloster Allendorf - Frankenstein - Werraaue - Bf. Bad Salzungen
(13.9.1980; Wf. Bernd Theel und Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Zum Großen Beerberg und zur Schmücke: Bf. Oberhof - Floßgraben - Großer Beerberg - Schmücke - Gehlberg - Bf. Gehlberg
(20.9.1980; Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

6. Jenaer Wandertag
(21.9.1980, FK Lobdeburg)

Vom Kunitztal zum Jenzig: Zwätzen - Kunitz - Holzweg - Jenzig - Jena-Ost
(27.9.1980, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 8 km)

Mehrtagefahrt in die Rhön und in das Meiningen-Hildburghäuser-Triasland (Auf dem Hauptwanderweg Eisenach - Jena, 2. Teil)
(4. bis 7.10.1980, Wfin. Hildegard Scheibe)

Wanderung in den Herbst: Oberaue - Wilhelmshöhe - Fuchsturm - Steinkreuz - Kernberghorizontale - Wöllnitz
(4.10.1980; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 11 km)

Von Großkochberg nach Schloss Belvedere: Großkochberg (Bus von Rudolstadt) - Luisenturm - über Hohe Straße - über Reinstädter Grund - Kottenhain - Rottdorf - Buchfarter Forst - Oettern - Belvedere - Bf. Oberweimar
(11.10.1980, Wf. Wendelin Roth; ca. 25 km)

In die Pößnecker Umgebung: Pößneck (Unterer Bahnhof) - Rathaus - Altenburg - Wernburg - (Besichtigung des Heimatmuseums und der Schlosskapelle) - Ranis - Burg Ranis - Hertahöhle - Brandenstein - Breiter Berg (Hügelgräber) - Buchenberg - Pinsenberg - Bf. Krölpa - Bf. Pößneck (Oberer Bahnhof) - Pößneck (Unterer Bahnhof)
(18.10.1980, Wfin. Charlotte Poldrack und Hannelore Scheibe, ca. 18 km)

Zum höchstgelegenen Dorf um Jena: Göschwitz - Jagdberg - Spitzenbergrücken - Dürrengleina - Leutra - Maua - Göschwitz oder Lobeda-West
(25.10.1980, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Wanderwoche im Zittauer und Isergebirge
(7 Tage im November 1980; Wfin. Elisabeth Böttger)

Über die Ziegenhainer Höhe: Ziegenhain - Kirchweg - Jenaprießnitz - Steingraben - Jena-Ost
(8.11.1980, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 8 km)

Auf Jenas Wanderwegen
(29.11.1980; Harald Friedel, AG Wanderwege)

Jahresabschlusswanderung: Lobeda-West - Rabenschüssel - Sandberg - Helenenstein - Rothenstein - Maua - Göschwitz - Winzerla
(13.12.1980; Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

1981

Neujahrswanderung über den Forst: Südschule - Birnstiel - Forsthaus - Otto-Schott-Platz - Langer Grund - Einhügelquelle - Papiermühle
(1.1.1981; Wf. Willy Lechleitner, HW, ca. 6 km)

Ski-Wanderung über die Wöllmisse: Lobeda-Ost - Drackendorfer Hangweg - "Drackendorfer Vorwerk" - Wöllmisse - "Luftschiff" - Jenaprießnitzer Mulde - Jena-Ost
(18.1.1981; Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

Wanderung über die Wöllmisse: Lobeda-Ost - Drackendorfer Hangweg - "Drackendorfer Vorwerk" - Wöllmisse - "Luftschiff" - Jenaprießnitzer Mulde - Nordweg - "Wilhelmshöhe" - Gänseberg - Fuchsturmweg
(11.1.1981; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Wandertage am Rennsteig: Je nach Wetterlage Wanderungen in der Umgebung der Jugendherberge "Ernst Knaack", Brotterode
(20. bis 24.1.1981; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Rennsteig - Heuberghaus - Kühles Tal - Bf. Reinhardsbrunn
(25.1.1981, Wf. Willy Lechleitner, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Vollradisroda - Coppanz - Waldschlösschen - Lichtenhain
(31.1.1981; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Orlamünde nach Kahla: Bf. Orlamünde - Freienorla - Pritschroda - Sandweg - Lenzenborn - Grünes Haus - Rieseneck - Alpensteig - Briestal - Schaukelbrücke - Großeutersdorf - Hangweg - Bf. Kahla
(15.2.1981, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Über den Landgrafen: Planetarium - Landgrafenstieg - Blinker-Denkmal - Cospeda - Ziskauer Tal - Halbfaßweg - Papiermühle
(21.2.1981; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Kahla nach Rothenstein: Bf. Kahla - Sportplatzsteg - Dohlenstein - Leuchtenburg - Seitenroda - Seitenbrück - Unterbodnitz - Magersdorf - Scheibental - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(15.3.1981, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Wald und Höhen im Frühling: Papiermühle - Halbfaßweg - Mortelgraben - Lützeroda - Cospeda - Windknollen - Pfaffenstieg - Ölmüle
(21.3.1981; Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 11 km)

Zu Frühlingsblühern in den Hirschrodaer Graben: Bf. Dornburg - Grümpelborn - Wichmar - Würchhausen - Hirschrodaer Graben - Wilsdorf - Bf. Dornburg
(28.3.1981; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Rund um den Erdengraben: Bf. Porstendorf - Neuengönna - am Rand des Erdengrabens - Zimmern - Dornburg - Naschhausen - Bf. Dornburg
(4.4.1981, Wf. Waldemar Hein; ca. 12 km)

Durch den Zeitzgrund: Bf. Hermsdorf - Ziegenmühle - Janismühle - Papiermühle - Kursdorfmühle - Neumühle - Bf. Stadtroda
(11.4.1981, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 15 km)

Zu Frühlingsblühern im Hain: Bf. Großschwabhausen - Hain - Münchenroda - Münchenrodaer Grund - Mühltal - Papiermühle
(17.4.1981, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zum Jenzig einmal anders: Ostschule - Fahrweg Jenzig - Kammweg - Laasan - Kunitz - Zwätzen
(25.4.1981, Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 10 km)

Wanderung von Lichtenhain zur Latschke: Bus-Hst. Mühlenstraße - Lauenstein - Ammerbacher Oberweg - Coppanzer Grund - Latschke - Waldschlösschen - Rosenweg
(1.5.1981, Wf. Waldemar Hein; ca. 6 km)

Auf dem Hauptwanderweg über den Thüringer Wald (Hauptwanderweg Eisenach - Jena, 3. Teil)
(1.5. bis 3.5.1981, Wfin. Hildegard Scheibe)

Abendwanderung über den Cospoth: Winzerla - Trießnitz - Mönchsberg - Cospoth - Kleinertal - Winzerla
(6.5.1981, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Zu den Steinkreuzen bei Gossel: Bf. Arnstadt-Süd - Alteburg - Schnecke - Steinkreuz - Am Kreuzchen - Dosdorf - Tieftal - Steinkreuze - Gossel - Praustal - Schweinsberg - Bf. Plaue
(9.5.1981, Wfin. Herta Müller, ca. 20 km)

Zum Stautz: Bf. Camburg - Tümpling - Stautz - Tultewitz - Rudolsburg - Bf. Bad Kösen
(16.5.1981, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Nach Schloss Tenneberg: Bf. Waltershausen - Schloss Tenneberg - Tabarz - Aschenberg - Bärenbruchstein - Ungeheurer Grund - Vörsters Promenade - Bf. Reinhardsbrunn
(23.5.1981, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Lutherstadt Wittenberg, geistiges Zentrum der 1. bürgerlichen Revolution: Stadtführung mit Museumsbesuch
(30.5.1981, Wf. Johannes Stelzner)

In die Tälerdörfer: Bf. Stadtroda - Tissa - Waltersdorf - "Stausee" - Bremsnitz - Breitenhain
(31.5.1981, Wf. Gerhard Jäger; ca. 18 km)

Von Ohrdruf nach Georgenthal: (Bus von Gotha) Bus-Hst. Ohrdruf - Scherers Höhe - Pirschhaus - Steigerhaus - Lohmühle - Bärenhöhle - Wangenheimweg - Georgenthal (Bus nach Gotha)
(6.6.1981, Wf(in). Horst Otte und Ursula Lüneberg, ca. 20 km)

Über den "Alten Gleisberg": Großlöbichau - Gedenkstätte Dorlberg - Taupadel - Wachtberg - Alter Gleisberg - Löberschütz (Busrückfahrt) [- Bf. Porstendorf]
(8.6.1981, Wfin. Herta Müller, ca. 12 bzw. 17 km)

Ins Nennsdorfer Tal: Ammerbach - Coppanzer Höhe - Nennsdorf - Ammerbach
(Juni 1981, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 6 km)

Busexkursion von einer Waidmühle zu einer Seilerstadt: Jena - Pferdingsleben - Fahner Höhe - Bad Langensalza - Schlotheim - Bad Tennstedt - Jena
(13.6.1981, Wf. Werner Keidner)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Wanderungen um Meiningen mit Theaterbesuch in Bauerbach, Unterkunft in Meiningen
(19.6. bis 21.6.1981, Wfin. Elisabeth Böttger)

Abendwanderung zur Ernst-Haeckel-Höhe: Teufelslöcher - Sophienhöhe - Hummelsberg - Ernst-Haeckel-Höhe - Diebeskrippe - Wöllnitz
(24.6.1981, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 7 km)

In das Blankenhainer Waldgebiet: Bf. Mellingen - Pfingsttal - Müllershausen - Blankenhain - Kegelbahnweg - Bf. Bad Berka [oder Blankenhain - Reisberg - Saalborn - Bf. Bad Berka]
(27.6.1981, Wf(in). Ernst und Johanna Büschel, ca. 18 km)

Zum Rosarium nach Sangerhausen: Stadtführung und Besuch des Rosariums
(4.7.1981, Wf. Bernd Theel)

Abendwanderung vom Friedensberg zum Bismarckturm: Hornstraße - Friedensberg - Forsthohle - Bismarckturm - Schweizerhöhe - Schweizerhöhenweg - Katharinenstraße
(9.7.1981, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Zum Alten Floßgraben: Bf. Luisenthal - Ohra-Talsperre - Wegscheide - Lütsche-Talsperre - Alter Floßgraben - Bf. Crawinkel
(11.7.1981; Wf(in). Annelies und Willy Lechleitner, ca. 18 km)

Über den Roten Stein zur Weißen Schwarza: Bf. Sitzendorf - Mankebachsmühle - Roter Stein - Lichtenhain - Oberweißbach - Sportplatz - Talmühle - Weiße Schwarza - Bf. Katzhütte
(18.7.1981, Wf. Wendelin Roth; ca. 16 km)

Durch das Pfingsttal: Bf. Mellingen - Mechelroda - Kötsch mit Karolinenturm - Müllershausen - Pfennigpfeife - Magdala - Vollradisroda - Papiermühle
(25.7.1981; Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Quer durch die Rudolstädter Heide: Bf. Zeutsch - Krebsmühle - Mittelkamm - Neuer Teich - Jakobsmann - Vier Kienbäume - Herschdorfer "Stausee" - Bf. Langenorla-West
(1.8.1981, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zu einer ehemaligen Rohstoffquelle eines alten Handwerks: August-Bebel-Straße - Friedensberg - Magdelstieg - Guyet-Platz - Otto-Schott-Platz - Schiebkarrner Weg - Wüstung Möbis - Möbisbrunnen - Vollradisroda - Einhügelquelle - Forst - Birnstiel
(8.8.1981; Wf. Werner Kreidner)

Zum 30-Dörferblick: Lobeda-Ost - Drackendorf - Einsiedlerberg - Rabis - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(9.8.1981; Wf. Bernd Theel, HW, ca. 10 km)

Abendwanderung zum Fuchsturm: Wilhelmshöhe - Mariensennhütte - Fuchsturm - Ziegenhainer Tal
(12.8.1981; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 5 km)

Zur Bernshäuser Kutte: Bf. Wernshausen - Rosabachtal - Roßdorf - Gräfensee - Bernshäuser Kutte - Bus-Hst. Urnshausen
(15.8.1981, Wfin. Elisabeth Böttger, ca. 18 km)

Durch die Schluchten um Eisenach: Bf. Eisenach - Roesesches Hölzchen - Metilstein - Wartburg - Eisenacher Burg - Sängerwiese - Stern - Elfengrotte - Knöpfelsteiche - Ochsenteich - Landgrafenschlucht - Weinstraße - Großer Drachenstein - Mosbach - Bf. Wutha
(22.8.1981, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 18 km)

Zu den Meurasteinen: Bf. Sitzendorf - Quittelsberg - Meura - Meurasteine - Schlagetal - Leibis - Gelenkköpfe - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf
(29.8.1981, Wf. Wendelin Roth, ca. 18 km)

In das Waffenmuseum nach Suhl: Bf. Schmiedefeld - Waldbad - Vesserquelle - Schwarze Kanzel - Suhler Schweiz mit Heimattierpark - Waffenmuseum - Bf. Suhl
(5.9.1981, Wf(in). Horst Otte und Ursula Lüneberg, ca. 15 km)

Busexkursion zum Fichtelberg: Jena - Autobahn - Hohenstein-Ernstthal - Annaberg-Buchholz - Oberwiesenthal - Fichtelberg - Scheibenberg - Waschleithe - Stollberg - Autobahn - Jena
(12.9.1981; Wf. Helmut Marziniak)

6. Jenaer Wandertag
(13.9.1981; FK Jenzig, HW)

Bezirkshauptstadt Gera und seine Naherholung: Hbf. Gera - Stadtbesichtigung - Martinsgrund mit Tierpark und Eisenbahn - Stadtwald - Bergfried Osterstein mit Terassencafe - Untermhaus - Hbf. Gera
(19.9.1981, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zum Forst Wolfersdorf: Bf. Stadtroda - Tröbnitz - Kohlenmeiler Meusebach - Wolfersdorf - Grüntal - Breitenhain
(20.9.1981, Wf. Gerhard Jäger, ca. 16 km)

Waldwanderung im Oberland: Bf. Zschachenmühle - Ruppersdorf - Lückenmühle - Ottersgrund - Bf. Ziegenrück
(26.9.1981; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zum Bissing-Denkmal: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Nerkewitz - Bissing-Denkmal - Jägerberg - Zwätzen
(3.10.1981; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Rothenstein bis zur Johannisberghorizontale: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Helenenstein - Rabenschüssel - Lobeda - Lobdeburg - Johannisberghorizontale - Wöllnitz
(7.10.1981, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Durch die Herbstwälder bei Stadtroda: Bf. Papiermühle - Zeitzgrund - Ziegenmühle - Teufelstal - Wuske - Weiherbachstal - Bf. Stadtroda
(10.10.1981; Wf. Erich Weierstall, ca. 14 km)

Zu einem Steinkreuznest: Bf. Großschwabhausen - Kleinschwabhausen - Lehnstedt - Magdala - Döbritschen - Bf. Großschwabhausen
(17.10.1981, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Abschied von Winzerlaer Feldern: Winzerla - Rehwiese - Flur Winzerla - Hahnengrundweg - Ammerbach
(24.10.1981; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Durch wendische Dörfer am Stadtrand: Lobeda-West - Rutha - Zöllnitz - Laasdorf - Ilmnitz - Rabis - Fraitsch - Drackendorf - Lobeda-Ost
(31.10.1981, Wf. Walter Romstedt, ca. 12 km)

Wanderwoche im Zittauer und Isergebirge
(November 1981, Wfin. Elisabeth Böttger, 7 Tage)

Drei alte Kirchen im neuen Gewand: Lichtenhain - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach - Hangweg - Nennsdorf - Kleinertal - Cospoth - Winzerla
(7.11.1981, Wfin. Annemarie Köhler, HW, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg bei Jena: Wöllnitz - Johannisbergnase - Johannisberghorizontale - Fürstenbrunnen - Kernberghorizontale - Ziegenhain
(15.11.1981, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Nach Großschwabhausen: Papiermühle - "Carl August" - Großschwabhausen - Remderoda - Papiermühle
(21.11.1981; Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Jahresabschlusswanderung: Wöllnitz - Fürstenbrunnen - Steinkreuz - Fuchsturm - Ziegenhain - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(12.12.1981; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

1982

Neujahrswanderung über den Forst: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Kahles Höhe - Storzel - Otto-Schott-Platz - Coppanzer Grund - Ammerbach
(1.1.1982; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 8 km)

Skiwanderung nach Bucha: Winzerla - Cospoth - Oßmaritz - Bucha - Schorba - Leutratal - Göschwitz
(24.1.1982, Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Winterwanderung nach Bucha: Winzerla - Cospoth - Oßmaritz - Bucha - Nennsdorf - Ammerbach
(24.1.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 14 km)

Wandertage am Rennsteig: Je nach Wetterlage Wanderungen in der Umgebung der Jugendherberge "Nikolai Ostrowski", Ilmenau
(29.1. bis 3.2.1982; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Rennsteig - Heuberghaus - Kühles Tal - Bf. Reinhardsbrunn
(31.1.1982, Wf. Willy Lechleitner, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Steinkreuz - Luftschiff - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(6.2.1982; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Ziegenhain bis zur Kunitzburg: Ziegenhain - Fuchsturm - Gänseberg - Schillerkirche - Jenzig - Hufeisen - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(14.2.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 19 km)

Zu Frühlingsblühern im Rautal: Zwätzen - Rautal - Burschenplatz - Closewitz - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(Februar/März 1982; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, 4. Teil) über den Thüringer Wald: Bf. Suhl - Großer Erleshügel - Wegscheide - Bräutigamsweg - Adlersberg - Stutenhaus - Bf. Schmiedefeld
(14.3.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 20 km)

Zu den Döbritzer Höhlen: Pößneck Unterer Bahnhof - Döbritzer Schweiz - Mühlengrund - Harrasmühle - Oppurg - Rehmer Moor - Pößneck Unterer Bahnhof
(20.3.1982; Wf. Karl Ziegler, ca. 20 km)

Vom Rodatal zum Saaletal: Lobeda-Ost - Neue Schenke - Zöllnitz - Oelknitzer Grund - Bf. Rothenstein
(27.3.1982, Wf. Waldemar Hein; ca. 15 km)

Nach Münchenroda: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Münchenroda - Winterleite - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(10.4.1982, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Über Höhendörfer nach Camburg: Bf. Dornburg - Vogelsberg - Hirschroda - Eckolstädt - Münchengosserstädt - Döbritschen - Bf. Camburg
(17.4.1982; Wf. Walter Romstedt, ca. 12 km)

Durch das alte Erfurt: Stadtkernforschung - Anger Ostteil - Krämerbrücke - Erfurter Venedig - Fischmarkt - Domhügel - Statthalterei - Anger Westteil
(24.4.1982; Wf. Dr. Johannes Bescherer und Johannes Stelzner)

Über den Schneckenberg: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Halbfaßweg - "Carl August" - Schneckenberg - Schwabhäuser Grund - Mühltal - Papiermühle
(1.1.1982, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 7 km)

Wanderungen auf der Insel Hiddensee: (Quartiere in Neuendorf)
(1. bis 9.5.1982; Wf. Johannes Stelzner)

Durch das Rosental: Papiermühle - Fischerbank - Rosental - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(15.5.1982; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Vom Singer Berg über die Alte Nürnberger Handelsstraße nach Rottenbach: Bf. Singen - Singener Berg - Singener Wald - Alte Nürnberger Handelsstraße - Moosleite - Horba - Metzelberg - Bf. Rottenbach
(22.5.1982, Wf. Wendelin Roth; ca. 18 km)

Zu Besuch bei "Anna Amalia": Bf. Weimar - Wittumspalais - Tiefurter Allee - Waldgaststätte Fasanerie - Tiefurt mit Schloss und Park - mit Bus nach Weimar - (evt. noch Bertuchhaus) - Bf. Weimar
(29.5.1982, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Zur Barigauer Höhe: Bf. Sitzendorf-Unterweißbach - Haderbachtal - Oberhain - Barigauer Höhe - Bad Finkenmühle - Allersdorf - Ölschröte - Junkerbachtal - Bf. Meuselbach-Schwarzmühle
(5.6.1982, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 19 km)

Abendwanderung durch das Leutratal nach Winzerla: Göschwitz - Jagdbergsattel - Hang des Leutratales - Oßmaritz - Cospoth - Winzerla
(Juni 1982, Wf. Jürgen Brühl und Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Zum Alten Floßgraben (letzter Teil): Bf. Luisenthal - Ohratalsperre - Luisenthal (Ort) - Alter Floßgraben - Bf. Frankenhain
(12.6.1982, Wf. Annelies und Willy Lechleitner, ca. 18 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Wanderungen um Meiningen, Unterkunft in Rohr
(18. bis 21.6.1982; Wfin. Elisabeth Böttger)

In das Blankenhainer - Bad Berkaer Waldgebiet: Tannroda - Dambachsgrund - Blankenhain - Kegelbahnweg - Bad Berka
(26.6.1982; Wfin. Ernst und Johanna Büschel)

Zum Fröbelturm und zur Meuselbacher Kuppe: Bf. Lichtenhain - Oberweißbach - Fröbelturm - Cursdorf - Meuselbacher Kuppe - Bf. Mellenbach oder Bf. Schwarzmühle
(3.7.1982; Wf. Helmut Marziniak, ca. 18 km)

Über den Dietrichstein zum Fuchsturm: Talschule - Kernberghorizontale - Dietrichstein - Steinkreuz - Fuchsturm - Wilhelmshöhe - Burgweg
(14.7.1982; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Durch die Wälder der Tälerdörfer: Erdmannsdorf - Wolfersdorf - Grüntal - Börthen - Neustadt
(18.7.1982; Wf. Gerhard Jäger, ca. 18 km)

Rund um die Leuchtenburg: Bf. Kahla - Löbschütz - Lindig - Seitenbrück - Suppiche - Bf. Kahla
(24.7.1982; Wf. Walter Romstedt, ca. 13 km)

Zum Willrodaer Forst: Erfurt-Melchendorf - Forst Willroda - Schellroda - Haarberg - Erfurt-Melchendorf
(31.7.1982, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

In die Saalfelder Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Weißenburg - Brandberg - Schustersteig - Reichenbach - Unterwellenborn
(7.8.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Über Wünschendorf und Weida zur Aumatalsperre: Gera-Zwötzen - Wünschendorf - Kloster Mildenfurth - Heinrich-Heine-Weg - Weida - Eisenhammer - Aumatalsperre - Weida
(14.8.1982, Wf. Bernd Theel, ca. 23 km)

Auf dem "Drei-Quellen-Weg": Bf. Eisenach - Georgental - Mädeiche - Vachaer Stein - Rüsselskuppe - Clausberg - Ostabhang des Stiebelskopfes - Rücken oberhalb der Rehdelle - Rengelsbachtal (Grenzbachtal) - Siebenborn - Eisenach-West - Bf. Eisenach
(21.8.1982, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 17 km)

Zu den Haderholzsteinen: Bf. Reinhardsbrunn - mit Bus nach Pappenheim - Hohe Warte - Haderholzstein - Rennsteig - Spießberghaus - Rodelbahn - Promenade - Bf. Reinhardsbrunn
(28.8.1982; Wfin. Herta Müller, ca. 20 km)

Busexkursion über den Possen nach Großlohra: Jena - Seega (Ruine "Arendsburg") - Göllingen - Sondershausen (Schloss, Altstadt) - Possen - Großfurra - Wolkramshausen (Schloss Hue de Grais bzw. Neuwilckesches Rittergut) - Großlohra (Burg mit Doppelkapelle; Klosterkirche Münchenlohra) - Bleicherode - Jena
(4.9 oder 18.9.1982, Wf. Werner Kreidner)

Durch das obere Ilmtal: Bf. Ilmenau - Langewiesen - Gräfinau-Angstedt - Dörnfeld a.d. Ilm - Griesheim - Oberilm - Bf. Stadtilm
(18.9.1982; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 21 km)

Zu Jahngedenkstätten: Hbf. Naumburg - Roßbach - Hain - Popperaholz - Probstei - Freyburg - Jahn-Museum - Turnhalle - Weinberge - Edelacker - Schloss Neuenberg - Großjena - Kleinjena - Hbf. Naumburg
(25.9.1982, Wf. Werner Kreidner, ca. 21 km)

Von Großkochberg nach Weimar: Bf. Rudolstadt - mit Bus nach Großkochberg - Luisenturm - Hohe Straße - Reinstädter Grund - Kottenhain - Rottdorf - Buchfarter Forst - Oettern - Belvedere - Bf. Oberweimar
(2.10.1982, Wf. Wendelin Roth; ca. 25 km)

Auf dem Hauptwanderweg über den Thüringer Wald (Hauptwanderung Eisenach - Jena, 5. Teil): Bf. Schmiedefeld - Allzunah - Stützerbach - Auerhahn - Kickelhahn - Bf. Ilmenau
(9.7.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zur Herbstfärbung nach Belvedere: Bf. Oberweimar - Hainfels - Belvedere - Hain - Taubach - Bf. Mellingen
(16.10.1982, Wf. Waldemar Hein; ca. 13 km)

In die Stadt der Thüringer Bauernhäuser: Bf. Rudolstadt - Volkstedt - Schillerhöhe - Thüringer Bauernhäuser - Stadtrundgang - Bf. Rudolstadt
(23.10.1982, Wf. Werner Kreidner, ca. 10 km)

Über die Alte Straße nach Oßmaritz: Winzerla - Alte Straße - Cospoth - Oßmaritz - Nennsdorf - Hangweg - Ammerbach
(30.10.1982; Wf. Walter Romstedt, HW, ca. 9 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer und Isergebirge
(2.11. bis 8.11.1982, Wfin. Elisabeth Böttger)

Auf dem Hauptwanderweg von Dornburg zur Kunitzburg: Bf. Dornburg - Dornburg - Burgschädel - Neuengönna - Porstendorf - Golmsdorf - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(14.11.1982, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Über das Hufeisen: Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Königstuhl - Hufeisen - Jenzig - Waldweg - Ostschule
(20.11.1982; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Jahresabschlusswanderung: Lobeda-Ost - Rutha - Sulza - Schiebelau - Sandberg - Helenenstein - Maua - Lobeda-West
(11.12.1982; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

1983

Neujahrswanderung: Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhainer Oberweg - Wilhelmshöhe - (Gänseberg) - Schlendorfer Oberweg - Bus-Hst. Schlegelsberg
(1.1.1983; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 7 km)

Skiwanderung über die Saalfelder Höhe: Bf. Bad Blankenburg - Werretal - Braunsdorf - Dittrichshütte - Arnsgereuth - Bf. Saalfeld
(9.1.1983, Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 20 km)

Winterwanderung über die Saalfelder Höhe: Bf. Bad Blankenburg - Werretal - Braunsdorf - Burkersdorf - Bf. Schwarzburg
(9.1.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Mehrtagefahrt in den Thüringer Wald: (Übernachtung in der Jugendherberge "Olga Benario" in Gräfenroda)
(20.1. bis 25.1.1983; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Bf. Reinhardsbrunn
(30.1.1983, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Südschule - Rosenweg - Waldschlößchen - Otto-Schott-Platz - Storzel - Langer Grund - Einhügelquelle - Münchenrodaer Grund - Mühltal - Papiermühle
(5.2.1983; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Dornburg nach Camburg: Bf. Dornburg - Dornburg - Hirschroda - Würchhausen - Döbritschen - Bf. Camburg
(13.2.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Besichtigung von Schloss Tümpling (Talstein): Ostschule - Waldweg - Schloss Talstein - Kunitz oder Jenzig (je nach Wetterlage)
(26.2.1983; Wf. Karl Ziegler, HW, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Camburg nach Bad Kösen: Bf. Camburg - Cyriaksruine - Stöben - Weichau - Kaatschen - Rudelsburg - Bf. Bad Kösen
(13.3.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zu Frühlingsblühern im Rautal: Papiermühle - Halbfaßweg - Ziskauer Tal -Closewitz - Burschenplatz - Schützenhaus
(März 1983; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

Zu Frühlingsblühern im Raum Nerkewitzer Grund und Dornburg: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Hainichen - Erdengraben - Burgschädel - Dornburg - Bf. Dornburg
(März 1983, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zum Mühlengrund bei Neunhofen: Pößneck Unterer Bahnhof - Mariengrund - Waldhaus - Fürstenweg - -Lausnitz - Mühlengrund - Bf. Neunhofen
(9.4.1983; Wf. Karl Ziegler, ca. 18 km)

Zu Wehrkirchen im Geratal: Bf. Arnstadt-Süd - Oberndorf (Kirche) - Käfernburg - Dorotheenthal - Siegelbach - Kleinbreitenbach - Bf. Plaue
(16.4.1983, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Über die Porstendorfplatte: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Plattenberg - Probstei - Plättenberg - Voigtholz - Rosental - Zwätzen
(23.4.1983; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

Wanderungen auf Hiddensee und Rügen: (Quartiere in Neuendorf)
(29.4. bis 9.5.1983; Wf. Johannes Stelzner)

Durch das mittlere Ilmtal (Ilmwanderung, Teil 2): Bf. Stadtilm - Hettstedt - Dienstedt - Barchfeld - Kranichfeld - Tannroda - München - Bf. Bad Berka
(30.4.1983; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 26 km)

Zur Diebeskrippe: Bus-Hst. Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Kernberghorizontale - Diebeskrippe - Bus-Hst. Wöllnitz
(1.5.1983; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 10 km)

Zu den Hohen Lehden: Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Hohe Lehden - Dorndorf - Bf. Dornburg
(7.5.1983, Wf. Waldemar Hein; ca. 12 km)

Von Weißenfels nach Naumburg: Bf. Weißenfels - Stadtkern - Schloss (Schuhmuseum) - Leißling - Schönburg - Schellsitzer Lachen - Hbf. Naumburg
(14.5.1983, Wf. Bernd Theel; ca. 23 km)

Mehrtagefahrt in den Harz: Übernachtung in Gernroda
(16. bis 20.5.1983, Wf(in). Ernst und Johanna Büschel)

Zur ehemaligen Wallfahrtskirche in Vierzehnheiligen: Papiermühle - Mörtelgraben - Hutweg - Vierzehnheiligen - Lützeroda - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(21.5.1983; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 14 km)

Mehrtagewanderung zur Eröffnung des internationalen Bergwanderweges der Freundschaft: Wartburg (Treffpunkt und Eröffnung) - Sängerwiese - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Zollstock - Ruhlaer Häuschen - Auerhahn - Dreiherrenstein - Großer Inselsberg (ca. 25 km)
Abstieg nach Tabarz (Waldbahn) oder Bf. Reinhardsbrunn (ca. 10 km)
(26.5. bis 29.5.1983, Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 25 und 10 km)

Volkskunde in Thüringen: Hbf. Erfurt - Museum für Thüringer Volkskunde - Gartenbaumuseum und Cyriaksruine auf der iga - Hbf. Erfurt
(28.5.1983, Wf. Werner Kreidner)

Zur Wehrkirche in Espenfeld: Hbf. Arnstadt - Arnsberg - Schönbrunn - Katzenbuckel - Jungfernsprung - Jonastal - Espenfeld - Gottesholz - Huntal - Triglismühle - Arnstadt oder Dosdorf und Bus nach Arnstadt
(4.6.1983; Wfin. Herta Müller, ca. 22 km)

Abendwanderung über die Eule: Mensa - Philosophenweg - Ricarda-Huch-Weg - oberes Munketal - Eule - Euletal - Schützenhaus
(Juni 1983; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Nach Dessau und den Wörlitzer Park: Stadtrundgang durch Dessau und Wanderung durch den Landschaftspark Wörlitz
(11.6.1983, Wf(in). Hannelore und Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Wanderungen um Meiningen, Unterkunft in Rohr
(17. bis 20.6.1983, Wfin Elisabeth Böttger)

Rund um Stadtroda: Bf. Stadtroda - Quirla - Patschmühle - Möckern - Weihertalsmühle - Altes Bad - Bf. Stadtroda
(25.6.1983, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 14 km)

Auf den Spuren Fröbels: Bf. Bad Blankenburg (Kurpark und Fröbelmuseum) - Burgruine Greifenstein - Gölitzwände - Fröbelblick - Baropturm - Großgölitz - Kleingölitz - Watzdorf - Bf. Bad Blankenburg
(2.7.1983, Wf. Werner Kreidner, ca. 17 km)

Abendwanderung über den Jenzigrücken: Ostschule - Erlkönig - Nordhang des Jenzigs - Jenzigrücken - Großlöbichau
(6.7.1983; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Zur Hünenkuppe: Bf. Bad Blankenburg - Katzenstein - Eberstein - Hünenkuppe - Burkersdorf - Schwarzburgblick - Hirschtränke - Schloss Schwarzburg - Bf. Schwarzburg
(9.7.1983; Wf. Helmut Marziniak, ca. 20 km)

Zum Gletscherfelsen: Lobeda-Ost - Neue Schenke - Gröben - Schlöben - Ruttersdorf - Gletscherfelsen - Bf. Stadtroda
(16.7.1983, Wf. Waldemar Hein; ca. 16 km)

Über die Venusberge und die Rehhecke zum Bielstein: Bf. Schmiedefeld - Schmiedefeld - Venusberge - Rehhecke - Leibis - Bielstein - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf-Weißbach
(23.7.1983, Wf. Wendelin Roth; ca. 22 km)

Zu den Haderholzsteinen: Bf. Reinhardsbrunn - Promenade - Rodelbahn - Spießberghaus - Rennsteig - Haderholzsteine - Hohe Warte - Pappenheim oder Hohleborn
(30.7.1983; Wfin. Herta Müller, ca. 20 km)

Durch die Pößnecker Heide: Bf. Langenorla-Ost - Langer Berg - Eiserne Hand - Hütten - Jakobsmann - Vier Kienbäume - Dürrer Kienbaum - Wüstenhofsmühle - Schmiergrund - Rautenkranz - Krossener Berg - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(6.8.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Abendwanderung durch das Rosental bei Zwätzen: Zwätzen - Rosental - Jägersberg - Zwätzen
(10.8.1983; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Über den Wurzelberg zum Rosenbergkopf: Bf. Katzhütte - Reichenbachteich - Wurzelberg - Görbitztiegelsberg - Frauenbachtal - Untere Wulstmühle - Jagdhaus - Rosenbergkopf - Bf. Katzhütte
(13.8.1983, Wf. Wendelin Roth; ca. 20 km)

Durch die Ölsnitz bei Lippersdorf: Bf. Kraftsdorf - Reichenbach - Ölsnitz - Lippersdorf - Tissa - Bf. Stadtroda
(20.8.1983, Wf. Gerhard Jäger; ca. 19 km)

Busexkursion zu barocken Gärten und Schlössern: Jena - Autobahn - Altjeßnitz (barocker Irrgarten im Schlosspark) - Oranienbaum (Schloss und Park) - Dessau: Schloss Luisium mit Park und Schloss Mosigkau (Staatliches Museum und Schlossgarten) - Aken - Roßlau - Autobahn - Jena
(27.8.1983, Wf. Werner Kreidner)

Zum Buchbergfest: Bf. Kahla - Bibra - Gumperda - Dienstädt - Hohe Straße - Buchberg - Bf. Orlamünde
(4.9.1983, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Durch das mittlere Ilmtal (Ilmwanderung, Teil 3): Bf. Bad Berka - Hetschburg - Buchfart - Oettern - Mellingen - Oberweimar
(10.9.1983; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 21 km)

Zum Großen Beerberg und zur Schmücke: Bf. Oberhof - Spitziger Berg - Suhler Ausspanne - Großer Beerberg - Schmücke - Gehlberg - Alteburg - Hp. Dörrberg
(17.9.1983; Wf. Helmut Marziniak, ca. 22 km)

Vergangenheit und Gegenwart von Schloss Löbichau: Bf. Nöbdenitz - Löbichau (Schloss Tümpling) - Tannenfeld - Posterstein (Schloss und Kirche) - 1000jährige Eiche - Bf. Nöbdenitz
(24.9.1983; Wf. Karl Ziegler, ca. 18 km)

Zur Lutherstadt Eisleben: Stadtrundgang - Besichtigung der Luthergedenkstätten
(1.10.1983; Wf. Bernd Theel und Johannes Stelzner, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 6) - Von Ilmenau nach Plaue: Bf. Ilmenau - Oberpörlitz - Martinroda - Veronikaberg - Reinsberg - Kanzel - Bf. PLaue
(7.10.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Durch den Jenaer Forst: Langetal - Bismarckturm - Forsthaus - Otto-Schott-Platz - Waldschlößchen - Rosenweg
(9.10.1983, Annemarie Köhler, HW, ca. 8 km)

Über das Schlachtfeld von 1806: Papiermühle - Cospeda - Vierzehnheiligen - Kapellendorf - Bf. Großschwabhausen
(15.10.1983, Wf. Johannes Stelzner, ca. 16 km)

Zu den Waldecker Buchen: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Zippelteiche - Ascherhütte - Albersdorf - Waldeck - Bobeck - Bf. Papiermühle
(22.10.1983, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

Zur rekonstruierten Ruine der Wasserburg Schkölen: Bf. Camburg - mit Linienbus nach Schkölen - Graitschen - Molau - Sieglitz - Döbrichau - Gut Zöthen - Bf. Camburg
(29.10.1983, Wf. Werner Kreidner, ca. 15 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer und Isergebirge
(1.11. bis 7.11.1983, Wfin. Elisabeth Böttger)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, 7. Teil): Bf. Plaue - Reinsberge - Schutzhütte an der Haselkoppe - Arnstadt - Hbf. Arnstadt
(13.11.1983, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Über Laasan nach Porstendorf: Ostschule - am Fuß des Jenzigs entlang nach Laasan - Aufstieg zum Hufeisenweg - Kunitzburg - Abstieg nach Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(19.11.1983, Wf. Siegfried Rösler; HW, ca. 13 km)

Rechts der Saale von Kahla nach Jena: Bf. Kahla - unterhalb vom Dohlenstein - Großpürschütz - Kleinpürschütz - Jägersdorf - Oelknitz - Helenenstein - Rabenschüssel - Lobeda-West
(26.11.1983; Wf. Helmut Marziniak, ca. 14 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Sonnenberge - Landgrafen - Philisophenweg
(17.12.1983; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

1984

Neujahrswanderung: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Vollradisroda - Hain - Bf. Großschwabhausen
(1.1.1984; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 10 km)

Skiwanderung über die Saalfelder Höhe: Bf. Schwarzburg - Burkersdorf - Arnsgereuth - Bf. Saalfeld
(9.1.1983, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 20 km)

Winterwanderung über die Saalfelder Höhe: Bf. Schwarzburg - Burkersdorf - Braunsdorf - Werretal - Bf. Bad Blankenburg
(8.1.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Mehrtagefahrt in den Thüringer Wald: (Übernachtung in der Jugendherberge "Olga Benario" in Gräfenroda)
(19.1. bis 24.1.1984; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Bf. Reinhardsbrunn
(30.1.1984, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Papiermühle - alte Straße zum Forst - Bismarckturm - Otto-Schott-Platz - Haeckelstein - Lichtenhain
(4.2.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Bad Kösen nach Naumburg: Bf. Bad Kösen - Schulpforte - Naumburg - Bf. Naumburg
(12.2.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zum Einsiedlerberg: Teufelslöcher - Willy-Lindner-Weg (Untere Horizontale) - Diebeskrippe - Mittlere Horizontale - Fürstenbrunnen - Aufstieg zum Waldweg nach dem Einsiedlerberg - Einsiedlerberg - Waldweg nach Drackendorf - Lobeda-Ost
(3.3.1984, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 13 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 8) - Von Arnstadt nach Haarhausen: Hbf. Arnstadt - Arnstadt (Schlossmuseum, evt. Liebfrauenkirche) - Holzhausen - Wachsenburg - Bf. Haarhausen
(11.3.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 14 km)

Nach Hummelshain: Bf. Kahla - Löbschützer Grund - Lindig - Leubengrund - Schmölln - Hummelshain - Würzbachgrund - Wüste Kirche - Sandweg - Pritschroda - Freienorla - Bf. Orlamünde
(17.3.1984, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Von Dornburg nach Porstendorf: Bf. Dornburg - Dornburger Schlösser - Bastei - Burgschädel - Erdengraben - Neuengönna - Bf. Porstendorf
(24.3.1984; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zu Frühlingsblühern im Isserstedter Forst: Papiermühle - "Carl August" - Ziskauer Tal - Isserstedter Forst - Mortelgraben - Halbfaßweg - Papiermühle
(31.3.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 11 km)

Zur Lutherstadt Eisleben (Wiederholung von 1983): Stadtrundgang - Besichtigung der Luthergedenkstätten
(März/April; Wf. Bernd Theel und Johannes Stelzner, ca. 8 km)

Zum Augustinerkloster zu Wittenberg (Staatliches Luthermuseum): Augustinerkloster - kleine Stadtführung
(7.4.1984; Wf. Johannes Stelzner)

III. Gedenkwanderung des DTSB zu Ehren des Marsches der Häftlinge des ehemaligen KZ Buchenwald: Großschwabhausen - Großlöbichau
(14.4.1984; Wf. Siegfried Rösler, ca. 20 km)

Zur Alteburg bei Arnstadt: Bf. Arnstadt-Süd - Jungfernsprung - Jonastal - Alteburg - Frankebank - Königstuhl - Alteburg (Turm) - Bf. Arnstadt-Süd
(21.4.1984; Wfin. Herta Müller, ca. 14 km)

Durch das mittlere Ilmtal (Ilmwanderung, Teil 4): Bf. Mellingen - Oberweimar - Weimar - Tiefurt - Kromsdorf - Denstedt - Bf. Oßmannstedt
(28.4.1984; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 22 km)

Auf dem alten Bauernweg von Ziegenhain nach Wöllnitz: Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Aufstieg auf die Kernberge - Heinz-Bank - Treppenweg - Wöllnitz
(1.5.1984, Wf. Siegfried Rösler; HW, ca. 8 km)

Rennsteig-Hüttenwanderung (Rucksackwanderung): Möhra - Grenzwiese - Ebertswiese - Oberhof - Frauenwald - Masserberg - Neuhaus
7 Tage zwischen 1. bis 15.5.1984; Wf. Karl Ziegler)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 9) - Von Haarhausen bis Wandersleben (Drei Gleichen): Bf. Haarhausen - Wachsenburg - Gustav-Freytag-Weg - Mühlburg - Mühlberg - Burg Gleichen - Freudenthal - Bf. Wandersleben
(6.5.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 19 km)

Wanderung im Tal der Weißen Elster (Teil 1): Bf. Barthmühle - Rentzschmühle - Steinicht - Elsterberg - Noßwitz - Caselwitz - Obergrochlitz - Bf. Greiz
(12.5.1984, Wf. Wendelin Roth; ca. 15 km)

Höhen und Wälder der Tälerdörfer: Bf. Stadtroda - Bus bis Ottendorf - Höhenweg - Ottmannsdorf - Zwackau - Hohe Straße - Neustadt
(20.5.1984; Wf. Gerhard Jäger, ca. 20 km)

Abendwanderung zwischen Kerbelweg und Winzerla: Strab.-Hst. Ringwiese - Kerbelweg - Lämmerberg - Lindenberg - Alte Straße - Winzerla
(23.5.1984; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 7 km)

Wanderung zu den Lutherdenkmälern in Möhra und bei Steinach: Bf. Ettenhausen - Möhra - Kissel - Ruhlaer Häuschen - Glöckner - Lutherdenkmal im Luthergrund - Glasbach - Ruhla - Bus bis Bf. Eisenach
(26.5.1984; Wf. Johannes Stelzner, ca. 23 km)

Heilpflanzen in unseren Fluren (Pflanzenkundliche Wanderung): Bf. Weimar - Ehringsdorf - Belvederer Forst - Schlosspark Belvedere
(2.6.1984, Wf. Werner Kreidner, ca. 8 km)

Zum Schloss Goseck: Hbf. Naumburg - Henne - Keilholz - Gerodig - Gosecker Wald - Schloss Goseck - Igelsberg - Bf. Leißling (ca. 13 km) oder weiter über Lobitsch - Uichteritz - Bf. Weißenfels
(9.6.1984, Wf. Bernd Theel, ca. 20 km)

Zum Alten Gleisberg: Mit Linienbus nach Löberschütz - Alter Gleisberg - Jenalöbnitz - Jenzig
(11.6.1984; Wfin. Herta Müller, ca. 12 km)

Zur Venushöhle in den Hörselbergen: Bf. Schönau - Zapfengrund - Jesusbrünnlein - Venushöhle - Tannhäuserhöhle - Großer Hörselberg - Kleiner Hörselberg - Wutha - Rothenhof - Mosbacher Linde - Kammweg - Burschenschaftsdenkmal - Bf. Eisenach
(16.6.1984; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 20 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Wanderungen um Meiningen, Unterkunft in Rohr
(22. bis 25.6.1984, Wfin Elisabeth Böttger)

Zur Lobdeburg: Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Johannisberghorizontale - Lobdeburg - Lobeda
(23.6.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

Über die Güldene Brücke zum Sattelbachkopf: Bf. Gehlberg - Schneetiegel - Güldene Brücke - Meininger Hütte - Erfurter Hütte - Dürrenberger Hütte - Brunstplatz - Sattelbachkopf - Sattelbachhaus - (evt. über Buchberg) - Bf. Gehlberg
(30.6.1984, Wf. Wendelin Roth; ca. 15 bzw. 18 km)

Abendwanderung zum nördlichen Teil der Kernberghorizontale: Teufelslöcher - Sophienhöhe - Kernberghorizontale (Nordteil) - Ziegenhain
(4.7.1984; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Nach Schmieden im Hexengrund: Bf. Rudolstadt - Bus bis Teichel - Wolfstal - Schmieden - Neusitz (Kirche) - Mötzelbach - Etzelbach - Bf. Uhlstädt
(7.7.1984, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zwischen Thüringer Wald und Schiefergebirge: Bf. Rennsteig - Allzunah - Dreiherrnstein - Neustadt a.R. - Mondscheinwiese - Altenfeld-Reischeltal - Bf. Neustadt-Gillersdorf
(14.7.1984; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 18 km)

Durch das Eisenberger Mühltal: Busbf. Eisenberg - Rauda - Mühltal - Weißenborn - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(21.7.1984, Wf. Helmut Marziniak, ca. 19 km)

Von Stadtroda nach Kahla: Bf. Stadtroda - Tröbnitz - Geisenhain - Haselanger - Oberbodnitz - Suppiche - Bf. Kahla
(28.7.1984, Wf. Waldemar Hein; ca. 18 km)

In die Rudolstädter Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Weißenburg - Brandberg - Schusterstieg - Schleierstein - Reichenbach - Bf. Kirchhasel
(4.8.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 19 km)

Zur Burg Ehrenstein: Bf. Paulinzella - Hollundergrund - Solsdorf - Burg Ehrenstein - Sundremda - Musenitz - LSG Herrmannstal - Kammweg - Bf. Rudolstadt
(11.8.1984, Wf. Bernd Theel, ca. 24 km)

Wandern und Baden: Bf. Stadtroda - Linienbus bis Lippersdorf - Rothvorwerk - Weißbach - Rattelsdorf - Stausee Bremsnitz (Badegelegenheit) - Stanau - Wolfersdorf
(19.8.1984, Wf. Gerhard Jäger, ca. 15 km)

Busexkursion durch das südliche Eichsfeld zwischen Hainich und Dün: Jena - Autobahn - Eisenach - Creuzburg (Schloss, Werrabrücke, Liboriuskapelle) - Mihla (Graues und Rotes Schloss) - Kloster Zella - Effelder ("Eichsfelder Dom") - Dingelstädt (Kreuzweg auf dem Kerbschen Berg) Burg Scharfenstein - Mühlhausen - Ohrdruf ("Tobiashammer") - Gotha - Autobahn - Jena
(25.8.1984, Wf. Werner Kreidner)

Durch den Mordgraben: Bf. Kahla - Zwabitz - Röttelmisch - Röttelmischer Grund - Beckerskirchhof - Mordtal - Plinz - Altenberga - Greuda - Bf. Kahla
(1.9.1984, Wf. Siegfried Rösler, ca. 23 km)

Bad Köstritz, Stadt der Blumen, des Bieres und der Bäder: Bf. Gera-Thieschütz - Bad Köstritz - Hbf. Gera
(8.9.1984, Wf. Waldemar Hein; ca. 14 km)

Busexkursion zur Augustusburg und zu den Rabensteiner Felsendomen: Jena - Autobahn - Frankenberg - Augustusburg - Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) - Rabenstein - Rabensteiner Felsendome - - Ronneburg - Autobahn - Jena
(15.9.1984, Wf. Helmut Marziniak)

Durch das untere Ilmtal (Ilmwanderung, Teil 5): Bf. Oßmannstedt - Niederroßla - Zottelstedt - Mattstedt - Wickerstedt - Obertreba - Bf. Niedertreba
(22.9.1984; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 21 km)

Wanderung im Tal der Weißen Elster (Teil 2): Bf. Greiz - Neuhammer - Neumühle - Lehnamühle - Müllerburschenweg - Bf. Berga
(29.9.1984, Wf. Wendelin Roth (wegen Todesfall Vertretung durch Wolfram Scheibe); ca. 18 km)

Zu Luthergedenkstätten in Erfurt: Augustinerkloster - Georgenburse - Universität (Collegium maius = Hauptgebäude der Alten Universität) - Michaeliskirche - Kaufmannskirche - Lutherdenkmal - Barfüßerkirche
(6.10.1984; Wf. Johannes Stelzner)

Auf dem Hauptwanderweg von Naumburg nach Freyburg: Hbf. Naumburg - Gasthaus zur Henne - Blütengrund - Großjena - Neuenburg - Freyburg - Bf. Freyburg
(7.10.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Über den Linden- und Lämmerberg: Bf. Göschwitz - Ziegenberg - Oßmaritz - Cospoth - Lindenberg - Lämmerberg - Ammerbach
(13.10.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Zur Wehrkirche in Neunhofen: Bf. Langenorla-Ost - Kleindembach - Stausee - Waldhaus - Lausnitz - Neunhofen (Kirche) - Mühlengrund - Weira (Fridolinskapelle) - Bf. Oppurg
(20.10.1984; Wf. Karl Ziegler, ca. 19 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer und Isergebirge
(29.10. bis 5.11.1984, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zum Napoleonstein: Papiermühle - Winterleite am Rosental - Cospeda - Napoleonstein - Landgrafen - Steiger
(3.11.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 13 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Freyburg nach Laucha: Bf. Freyburg - Freyburg - Laucha - Bf. Laucha
(11.11.1984, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Gedenkwanderung an Paul Patzer: Bus-Hst. Südwerk - Rosenweg - Lichtenhain - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach - Hangweg - Nennsdorf - Kleinertal - Cospoth - Winzerla
(17.11.1984; Wfin. Annemarie Köhler, HW, ca. 8 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Remderoda - Wüstung Schlettwein - Großschwabhausen - Großschwabhäuser Grund - Ghs "Carl August" - Papiermühle
(15.12.1984; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 12 km)

1985

Neujahrswanderung: Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhainer Oberweg - "Wilhelmshöhe" - Schlendorfer Oberweg - Schlegelsberg
(1.1.1985; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 7 km)

Skiwanderung über die Wöllmisse: Bf. Stadtroda - Lotschener Teich - Schöngleina - Segelflugplatz - Wöllmisse - Jena
(6.1.1985, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Winterwanderung über die Wöllmisse: Bf. Stadtroda - Lotschener Teich - Schöngleina - Segelflugplatz - Wöllmisse - Jena
(6.1.1985, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Wandertage am Rennsteig: (Übernachtung in der Jugendherberge "Karl Marx" in Neuhaus am Rennweg)
(17.1. bis 22.1.1985; Wfin. Hildegard Scheibe)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Bf. Reinhardsbrunn
(27.1.1985, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Bus-Hst. Beutenberg - Ammerbacher Platte - Haeckel-Gedenkstätte - Forsthaus - Langetal - Papiermühle
(2.2.1985; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

Auf dem Hauptwanderweg Eisenach - Jena, Teil 10 - Von Wandersleben nach Bischleben: Bf. Wandersleben - Apfelstädt - Neudietendorf - Ingersleben - Marienthal - Möbisburg - Bf. Erfurt-Bischleben
(17.2.1985, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

Zu Frühlingsblühern: Zwätzen - Sachsengrab - Burschenplatz - Closewitz - Cospeda - Cospedaer Grund -Papiermühle
(März 1985, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Auf dem Hauptwanderweg Saalfeld - Bad Frankenhausen, Teil 14 und 15: (Übernachtungen in der Jugendherberge Freyburg)
16.3.1985: Laucha - Kirchscheidungen - Burgscheidungen - Wetzendorf - Katzelberg - Bf. Nebra (ca. 17 km)
17.3.1985: Nebra - Steinklöbe - Wendelstein - Kuckucksberg - Mühlengrund - Bf. Roßleben
(16.3. bis 17.3.1985; Wfin. Hildegard Scheibe)

Wanderung im Tal der Weißen Elster (Teil 2): Bf. Berga - Müllerburschenweg - Neumühle - Bf. Greiz
(5.4.1985, Wf. Wolfram Scheibe; ca. 20 km)

Osterwanderung in Jenas Umgebung: Papiermühle - Remderoda - Steinbruch - Münchenrodaer Grund - Mühltal - Papiermühle
(6.4.1985; Wfin. Herta Müller, ca. 9 km)

Teilnahme an der IV. Gedenkwanderung des DTSB zu Ehren des Marsches der Häftlinge des ehemaligen KZ Buchenwald: Großschwabhausen - Jena - Großlöbichau
(13.4.1985; ca. 20 km)

Dürrengleina, das höchstgelegene Dorf des Kreises Jena-Land: Bf. Göschwitz - Jagdberg - Mittelmühle - Kamelrücken - Dürrengleina - Marktweg - Leutratal - Göschwitz
(20.4.1985; Wf. Waldemar Hein, ca. 15 km)

Von Hainspitz nach Eisenberg: Bus-Hst. Hainspitz - Eichberg - Friedrichstanneck - Eisenberg (Schlosskirche)
(27.4.1985; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 12 km)

Wanderungen auf der Insel Hiddensee: (Quartiere in Neuendorf und Bergen)
(April/Mai 1985; Wf. Johannes Stelzner)

Über den Hausberg: Oberaue - Burgweg - "Wilhelmshöhe" - Kammweg - Fuchsturm - Nordweg - Marien-Sennhütte - An der Leite
(1.5.1985; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Über den Riechheimer Berg: Bf. Kranichfeld - Königstuhl - Riechheimer Berg - Willroda - Hst. Melchendorf
(4.5.1985; Wf. Bernd Theel, ca. 22 km)

Um den Erdengraben nach Dornburg: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Zimmern - Dornburg - Bf. Dornburg
(11.5.1985; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 11 km)

Zum Tobiashammer: Bf. Luisenthal - Tobiashammer (Besichtigung) - Luisenthal - Steigerhaus - Vogelherdkopf - Bf. Georgenthal
(18.5.1985, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Durch die Muldaue bei Dessau: Hst. Dessau-Süd - Stern - Doubequellen - Schierau - Niesau - Kuper - Autobahnbrücke Kleutsch - Mildensee - Vorderer Tiergarten
(25.5.1985, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Mehrtagefahrt in den Harz: Übernachtung in Gernroda
(29.5. bis 4.6.1985, Wf(in). Ernst und Johanna Büschel)

Abendwanderung von der Haeckelhöhe zum Dietrichstein: Sophienhöhe - Mittlere Kernberghorizontale - Haeckelhöhe - Obere Horizontale - Dietrichstein - Talschule
(5.6.1985; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Zur Ginsterblüte: Bf. Stadtroda - Weiherbachtal - Weihertalmühle - Mörsdorf - Quirla - Nossengrund - Zeitzgrund - Bf. Stadtroda
(8.6.1985; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 16 km)

Zur Ilmmündung (Ilmtalwanderung, Teil 6): Bf. Niedertreba - Eberstedt - Darnstedt - Bad Sulza - Bf. Großheringen
(15.6.1985; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 15 km)

Heilpflanzen in unseren Fluren: Bf. Großschwabhausen - Hain - Vollradisroda - Wüstung Möbis - Ammerbacher Platte - Lauenstein - Lichtenhain
(16.6.1985, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Vom Zeitzgrund ins Gleistal: Bf. Papiermühle - Rabsburg - Albersdorf - Waldeck - Schlossgrund - Thalbürgel
(22.6.1985; Wf. Helmut Marziniak, ca. 16 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Wanderungen um Meiningen, Unterkunft in Rohr
(28.6. bis 1.7.1985, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zum Backhausfest nach Breitenbach (Kreis Schmalkalden)
(6.7.1985, Wfin. Elisabeth Böttger)

Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre Wandergruppe "Paul Patzer": Wanderung mit geselligem Beisammensein

Über die Höhen des Schwarzatales: Bf. Katzhütte - Amselbachtal - Großbreitenbach - Wildensprung - Junkerbachtal - Bf. Meuselbach-Schwarzmühle
(20.7.1985, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Von Warnsdorfsgrund zum Zeitzgrund: Bf. Stadtroda /Bus-Hst. Ottendorf - Warnsdorfgrund - Alte Kreuzstraße bei Hermsdorf - Teufelstal - Janismühle - Zeitzgrund - Bf. Stadtroda
(28.7.1985, Wf. Gerhard Jäger, ca. 17 km)

Durch die Pößnecker Heide: Bf. Langenorla Ost - Tieftal - Eiserne Hand - Kammweg - Langes Tal - Schütze-Häuschen - Kammweg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(3.8.1985, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Wege um die Hohe Sonne: Bf. Eisenach - AWE Pavillon (Besichtigung) - Kartausgarten - Landgrafenschlucht - Weinstraße - Hohe Sonne - Schwalbennest - Wilhelmsthaler See - Hochwaldgrotte - Hohe Sonne - Drachenschlucht - Bus-Hst. Mariental
(10.8.1985; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 18 km)

Zur Bergbaude "Lange Bahn": Bf. Rohr - Marisfeld - Schmeheim - Bergbaude "Lange Bahn" - Haardt - Bf. Suhl
(17.8.1985, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 18 km)

Auf dem Hauptwanderweg Saalfeld - Bad Frankenhausen, Teil 16: (Übernachtungen in der Jugendherberge Bad Frankenhausen)
Wanderungen auf dem letzten Abschnitt des Weges zwischen Roßleben und Bad Frankenhausen
(23. bis 25.8.1985; Wfin. Hildegard Scheibe)

Über den Lämmerzahn nach Sitzendorf: Bf. Paulinzella - Königsee - Unterhain - Sitzendorf - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(31.8.1985, Wf. Siegfried Rösler, ca. 20 km)

Zur Hohen Reuth: Hst. Gera-Lusan - Gorlitzsch - Hohe Reuth - Seifersdorfer Grund - Wolfsgefährt - Bf. Wünschendorf Nord
(7.9.1985, Wf. Bernd Theel, ca. 22 km)

In das Schwarzatal: Bf. Schwarzburg - Hirschtränke - Dürre Schild - Schweizerhaus - Bf. Bad Blankenburg
(14.9.1985; Wf. Helmut Marziniak, ca. 16 km)

Zum Gletscherfelsen bei Ruttersdorf: Lobeda-Ost - Neue Schenke - Gröben - Schlöben - Ruttersdorf - Gletscherfelsen - Bf. Stadtroda
(21.9.1985, Wf. Waldemar Hein; ca. 16 km)

Der historische Ilmenauer Bergbau (Eine Wanderung auf Goethes Spuren nach O. Wagenbreth): Bf. Stützerbach - Rodelteiche - Berggräben - Manebach - Ilmenau - Roda - Bf. Martinroda
(28.9.1985; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Auf dem Wöllnitzer Oberweg nach Lobeda: Bus-Hst. Talschule - Wöllnitzer Oberweg - Wöllnitz - Lobeda
(5.10.1985; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg Eisenach-Jena, Teil 11: Durch das untere Geratal: Hst. Thüringenhalle - Steiger - Waldhaus - Rhoda - Möbisburg - Bischleben - Stedten - Bachstelzenweg - Dreienbrunnen - Hbf. Erfurt
(6.10.1985, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 18 km)

Zum Siebshaus: Bf. Kahla - Seitenroda - Siebshaus - Leubengrund - Bf. Kahla
(12.10.1985; Wfin. Herta Müller, ca. 16 km)

Um den Baiersberg: Papiermühle - Winterleite - Cospeda - Sonnenberge - Papiermühle
(19.10.1985; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

Zu den Waldecker Buchen: Bf. Stadtroda - Ruttersdorf - Albersdorf - Waldeck - Bf. Papiermühle
(26.10.1985; Wf. Waldemar Hein, ca. 18 km)

Mehrtagesfahrt ins Zittauer und Isergebirge
(29.10. bis 5.11.1985, Wfin. Elisabeth Böttger)

Auf dem Hauptwanderweg Eisenach - Jena, Teil 12: Von Erfurt zum Riechheimer Berg: Hst. Erfurt-Melchendorf - Zeisigberg - Schellroda - Riechheimer Berg - Klettbach
(10.11.1985, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 17 km)

Nach Laasan: Am Fuße des Jenzig entlang nach Laasan - Aufstieg zum Jenzig - Jenzighaus - Jena-Ost
(16.11.1985, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 10 km)

Durch die Buntsandsteinlandschaft östlich der Saale: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Jägersdorf - Kleinpürschütz - Pürschützer Tal - Unterbodnitz - Magersdorf - Scheibental - Kleinbockedra - Oelknitzer Grund - Rothenstein - Maua - Lobeda-West
(23.11.1985, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Cospedaer Grund - Sonnenberge - - Landgrafen (Einkehr) - Landgrafenstieg
(14.12.1985; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

1986

Neujahrswanderung: Bf. Großschwabhausen - Hain - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(1.1.1986; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 10 km)

Skiwanderung nach Vollradisroda: Bus-Hst. Mühlenstraße - Lauenstein - Ammerbacher Platte - Latschke - Flur Coppanz - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(12.1.1986, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Winterwanderung nach Vollradisroda: Bus-Hst. Mühlenstraße - Lauenstein - Ammerbacher Platte - Latschke - Flur Coppanz - Vollradisroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(12.1.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Tanzbuche - Bf. Reinhardsbrunn
(26.1.1986, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Durch den Winterwald: Papiermühle - Patzerbank - Winterleite - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(1.2.1986; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

Durch die Pößnecker Heide (Saalleiten): Bf. Zeutsch - Heinzenberg - Hubertushütte - Saalleitenhütte - Rückersdorf - Oberkrossen - Uhlstädt
(16.2.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zur Teufelstalbrücke: Bf. Papiermühle - Janismühle - Ziegenmühle - Teufelstalbrücke - Mörsdorf - Kaisertal - Möckern - Weihertal - Bf. Stadtroda
(1.3.1986, Wf. Waldemar Hein, ca. 15 km)

Zu Frühlingsblühern im Isserstedter Forst: Papiermühle - Zigeunerquelle - Mortelgraben - Ziskauer Tal - Halbfaßweg - Papiermühle
(22.3.1986, Wf. Helmut Marziniak, ca. 11 km)

Durch den Schötener Grund: Bus-Hst. Apolda (August-Bebel-Straße) - Schötener Promenade - Schöten - Hermstedt - Krippendorf (Windmühle) - Vierzehnheiligen - Lützeroda - Cospeda - Papiermühle
(5.4.1986; Wf. Siegfried Rösler, ca. 15 km)

Teilnahme an der V. Gedenkwanderung des DTSB zu Ehren des Marsches der Häftlinge des ehemaligen KZ Buchenwald: Großschwabhausen - Jena - Großlöbichau
(12.4.1985; ca. 20 km)

Zu Frühlingsblühern im Hain: Bf. Großschwabhausen - Hain - Papiermühle
(13.4.1986, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 12 km)

Durch das nordwestliche Holzland: Bf. Hermsdorf - Waldsiedlung - Brücke über die Autobahn bei Klosterlausnitz - Radrennbahn - Mohnberge - Waldecker Schlossgrund - Aktivistenstein - Lochmühle - Hetzdorf - Silbertal - Bus-Hst. Droschka
(19.4.1986, Wf. Gerhard Plötner, ca. 15 km)

Wanderung durch den Forst: Langetal - Schaftal - Forst - Friedensberg
(20.4.1986; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Der historische Ilmenauer Bergbau (Eine Wanderung auf Goethes Spuren nach O. Wagenbreth): Bf. Stützerbach - Rödelteiche - Berggräben - Manebach - Ilmenau - Roda - Bf. Martinroda
(26.4.1986, Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Zum Fürstenbrunnen: Teufelslöcher - Willy-Lindner-Weg - Diebeskrippe - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(1.5.1986; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 12 km)

5 Jahre Neubaugebiet Winzerla: End-Hst. Winzerla - Eselsweg - Lindenberg - Lämmerberg - Hst. Damaschkeweg
(3.5.1986; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 6 km)

Wanderung im Tal der Weißen Elster (Teil 3): Bf. Berga - Hammermichelbaude - Fuchsgrund - Hüttchenberg - Wünschendorf - Cronschwitz - Clodramühle - Bf. Berga
(4.5.1986; Wf. Wolfram Scheibe, ca. 21 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 13): Von Klettbach nach Kranichfeld: Hst. Klettbach - Riechheimer Berg - Königstuhl - Himmelswiese - Bf. Kranichfeld
(10.5.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Durch den Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hirschroda - Dornburg - Bf. Dornburg
(17.5.1986; Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Zum Backhausfest nach Breitenbach (Kreis Schmalkalden)
(24.5.1986, Wfin Elisabeth Böttger)

Über den Greifenstein: Bf. Bad Blankenburg - Burg Greifenstein - Gölitzwände - Fröbelblick - Baropturm - Keilhau - Kanzel - Schatztal - Liske - Zeigerheim - Bf. Rudolstadt
(31.5.1986; Wf. Bernd Theel, ca. 20 km)

Von der Oelze über den Rennsteig nach Masserberg: Hst. Oelze - Altenfeld (Musikmuseum) - Marktplatz - Rennsteig - Laßmannstein - Masserberg
(7.6.1986, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 16 km)

Durch den Zeitzgrund: Bf. Hermsdorf - Waldsiedlung - Naturlehrpfad - Papiermühle - Neumühle - Bf. Stadtroda
(14.6.1986; Wf. Helmut Marziniak, ca. 16 km)

Pflanzenkundliche Wanderung im Raum Nerkewitzer Grund (insbesondere Arzneipflanzen): Bf. Porstendorf - Neuengönna - Hainichen - Erdengraben - Burgschädel - Bastei - Dornburg - Bf. Dornburg
(22.6.1986; Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Abendwanderung vom Weidenberg zur Eule: End-Hst. Zwätzen - Weidenberg - Weinberg - Steinbachtal - Eule (evt. Landgrafen)
(25.6.1986; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Unterkunft in Rohr
(27.6. bis 30.6.1986, Wfin. Elisabeth Böttger)

Von Stadtroda nach Kahla: Bf. Stadtroda - Tröbnitz - Geisenhain - Haselanger - Oberbodnitz - Suppiche - Bf. Kahla
(5.7.1986; Wf. Waldemar Hein, ca. 18 km)

Zur Rodaquelle: Bus-Hst. Lippersdorf - Rothvorwerk - Alte Triptiser Straße (Waldweg) - Schönborn - Rodaquelle - Bf. Triptis
(13.7.1986; Wf. Gerhard Jäger, ca. 18 km)

Zum Regenberg: Bf. Reinhardsbrunn - Waldstraße - Regenbergpromenade - Regenberg - Heuberghaus - Seebachfelsen - Friedrichrodaer Grund - Bf. Reinhardsbrunn
(19.7.1986; Wfin. Herta Müller, ca. 15 km)

Wanderung um Zeulenroda: Auf den Spuren des Zeulenrodaer Wandertages 1985
(26.7.1986, Wfin. Elisabeth Böttger; ca. 20 km)

Durch die Pößnecker Heide: Bf. Orlamünde - Freienorla - östlicher Kammweg - Niederkrossener Grund - Mittelkamm - Saugrabenhütte - Hüttener Grund - östlicher Kammweg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(2.8.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Zum Schausieden im Halloren- und Salinemuseum: Hbf. Halle - Halloren- und Salinemuseum - Peißnitzinsel (LSG), Kulturzentrum - Fritz-Weineck-Ufer - Hbf. Halle
(9.8.1986; Wf. Werner Kreidner, ca. 5 km)

Zur Hohenwartetalsperre: Pößneck Unterer Bahnhof - Linkenmühle - Schifffahrt auf dem Stausee - Hst. Bucha
(16.8.1986, Wf. Johannes Stelzner, ca. 15 km)

Durch die Dessauer Aue- und Parklandschaft: Hbf. Dessau, Westausgang - Kornhaus - Saalberghau - Kühnauer Park - Ruine Wallwitzburg - Landhaus - Wörlitzer Eisenbahnbrücke - Parl Luisium - Jonitzer Mühle - Tiergarten
(23.8.1986, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Zur Schwarzaquelle: Neuhaus - Rennsteig - Schwarzaquelle - Stausee - Scheibe-Alsbach
(30.8.1986, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 13 km)

Zur Hempelstelle: Lobeda-Ost - Neue Schenke - Zöllnitz - Laasdorf - Friedrichsbrunnen - Hempelstelle - Sulza - Rutha - Lobeda-West
(6.9.1986; Wf. Siegfried Rösler, ca. 15 km)

Busexkursion zum Kyffhäuser: Jena- Heldrungen - Bad Frankenhausen - Barbarossahöhle - Kyffhäuser - Kelbra - Heimkehle - Sondershausen - Erfurt - Jena
(13.9.1986; Wf. Helmut Marziniak)

Bad Köstritz, Stadt der Blumen, des Bieres und der Bäder: Bf. Gera-Thieschütz - Bad Köstritz (Schützhaus) - Hbf. Gera
(20.9.1986, Wf. Waldemar Hein; ca. 14 km)

Durch das Moorental von Apolda nach Kapellendorf: Bus-Hst. Apolda (August-Bebel-Straße) - Herressen - Sulzbach - Oberndorf - Kapellendorf - Bf. Großschwabhausen
(27.9.1986; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 15 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 14): Von Kranichfeld nach Hetschburg: Bf. Kranichfeld - München - Bad Berka - Hp. Hetschburg
(5.10.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Zum Helenenstein: Lobeda-West - Rutha - Schiebelau - Helenenstein - Maua - Lobeda-West
(11.10.1986; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Zum Gleisberg: Ostschule - Talstein - Kunitz - Kunitzburg - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(18.10.1986; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 10 km)

Nach Großlöbichau: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Steinkreuz - Luftschiff - Großlöbichau - Jenzig - Jena-Ost
(25.10.1986; Wf. Siegfried Rösler, ca. 15 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer Gebirge und Isergebirge:
(24.10. bis 31.10.1985; Wfin. Elisabeth Böttger)

Über den Lämmer- und Lindenberg: Bus-Hst. Beutenberg - Lindenberg - Lämmerberg - Kleinertal - Nennsdorf - Ammerbach
(1.11.1986; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 8 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 15): Von Hetschburg nach Magdala: Hp. Hetschburg - Buchfart - Kötsch - Magdala
(9.11.1986, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 13 km)

Gedenkwanderung zum 15. Todestag von Paul Patzer: Bus-Hst. Mühlenstraße - ehemalige Schule und Kirche - Südschule - Rosenweg - Waldschlößchen - Forsthaus - Forst - Patzerbank - Papiermühle
(15.11.1986; Wf. Werner Kreidner, ca. 9 km)

Jahresabschlusswanderung: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Steinkreuz - Fuchsturm - Ziegenhainer Oberweg - Hst. Kernbergstraße
(13.12.1986; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

1987

Neujahrswanderung: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Ziegenhainer Oberweg - "Wilhelmshöhe" - Schlegelsberg
(1.1.1987; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 6 km)

Winterwanderung über die Wöllmisse: Lobeda-Ost - Drackendorf - Sommerlinde - Wölmisse - Jenaprießnitzer Mulde (oder Hirschberg) - Gembdental - Jena-Ost
(11.1.1987, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zur Wüstung Möbis: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Winterleite - Münchenroda - Wüstes Tal - Wüstung Möbis - oberer Teil des Schwarzen Grabens - Ammerbacher Tal - Ammerbach
(17.1.1987, Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 11 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Rothenbergwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Felsental - Hst. Tabarz
(25.1.1987, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 15 km)

Durch den Winterwald: Papiermühle - Alte Landstraße - Forstturm - Mädertal - Bus-Hst. Gustav-Fischer-Straße
(7.2.1987; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 7 km)

Zur Kirchenruine Töpfersdorf: Bf. Zeutsch - Krebsgrund - Kirchenruine Töpfersdorf - Saalleitenhütte - Rückersdorf - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(15.2.1987, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zum 100. Geburtstag Paul Patzers - Stilles Gedenken auf dem Nordfriedhof am Grabe des Gründers der Wandergruppe
(21.2.1987; Wf. Werner Kreidner, HW)

Nach Rabis: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal (9:30 Uhr) - Ziegenhain - Steinkreuz - ehemaliges "Luftschiff" - Rabis - Vorwerk Fraitsch - Fürstenbrunnen - Wöllnitz (16:30 Uhr)
(7.3.1987; Wf. Siegfried Rösler (in Vertretung von Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km; 32 Teilnehmer)

Wandertage am Rennsteig: Trusetal - Schnellbach - Schmalkalden - Großer Inselsberg (Übernachtung: Jugendherberge "Werner Seelenbinder" in Schnellbach an der Ebertswiese)
(9.3. bis 15.3.1987, Wfin. Hildegard Scheibe)

Zu Frühblühern im Rautal: Emil-Höllein-Platz - Munketal - Eule - Rautal - Burschenplatz - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen
(März 1987; Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 9 km)

Nach Oßmaritz: Winzerla - Vogelberg - Kleinertal - Oßmaritz - Schulweg - Nennsdorf - Ammerbach
(28.3.1987; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 10 km)

Zum ehemaligen Wasserschloss Lehesten: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Erdengraben - Hainichen - Nerkewitz - Lehesten - Bissingdenkmal - Jägerbergstraße - Zwätzen
(4.4.1987; Wf. Helmut Marziniak, ca. 15 km)

In den Hexengrund: Bf. Zeutsch - Beutelsdorf - Röbschütz - Winzerla - Orlamünde - Dehnamühle - Großeutersdorf - Bf. Kahla
(17.4.1987, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Mehrtagefahrt in den Harz: Übernachtung in Gernrode

  1. Nach Friedrichsbrunn und Alexisbad
  2. Nach Kloster Michaelstein, Klostertal und Rübeland
  3. Nach dem Grillenberg mit Ruine Grillenburg

(20. - 23.4.1987, Wfin. Annedore Timmermann)

Zum Knusperhäuschen: Bf. Papiermühle - Bobeck - Oberes Langetal - Knusperhäuschen - Lochmühle - Waldeck - Albersdorf - Bf. Papiermühle
(25.4.1987; Wf. Gerhard Plötner, ca. 16 km)

Über das Hufeisen nach Kunitz: Ostschule - Jenzighaus - Hufeisen - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(1.5.1987; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 12 km)

Zu den Kammerlöchern: Bf. Gehlberg - Tal der Zahmen Gera - Geraberg - Kammerlöcher - Angelroda - Bf. Gräfenroda
(2.5.1987, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zum Süßen See: Bf. Halle-Nietleben - Dölauer Heide - Lieskau - Zappendorf - Langenbogen - Seeburg - Bf. Amsdorf oder Bf. Röblingen
(9.5.1987; Wf. Bernd Theel, ca. 23 km)

Zur Hohenwartetalsperre: Hst. Bucha - Gartenhügel - Streitberg - Ferienheim "Aktivist" - Klinkhardts Höhe - Breites Holz - Bf. Kaulsdorf
(16.5.1987; Wf. Dr. Günter Kämpf und Johannes Stelzner, ca. 12 km)

Durch das Tal der Wilden Gera (Geratalwanderung Teil 1): Bf. Gehlberg - Gräfenroda - Liebenstein - Bf. Plaue
(23.5.1987; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 21 km)

Durch das Pfingsttal: Bus-Hst. Blankenhain - Thierbach - Börnchen - Bombenberg - Pfingsttal - Pfennigpfeife - Magdala - Hopptal - Döbritschen - Bf. Großschwabhausen
(6.6.1987; Wf. Siegfried Rösler, ca. 17 km)

Freilandpflanzen im Botanischen Garten zu Jena: (Rundgang mit Frau Dr. Helga Dietrich, Kustos des Botanischen Gartens)
(Juni 1987; Wf. Werner Kreidner)

Busexkursion zum Naherholungsgebiez Werdauer Wald: Jena- Autobahn - Hohenstein-Ernstthal - Oelsnitz - Werdau - Blankenhain - Weida - Stadtroda - Jena
(13.6.1987; Wf. Helmut Marziniak)

Abendwanderung zur Kunitzburg: Strab-Hst. Zwätzen-Ort - Kunitz - Kunitzburg - Fahrweg nach Laasan - Kunitz - Strab-Hst. Zwätzen-Ort
(17.6.1987, Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 9 km)

Nach Mosbach: Bf. Eisenach - Ernst-Abbe-Schule - Ofenstein - Gänsekopf - Göpelskuppe - Mosbacher Linde - Fixepaß - Bad - Mosbach - Hölle - Rennsteig - Hohe Sonne - Weinstraße - Bf. Eisenach
(20.6.1987, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 19 km)

Über den geologischen Lehrpfad "Fritz Mittelhäußer" zum Fuchsturm: Strab-Hst. Geschwister-Scholl-Straße - Fuchsturmweg - Am Gänseberg - Wilhelmshöhe - Ulmers Ruh - Fuchsturm - Steinkreuz - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(24.6.1987; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 7 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Unterkunft in Rohr
(26.6. bis 29.6.1986, Wfin. Elisabeth Böttger)

Durch die Täler zwischen Lippersdorf und Hasla: Bf. Stadtroda/Bus-Hst. Lippersdorf - Heischbachtal - Höhenweg nach Schönborn - Hasla - Döblitz (Kirche) - Bf. Triptis
(5.7.1987; Wf. Gerhard Jäger, ca. 16 km)

Zur Teufelstalbrücke: Bf. Stadtroda - Weiherbachstal - Möckern - Mörsdorf - Teufelstalbrücke - Zeitzgrund - Bf. Papiermühle
(11.7.1987; Wf. Waldemar Hein, ca. 15 km)

Abendwanderung zur Johannisberghorizontale: Altlobeda - Lobdeburg - Johannisberghorizontale - Pennickental - Wöllnitz
(15.7.1987; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Nach Leutenberg: Hp. Zschachenmühle - Gahma - Gleima - Burglemnitz - Landsendorf - Herschdorf - Ilmtal - Leutenberg - Bf. Leutenberg
(18.7.1987; Wf. Dr. Günter Kämpf und Johannes Stelzner, ca. 18 km)

Zum Spaal: Hst. Abzweigung Wittersroda - Wittersroda - Spaal - Luisenturm - Studnitz - Teichel - Salzenberg - Teichröda - Plattengrund - Herrenstraße - Mörla - Bf. Rudolstadt
(25.7.1987; Wf. Siegfried Rösler, ca. 26 km)

In die Rudolstädter Heide: Hp. Kirchhasel - Schusterstieg - Kammweg - Rautenkranz - Krossener Berg - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(1.8.1987, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

Wanderung um Zeulenroda: Gera Hbf/Hst. Zeulenroda - Wasserwerk Dörtendorf - Bermichsmühle - Piesigitz - Merkendorf - Hst. Zeulenroda
(8.8.1987, Wfin. Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Nach Wickersdorf: Bf. Saalfeld - Arnsgereuther Grund - Arnsgereuth - Bernsdorf - Wickersdorf - Sorbitztal - Rohrbach - Bockschmiede - Naturlehrpfad "Heinrich Cotta" - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(15.8.1987, Wfin. Helga Härcher, ca. 21 km)

Zum Großen Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tanzbuche - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Tabarz - Bf. Reinhardsbrunn
(22.8.1987, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 20 km)

Entlang der Gera (Geratalwanderung Teil 2): Bf. Plaue - Arnstadt - Rudisleben - Hst. Ichtershausen
(29.8.1987; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 19 km)

Waldwanderung nach Meusebach: Bf. Stadtroda - Oberstadt - Waldweg nach Tröbnitz - Sommerberg - Meusebach
(5.9.1987; Wf. Gerhard Jäger, ca. 15 km)

Führung durch die Gewächshäser des Botanischen Gartens zu Jena: (mit Frau Dr. Helga Dietrich, Kustos des Botanischen Gartens)
(September 1987; Wf. Werner Kreidner)

Ins Schwarzatal: Bf. Bechstedt-Trippstein - Fasanerie - Schwarzburg - Schweizerhaus - Bf. Bad Blankenburg
(12.9.1987; Wf. Helmut Marziniak, ca. 16 km)

Zum Langen Berg: Bf. Meuselbach-Schwarzmühle - Blechstieg - Böhlen - Gillersdorf - Langer Berg - Herschdorf - Junkerbachtal - Hp. Zirkel
(19.9.1987, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Durch die Dübener Heide: Bf. Burgkemmnitz - Gröbern - Hohenlubast - Ochsenkopf - Försterweg - Bf. Radis
(26.9.1987, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 19 km)

Wanderungen auf der Hiddensee und Rügen: (Quartiere in Neuendorf und Bergen)
(Sept./Okt. 1987; Wf. Johannes Stelzner)

Zu den Saalfelder Höhen: Bf. Saalfeld - Wittmannsgereuther Tal - Mellestollen - Wittmannsgereuth - Oberwirbach - Bf. Bad Blankenburg
(4.10.1987, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 16 km)

In das Götteritztal: Ammerbach - Nennsdorf - Götteritztal - Coppanz - Otto-Schott-Platz - Storzel - Kahles Höhe - Papiermühle
(10.10.1987, Wf. Waldemar Hein, ca. 16 km)

Über den Walpersberg: Bf. Kahla - Kahla - Parnitzberg - Walpersberg - ehem. Flugplatz - Dehnamühle - Dehnagrund - Großeutersdorf - Schaukelbrücke - Kleineutersdorf - Bf. Kahla
(17.10.1987, Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer Gebirge und nach Nordböhmen
(22.10. bis 29.10.1987, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zur Wasserburg Kapellendorf: Hst. Kleinromstedt - Großromstedt - Sperlingsberg - Kapellendorf (Burgbesichtigung) - Hohlstedt - Bf. Großschwabhausen
(31.10.1987; Wf. Helmut Marziniak, ca. 14 km)

Auf dem Hauptwanderweg (Eisenach - Jena, Teil 16): Von Magdala nach Jena: Bus-Hst. Magdala - Vollradisroda - Wüstes Tal - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(8.11.1987, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Planetariumsbesuch
(21.11.1987; Wf. Helmut Marziniak)

Nach Kahles Höhe: Papiermühle - Am Schaftal - Tatzend-Horizontale - Wüstung Malakoff - Bismarckturm - Stern - Kahles Höhe - Papiermühle
(28.11.1987; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 9 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - "Carl August" - Großschwabhausen (geselliges Beisammensein)
(12.12.1987; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 8 km)

1988

Neujahrswanderung: Bus-Endhst. Schlegelsberg - "Wilhelmshöhe" - Ziegenhainer Oberweg - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(1.1.1988; Wf. Waldemar Hein, HW, ca. 6 km)

Winterwanderung am Rande der Wöllmisse: Strab-Hst. Geschwister-Scholl-Straße - Gänseberg - "Wilhelmshöhe" - Nordweg am Hausberg - Prießnitzer Mulde - Hinterer Hirschberg - Großlöbichau - Hst. Großlöbichau bzw. Jenaprießnitz - Jena-Ost
(10.1.1988, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 10 bzw. 14 km)

Von Winzerla nach Lichtenhain: Jena-Winzerla - Ammerbach - Lichtenhain
(23.1.1988; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Rothenbergswiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Felsental - Hst. Tabarz
(31.1.1988, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 15 km)

Durch den Winterwald: Papiermühle - Winterleite - Stiebritzbank - Cospeda - Sonnenberge - Cospedaer Grund - Papiermühle
(6.2.1988; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

Über die Saalleiten nach Oberkrossen: Bf. Zeutsch - Heinzenberg - Hubertushütte - Saalleitenhütte - Rückersdorf - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(14.2.1988, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Besuch des Optischen Museums
(27.2.1988; Wf. Helmut Marziniak)

Mehrtagefahrt nach Sangerhausen: Übernachtung in Sangerhausen
(März 1988; Wfin. Hildegard Scheibe
4.3.1988; Wfin. Annedore Timmermann, nach Grillenberg
6.3.1988; Wfin. Annedore Timmermann, nach Beyernaumburg)

Auf den Höhen südlich des Rodatals: Bf. Stadtroda (8:35 Uhr) - Grüntal - Obergneus - Großbockedra - Schiebelau - Zöllnitz - Strab.-Endhst. Lobeda-Ost (15:30 Uhr)
(12.3.1988, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km; 36 Teilnehmer)

Vom Beutenberg zur Papiermühle: Bus-Hst. Beutenberg - Lichtenhain - Otto-Schott-Platz - Kahles Höhe - Papiermühle
(19.3.1988; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Nach Frauenprießnitz: Bf. Dornburg - Steudnitz - Frauenprießnitz - Tautenburg - Dorndorf - Bf. Dornburg
(26.3.1988, Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Durch den Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hirschrodaer Grund - Hirschroda - Dornburg - Bf. Dornburg
(2.4.1988; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 12 km)

Rund um Remderoda: Bus-Endhst. Langetal - Münchenrodaer Grund - Flur Remderoda - Steinbruch - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(9.4.1988, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 10 km)

Teilnahme an der VII. Gedenkwanderung des DTSB zu Ehren des Marsches der Häftlinge des ehemaligen KZ Buchenwald: Großschwabhausen - Jena - Großlöbichau
(16.4.1988; ca. 20 km)

Frühlingserwachen: Bf. Großschwabhausen - Hain - Vollradisroda - Wüstung Möbis - Ammerbacher Platte - Lichtenhain
(17.4.1988; Wf. Werner Kreidner, ca. 11 km)

Die Stadt Camburg, Heimatgeschichte - Natur und Umwelt: Bf. Camburg - Brücke - Kreishaus - Kirche "St. Laurentius" - Wehrbrücke - Matzberg - Ratskeller - Bergfried - Wachtberg - Benderstein - Klause - Scheitfang - Reiherbrunnen - Bf. Camburg
(24.4.1988; Wf. Werner Kreidner)

Zur Haynsburg: Bf. Zeitz / Endhst. Zeitz-Rasberg - Kuhndorftal - Rippicha - Droßdorf - Ossig - Schneidemühle - Schlottweh - Goßra - Haynsburg - Katersdobersdorf - Johannismühle - Sautzschen - Bf. Haynsburg
(30.4.1988, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 17 km)

Zum Einsiedlerberg: Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Einsiedlerberg - Kulm - Drackendorf - Lobeda-Ost
(1.5.1988, Wfin. Elisabeth Böttger, HW, ca. 10 km)

Über die Scheer-Mühle nach Stadtroda: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Steinkreuz - Burgrabis - Zöttnitz - Schlöben - Wasserspeicher Podelsatz - Scheer-Mühle - Podelsatz - Gernewitz - Bf. Stadtroda
(7.5.1988, Wf. Siegfried Rösler, ca. 15 km)

Ins Holzland: Bf. Hermsdorf - Weißenborn - Rimmelsgrund - Tautenhain - Seifartsdorf - Hartmannsdorf - Krossen - Bf. Krossen
(14.5.1988, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Zur "Fröhlichen Wiederkunft": Bus-Hst. Hummelshain - Schüsselgrund - Wolfersdorf - "Fröhlichen Wiederkunft" - Siebenlindenstraße - Katze - Goldborn - Löbschütz - Bf. Kahla
(21.5.1988, Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

Nach Paulinzella: Hp. Köditzberg - Horba - Paulinzella - Solsdorf - Storchsdorf - Bf. Rottenbach
(28.5.1988, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 19 km)

Zur Johannisberghorizontale (Wanderung gemeinsam mit der FG Geologie-Mineralogie): Altlobeda - Himmelreichsgraben - Johannisberghorizontale - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(29.5.1988, Wf. Conrad Linde und Siegfried Rösler, HW, ca. 7 km)

Zur Drachenschlucht: Bf. Eisenach - Kartausgarten - Prinzenteich - Mariental (Rhododendrongarten) - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Bf. Eisenach
(4.6.1988, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 16 km)

Nach Steinheid: Bf. Steinach - Fellberg - Milonsruhe - Steinheid - Helenenhütte - Limbach - Alsbachberg - Hst. Scheibe-Alsbach / Bf. Katzhütte
(11.6.1988, Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Freilandpflanzen im Botanischen Garten zu Jena: (Rundgang mit Frau Dr. Helga Dietrich, Kustos des Botanischen Gartens)
(Juni 1988; Wf. Werner Kreidner)

Busexkursion zur Schnitzerstadt Seiffen mit Spielzeugmuseum
(18.6.1988; Wf. Helmut Marziniak)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Unterkunft in Rohr
(24.6. bis 27.6.1988, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zum Rennsteiggarten: Bf. Oberhof - Rennsteiggarten - Rennsteig - Kohlenbachsgrund - Gebrannter Stein - Bf. Oberhof
(2.7.1988, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Abendwanderung zum Dietrichstein: Talschule - Aufstieg zur Horizontale - Kernberge - Dietrichstein - Horizontale - Talschule
(6.7.1988, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 8 km)

Zur Marienglashöhle: Hst. Marienglashöhle - Marienglashöhle - Tanzbuche - Regenberg - Schauenburg - Bf. Reinhardsbrunn
(9.7.1988, Wfin. Herta Müller, ca. 16 km)

Zum Weidelehrpfad "Leuchtenburg": Bf. Kahla - Löbschütz - Lichtenberg - Osthang des Dohlensteins - Weidelehrpfad - Seitenroda - Pfaffenberg - Löbschütz - Bf. Kahla
(16.7.1988, Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 8 km)

Besuch des Heimatmuseums in Gerstungen
(17.7.1988, Wfin. Elisabeth Böttger)

Zu den Meurasteinen: Bf. Sitzendorf-Unterweißbach - Quittelsberg - Meura - Meurasteine - Schlagetal - Leibis - Gelenkköpfe - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(23.7.1988, Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Rund um das Weihertal bei Stadtroda: Bf. Stadtroda - Schöne Aussicht - Weihertal - Stausee Patschmühle - Obere Patschmühle - Teufelstal - Kanzelberg - Möckern - Molkental - Ulrichskapelle - Weihertal - Stadtroda
(30.7.1988, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 15 km)

In die Pößnecker Heide: Bf. Zeutsch - Krebsmühle - Zehn Eichen - Georgstanne - Kammweg - Bärentafel - Krossener Berg - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(6.8.1988, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 14 km)

Zum Mönchshof: Bf. Oberhof - Flößgraben - Rennsteig - Großer Beerberg - Schmücke - Mönchshof - Finsteres Übeltal - Gehlberg - Bf. Gehlberg
(13.8.1988, Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

Zur Bleilochtalsperre: Bf. Unterlemnitz - Ebersdorf - Saalburg + Fahrt auf der Bleilochtalsperre
(21.8.1988, Wf. Johannes Stelzner, ca. 13 km)

Auf dem Naturlehrpfad "Heinrich Cotta" im Schwarzatal: Bf. Schwarzburg - Schwarzburg, unterer Ortsteil - Schwarzatal - Schweizerhaus - "Suppenschüssel" - Trippstein - Promenadenweg - Bf. Schwarzburg
(27.8.1988, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 12 km)

In die Geitersdorfer Schweiz: Bf. Rudolstadt - Mörla - Herrenstraße - Grüner Stern - Platte - Geitersdorf - Margas Bank - Heinz-Greuer-Stein - Herrenstraße - unterhalb des Hains nach Rudolstadt
(3.9.1988, Wf. Siegfried Rösler, ca. 16 km)

Zur Stiefelburg: Hp. München - Tonndorf - Stiefelburg - Eichberg - Hohenfelden - Stausee - Haubachtal - Bf. Kranichfeld
(10.9.1988, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Entlang der Gera (Geratalwanderung, Teil 3): Hst. Ichtershausen - Molsdorf - Erfurt-Bischleben - Bf. Erfurt
(17.9.1988; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 20 km)

Wanderung um Dessau zwischen Mulde und Elbe: Hst. Dessau-Waldersee - Leinerberg - Kupenwall - Sieglitzer Berg - an Elbe entlang - Löbben - Leinersee - Naundorf - Hst. Dessau-Waldersee
(24.9.1988, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 16 km)

Wanderung auf dem Lehrpfad bei Camburg: Bf. Camburg - Brücke - Klausloch - Tümpling - Cyriaksruine - Bf. Camburg
(Ende September 1988; Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 16 km)

Wanderungen auf der Hiddensee und Rügen: (Quartiere in Neuendorf und Bergen)
(Sept./Okt. 1988; Wf. Johannes Stelzner)

Nach Dornburg: Bf. Dornburg - Naschhausen - Borntal - Bastei - Burgschädel - Neuengönna - Porstendorf (- evt. Zwätzen)
(1.10.1988, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 bzw. 12 km)

Zu den "Ziegenböcken": Bf. Hermsdorf - Weißenborn - Glashütte - Meuschkenmühle - Rote Pfütze - Sümpfe - Ziegenböcke, Teufelssee - Silbertal - Lampertsberg - Bürgel
(8.10.1988, Wf(in). Gerhard Plötner und Herta Müller, ca. 16 km)

Stadtführung in Zeiz (anlässlich der 1000-jährigen Stadtgeschichte)
(15.10.1988; Wfin. Annedore Timmermann, 27 Teilnehmer)

Durch den Zeitzgrund: Bf. Hermsdorf - Waldsiedlung - Naturlehrpfad - Bockmühle - Ziegenmühle - Janismühle - Papiermühle - Neumühle - Bf. Stadtroda
(22.10.1988, Wf. Helmut Marziniak, ca. 15 km)

Führung über den Johannisfriedhof
(29.10.1988; Wf. Werner Kreidner, HW)

Zum Waldhaus im Werdauer Forst: Bf. Neumühle - Waldhaus - Pulverturm - Goethepark Greiz - Bf. Greiz
(6.11.1988, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zur Rabenschüssel: Lobeda-West - Rutha - Schiebelau - Rabenschüssel - Maua - Göschwitz - Lobeda-West
(19.11.1988, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Cospedaer Grund - Sonnenberge - Landgrafen
(10.12.1988, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 5 km)

1989

Neujahrswanderung: Katharinenstraße - Schweizerhöhenweg - Bismarckturm - Forsthaus - Otto-Schott-Platz - Magdelstieg
(1.1.1989; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Nach Wöllnitz: Talschule - Sophienhöhe - Wöllnitzer Oberweg - Wöllnitz - Altlobeda
(14.1.1989; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 8 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Rothenbergwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Felsental - Hst. Tabarz
(29.1.1989, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 15 km)

Entlang der Saalleiten: Bf. Zeutsch - Heinzenberg - Hubertushütte - Saalleitenhütte - Rückersdorf - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(12.2.1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 10 km)

Besuch der Gärtnerei "Am Talstein": Ostschule - Gärtnerei "Am Talstein" - Kunitz - Zwätzen
(18.2.1989, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 5 km)

Über das Götteritztal nach Coppanz: Winzerla - Hopfental - Vogelberg - Kleinertal - Nennsdorf - Götteritztal - Coppanz - Ammerbach
(25.2.1989, Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 9 km)

Von der Papiermühle nach Zwätzen (Rund um Jena, Teil 3): Papiermühle - Sonnenberge - Landgrafen - Löbstedt - Zwätzen
(4.3.1989, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 17 km)

Nach Hummelshain: Bf. Kahla - Lindig - Lindiger Höhe - Katze - Schwarzer Teich - Hummelshain - Langenorla
(18.3.1989, Wfin Helga Härcher, ca. 15 km)

Über den Jenzigrücken: Bus-Hst. Wogau - Fuß des Jenzigs - Straße Großlöbichau / Jenalöbnitz - Jenzigrücken - Jenzig - Ostschule
(24.3.1989; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 13 km)

Zu Frühlingsblühern im Mortelgraben: Papiermühle - Mortelgraben - Lützeroda - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(1.4.1989, Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 10 km)

Auf dem Schusterstieg in den Frühling: Bf. Uhlstädt - Weißenburg - Weißbach - Teufelstal - Schusterstieg - Naundorf - Galerieberge - Marienturm - Bf. Rudolstadt (Abkürzung ab Naundorf zum Hp. Kirchhasel möglich)
(15.4.1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 22 bzw. 16 km)

Besuch des Botanischen Gartens
(April, werktags; Wf. Werner Kreidner, HW)

In den "Hexengrund": Bf. Uhlstädt - Partschefeld - Obermühle - Engerda - Rödelwitz - Dorndorf - Heilingen - Culmsen - Kienberg - Bf. Uhlstädt
(22.4.1989, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Wanderung am 1. Mai: Nordschule - oberes Munketal - Landgrafen - Sonnenberge - Lutherkanzel - Papiermühle
(1.5.1989; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Durch den Blütengrund: Hbf. Naumburg - Unstrutmündung - Blütengrund - Großjena - Hbf. Naumburg
(Mai 1989; Wf. Werner Kreidner, ca. 15 km)

Auf dem Finneweg: Bf. Bad Sulza - Emsenmühle - Emsenbachtal - Bf. Auerstedt - Auerstädter Linden - Reisdorfer Holz - Eckartsburg - Eckartsberga
(Mai 1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Zur Fahner Höhe: Bf. Kühnhausen - Tiefthal - Orphalgrund - Fahner Höhe - Bienstädter Warte - Witterda - Hp. Witterda
(13.5.1989, Wfin Helga Härcher, ca. 16 km)

Sterntreffen der Kulturbund-Wandergruppen des Bezirkes Gera
(14.5.1989, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Busexkursion zwischen Mulde und Elbe: Jena - Leisnig - Höfgen - Dahlener Heide - Belgern - Torgau - Jena
(20.5.1989; Wf. Werner Kreidner)

Zur Nibelungenstiege nach Geißen: Bf. Kraftsdorf - Kaltenborn - Käseschenke - Geißen - Frankenthal - Ernsee - Gera-Untermhaus - Hbf. Gera
(21.5.1989, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

Zum Schloss Burgk: Hst. Gräfenwarth, Sperrmauer - Staumauer - Bleilochtalsperre - Bleiloch - Kobersfelsen - Burgk - Sormitztal - Karolinenfield - Hp. Linkenmühle
(27.5.1989; Wf. Johannes Stelzner, ca. 15 km)

Über den Willinger Berg nach Singen: Bf. Niederwillingen - Behringen - Oberwillingen - NSG "Willinger Berg" - Griesheim - Dörnfeld a.d. Ilm - Singener Berg - Bf. Singen
(3.6.1989; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Auf dem Lehrpfad zum Saalfelder Kulm: Bf. Rudolstadt - Bauernhäuser - Schillerhöhe - Oberpreilipp - Gleitz - Kulm - Langes Tal - Oberpreilipp - Culmbach - Bf. Rudolstadt
(10.6.1989; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Abendwanderung von Löbstedt nach Zwätzen (Alfred-Rösler-Weg): Strab-Hst. Löbstedt - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen - Rosental - Weidenberg - Galgenberg - Endhst. Zwätzen
(15.6.1989; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 8 km)

Von der Oelze über den Rennsteig nach Masserberg: Hst. Oelze - Altenfeld (Musikmuseum) - Marktplatz - Rennsteig - Laßmannstein - Masserberg
(17.6.1989, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 16 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Unterkunft in Rohr
(23.6. bis 26.6.1989; Wfin. Elisabeth Böttger)

Zum Kickelhahn: Bf. Ilmenau Bad - Bobhütte - Lindenberg - Jagdhaus Gabelbach - Kickelhahn - Großer Hermannstein - Bf. Ilmenau
(1.7.1989, Wfin Helga Härcher, ca. 15 km)

Auf dem alten Kirchweg nach Ziegenhain: Bus-Hst. Schlegelsberg - Nordweg am Fuchsturm - alter Kirchweg - Ziegenhain - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(8.7.1989; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Durch das Wisentatal: Hst. Schleiz - Möschlitz - Grochwitz - Wisentatal - Brettmühle - Bf. Ziegenrück
(15.7.1989; Wf. Johannes Stelzner, ca. 20 km)

Wanderung auf der I-Linie: Bf. Schmiedefeld / Rennsteig - Hengstwiese - Hohe Buche - Wilketal - Breitenbach - Breitenbachtal - Köhlertal - Bf. Hirschbach
(22.7.1989, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Zu den Haderholzsteinen: Bf. Reinhardsbrunn - Waldstraße - Friedrichrodaer Grund - Possenröder Kreuz - Haderholzsteine - Hohe Warte - Pappenheim
(29.7.1989; Wfin. Herta Müller, ca. 20 km)

Besuch des Botanischen Gartens zu Jena
(Juli/August 1989; Wf. Werner Kreidner)

Von Orlamünde nach Pößneck: Bf. Orlamünde - Freienorla - östlicher Kammweg - Sterntafel - Eiserne Hand - Pößneck (Stadtrundgang) - Pößneck Unterer Bahnhof
(5.8.1989; Wf. Bernd Theel, ca. 16 km)

In die Pößnecker Heide: Bf. Langenorla-West - Stern - Kammweg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(5.8.1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 10 km)

Wanderung um Zeulenroda: Gera Hbf. / Hst. Zeulenroda - Stauseebrücke - Teichleite - Wanderweg Talsperre - Vorsperre Riedelmühle - Kesselmühle - Kleinwolschendorf - Hst. Zeulenroda
(12.8.1989, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 20 km)

Nach Reichmannsdorf: Hst. Hoheneiche - Töpfersbühl - Brandis - Reichmannsdorf - Königsthal - Gölitztal - Bf. Marktgölitz
(19.8.1989, Wfin Helga Härcher, ca. 17 km)

Nach Finsterbergen: Bf. Reinhardsbrunn - Roter Weg - Possenröder Kreuz - Neues Haus - Drei Rodewiesen - Finsterbergen - Friedrichroda - Bf. Reinhardsbrunn
(26.8.1989; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zur Gießübler Schweiz: Hst. Kahlert - Tannengrund - Tannenleite - Gießübel - Gießübler Schweiz mit Langertfelsen - Rennsteig - Hst. Masserberg
(2.9.1989; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Entlang der Gera (Geratalwanderung, Teil 4): Bf. Erfurt - Stadtgebiet Erfurt - Gispersleben - Bf. Kühnhausen
(9.9.1989; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 16 km)

Durch die Dübener Heide: Bf. Burgkemnitz - Gossa - Plodda - Bierstraße - Seeklause - Blauer See - Bf. Burgkemnitz
(16.9.1989, Wfin Elisabeth Böttger, ca. 19 km)

Nach Mellingen: Bf. Mellingen - Mellingen - Taubach - Oberweimar - Ehringsdorf - Ilmpark - Bf. Weimar
(23.9.1989, Wf. Helmut Marziniak, ca. 15 km)

Zum Waldhaus im Werdauer Forst: Bf. Neumühle - Waldhaus - Pulverturm - Goethepark - Greiz - Bf. Greiz
(30.9.1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Über den Ferdinandsberg nach Drackendorf: Altlobeda - Ruine Lobdeburg - Ferdinandsberg - Kluge-Weg - Drackendorf
(8.10.1989; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 10 km)

Ins Wipfratal: Bf. Ilmenau - Unterpörlitz - Heyda-Talsperre - Wipfra - Schmerfeld - Bettelborn - Bf. Plaue
(14.10.1989, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 21 km)

Mehrtagefahrt ins Zittauer Gebirge und nach Nordböhmen
(27.10. bis 3.11.1989, Wfin. Elisabeth Böttger)

Besichtigung der Magnus-Poser-Gedenkstätte
(28.10.1989, Wf. Helmut Marziniak)

Auf dem Schusterstieg im Herbst: Hp. Kirchhasel - Unterhasel - Saalebrücke - Galerieberge - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(5.11.1989, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 9 km)

Durchs Leutratal nach Schorba: Göschwitz (Kirche) - Jagdberg - Leutra - Pösen - Schorba - Bucha - Nennsdorf - Ammerbach
(11.11.1989; Wf. Siegfried Rösler, ca. 16 km)

Zum Traditionskabinett Kahla: Bf. Rothenstein - Jägersdorf - Schöps - Altendorf - Greuda - Besuch des Traditionskabinetts Kahla - Bf. Kahla
(18.11.1989, Wfin Helga Härcher, ca. 13 km)

Jahresabschlusswanderung: Lobeda-West - Rutha - Schiebelau - Sulza - Maua - Göschwitz - Lobeda-West
(9.12.1989; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 9 km)

1990 (30 Jahre)

Neujahrswanderung: Bus-Hst. Westbahnhof - Birnstielhohle - Otto-Schott-Platz - Steinernes Wehr - Möbisbrunnen - Kutschgrund - Papiermühle
(1.1.1990; Wf. Siegfried Rösler, ca. 11 km)

Nach Rausdorf: Bus-Hst. Geisenhain - Untergneus - Rausdorf - Südrand von Gernewitz - Laasdorf - Ilmnitz - Drackendorf - Lobeda-Ost
(13.1.1990, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg: Hst. Tabarz - Rothenbergwiese - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Felsental - Hst. Tabarz
(28.1.1990, Wfin. Elisabeth Böttger, ca. 15 km)

Nach Oßmaritz: Bus-Endhst. Ammerbach - Nennsdorf - Oßmaritz - unterhalb des Cospoths - Lindenberg - Rehwiese - Winzerla
(3.2.1990; Wfin. Annedore Timmermann (Ersatz für Wf. Marziniak), HW, ca. 8 km, 42 Teilnehmer)

Saalleitenwanderung: Bf. Zeutsch - Heinzenberg - Hubertushütte - Saalleitenhütte - Rückersdorf - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(11.2.1990, Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 10 km)

Nach Magdala: Papiermühle - Einhügelquelle -Vollradisroda - Döbritschen - Hopptal - Magdala
(25.2.1990; Wf. Siegfried Rösler, ca. 13 km)

Zur Jenaprießnitzer Mulde: Talschule - Kernberghorizontale - Steinkreuz - Jenaprießnitzer Mulde - Hirschberg - Bus-Hst. Großlöbichau
(10.3.1990, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zu Frühblühern im Rautal: Emil-Höllein-Platz - Eule - Rautal - Burschenplatz - Heiligenberg - Sachsengrab - Zwätzen
(Februar/März 1990; Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 8 km)

Zum Troistedter Forst: Hst. Legefeld - Hengstbachtal - Troistedt - Gutendorf - Erfurter Tal - Bf. Bad Berka
(24.3.1990, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

Mehrtagefahrt nach Hoheneiche: Übernachtungen in Hoheneiche, Wanderungen auf den Saalfelder Höhen
(Wfin. Helga Härcher und Gerda Meyer)

Von den Tälerdörfern zum Kanzelberg: Bf. Stadtroda / Bus-Hst. Ottendorf - Warnsdorfgrund - obere Ölsnitz - hintere Ölsnitzmühle - Kanzelberg - Erdmannsdorf - Tissa - Stadtroda
(1.4.1990; Wf. Gerhard Jäger, ca. 15 km)

Von Zwätzen nach Jena-Ost (Rund um Jena, Teil 4): Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Hufeisen - Jenzig - Strab-Hst. An der Trebe
(7.4.1990, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 11 km)

Zu Frühlingsblühern im Hain: Bf. Großschwabhausen - Hain - Remderoda - Mühltal - Papiermühle
(April 1990; Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 10 km)

Wanderung am Rande der Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Kolkwitz - Naundorf - Marienturm - Bf. Rudolstadt
(13.4.1990; Wfin. Annedore Timmermann (ersatz für Wfin. Waltraud Scholz), ca. 15 km; 51 Teilnehmer)

Über Gossel ins Gottesholz: Bf. Gräfenroda - Liebenstein - Gossel - Espenfeld - Gottesholz - Altenburgrücken - Hbf. Arnstadt
(21.4.1990; Wf(in). Wolfgang Bremer und Herta Müller, ca. 18 km)

Durch den Ottergrund: Hp. Heinersdorf - Eliasbrunn - Katzenberg - Lückenmühle - Ottergrund - Otternmühle - Bf. Ziegenrück
(28.4.1990; Wf. Günter Kämpf, ca. 20 km)

Besuch des Botanischen Gartens
(April/Mai 1990; Wf. Werner Kreidner, HW)

Über den Himmelreichsgraben zum Fürstenbrunnen: Altlobeda - Himmelreichsgraben - Spitzberg - Sommerlinde - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(1.5.1990; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 8 km)

Über die Schlachtfelder: Bus-Hst. Holzecke - Vierzehnheiligen - Krippendorf (Windmühle) - Cospeda - Papiermühle
(5.5.1990; Wf. Helmut Marziniak, ca. 12 km)

Zum Rieseneck: Bf. Orlamünde - Freienorla - Rieseneck - Hummelshain - Würzbachgrund - Pritschroda - Freienorla - Bf. Orlamünde
(12.5.1990; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zum Schaugießen in die Heinrichshütte
Lobenstein: Besuch der Alten Burg und des Heimatmuseums
Wurzbach: Besuch des technischen Denkmals "Heinrichshütte"
(Mai, mittwochs 1990; Wf. Werner Kreidner)

XXIV. Internationales Touristentreffen der Freundschaft im Ferienlager "Karl Marx" der IG Wismut bei Crispendorf
(17.5. bis 20.5.1990, Organisation Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Von Teichel nach Rudolstadt: Bus-Hst. Teichel - Salzenberg - Teichröda - Plattengrund - Herrenstraße - Hain - Bf. Rudolstadt
(26.5.1990; Wf. Siegfried Rösler, ca. 14 km)

Nach Reinstädt: Bf. Orlamünde - Orlamünde - Buchberg - Hohe Straße - Martinsroda - Reinstädt - Schönberge - Hornissenberg - Bf. Kahla
(2.6.1990; Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

Zur Poxdorfer Höhe: Bus-Hst. Graitschen - Poxdorfer Höhe - Sperbergrund - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(10.6.1990; Wfin. Herta Müller, ca. 12 km)

Nach Waldenburg: Besuch des Heimatmuseums und Wanderung im Muldetal
(16.6.1990; Wf. Bernd Theel, ca. 12 km)

Zwischen Rhön und Thüringer Wald: Übernachtungen in Rohr
(22.6. bis 25.6.1990; Wfin. Elisabeth Böttger)

Rund um Gehlberg: Bf. Gehlberg - Hungertal - Schmücke - Adler - Schmücker Graben - Bf. Gehlberg
(30.6.1990; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Busexkursion zur Kriebsteintalsperre: Jena - Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) - Augustusburg - Mittweida - Talsperre Kriebstein - Ronneburg - Jena
(7.7.1990; Wf. Helmut Marziniak)

Gedenkwanderung zum Jubiläum "30 Jahre Wandergruppe ´Paul Patzer´": Bus-Hst. Südwerk - Rosenweg - Lichtenhain - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach
(14.7.1990; Wfin. Annemarie Köhler, HW, ca. 5 km)

Zur Güldenen Kirche: Bf. Rottenbach - Bechstedt - Hp. Bechstedt-Trippstein - Allendorf - Häderbachtal - Oberhain - Barigauer Höhe - Güldene Kirche - Glasbach - Bf. Obstfelderschmiede
(21.7.1990; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Zur 1175-Jahr-Feier nach Rohr
(29.7.1990; Wfin. Elisabeth Böttger)

Wanderung in die Heide: Bf. Uhlstädt - Jakobshütte - Frauentafel - Wüstenhofsmühle - Friedebach - Kammweg - Bf. Uhlstädt
(4.8.1990; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Nach Arnsgereuth: Bf. Saalfeld - Arnsgereuth - Elsterschenke - Aumühle - Wittgendorf - Rohrbach - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(11.8.1990, Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

Zur Rabeninsel: Zwätzen - Rosental - Voigtholz - unterer Plattenberg - Porstendorf - Rabeninsel
(12.8.1990; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 10 km)

Nach Wolfersdorf: Hp. Langenorla-Ost - Langendembach - Mariengrund - Waldhaus - Lichtenau - Grüntal - Wolfersdorf
(18.8.1990; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Wanderung um Zeulenroda: Hbf. Gera / Hst. Zeulenroda - Leitlitz - Weckersdorf - Förthen - Göschitz - Güldequelle - Hst. Kirschkau
(25.8.1990; Wfin. Elisabeth Böttger, ca. 17 km)

Zum Waldhaus im Werdauer Forst: Bf. Neumühle - Waldhaus - Pulverturm - Greizer Park - Greiz - Bf. Greiz
(26.8.1990; Wfin. Hildegard Scheibe, ca. 12 km)

Wege um die Hohe Sonne: Bf. Eisenach - Auto-Pavillon - Hohe Sonne - Schwalbennest - Hohe Sonne - Drachenschlucht - Bus-Hst. Mariental
(1.9.1990; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 18 km)

Über die Berghäuser durchs Leutratal: Bus-Hst. Geunitz, Obermühle - Berghäuser - Milda - Leutragrund - Leutratal - Leutra - Jagdberg - Göschwitz - Lobeda-West
(8.9.1990; Wf. Siegfried Rösler, ca. 20 km)

Mehrtagefahrt nach Usedom: Übernachtungen in Ulrichshorst
(September 1990, ca. 7 Tage, Wfin. Annedore Timmermann)

Zum Fröbelturm: Bf. Obstfelderschmiede - Oberweißbach - Fröbelturm - Cursdorf - Hp. Meuselbach-Schwarzmühle
(15.9.1990; Wf. Helmut Marziniak, ca. 14 km)

Busexkursion auf den Spuren Thomas Müntzers: Jena - Heldrungen - Bad Frankenhausen - Allstedt - Jena
(22.9.1990; Wf. Werner Kreidner)

Von Beutenberg nach Lobeda-Ost: Bus-Hst. Beutenberg - Neubaugebiet Winzerla - Burgau - Altlobeda - Lobeda-Ost
(29.9.1990, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 8 km)

Am Rande des Lehestener Schiefergebiets: Bf. Lichtentanne - Weitisberga - Heberndorf - Oßla - Wurzbach - Helmsgrün - Bf. Lobenstein
(6.10.1990; Wf. Günter Kämpf, ca. 21 km)

Zu den Drei Gleichen: Bf. Wandersleben - Kallenberg - Kaffberg - Ruine Gleichen - Mühlberg - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Wachsenburg - Bf. Haarhausen
(13.10.1990; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Zu alten Dorfkirchen südöstlich von Gera: Hp. Wünschendorf Nord - Untitz - Niebra - Otticha - Liebschwitz - Alt-Taubenpreskeln - Kaimberg - LSG Lasur - Gera-Stadtbus-Hst. Gessental
(20.10.1990, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Besichtigung des Romantikerhauses: Roter Turm - Romantikerhaus - Paradies - Wöllnitz
(3.11.1990; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 5 km)

Über Sulza nach Stadtroda: Lobeda-West - Rutha - Sulza - Rausdorf - Grüntal - Stadtroda
(10.11.1990; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 11 km)

Besuch der Kahlaer Kirchen: Bf. Kahla - Besichtigung der Kahlaer Kirchen - Löbschütz - Kleineutersdorf - Freienorla - Bf. Orlamünde
(24.11.1990, Wfin. Helga Härcher, ca. 11 km)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Sonnenberge - Landgrafen
(8.12.1990; Wf. Helmut Marziniak, HW, ca. 6 km)

1991

Über die Moosbänke nach Wöllnitz: Bus-Hst. Kernbergstraße - Moosbänke - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(1.1.1991; Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 9 km)

Zum Kulm bei Jena: Lobeda-Ost - Drackendorf - Einsiedlerberg - Kulm - Steinkreuz - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(12.1.1991, Wfin. Christa Kober und Johanna Krause, HW, ca. 9 km)

Von Jena-Ost nach Ziegenhain (Rund um Jena, Teil 5): Ostschule - Jena-Ost - Fuchsturm - Steinkreuz - Ziegenhain
(2.2.1991, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 5 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Zeutsch - Krebsgrund - Riedwand - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(16.2.1991; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Über den Erlkönig zum Jenzighaus: Ostschule - Erlkönig - Jenzig - Ostschule
(2.3.1991, Wf. Siegfried Rösler [übernommen von Wfin. Annedore Timmermann und Johanna Krause], HW, ca. 8 km)

Zum Waldschlößchen: Katharinenstraße - Schweizerhöhe - Bismarckturm - Forstturm - Otto-Schott-Platz - Waldschlößchen - Rosenweg
(16.3.1991; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Zum Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hirschroda - Dornburg - Bf. Dornburg
(23.3.1991, Wfin. Christa Kober und Johanna Krause, ca. 13 km)

Zur Schwedenhütte: Zwätzen - Kunitz - Kunitzburg - Schwedenhütte - Königstuhl - Laasan oder Jenzig
(30.3.1991, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Nach Mellingen: Hst. Rottdorf - Egendorf - Müllershausen - Carolinenturm - Mechelroda - Bf. Mellingen
(6.4.1991, Wf. Siegfried Rösler, ca. 15 km)

Zur Burg Lauenstein: Bf. Ludwigstadt - Fischbachmühle - Falkenstein - Burg Lauenstein - Ebersdorf - Bf. Ludwigstadt
(13.4.1991; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Ins untere Ilmtal: Bf. Bad Sulza - Bad Sulza (denkmalgeschützte Objekte und Museum, Krähenhütte, Soleschwimmbad) - Bf. Bad Sulza
(20.4.1991, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zur Ruine Schauenforst: Bf. Orlamünde - Hohe Straße - Ruine Schauenforst - Rödelwitz - Partschefeld - Kienberg - Bf. Uhlstädt
(26.4.1991; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Durch die Drachenschlucht: Steiger - Cospeda - Baiersberg - Drachenschlucht - Metztal - Papiermühle
(1.5.1991, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 9 km)

Zur Fliederblüte im Bergstädtchen Orlamünde: Bf. Orlamünde - Naschhausen - Orlamünde (Marktplatz, ehem. Wilhelmiterkloster, Garten der Gaststätte "Erholung", Kirche, Kemenate) - Bf. Orlamünde
(Mai 1991, Wf. Werner Kreidner, HW, ca. 8 km)

Auf Goethes Spuren (Goethegedenkstätten im Kreis Ilmenau): Bf. Stützerbach - Jagdhaus Gabelbach - Kickelhahn - Großer Hermannstein - Manebach - Emmasteinfelsen - Schwalbenstein - Mittlerer Berggraben - Bf. Ilmenau
(12.5.1991; Wf. Dr. Günter Kämpf und Siegfried Rösler, ca. 18 km)

Besuch des Observatoriums in Tautenburg: Bf. Dornburg bzw. Bus-Hst. Tautenburg - Observatorium - Tautenburger Forst - Gleistal
(Mai 1991; Wfin. Herta Müller, ca. 16 km)

Nach Großkochberg: Bf. Rudolstadt - Teichweiden - Schloss Großkochberg - Kuhfraß - Mötzelbach - Etzelbach - Hp. Kirchhasel
(18.5.1991; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zu botanischen Kostbarkeiten unserer Heimat: Ammerbach - Waldstraße - Coppanz - Coppanzer Berg - Bucha - Pösen - Leutratal - Leutra - Göschwitz oder Maua
(20.5.1991, Wfin. Christa Kober und Johanna Krause, ca. 20 km)

Wandertage um Steinheid: Übernachtungen in Steinheid
(24. bis 28.5.1991, Wfin. Helga Härcher und Gerda Meyer)

Von Kahla nach Orlamünde: Bf. Kahla - Gumperda - Reinstädt - Dienstädt - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(25.5.1991, Wf. Siegfried Rösler, ca. 17 km)

Nach Thälendorf: Hst. Eschdorf -Groschwitz - Thälendorf - Solsdorf - Storchsdorf - Bf. Quittelsdorf
(1.6.1991; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Auf dem Naturlehrpfad "Alter Gleisberg": Hst. Graitschen - Alter Gleisberg - Lehrpfad - Taupadel - Dorlberg - Jenzigrücken - Jena-Ost
(8.6.1991, Wfin. Christa Kober und Johanna Krause, ca. 11 km)

Besuch der ehemaligen Messestadt Naumburg: Bf. Naumburg - Stadtrundgang mit historischem Teil und Promenaden - Bürgergarten mit Rosengarten - Bf. Naumburg
(20.4.1991, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Zum Naturschutzgebiet Weißenberg: Hst. Wittersroda - Wittersroda - NSG Weißenberg - Drößnitz - Berghäuser - Ziegenberg - Hornissenberg - Bf. Kahla
(29.6.1991; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Durchs Schortetal: Bf. Rennsteig - Göpferstal - Panoramaweg - Auerhahn - Schortetal - Bf. Ilmenau
(6.7.1991; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Quer durch die Heide: Hp. Langenorla-West - Stern - Hütten - Friedebach - Rautenkranz - Weißbach - Bf. Uhlstädt
(13.7.1991; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Über die Höhen des Lichtetals: Bf. Schmiedefeld bei Probstzella - Schmiedefeld - Rauhhügel - Grenztanne - Mühlberg - Leibis - Grüne Bank - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(20.7.1991, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Zum Waldecker Forst: Bus-Hst. Droschka - Silbertal - Krakelgrund - Waldecker Forst - Aktivistenstein - Bus-Hst. Thalbürgel
(27.7.1991, Wf. Gerhard Plötner, ca. 12 km)

Auf dem Naturlehrpfad "Heinrich Cotta" im Schwarzatal: Bf. Schwarzburg - Schwarzburg unterer Ort - Schwarzatal - Schweizerhaus - Trippstein - Promenadenweg - Bf. Schwarzburg
(3.8.1991; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 12 km)

Auf der Saalfelder Höhe: Bf. Saalfeld - Eyba - Lositz - Laasen - Bf. Kaulsdorf
(10.8.1991; Wf. Dr. Günter Kämpf und Siegfried Rösler, ca. 17 km)

Durchs Nadelöhr nach Heubach: Hst. Abzweigung Gießübel (Schwalbenhaupt) - Langertfelsen - Nadelöhr - Hohe Straße - Heubach - Fehrenbach - Eselsgrund - Werraquelle - Eselsberg - Hst. Masserberg
(17.8.1991, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 14 km)

Zum höchstgelegenen Dorf des Landkreises Jena "Dürrengleina": Bus-Hst. Maua - Untermühle - Kammweg - Dürrengleina - Leutratal - Göschwitz
(24.8.1991; Wfin. Herta Müller, ca. 12 km)

Wandertage auf der Insel Hiddeensee
(Anfang September 1991, Wfin. Helga Härcher und Gerda Meyer)

Von Großkochberg nach Weimar: Bus-Hst. Großkochberg - Luisenturm - Hohe Straße - Reinstädter Grund - Kottenhain - Rottdorf - Buchfarter Forst - Oettern - Belvedere - Bf. Oberweimar
(14.9.1991; Wf. Bernd Theel, ca. 25 km)

Über die Frankenberge nach Storchsdorf: Bf. Singen - Gösselborn - Herrenberg - Frankenberge - Wache - Solsdorf - Storchsdorf - Tele - Leutnitz - Bf. Quittelsdorf
(21.9.1991, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zur Ehrenburg: Bf. Gräfenroda - Frankenhain - Gisselgrund - Burgruine Liebenstein - Plauescher Berg - Erdfälle - Spring - Burgruine Ehrenburg - Bf. Plaue
(28.9.1991; Wfin. Herta Müller, ca. 18 km)

Zum Ettersberg: Hp. Hopfgarten - Buchenwald - Ettersburg - Bus-Endhst. Schöndorf
(5.10.1991; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 17 km)

Zu einem geologischen Naturdenkmal: Bf. Bad Blankenburg - Unterwirrbach - Eisenberg - Oberwirrbach - Braunsdorfer Werre - Katzenstein - Bf. Bad Blankenburg
(12.10.1991, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Nach Bad Kösen und zum Himmelreich: Bf. Bad Kösen - Lengefeld - Himmelreich - Hölle - Saaleck - Burg Saaleck - Rudelsburg - Bf. Bad Kösen
(19.10.1991, Wf. Werner Kreidner, ca. 12 km)

Rund um Stadtroda: Bf. Stadtroda - Quirla - Patschmühle - Möckern - Weihertalsmühle - Altes Bad - Bf. Stadtroda
(26.10.1991; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 15 km)

Vom Landgrafen zur Eule: Grete-Unrein-Schule - Landgrafen - Munketal - Eule - Strab-Hst. ehem. Krankenhaus
(2.11.1991; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Auf dem Horizontalweg des Einsiedlerberges: Strab.-Hst. Richard-Sorge-Straße - Drackendorf - Horizontalweg - Kulm - Fraitsch - Drackendorf - Strab.-Hst. Richard-Sorge-Straße
(9.11.1991, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 10 km)

Von Thalbürgel zur Papiermühle: Bus-Hst. Thalbürgel - Waldeck - Bobeck - Hp. Papiermühle
(16.11.1991; Wf. Dr. Günter Kämpf und Siegfried Rösler, ca. 10 km)

Besuch des Stadtmuseums in Jena
(30.11.1991; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: Papiermühle - Remderoda - Großschwabhausen
(14.12.1991; Wfin. Helga Härcher, ca. 7 km)

1992

Neujahrswanderung: Papiermühle - Kahles Höhe - Forsthaus - Magdelstieg
(1.1.1992, Wf. Siegfried Rösler, ca. 7 km)

Zu den Zippelteichen: Bf. Stadtroda - Lotschener Teich - Zippeleiche - Bobeck - Pechofen - Hp. Papiermühle
(11.1.1992; Wfin. Eva Theel, ca. 15 km)

Besichtigung des Museums für Ur- und Frühgeschichte und des Historischen Friedhofs in Weimar
(25.1.1992, Wfin. Annedore Timmermann (Organisation: Dr. Günter Kämpf), 34 Teilnehmer)

Winterwanderung durch die Heide: Bus-Hst. Etzelbach - Weißbach - Frauentafel - Saalleitenhütte - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(15.2.1992; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Zur Stiebritzbank: Steiger - Sonnenberge - Baiersberg - Stiebritzbank - Halbfaßweg - Papiermühle
(29.2.1992, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 8 km)

Zur Ernst-Haeckel-Höhe: Teufelslöcher - Sophienhöhe - Ernst-Haeckel-Höhe - Kernbergplateau - Ziegenhain
(14.3.1992, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 8 km)

Zu den Märzenbechern im Nerkewitzer Grund: Bus-Hst. Nerkewitz - Neuengönna - Plattenberg - Jena-Zwätzen
(21.3.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Zum Stautz: Bf. Camburg - Tümpling - Stautz - Tultewitz - Rudelsburg - Bf. Bad Kösen
(28.3.1992; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Über den Forst: Katharinenstraße - Friedensberg - Forsthaus - Waldschlößchen - Rosenweg - Bus-Hst. Südwerk
(4.4.1992, Wfin. Herta Müller, HW, ca. 6 km)

Von Ziegenhain nach Altlobeda: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Sommerlinde - Lobdeburg - Drackendorf - Altlobeda
(11.4.1992; Wf. Dr. Günter Kämpf, HW, ca. 10 km)

Rund um Stadtroda: Bf. Stadtroda - Quirla - Patschmühle - Möckern - Weihertalsmühle - Altes Bad - Bf. Stadtroda
(18.4.1992, Wfin. Annemarie Köhler, ca. 15 km)

In das Naturschutzgebiet Hain bei Großschwabhausen: Papiermühle - "Carl August" - Schwabhäuser Grund - Großschwabhausen - Lindenallee - NSG Hain - Vollradisroda - Wüsung Möbis - Ammerbacher Platte - Lichtenhain
(25.4.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Wanderung am 1. Mai: Strab.-Hst. Löbstedt - Rautal - Closewitz - Cospeda - Papiermühle
(1.5.1992, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 8 km)

Zur Suppichenhöhe: Bf. Rothenstein - Jägersdorf - Kleinpürschütz - Suppichenhöhe - Unterbodnitz - Magersdorf - Kleinbockedra - Oelknitzer Grund - Bf. Rothenstein
(2.5.1992, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Zum Riechheimer Berg: Hp. München - Tonndorf - Nauendorf - Eichenberg - Katzenstein - Riechheimer Berg - Königstuhl - Himmelsberg - Wöllersche Wiese - Bf. Kranichfeld
(9.5.1992; Wf. Bernd Theel, ca. 20 km)

Entlang der Weißen Schwarza auf die Raanz: Bf. Katzhütte - Tal der Weißen Schwarza - Ziegelhütte - Fröbelturm - Lichtenhain - Roter Stein - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(16.5.1992; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

5-Tage-Fahrt nach Oberfranken: Wanderungen nach Vierzehnheiligen und Kloster Banz; Städtebesichtigungen in Kronach und Bamberg
(Mai 1992; Wf. Günter Kämpf)

Rennsteigwanderung im westlichsten Thüringer Wald: Bf. Eisenach / Bus-Hst. Marienthal - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Wilde Sau - Vachaer Stein - Clausberg - Eichelberg - Bus-Hst. Hörschel / Bf. Eisenach
(23.5.1992; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 20 km)

Zu den Pfingstrosen am Alten Gleisberg: Bus-Hst. Großlöbichau - Kolbenberg - Taupadel - Naturlehrpfad - Alter Gleisberg - Jenalöbnitz - Königstuhl - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(28.5.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Nach Thälendorf: Bus-Hst. Eschdorf - Groschwitz - Thälendorf - Solsdorf - Storchsdorf - Bf. Quittelsdorf
(30.5.1992; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Nach Oberbodnitz: Bus-Hst. Abzweigung Großpürschütz - Suppiche - Oberbodnitz - Seitenbrück - Löbschütz - Bf. Kahla
(6.6.1992, Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zu botanischen Kostbarkeiten unserer Heimat: Göschwitz - NSG Leutratal - Cospoth - Kleinertal - Nennsdorf - Götteritztal - Coppanz - Ammerbach
(8.6.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Vom Griesbachfelsen zum Eberstein: Bf. Bad Blankenburg - Griesbachfelsen - Böhlscheiben - Schieferbrüche - Schweizerhaus - Dürres Schild - Eberstein - Bf. Bad Blankenburg
(13.6.1992, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Von Ziegenhain zum Fürstenbrunnen (Rund um Jena, Teil 6): Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Kernberghorizontale - Fürstenbrunnen - Wöllnitz
(20.6.1992, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 12 km)

Zu den Feengrotten: Bf. Saalfeld - Feengrotten - Gartenkuppen - Eyba - Schwarzenberghangweg - Steiger - Bf. Saalfeld
(27.6.1992; Wfin. Herta Müller, ca. 16 km)

Wandertage um Steinheid: Übernachtungen in Steinheid
(3. bis 7.7.1992, Wfin. Helga Härcher und Gerda Meyer)

Zum Fuchsturm: Bus-Hst. Kernbergstraße - Ziegenhainer Oberweg - Ziegenhain - Schmiedetal - Fuchsturm - Wilhelmshöhe - Bus-Hst. Kernbergstraße
(4.7.1992, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 7 km)

Zum Großen Inselsberg: Bf. Reinhardsbrunn - Tanzbuche - Grenzwiese - Großer Inselsberg - Tabarz - Bf. Reinhardsbrunn
(11.7.1992; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 20 km)

Durch den Jenaer Forst: Bus-Hst. Ammerbach - Coppanzer Grund - hinteres Forstgebiet - Storzel - Forsthaus - Magdelstieg
(18.7.1992, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 10 km)

In die "Hintere Heide": Hp. Kirchhasel - Naundorf - Hangeiche - Dürrer Kienbaum - Mittelkamm - Hp. Zeutsch
(25.7.1992; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

Hufeisenwanderung: Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Schloßberg - Kunitzburg - Hufeisen - Jenzig - Jena-Ost
(1.8.1992; Wfin. Herta Müller, ca. 13 km)

Zur Brehm-Gedenkstätte in Renthendorf: Bus-Hst. Ottendorf - Renthendorf - Lippersdorf - Ölsnitzgrund - Teufelstal - Ziegenmühle - Hp. Papiermühle
(8.8.1992, Wfin. Helga Härcher, ca. 22 km)

Zwischen Schwarza und Rinne: Bf. Quittelsdorf - Quittelsdorf - Langes Tal - Bechstedt - Cordabang - Fröbitz - Bf. Bad Blankenburg
(22.8.1992; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Von Kahla durch den Röttelmischer Grund nach Orlamünde: Bf. Kahla - Zwabitz - Röttelmischer Grund - Reinstädt - Dienstädt - Bf. Orlamünde
(29.8.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 17 km)

Durch den Zeitzgrund: Bf. Stadtroda - Neumühle - Papiermühle - Janismühle - Ziegenmühle - Bockmühle - Bf. Hermsdorf
(5.9.1992; Wfin. Annemarie Köhler, ca. 15 km)

Von Kleindembach nach Kahla: Hp. Langenorla Ost - Kleindembach - Noßbachgrund - Schwarzer Graben - Langendembach - Ulrichstal - Hummelshain - Sandweg - Wolfsbach - Drehbachgrund - Kleineutersdorf - Bf. Kahla
(12.9.1992; Wf. Dr. Günter Kämpf und Siegfried Rösler, ca. 22 km)

Wandertage in der Rhön mit Übernachtung in Ostheim
(17. bis 24.9.1992, Wfin. Waltraud Scholz)

Über die Plothener Teiche nach Neustadt/Orla: Bus-Hst. Abzweigung Moßbach - Plothener Teiche - Kleina - Steinbrücken - Burgwitz - Busbf. Neustadt / Orla
(26.9.1992; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Rennsteigwanderung im Thüringer Schiefergebirge: Bf. Ernstthal am Rennsteig - Ehrenmal des Thüringer Wintersportverbandes - Laubeshütte - Brand - Spechtsbrunn - Kalte Küche - Kuhwald - Schildwiese - Ebershügel - Roter Turm - Bf. Steinbach am Wald
(3.10.1992; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 21 km)

Zur Rabenschüssel: Lobeda-Ost - Rutha - Schiebelau - Rabenschüssel - Lobeda-West
(10.10.1992, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 10 km)

Über den Wurzelberg: Bf. Katzhütte - Forsthaus Wulst - Jagdhaus Lindig - Altfrauteich - Wurzelberg - Reichenbachteich - Bf. Katzhütte
(17.10.1992; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Durch den Meusebacher Forst nach Stadtroda: Bus-Hst. Wolfersdorf - Stanauer Steine - Waldhaus - Bremsnitz - Rothvorwerk - Lippersdorf - NSG Kesselborn - Tissa - Stadtroda
(24.10.1992, Wfin. Christa Kober, ca. 18 km)

Zur Johannisberghorizontale: Wöllnitz - Pennickental - Johannisberghorizontale - Lobeda
(31.10.1992; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 11 km)

Nach Laasan: Ostschule - Waldweg am Jenzig - Laasan - Jenzig - Strab.-Hst. Ostschule
(14.11.1992, Wf. Siegfried Rösler, HW, ca. 10 km)

Besuch der Schiller-Gedenkstätte in Jena
(28.11.1992; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: Zwätzen - Kunitz - Erlkönig - Jena-Ost - Gaststätte Schlegelsberg
(12.12.1992, Wfin. Helga Härcher, ca. 7 km)

1993

Zur Einhügelquelle: Magdelstieg - Otto-Schott-Platz - Langer Grund - Einhügelquelle - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(1.1.1993; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 7 km)

Von Roda- zum Saaletal: Bf. Stadtroda - Lotschen - Lotschener Grund - Schlöben - Zöttnitz - Luftschiff - Pennickental - Wöllnitz
(16.1.1993; Wfin. Eva Theel, ca. 16 km)

Nach Magersdorf: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Teichberg oder Scheibental - Magersdorf - Großbockedra - Sulza - Lobeda-Ost
(30.1.1993, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Zum Treffen der Natur- und Heimatfreunde auf dem Inselsberg
(31.1.1993, ohne offizielle Führung)

Winterwanderung in die Heide: Bf. Orlamünde - Freienorla - Niederkrossen - Krebsgrund - Riedwand - Saalleitenhütte - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(13.2.1993, Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

In den Himmelsgrund: Bf. Hermsdorf - Kühns Höhe - Himmelsgrund - Reichardtshof - Elenorental - Bad Köstritz - Bf. Bad Köstritz
(27.2.1993; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Über den Jägerberg: Zwätzen - Weidenberg - Jägersberg - Closewitz - Löbstedt
(6.3.1993; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zum Naturkundehain Closewitz: Löbstedt - Rautal - Closewitz - Naturkundehain Closewitz - Cospeda - Rosental - Papiermühle
(13.3.1993, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 11 km)

Zu den Märzenbechern nach Pösen: Bus-Hst. Schorba - Pösen - Pösener Holz - - Anhöhe "Priesen" - Oßmaritz - Winzerla
(20.3.1993, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Zum Bärenhügel: Bus-Hst. Süßenborn - Denstedt - Bärenhügel - Wasserburg Liebstedt - Oßmannstedt (Park und Gutshaus) - Bf. Oßmannstedt
(27.3.1993; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 17 km)

Zu den Hohen Lehden: Bus-Hst. Golmsdorf - Langetal - Tautenburger Forst - Hohe Lehden - Sophienterasse - Dorndorf - Bf. Dornburg
(3.4.1993, Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 10 km)

Vom Fürstenbrunnen zur Lobdeburg (Rund um Jena, Teil 7): Wöllnitz - Fürstenbrunnen - Johannisberghorizontale - Lobdeburg - Lobeda
(10.4.1993, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 11 km)

Zu einem alten Wasserschloss: Zwätzen - Voigtholz - Rödigen - Bissingdenkmal - Lehesten - Closewitz - Napoleonstein - Landgrafen
(17.4.1993; Wf. Bernd Theel, ca. 14 km)

Über die Döbritzer Höhlen in den Mühlengrund bei Neunhofen: Pößneck unterer Bahnhof - Bodelwitz - Döbritz - Döbritzer Höhlen - Solkwitz - Oberoppurg - Krobitz (Fridolinskapelle) - Mühlengrund mit Totenstein - Neunhofen - Busbf. Neustadt/Orla
(24.4.1993; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 20 km)

Zum Großen Kalmberg: Bf. Stadtilm - Stadtilm - Kleinhettstedt - Kleiner Kalm - Großer Kalmberg - Ehrenstein - Nahwinden - Kleinliebringen - Hengelbach - Bf. Paulinzella
(1.5.1993; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 21 km)

Zur Schönburg: Bf. Weißenfels - Weißenfels (Stadtkern und Schloss mit Schuhmuseum) - Leißling - Schönburg - Bf. Naumburg
(8.5.1993; Wf. Bernd Theel, ca. 20 km)

Wanderurlaub im Schwarzwald (Hausach)
(15. bis 24.5.1993, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zur Leuchtenburg: Lobeda-West - Rabenschüssel - Oelknitz - Großpürschütz - Dohlenstein - Leuchtenburg - Löbschütz - Bf. Kahla
(29.5.1993, Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zum Tannrodaer Gewölbe: Hp. Legefeld - Hengstbachtal - Hetschburg - Paulinenturm - Carolinenturm - Galgenberg - Egendorf - Rottdorf - Altdörnfeld - Bus-Hst. Blankenhain
(31.5.1993, Wf. Joachim Terf, ca. 18 km)

Zum Alten Gleisberg: Bus-Hst. Bürgel - Graitschen - Alter Gleisberg - Löberschütz - Golmsdorf - Porstendorf
(5.6.1993, Wfin. Christa Kober, ca. 13 km)

In die Vogtländische Schweiz: Bf. Barthmühle - Elstertalbrücke - Elstertal - Lochbauernhof - Eisenberg - Julius-Mosen-Turm - Talsperre Pöhl - Triebtal - Bf. Barthmühle
(12.6.1993, Wf. Wolfgang Fauser, ca. 14 km)

Zwischen Franken und Thüringen: Berg - Gerbersteig - Hirschberg (Stadtrundgang) - Sparnberg - Rudolphstein - Hirschberg
(19.6.1993; Wfin. Eva Theel, ca. 15 km)

Nach Schulpforte zum 450. Jahrestag der Fürstenschule: Bf. Naumburg - Burgscheidelturm - Schulpforta - Fischhaus - Weinberghäuser - Napoleonstein - "Schöne Aussicht" - Bf. Bad Kösen
(26.6.1993, Wf. Joachim Terf, ca. 17 km)

Zum Hörselbergtreffen der Natur- und Heimatfreunde Westthüringens
(27.6.1993, Teilnahmemöglichkeit)

Von der Lobdeburg nach Ilmnitz (Rund um Jena, Teil 8): Altlobeda - Lobdeburg - Neue Horizontale - Kulm - Ilmnitz - Lobeda-Ost
(3.7.1993, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 12 km)

Zur Eckartsburg: Bf. Bad Sulza - Auerstedt - Franzosenlinden - Eckartsberga - Eckartsburg - Bf. Bad Sulza
(10.7.1993, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Zur Vesserquelle: Bf. Schmiedefeld am Rennsteig - Zehn Teiche - Vesserquelle - Wegscheide - Bärenfang - Adlersberg - Stutenhaus - Hohe Leist - Bf. Schmiedefeld
(17.7.1993, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zum Waldhaus Zella: Hp. Langenorla Ost - Eiserne Hand - Ratsberghütte - Blauer Stein - Herschdorf - Waldhaus Zella - Bf. Pößneck unterer Bahnhof
(24.7.1993; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Nach Hainspitz: Bus-Hst. Thalbürgel - Langethalsmühle - Lochmühle - Gänsegrund - "Zu den drei Ziegenböcken" (derzeit 2015 geschlossen) - Altenrodaer Grund - Hainspitz Bad - Bus-Hst. Hainspitz
(31.7.1993; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 13 km)

Zur Teufelskanzel bei Piesau: Bf. Gräfenthal - Arnsbachtal - Teufelskanzel - Brand am Rennsteig - Steinerner Reiter - Creunitz - Arnsbachtal - Bf. Gräfenthal
(7.8.1993; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores)

Durch den Meusebacher Forst: Bf. Stadtroda - Tissa - NSG Kesselborn - Lippersdorf - Rothvorwerk - Bremsnitz - Waldhaus - Stanauer Steine - Bus-Hst. Wolfersdorf
(14.8.1993; Wfin. Christa Kober, ca. 18 km)

Busexkursion nach Vierzehnheiligen und zum Kloster Banz: Busfahrt Jena - Kloster Vierzehnheiligen - (Wanderung über den Staffelberg nach Staffelstein) - Kloster Banz - Rückfahrt nach Jena
(21.8.1993; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 7 km; 54 Teilnehmer + 9 Wanderfreunde der NF Erlangen)

Zu den Höhen links der Rinne: Bf. Rottenbach - Horba - Pennewitz - Garsitz - Herschdorf - Allersdorf - Hp. Zirkel
(28.8.1993; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 21 km)

Von Neustadt über den Bismarckturm nach Wolfersdorf: Busbf. Neustadt - Heinrichsruh - Bismarckturm - Fuchsteiche - Breitenhain - Stanau - Bus-Hst. Wolfersdorf
(4.9.1993; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 14 km)

Wanderurlaub in Tirol
(4.9. bis 18.9.1993; Wfin. Helga Härcher)

Zum Jungfernsprung: Bf. Arnstadt-Süd - Schönbrunn - Katzenbuckel - Jungfernsprung - Jonastal - Espenfeld - Gottesholz - Tieftal - Schweinsberg - Bf. Plaue
(11.9.1993; Wfin. Herta Müller, ca. 15 km)

Wanderung am südlichen Rand der Pößnecker Heide: Bf. Saalfeld - Eichental - Zeilberg - Loberg - Pfaffenberg - Sachsenkopf - Schusterstieg - Jüdewein - Pößneck unterer Bahnhof
(18.9.1993; Wf. Bernd Theel, ca. 23 km)

Zur Burg Greifenstein: Bf. Bad Blankenburg - Burg Greifenstein - Kesselwarte - Schwarzenshof - Schaala - Bf. Rudolstadt
(25.9.1993, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Zu kulturgeschichtlichen Denkmalen in Reinstädt: Bf. Orlamünde - Eichenberg - Zweifelbach - Reinstädt - Geunitz - Pfarrkeßlar - Bergern - Bus-Hst. Reinstädt
(2.10.1993, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Wanderung südlich von Weimar: Hbf. Weimar / Stadtbus-Hst. Weimar-West - Kirschbachtal - Niedergrunstedt - Legefeld - Herlitzenberg - Rosenberg - Vollersroda - Belvedere (Park) - Stadtbus-Hst. Cafe Hainfels
(9.10.1993; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Zum Dietrichstein: Bus-Hst. Schlegelsberg - Steinkreuz - Dietrichstein - Hummelsberg (Umsetzer) - Sophienhöhe - Teufelslöcher
(16.10.1993; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zur Burg Ranis: Pößneck unterer Bahnhof - Bodelwitz - Seebach - Limberg - Ludwigshof - Burg Ranis - Bf. Krölpa-Ranis
(23.10.1993; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 14 km)

Auf beliebten alten Wanderwegen: Altlobeda - Spitzberg - Wöllmisse - Burgrabis - Dorf Rabis - Vorwerk Fraitsch - Einsiedlerberg - Drackendorf - Lobeda-Ost
(30.10.1993, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Zum Helenenstein: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Helenenstein - Schiebelau - Zöllnitz - Lobeda-Ost
(6.11.1993, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Von Stadtroda zum Steinkreuz: Bf. Stadtroda - Walkmühle - Beersdorf - Ruttersdorf - Kugeleiche - Schöngleina - Flugplatz - Luftschiff - Steinkreuz - Ziegenhain
(13.11.1993; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 18 km)

Ein Stadtrundgang zu interessanten Baudenkmalen in Saalfeld: Bf. Saalfeld - Burgruine Hoher Schwarm - Heimatmuseum - Markt - Darrturm - Gertrudiskirche - Johanniskirche - Bf. Saalfeld
(20.11.1993; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 7 km; 27 Teilnehmer)

Besuch des Ernst-Haeckel-Hauses
(27.11.1993; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung nach Großschwabhausen: Papiermühle - Remderoda - Großschwabhausen - Bf. Großschwabhausen
(11.12.1993; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 7 km)

1994

Neujahrswanderung: Bus-Endhst. Schlegelsberg - Wilhelmshöhe - Ziegenhainer Oberweg - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(1.1.1994; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 7 km)

Über die Wöllmisse zu einer alten Wehrkirche: Wilhelmshöhe - Nordweg - Moosbänke - Luftschiff - Rabis - Gröben - Neue Schenke - Lobeda-Ost
(8.1.1994; Wfin. Eva Theel, ca. 17 km)

Von Stadtroda über Gneus ins Saaletal: Bf. Stadtroda - Stadtroda (kleiner Stadtrundgang) - Gneuser Weg - Obergneus - Magersdorf - Scheibental - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(22.1.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 15 km)

Nach Vollradisroda: Ammerbach - Vollradisroda - Mühltal
(29.1.1994, Wfin. Christa Kober, NW, ca. 11 km)

Vom Roda- zum Gembdental: Bf. Stadtroda - Podelsatz - Scheermühle - Mennewitz - Wöllmisse - Großlöbichau - Jenaprießnitz - Strab-Endhst. Jena-Ost
(12.2.1994; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Winterwanderung in die Heide: Bf. Uhlstädt - Weißen - Weißbach - Frauentafel - Friedebach - Krebsgrund - Bf. Zeutsch
(26.2.1994; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Durch das Eisenberger Mühltal nach Hermsdorf: Busbf. Eisenberg - Kursdorf - Mühltal - Stilles Tal - Waldsiedlung Hermsdorf - Bf. Hermsdorf
(5.3.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 15 km)

Über die Schnecke: Bus-Hst. Isserstedt - Stiebritzstein - Schneckenberg - Mühltal - Papiermühle
(19.3.1994, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 9 km)

Zu den Märzenbechern im Erdengraben: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Burgschädel - Erdengraben - Zimmern - Dornburg - Bf. Dornburg
(26.3.1994, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Von Ilmnitz nach Maua (Rund um Jena, Teil 9): Lobeda-Ost - Ilmnitz - Zöllnitz - Sulza - Maua - Lobeda-West
(2.4.1994, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 12 km)

Rund um Remderoda: Papiermühle - Mühltal - Eisenbahnunterführung - rund um Remderoda - Steinbruch - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(9.4.1994; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 9 km)

Zur Wasserburg Schkölen: Bus-Hst. Schkölen - Kieferngrund - Poppendorf - Wetzdorf - Hebetal - Tautenburg - Dorndorf - Bf. Dornburg
(16.4.1994, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Nach Münchenbernsdorf: Hp. Niederpöllnitz - Frießnitz - Forst Eichert - Münchenbernsdorf - Großbocka - Görlitztal - Schöna - Großsaara
(23.4.1994; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Über die Steinerne Heide an die Saale: Bf. Probstzella - Großgeschwenda - Rosenthal - Hirzbach - Schweinbach - Arnsbach - Laasen - Weischwitz - Hp. Breternitz
(30.4.1994; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Vom Ziegenhainer Tal ins Pennickental: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Kernbergplateau - Haeckelhöhe - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(1.5.1994, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 11 km)

Radwanderung zur Leuchtenberg
(3.5.1994; Wfin. Helga Demmler und Gerda Meyer)

Wanderwoche im Spessart: Unterkunft in Pensionen in Heigenbrücken (u.a. Wanderungen auf dem historischen Eselsweg, eine Spessart-Rundfahrt, Besichtigung des Schlosses Mespelbrunn, Kloster Engelberg, Stadt Miltenberg am Main)
(4.5. bis 11.5.1994; Wfin. Helga Härcher)

Rund um Stadtroda: Bf. Stadtroda - Hammermühle - Hainbücht - Lindenberg - Geisenhain / Tröbnitz - Tissa - Ulrichswalde - Lohmholz - Stadtroda, Ortsteil Schöne Aussicht - Bf. Stadtroda
(7.5.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 18 km)

Ins Mittlere Schwarzatal: Bf. Katzhütte - Meuselbach-Schwarzmühle - Zirkel - Mellenbach - Bf. Obstfelderschmiede
(12.5.1994; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zur Rudelsburg und zum Himmelreich: Bf Bad Kösen - Romanisches Haus - Gradierwerk - Rudelsburg - Saaleck - Stendorf - Himmelreich - Lengefeld - Saaleck (Bootsrückfahrt nach Bad Kösen)
(14.5.1994; Wf. Joachim Terf, ca. 16 km)

Naturfreunde aus Hausach zu Gast in Jena
(20.5. bis 24.5.1994)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 1: Von der Ilmquelle nach Ilmenau
: Bf. Rennsteig - "Ilmquelle" - Stützerbach - Manebach - Ilmenau - Bf. Ilmenau
(21.5.1994, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 18 km)

Zur Plinzmühle: Bf. Kahla - Hornissenberg - Altenberga - Plinzmühle - Ziegenberg - Bf. Kahla
(22.5.1994; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zur Dittrichshütter Windmühle: Bf. Bad Blankenburg - Katzenstein - Braunsdorfer Werre - Dittrichshütter Windmühle - Burkersdorf - Schwarzburg - Bf. Schwarzburg
(23.5.1994, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Zum Schloss Goseck: Bf. Freyburg - Neuenburg - Edelacker - Gerodig - Goseck - Igelsberg - Bf. Leißling
(28.5.1994; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Zu einem Diptam-Vorkommen am nördlichen Stadtrand von Jena: Zwätzen - Kirche - Weinberge - Teich am Jägersberg - Rautal - Eule - Munketal - Strab.-Hst. Kieshügel
(29.5.1994; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 8 km)

Ins Höllental: Blankenstein - Blechschmittenhammer - Drachenfels - Hölle - Röhrenstieg - Uferpfad - Jungfernsteg - Blechschmittenhammer - Bf. Blankenstein
(4.6.1994; Wfin. Ursula Otte, ca. 18 km)

Radwanderung nach Camburg
(7.6.1994; Wfin. Ingrid Busch und Gerda Meyer)

Zur Linkenmühle: Bf. Pößneck - Wernburg - Moxa - Linkenmühle - Paska - Hst. Ziegenrück
(11.6.1994, Wfin. Christa Kober, ca. 18 km)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 2: Von Ilmenau nach Stadtilm
: Bf. Ilmenau - Langewiesen - Gräfinau-Angstedt - Griesheim - Oberilm - Bf. Stadtilm
(18.6.1994, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 23 km)

Von der Masserberger Höhen über Waffenrod nach Schnett: Masserberg - Heidehütte - Rennsteigbaude - Werraquelle - Waffenrod - Höllengrund - Schnett (Sonderbus)
(25.6.1994, Wfin. Annelore Donath, ca. 16 km)

Über die Höhen nach Reichmannsdorf: Bf. Bad Blankenburg - Tal der Braunsdorfer Werre - Braunsdorf - Dittrichshöhe - Döschnitz - Rohrbach - Wickersdorf - Töpfersbühl - Bus-Hst. Reichmannsdorf
(2.7.1994; Wf. Bernd Theel, ca. 25 km)

Radwanderung nach Blankenhain ins Waldbad
(5.7.1994; Wfin. Gerda Meyer)

Zur Patzer-Bank: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Mühltal - Langetal - Singerwäldchen - Katharinenstraße
(9.7.1994; Wfin. Herta Müller, HW, ca. 8 km)

Zum Siebshaus: Bf. Kahla - Lindig - Lindiger Höhe - Siebshaus - Leubengrund - Kleineutersdorf - Schaukelbrücke - Bf. Orlamünde
(16.7.1994; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

94. Deutscher Wandertag in Wetzlar (21.7. bis 25.7.1994)
(21.7. bis 26.7.1994; Wfin. Ursula Otte)

In die Vogtländische Schweiz: Bf. Barthmühle - Elstertalbrücke - Lochbauernhof - Julius-Mosen-Turm - Talsperre Pöhl - Triebtal - Bf. Barthmühle
(23.7.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 12 km)

Quer über den Rennsteig: Schmiedefeld bei Probstzella - Piesau - Frankenwaldblick am Rennsteig - Sportplatz Lauscha - Tierberg - Bf. Steinbach
(30.7.1994; Wf(in). Pia und Manfred Böhm-Dores, ca. 16 km)

Radwanderung nach Wolfersdorf und Stadtroda
(2.8.1994; Wf(in). Wolfgang Fauser und Gerda Meyer)

Zu den Fränkischen Höhen südlich des Rennsteigs: Bf. Steinbach am Wald - Steinbach a. Wald - Windheim - Buchbach - Hirschfeld - Bf. Förtschendorf
(6.8.1994; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Busexkursion durch den Westharz nach Goslar: Jena - Hahnenklee (Besichtigung Stabkirche) - Goslar (Besichtigung Kaiserpfalz und Altstadt) - Okertal mit Talsperre - Torfhaus - Jena
(8.8.1994; Wfin. Anneliese Otto)

Busexkursion in die Fränkische Schweiz: Jena - Pottenstein (Besichtigung Teufelshöhle) - Wanderung nach Gößweinstein (Wallfahrtskirche) - Jena
(13.8.1994; Wfin. Annelore Donath, ca. 7 km)

Rund um Bad Sulza: Bf. Bad Sulza - Museum - Herlitzenberg - Bergsulza - Darnstedt - Alte Weinstraße - Tännchen - Emsenmühle - Lanitztal - Sonnenkuppe - Sonnendorf - Die Grimme - Krähenhütte - Steinbruch - Bf. Bad Sulza
(20.8.1994, Wfin. Christa Kober, ca. 14 km)

In die Wälder um Langenschade: Bf. Uhlstädt - Weißenburg - Schusterstieg - Langenschade - Marienturm - Bf. Rudolstadt
(27.8.1994; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

Rad-Mehrtagefahrt ins Altmühltal
(27.8. bis 3.9.1994; Wfin. Helga Demmler und Gerda Meyer)

Von Porstendorf nach Dornburg: Bf. Porstendorf - Neuengönna - Hainichen - Burgschädel - Dornburg (Goetheschloss) - Bf. Dornburg
(3.9.1994; Wf. Joachim Terf, ca. 15 km)

Radwanderung von der Saale zur Unstrut
(6.9.1994; Wfin. Helga Demmler und Gerda Meyer)

Wanderurlaub in der Rhön: Übernachtung in einem kirchlichen Jugend-Gästehaus in Münnerstadt (Wanderziele: Salzburg - Bad Neustadt; Nüdlingen; Ruine Michelsberg - Bad Bocklet - Aschbach; Bad Kissingen - Kaskadental; Hammelburg - Saaleck)
(7.9. bis 14.9.1994; Wfin. Waltraud Scholz)

3. Treffen des Thüringer Gebirgs- und Wandervereins in Ruhla
(16.9. bis 18.9.1994; Wfin. Johanna Krause)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 3: Von Stadtilm nach München
: Bf. Stadtilm - Hettstedt - Dienstedt - Barchfeld - Kranichfeld - Tannroda - Hp. München
(17.9.1994, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 25 km)

Zum Langen Berg: Hp. Zirkel - Junkerbachtal - Ölschröte - Friedersdorf - Obere Porzel - Langer Berg - Herschdorf - Allersdorf - Allersdorfer Höhe - Hp. Zirkel
(24.9.1994; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Zur Auma-Talsperre: Hp. Niederpöllnitz -Groschwitz - Heinoldshäuser - Aumatalsperre - Sommerbad - Osterburg - Bf. Weida
(1.10.1994; Wfin. Ursula Otte, ca. 16 km)

Radwanderung nach Meusebach und in die Tälerdörfer
(4.10.1994; Wf(in). Wolfgang Fauser und Gerda Meyer)

Ins Fichtelgebirge: Wunsiedel oder Bad Alexanderbad - Luisenburg - Kösseine - Püttersfels - Püttersfelsbrunnen - Marktredwitz
(8.10.1994; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Von Maua nach Winzerla (Rund um Jena, Teil 10): Lobeda-West - Maua - Leutratal - Cospoth - Winzerla
(15.10.1994, Wf. Manfred Hörnlein, ca. 12 km)

Zur Warte bei Niederzimmern: Weimar-Tröbsdorf - Warte bei Hopfgarten - Rabenberg - Sprötenberg - Stausee Hopfgarten - Warte bei Niederzimmern - Bf. Vieselbach
(22.10.1994; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Von Berga zum Wünschendorfer Märchenwald: Bf. Berga/Elster - Albersdorfer Stausee - Hammermichelbaude - Elster-Uferweg - Märchenwaldbaude - Bf. Wünschendorf
(29.10.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 15 km)

Über den Wehfuss nach Sitzendorf: Bf. Mellenbach-Glasbach - Glasbach - Wehfuß - Sitzendorf (Besichtigung der Porzellanmanufaktur) - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(5.11.1994; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 16 km)

Durch den Tautenburger Forst nach Bürgel: Bf. Dornburg - Dorndorf - Ermtal - Schutzhütte - Tautenburg - Vogelgrund - Drei Kastanien - Goldberg - Bus-Hst. Bürgel
(19.11.1994; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 14 km)

Besuch des Phyletischen Museums Jena
(26.11.1994; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhainer Oberweg - Schlendorfer Oberweg - Gaststätte Schlegelsberg
(10.12.1994; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 7 km)

1995 (35 Jahre)

Neujahrswanderung: Göschwitz - Langtal - Cospoth - Vogelberg - Lindenberg - Hahnengrund - Winzerla, Buchenweg
(1.1.1995; Wf. Wolfgang Bremer, HW, ca. 8 km)

Von Großlöbichau zum Einsiedlerberg: Bus-Hst. Abzweigung Großlöbichau - Großlöbichau - Kammweg - Rabis - Einsiedlerberg - Drackendorf - Lobeda-Ost
(14.1.1995; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 11 km)

Winterwanderung über die Höhen des Leutratales: Bus-Hst. Maua - Dürrengleina - Leutra - Oßmaritz - Kleinertal - Ammerbach
(28.1.1995; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bus-Hst. Kleindembach - Lochgrund - Eiserne Hand - Ratsberghütte - Hütten - Vier Kienbäume - Friedebach - Riedwand - Bf. Zeutsch
(18.2.1995; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zur Alten Hochstraße im Holzland: Bf. Crossen/Elster - Hartmannsdorf - Alte Hochstraße - Weißenborn - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(4.3.1995; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Zu einem Schnitzaltar: Bf. Orlamünde - Hohe Straße - Kleinbucha - Dienstädt - Eichenberg - Walpersberg - Bf. Kahla
(18.3.1995, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zu den Märzenbechern im Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hirschroda - Bf. Dornburg
(25.3.1995, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 12 km)

Zur Kunitzburg: Ostschule - Jenzigfuß - Laasan - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(1.4.1995; Wf. Wolfgang Bremer, HW, ca. 11 km)

Technische Denkmale an der oberen Saale
Zweitägige Lehrwanderung zu Zeugen der Geschichte (Wasserkraftnutzung, Eisenbahnbau, Kriegstechnik):
Bf. Ziegenrück - Zschachengrund - Ottergrund - Ziehmesgrundviadukt - Wysburg - Weisbach (8.4.1995; ca. 15 km)
Weisbach - Thimmendorf - Gahma - Rauschengesees - Bf. Lichtentanne
(9.4.1995; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 13 km)

Über den Stern nach Magdala: Lichtenhain - Vollradisroda - Magdala - Döbritschen - Hain - Bf. Großschwabhausen
(15.4.1995, Wfin. Christa Kober, ca. 14 km)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 4: Kranichfeld - Hetschburg
: Bf. Kranichfeld - Tannroda - Bad Berka - Hetschburg - Hp. Hetschburg
(22.4.1995; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 13 km)

Auf Richard Wagners Fluchtweg: Bf. Mellingen - Mechelroda - Hoher Kötsch - Müllershausen - Pfingsttal - Magdala - Vollradisroda - Schwarzer Graben - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(29.4.1995; Wf. Bernd Theel, ca. 22 km)

Wanderung am 1. Mai
(1.5.1995, Wfin. Waltraud Scholz, HW)

Zum Maientännig: Bus-Hst. Teichröda - Milbitz - Haufeld -Forst Tännich - Rittersdorf - Mohrental - NSG "Maientännig" - Bf. Kranichfeld
(6.5.1995; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 20 km)

Wanderurlaub in der Rhön: Übernachtungen in Münnerstadt in einem kirchlichen Jugendgästehaus
(8.5. bis 15.5.1995, Wfin. Waltraud Scholz)

Von Buttstädt zur Finne: Bf. Buttstädt - Campo Santo - Hardisleben - Rastenberg - Herrengosserstedt - Hp. Tromsdorf
(20.5.1995, Wfin. Christa Kober, ca. 22 km)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 5: Hetschburg - Weimar
: Hp. Hetschburg - Buchfart - Oettern - Mellingen - Ehringsdorf - Bf. Oberweimar
(27.5.1995; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 15 km)

Zur Heidecksburg: Bf. Rudolstadt - Teichweiden - Weitersdorf - Teichröda - Plattengrund - alte Herrenstraße - Heidecksburg - Bf. Rudolstadt
(3.6.1995; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Rund um Freyburg: Bf. Freyburg/Unstrut - Freyburg - Neuenburg mit Schlossmuseum - Haineberg - NSG "Neue Göhle" - Zscheiplitz - Schweigenberge - Bf. Freyburg/Unstrut
(5.6.1995; Wf. Joachim Terf, ca. 12 km)

Zur Leuchtenburg: Bf. Kahla - Kahla - Löbschütz - Halde des Dohlensteins - Dohlenstein - Leuchtenburg - Seitenroda - Seitenbrück - Suppiche - Bf. Kahla
(10.6.1995; Wfin. Anika Scheibe, ca. 16 km)

Rennsteigwanderung nach Limbach: Schwalbenhauptwiese - Triniusstein - Masserberg - Rennsteigwarte - Dreiherrenstein - Eisfelder Ausspanne - Friedrichshöhe - Dreistromstein - Limbach (Sonderbus)
(17.6.1995; Wfin. Annelore Donath, ca. 17 km)

Zum Wetzstein: Bf. Wurzbach - Knauermühle - Wetzstein - Schönwappenweg - Ziegelhütte - Bf. Steinbach am Wald
(24.6.1995; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zur Hohenwartetalsperre: Bf. Saalfeld - Tauschwitz - Kaulsdorf - Hohenwarte - Munschwitz - Bf. Leutenberg
(1.7.1995, Wfin. Christa Kober, ca. 20 km)

Zu den Reinsbergen: Bf. Plaue - Reinsberge - Burgstieg - Siegelbach - ehem. Walpurgiskloster - Bf. Arnstadt
(8.7.1995, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Jubiläumswanderung (35 Jahre): Südschule - Südwerk - Rosenweg - Lichtenhain - Lauenstein - Ammerbach - Ringwiese (Kulturhaus)
(9.7.1995, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 6 km)

Durch das Thüringer Schiefergebirge von Ernstthal nach Probstzella: Bf. Ernstthal am Rennsteig - Schaubergwerk Morassina - Gebersdorf - Spitzberg - Bocksberg - Bf. Probstzella
(15.7.1995, Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 21 km)

Zur ehemaligen Residenzstadt Gotha: Bf. Gotha - Park - Schloss Friedenstein - ehem. Augustinerkloster - Hauptmarkt - Neumarkt - Brühl - (evt. Naherholungszentrum Galberg) - Myconiusplatz - Park - Bf. Gotha
(22.7.1995; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 13 km)

95. Deutscher Wandertag in Weiden/Oberpfalz (27.7. bis 31.7.1995): Übernachtungen in Moosbach/Oberpfalz
(28.7. bis 30.7.1995; Wf. Wolfgang Bremer)

Busexkursion in den Steigerwald: Jena - Eltmann - ehem. Zisterzienserabteikirche Ebrach - Pommersfelden / Schloss Weißenstein - Jena
(5.8.1995, Wfin. Annelore Donath, ca. 10 km)

Zum Krummen Teich: Hp. Zeutsch - Ruine Töpfersdorf - Friedebach - Krummer Teich - Hütten - Bartholomäusgrund - Hp. Langenorla-West oder -Ost
(12.8.1995; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Über die Lohmkuppe nach Knobelsdorf: Bf. Kaulsdorf - Lohmkuppe - Laasen - Knobelsdorf - Bergfried - Saalfeld - Bf. Saalfeld
(19.8.1995; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Busexkursion zum Vogelpark Walsrode und zum Lönsgrab im Tietlinger Wacholderhain: Jena - Eisenach - Eschwege - Friedland - Hannover - Walsrode; Rückfahrt ab Seesen entlang des Harzes nach Nordhausen - Erfurt - Jena
(23.8.1995; Wfin. Anneliese Otto)

Ins Plothener Teichgebiet: Hp. Dreba - Plothener Teichgebiet - Bus-Hst. Dittersdorf
(26.8.1995, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Von der Loquitz zur Selbitz: Bf. Steinbach am Wald - Ziegelhütte - Kießlich - Brennersgrün - Grumbach - Rodacherbrunn - Schlegel - Kießling - Rennsteigende - Bf. Blankenstein
(2.9.1995; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 29 km)

Vom Herkules mit dem Wasser zum Schloss Wilhelmshöhe in Kassel
(3.9.1995; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Wandertage rund um den Staffelstein: Übernachtungen in Staffelstein; Staffelberg, Kloster Banz, Vierzehnheiligen, Lichtenfels, Thermalsolebad "Obermaintherme" in Staffelstein
(8.9. bis 11.9.1995; Wf. Joachim Terf)

4. Treffen des TGW
(15.9. bis 17.9.1995)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 6: Weimar - Oßmannstedt: Bf. Weimar - Weimar - Tiefurt - Kromsdorf - Denstedt - Oßmannstedt - Bf. Oßmannstedt
(23.9.1995; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 17 km)

Höhen und Täler zwischen Zopte und Reichmannsdorf: Bus-Hst. Reichmannsdorf - Pippelsdorf - Federtalsfelsen - Gösseldorf - Gebersdorf - Bus-Hst. Reichmannsdorf
(30.9.1995; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Zur Rodaquelle: Bf. Stadtroda - Schöne Aussicht - Lohmholz - Möckern - Lippersdorf - Rothvorwerk - Alte Triptiser Straße - Riedelmühle - Schönborn - Rodaquelle - Rasthof Rodaborn - Bf. Triptis
(7.10.1995; Wf. Wolfgang Fauser, ca. 25 km)

Zum Gleitsch bei Saalfeld: Bf. Saalfeld - Obernitz - Gleitsch - Gaststätte "Saaleblick" am Roten Berg - Kaulsdorf - Bf. Kaulsdorf
(14.10.1995; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Rund um die Lobedaer Plattenbauden: Hst. Altlobeda - Saaleufer - Lobedaer Promenade - Lobeda-Ost - Drackendorf - Klinikum - Drackendorfer Weg - Lobeda - Hst. Altlobeda
(21.10.1995; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 10 km)

Zur Burg Ranis: Pößneck oberer Bahnhof - Forsthaus Seebach - Limberg - Ludwigshof - Freudental - Burg Ranis - Bf. Krölpa-Ranis
(28.10.1995; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 14 km)

Täler und Wälder links der unteren Loquitz: Hp. Marktgölitz - Marktgölitz - Weinberg - Lositz - Lositzer Berg - Döhlen - Arnsbach - Bf. Unterloquitz
(11.11.1995; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 15 km)

Besuch des Jenaer Planetariums
(25.11.1995; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung
(9.12.1995, HW)

1996

Erstmals sind Spaziergänge mit aufgenommen worden, die ab 1994 begonnen wurden.

Neujahrswanderung: Papiermühle - Mühltal - Münchenrodaer Grund - Kahles Höhe - Otto-Schott-Platz - Lichtenhain - Bus-Hst. Mühlenstraße
(1.1.1996, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 8 km)

Winterwanderung nach Bucha: Ammerbach - Hangweg - Nennsdorf - Götteritztal - Bucha - Priesen - Jagdberg - Göschwitz
(13.1.1996; Wfin. Eva Theel, ca. 14 km)

Zur alten Bischofsstadt Merseburg: Stadtrundgang mit Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Dom, Schloss mit Schlossmuseum, Schlossgarten, Obere Wasserkunst, Gebiet der ehemaligen Altenburg, Neumarktkirche, Altes Rathaus, Stadtkirche, Ruine der St.-Sixti-Kirche
(3.2.1996; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 9 km)

Spaziergang in Bad Sulza: u.a. Kurpark, Besuch des Solebades
(18.2.1996; Wfin. Ursula Otte, ca. 4 km)

Winterwanderung durch die Heide: Mit Sonderbus nach Birkigt, Birkigt - Krötenpfütze - Hangeiche - Kammweg - Dietzelsgrund - Friedebach - Bf. Zeutsch
(24.2.1996; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Über den Trompeterfelsen zum Galgenberg: Bf. Rothenstein - Trompeterfelsen - Schirnewitz - Galgenberg - Zimmritz - Liebertal - Leutratal - Leutra - Göschwitz
(9.3.1996; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Zur Cyriaksruine bei Camburg: Bf. Camburg - Camburg - Cyriaksruine - Stöbener Tal - Schmiedehausen - Stöben - Tümpling - Klausloch - Camburg - Bf. Camburg
(16.3.1996; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 13 km)

Spaziergang nach Kunitz zum Eierkuchenessen: Ostschule - Jenzig-Nordhang - Kunitz
(19.3.1996; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 5 km)

Vom Griesbachfelsen über Böhlscheiben zum Eberstein: Bf. Bad Blankenburg - Goldberg - Griesbachfelsen - Teufelstreppe - Böhlscheiben - Naturlehrpfad "Heinrich Cotta" - Schweizerhaus - Dürres Schild - Eberstein - Werretal - Bf. Bad Blankenburg
(30.3.1996; Wfin. Sigrid Witting, ca. 20 km)

Spaziergang in und um Orlamünde: Bf. Orlamünde - Naschhausen - Kemenate - Marktplatz - Buchberg - Obere Stadt - Bf. Orlamünde
(6.4.1996; Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 8 km)

Zu einem Rundling: Bus-Hst. Apolda - Schötener Grund - Schöten - Stobra - Altengönna - Closewitz - Strab.-Hst. Löbstedt
(13.4.1996, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Wanderurlaub im Bayerischen Wald: Übernachtung in Spiegelau
(20.4. bis 29.4.1996; Wfin. Sigrid Witting)

Spaziergang zum Fuchsturm: Bus-Hst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Ziegenhainer GRund - Steinkreuz - Fahrstraße zum Fuchsberg - Weihestätte - Fuchsturm - Jena-Ost
(21.4.1996, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Zum Voigtholz: Zwätzen - Kaiserberg - Voigtholz - Weidenberg - Hangweg oberhalb der Weinberge - Heiligenberg - Löbstedt
(1.5.1996; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 8 km)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 7: Oßmannstedt - Obertrebra
: Bf. Oßmannstedt - Oßmannstedt - Niederroßla - Zottelstedt - Mattstedt - Wickerstedt - Obertrebra - Bf. Niedertrebra
(4.5.1996; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 19 km)

Zum Sieglitzberg: Bf. Harra - Lichtenbrunn - Sieglitzberg - Langwassermühle - Koselstein - Bf. Wurzbach
(11.5.1996; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Spaziergang in und um Tautenburg: Bus-Hst. Tautenburg - Burg - Observatorium - Tautenburg - Bf. Dornburg
(12.5.1996; Wfin. Ursula Otte, ca. 8 km)

Auf dem Finne-Wanderweg: Bf. Tromsdorf - Millingsdorf - Herrengosserstedt - Finne-Wanderweg am Wurmberg - Marienthal - Eckartsburg - Bf. Auerstedt
(18.5.1996, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Busexkursion zum Kelten-Erlebnisweg: Römhild (Museum, Kirche, evt. Töpferei) - Waldhaus - Steinsburgmuseum - Steinsburg auf dem Kleinen Gleichberg - Waldhaus
(22.5.1996, Wf. Herbert Otto, ca. 5 km)

Zum Schneekopf: Bf. Oberhof - Flößgraben - Rennsteig - Schneekopf - Güldene Brücke - Gehlberg - Schneetiegel - Bf. Gehlberg
(25.5.1996; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Durch den Jenaer Forst: Ammerbach - Lehngraben - Steinhügel - Stern bei Vollradisroda - Steinernes Wehr - Wüstung Möbis - Haselberg - Otto-Schott-Platz - Mädertal - Magdelstieg
(27.5.1996; Wfin. Sabine Klaus, ca. 15 km)

Busexkursion nach Bad Lauchstädt
: Rundgang durch die Parkanlagen und Besuch einer Aufführung im Goethetheater
(Juni - September, Sonntag, Wfin. Waltraud Scholz)

Ins Tote Tal: Bf. Naumburg - Blütengrund - Kleinjena - Großwilsdorf - Tote Täler - Hasselbachtal - Bf. Balgstädt
(1.6.1996; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Spaziergang zur Leuchtenburg: Bf. Kahla - Saalebrücke - Suppiche - Seitenroda - Leuchtenburg - Himmelswiese - Bf. Kahla
(2.6.1996; Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 8 km)

Zur Wisenta-Talsperre: Bf. Ziegenrück - Brettmühle - Wisentatal - Grochwitz - Mönchgrün - Schleiz
(8.6.1996, Wfin. Christa Kober, ca. 18 km)

Von der Roda zur Saale: Hst. Meusebach - Herrengarten - Haselanger - Oberbodnitz - Suppiche - Bf. Kahla
(15.6.1996, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Zur Orchideenblüte auf der Liske: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Bismarckturm - Schwarzenshof - Kaiserstuhl - Liske - Zeigerheim - Wasseraufbereitungsanlage - Schenkenberg - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(22.6.1996; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Spaziergang rund um Wolfersdorf: Bus-Hst. Rothehofsmühle - Zippengrund - Salzgrund - Herzogliche Grabstätten - Trockenborn - Bus-Hst. Wolfersdorf
(23.6.1996; Wfin. Ursula Otte, ca. 8 km)

Ein Wandertag im Coburger Land: Sonderbus bis Oberlauter, Oberlauter - Lautertal - Alexandrinenhütte - Carl-Escher-Weg - Heldritt (für Spaziergänger Aufenthalt in Bad Rodach)
(29.6.1996; Wfin. Annelore Donath, ca. 18 km)

Busexkursion Bad Lauchstädt mit Rundgang durch die Parkanlagen und Besuch einer Aufführung im Goethe-Theater
(6-9/1996; Wfin. Waltraud Scholz)

Zur Meuselbacher Kuppe: Bf. Katzhütte - Rosenberg - Ziegelhütte - Cursdorf - Meuselbacher Kuppe - Curauberg - Borkenhäuschen - Mellenbach - Bf. Mellenbach-Glasbach
(6.7.1996; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Wanderurlaub im Kleinwalsertal: Standquartier im Naturfreunde-Ferienheim in Mittelberg-Bödmen
(6.7. bis 13.7.1996; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang nach Schleifreisen: Bf. Hermsdorf - Kirche Hermsdorf - Neubaugebiet Hermsdorf - Gartenanlage an der Autobahn - Schleifreisen - Zeitzgrund - Bf. Hermsdorf
(13.7.1996, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Busexkursion im Thüringer Becken

(20.7.1996; Wfin. Sabine Klaus)

96. Deutscher Wandertag in Wernigerode/Harz: Quartier in Jugendherberge in Derenburg
(24.7. bis 29.7.1996; Wfin. Ursula Otte)

Zu den Saalfelder Höhen: Bf. Saalfeld - Siechenbachtal - Arnsgereuth - Bänkeltal - Hoheneiche - Hst. Grüne Wiese
(27.7.1996; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Zum höchsten Punkt der Heide: Bf. Uhlstädt - Krossener Berg - Frauentafel - Johannihut - Reichenbach - Bf. Unterwellenborn
(3.8.1996; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

Spaziergang nach Ettersburg: Bf. Weimar / Hst. Altenheim - NSG Rautenschlag - Brunfthof - Pücklerschlag - Seerosenteiche - Schloss Ettersburg - Bus-Hst. Ettersburg / Bf. Weimar
(6.8.1996; Wfin. Sabine Klaus, ca. 6 km)

Wanderung rund um Wolfersdorf: Bus-Hst. Abzweigung Meusebach - Haselanger - Flauerweg - Zippengrund - Salzgrund - Herzogliche Grabstätten - Wolfersdorf - Schloss Fröhliche Wiederkunft - Bus-Hst. Wolfersdorf
(10.8.1996; Wfin. Ursula Otte, ca. 15 km)

Über Horba zur Klosterruine Paulinzella: Bf. Rottenbach - Milbitz - Horba - Waldbad Königsee - Mittlerer Höhenweg - Paulinzella - Klosterruine - Bf. Paulinzella
(17.8.1996; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Von Steinach nach Sonneberg ins Spielzeugmuseum: Bf. Steinach - Röthenquelle - Neufang - Sonneberg (Spielzeugmuseum)
(24.8.1996; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, 16 km)

Spaziergang zur "Kanone" in Tautenhain: Bf. Hermsdorf - Schwanenteich - Kühns Höhe - Moto-Cross-Rennstrecke - Tautenhain - Gaststätte "Kanone" - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(25.8.1996, Wfin. Andrea Jentsch, ca. 8 km)

Wanderung über den Ettersberg: Bf. Weimar / Bus-Hst. Schöndorf - Wohlsborn - Großobringen - NSG Prinzenschneise - Ettersbergsiedlung - Brunfthof - Pücklerschlag - Ettersburg - Ettersburger Marktweg - Bus-Hst. Altenheim oder Warte / Bf. Weimar
(31.8.1996; Wfin. Sabine Klaus, ca. 18 km)

Die Ilm von der Quelle bis zur Mündung
Teil 8: Obertrebra - Großheringen
: Bf. Niedertrebra - Obertrebra - Eberstedt - Darnstedt - Bad Sulza - Großheringen - Bf. Großheringen
(7.9.1996; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 15 km)

5. TGW-Treffen in Sonneberg
(13.9. bis 15.9.1996)

Zu den Höhendörfern über Königsee: Hst. Königsee - Lichta - Lichterbachtal - Egelsdorf - Kräutergarten Dröbischau - Barigauer Höhe - Glasbach - Bf. Mellenbach-Glasbach
(14.9.1996; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Spaziergang zum Roten Berg: Stadtroda - Grüntal - Roter Berg - Bus-Hst. Tröbnitz
(15.9.1996; Wfin. Ursula Otte, ca. 8 km)

Von den Saalfelder Höhen zum Schwarzatal: Bus-Hst. Hoheneiche - Krähental - Rohrbach - Quittelsberg - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(21.9.1996; Wf. Bernd Theel, ca. 20 km)

Nach Oberweißbach: Bf. Cursdorf - Fröbelturm - Wurmberg - Oberweißbach - Lichtenhain - Roter Stein - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(28.9.1996, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Zu den östlichen Höhen der Finne: Bf. Eckartsberga - Eckartsberga - Höhenweg - Burgheßler - Pomnitz - Fränkenau - Bf. Bad Kösen
(5.10.1996; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 19 km)

Spaziergang rund um Kahla: Bf. Kahla - Löfflerturm - Parnitzberg - Hängebrücke - Kleineutersdorf - Bf. Kahla
(6.10.1996; Wf. Wolfgang Dreßler, ca. 8 km)

Rund um Elgersburg: Bf. Elgersburg - Hohe Warte - Mönchshof - Marienquelle - Schöffenhaus - Bf. Ilmenau-Roda
(12.10.1996, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Nach Schulpforte: Bf. Bad Kösen - Fischhaus - Kloster Schulpforte - Knabenberg - Naumburg-Altenburg - Saalhäuser - Bf. Bad Kösen
(19.10.1996, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Auf den Höhen zwischen Rinne- und Schwarzatal: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Uferweg - Bad Blankenburg - Watzdorf - Eisenbühl - Halbe Welt - Cordobang - Bf. Bechstedt-Trippstein
(26.10.1996; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Spaziergang zur Diebeskrippe: Altlobeda - Hangweg - Pennickental - Fränkelsgrund - Mittlere Horizontale - Diebeskrippe - Ziegental - Wöllnitz
(31.10.1996; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 6 km)

Auf den Spuren Thüringer Pädagogen: Bf. Kahla - Zwabitz - Gumperda - Eichenberg - Dehnamühle - Bf. Kahla
(2.11.1996, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Zu Dörfern nördlich von Dornburg: Bf. Dornburg - Hirschroda - Döbritschen - Münchengossersdorf - Eckolstädt - Wilsdorf - Bf. Dornburg
(9.11.1996; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Rund um das Gembdental: Bus-Hst. Schlegelsberg - Jenaprießnitzer Mulde - Hirschberg - Löbertal - Schillertal - Dorlberg - Jenzig-Südhang - Jena-Ost
(16.11.1996; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Besuch des Stadtmuseums Jena (neue Ausstellung "Jena von 1850 bis 1914")
(23.11.1996; Wfin. Waltraud Scholz)

Busexkursion durch das voweihnachtliche Erzgebirge: u.a. Besichtigung von Annaberg und Schneeberg
(30.11.1996; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung
(14.12.1996; HW)

1997

Neujahrswanderung: Ammerbach - Lebetal - Coppanz - Götteritztal - Nennsdorf - Ammerbach
(1.1.1997, Wf. Wolfgang Bremer, HW, ca. 8 km)

Winterwanderung über den Vollradisrodaer Forst: Bf. Großschwabhausen - Remderoda - Münchenroda - Lebetal - Ammerbach
(18.1.1997; Wfin. Eva Theel, ca. 14 km)

Zur Werkstatt der Textilgestalterin Margaretha Reichardt (1907- 1984): Bf. Erfurt-Bischleben - Besichtigung der Werkstatt im Ortsteil Stedten - Möbisburg - Thodaer Grund - Steigerwald - Endhst. Straßenbahnlinie 4 - Bf. Erfurt
(1.2.1997; Wfin. Sabine Klaus, ca. 12 km)

Winterwanderung über die Wöllmisse: Bus-Hst. Wogau - Jenaprießnitz - Luftschiff - Sommerlinde - Drackendorf - Lobeda-Ost
(8.2.1997, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Pößneck - Herschdorf - Vier Kienbäume - Friedebach - Riedwand - Saalleitenhütte - Bf. Uhlstädt
(22.2.1997; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Wanderung im südlichen Holzland: Bf. Kraftsdorf - Tessetal - St. Gangloff - Reichenbach - Nordwestrand von Oberndorf - Bf. Hermsdorf
(8.3.1997; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

Über den Hainberg nach Unterwirbach: Bf. Bad Blankenburg - Werretal - Hainberg - Oberwirbach - Unterwirbach - Bf. Bad Blankenburg
(15.3.1997; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Spaziergang nach Ilmnitz: Lobeda-Ost - Ilmnitz - Drackendorf - Lobeda-Ost
(16.3.1997; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 8 km)

Zu Frühlingsblühern im Hirschrodaer Grund: Bf. Dornburg - Naschhausen - Hirschroda - Döbritschen - Bf. Camburg
(22.2.1997, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Zum Napoleonstein: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Zigeunerquelle - Ziskauer Tal - Cospeda - Napoleonstein - Nordschule
(29.3.1997, Wf. Wolfgang Bremer, HW, ca. 10 km)

Zur ehemaligen Freien Reichs- und Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen: Bf. Mühlhausen Stadtbesichtigung: Stadtbefestigung - Kiliankirche - Allerheiligenkirche - Brotlaube - Antoniuskapelle - Jakobikirche - Rathaus - Kornmarktkirche - Divi-Blasii-Kirche - Bürger- und Patrizierhäuser
(5.4.1997; Wfin. Sabine Klaus, ca. 8 km)

Spaziergang von Kahla nach Lindig: Bf. Kahla - Alte Lindiger Hohle - Lindig - Löbschützer Grund - Griesspitze - Bf. Kahla
(6.4.1997, Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 7 km)

Zu Museen im Reußischen Oberland (Technikgeschichtliche Exkursion): Bf. Wurzbach - Heinrichshütte (Besichtigung) - Bf. Wurzbach / Bf. Liebschütz - Ottergrund - Hangweg an der Hemmkoppe - Wasserkraftmuseum (Besichtigung) - Bf. Ziegenrück
(12.4.1997, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 10 km)

Spaziergang nach Bürgel: Bus-Hst. Nausnitz - Papiermühle - Bürgel (Töpfermuseum) - Droschka - Silbertal - Bus-Hst. Droschka
(17.4.1997; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 8 km)

Über Großbreitenbach nach Katzhütte: Bf. Meuselbach-Schwarzmühle - Böhlen - Großbreitenbach - Grundstal - Oelzer Rain - Katzhütte - Bf. Katzhütte
(26.4.1997, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Durch die Hölle zum Eisenbahnerhimmel (Eisenbahnhistorische Exkursion): Bf. Blankenstein - Höllental - Bf. Höllenthal / Bf. Marktschorgast - Lehrpfad "Schiefe Ebene" - Neuenmarkt (Besichtigung des Deutschen Dampflokomotiv-Museums) - Bf. Neuenmarkt-Wirsberg
(3.5.1997, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Über die Fahnersche Höhe: Sonderbus bis Tiefthal / Tiefthal - Schaderoder Grund - NSG Im Haken - Bienstädter Warte - NSG Hirschgrund - Bf. Döllstädt
(10.5.1997, Wfin. Sabine Klaus, ca. 20 km)

Spaziergang in Georgenthal: Bf. Georgenthal (Rundgang: Klosterruine - Kornhaus mit Heimatmuseum - Kirche - Hammerteich) - Rodebachsmühle - Bf. Georgenthal
(10.5.1997; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Zum Ruppberg bei Zella-Mehlis: Bf. Zella-Mehlis West - Jahnstein - Ruppberg - Veilchenbrunnen - Rondell - Pfanntal - Bf. Oberhof
(17.5.1997; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

In den Blütengrund: Bf. Bad Kösen - Napoleonstein - Roßbach - Kleinjena - Blütengrund - Bf. Naumburg
(18.5.1997, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Zum Goethewanderweg im Blankenhainer Forst: Bf. Tannroda - Thangelstedt - Goethetal - Rettwitz - Krakendorf - Schwarza - Goethewanderweg - August-Quelle - Bf. München (bei Bad Berka)
(24.5.1997; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Spaziergang von Mellingen nach Belvedere: Bf. Mellingen - Belvederer Forst - Schloss und Park Belvedere - Bus-Hst. Belvedere
(29.5.1997, Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 8 km)

Zum Alten Gleisberg: Bus-Hst. Wogau - Jenalöbnitz - Alter Gleisberg - Taupadel - Dorlberg - Jenzigrücken - Jena-Ost
(31.5.1997, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Mehrtagefahrt für Spaziergänger nach Baiersbronn / Schwarzwald
(5.6. bis 17.6.1997; Wfin. Ursula Otte)

Rund um die Kunitzburg: Kunitz - Pfad nordwestlich unter der Kunitzburg - Schloßberg - Fahrweg Richtung Laasan - Kunitz
(7.6.1997, Wf. Herbert Otto, HW, ca. 10 km)

Vom Johannisberg zu den Kernbergen: Altlobeda - Spitzberg - Johannisberg - Sommerlinde - Wöllmisse - Steinkreuz - Dietrichstein - Sophienhöhe - Teufelslöcher
(14.6.1997, Wfin. Sabine Klaus, ca. 15 km)

Zur Bischofs- und Universitätsstadt Würzburg (Teil 1): Hbf. Würzburg - Stadtrundgang mit Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt: Residenz - Hofgarten - Universität - Franziskanerkirche - Dom - Neumünsterkirche - Rathaus - Alte Mainbrücke - Marienkapelle
(15.6.1997, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Von der Schwarzamündung zum Kulm: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Schwarzamündung - Melktal - Kulm - Gleitz - Oberpreilipp - Saaleriviera - Bf. Rudolstadt
(21.6.1997, Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Spaziergang zum Lämmerberg: Strab.-Hst. Buchenweg - Hahnengrundweg - Lämmerberg - Ammerbach
(21.6.1997; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 5 km)

Busexkursion nach Regensburg: Rundgang in der Altstadt - Dom - Fahrt zur Walhalla
(25.6.1997; Wfin. Anneliese Otto, ca. 5 km)

Durch das romantische Blindetal: Bf. Laucha - Dorndorf - Burgscheidungen - Tröbsdorf - Blindetal - Thalwinkel - Biberbachtal - Bf. Kirchscheidungen
(28.6.1997, Wf. Bernd Theel, ca. 19 km)

Zum Hain bei Großschwabhausen: Bus-Hst. "Carl August" - Schwabhäuser Grund - Großschwabhausen - Hain bei Großschwabhausen - Vollradisroda - Münchenroda - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(5.7.1997; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Zum Singer Berg: Bf. Singen - Singer Berg - Singen - Griesheimer Grund - Bf. Paulinzella
(12.7.1997, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Spaziergang von Hummelshain nach Langenorla: Bus-Hst. Hummelshain - Langenorla - Bf. Langenorla West
(13.7.1997, Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 7 km)

Über die Thüringer Warte nach Probstzella: Bf. Gebersdorf - Sommersdorf - Gräfenthal - Thüringer Warte - Burg Lauenstein - Bf. Probstzella
(19.7.1997, Wf(in). Pia und Manfred Böhm-Dores, ca. 16 km)

Über den Eierberg bei Staffelstein: Bf. Staffelstein - Mainwanderweg - Banzer Weg - Eierberg - Wiesen - Westsee - Bf. Staffelstein
(26.7.1997; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

97. Deutscher Wandertag in Aschaffenburg: Quartier in der Jugendherberge Aschaffenburg
(30.7. bis 4.8.1997; Wfin. Ursula Otte)

In die Kolkwitzer Wälder: Bf. Rudolstadt - Galerieberg - Naundorf - Boppertal - Teufelsgrund - Weißbach - Pfaffenstieg - Frauentafel - Bf. Uhlstädt
(2.8.1997; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

Bootsfahrt und Spaziergang zur Rudelsburg: Bf. Bad Kösen - Tierpark - Motorbootfahrt bis Anlegestelle Rudelsburg - Rückfahrt mit Motorboot - Kurpark - Bf. Bad Kösen
(2.8.1997; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Zum Kickelhahn: Sonderbus bis Allzunah / Rennsteig - Auerhahn - Goetheweg - Kickelhahn - Ilmenau
(9.8.1997; Wfin. Annelore Donath, ca. 14 km)

Von Wurzbach nach Ludwigsstadt: Bf. Wurzbach - Oßla - Culm - Röttersdorf - Kießlichbrüche mit Schiefermuseum - Präsidentenweg - Ottendorf - Bf. Ludwigsstadt
(16.8.1997, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 21 km)

Spaziergang zum Bio-Hof Tissa: Bus-Hst. Stadtroda, Sonderschule - Tissaer Grund - Tissa (Bio-Hof) - Schöne Aussicht - Zeitzgrund - Bf. Stadtroda
(20.8.1997; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 8 km)

Vom Orla- ins Saaletal: Kleindembach - Schweinitz - Langendembach - Ulrichstal - Hummelshain - Sandweg - Orlamünde
(23.8.1997, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 20 km)

Vom Straufhain zu den Gleichbergen: An- und Abreise mit Sonderbus / Seidingstadt - Straufhain - Bedheim - Roth - Waldhaus
(30.8.1997, Wf. Herbert Otto, ca. 16 km)

Zu einem ökologischen Bauernhof: Hbf. Arnstadt - Hausen - Niederwillingen - Bf. Stadtilm
(6.9.1997; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 19 km)

6. TGW-Treffen in Fambach bei Schmalkalden
(12.9. bis 14.9.1997)

In die Mötzelsbacher Heide: Bf. Uhlstädt - Partschefeld - Mötzelbach - Rödelwitz - Schauenforst - Hohe Straße - Buchberg - Bf. Orlamünde
(13.9.1997, Wf. Bernd Theel, ca. 24 km)

Wanderurlaub in der Rhön: Unterkunft in einer Pension in Gersfeld
(13.9. bis 21.9.1997; Wfin. Waqltraud Scholz)

Spaziergang zur Kirchenruine Töpfersdorf: Bf. Zeutsch - Ruine Töpfersdorf - Saalleitenhütte - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(14.9.1997, Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 7 km)

Wanderung im nordöstlichen Holzland: Busbhf. Eisenberg - Kursdorf - Rauda - Seifartsdorf - Tautenhain - Bf. Hermsdorf
(27.9.1997; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 17 km)

Herbstwanderung über die Hohe Lehde: Bf. Dornburg - Ermtal - Hohe Lehde - Serastein - Golmsdorf - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(4.10.1997, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Spaziergang ins Rodatal: Lobeda-West - Weg an der Roda aufwärts - Sulza - Rutha - Lobeda-Ost
(5.10.1997; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Zu den Waldecker Buchen: Bus-Hst. Thalbürgel - Langethalsmühle - Schlossgrund - Waldeck - Bobeck - Weißer Berg - Rabsburg - Hp. Papiermühle
(11.10.1997, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Zur Bischofs- und Universitätsstadt Würzburg (Teil 2): Hbf. Würzburg - Altstadt - Alte Mainbrücke - Festung Marienberg (Burg- und Mainfränkisches Museum, Marienkirche) - Kirche St. Burkhard - Hbf. Würzburg
(12.10.1997, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Auf Napoleons Spuren: Bf. Niedertrebra - Auerstedt - Herzog-von-Braunschweig-Weg - Bf. Auerstedt
(18.10.1997; Wfin. Christel Hörnlein, ca. 13 km)

Über den Gletscherfelsen zum Weißen Berg: Bus-Hst. Gernewitz - Lotschen - Gletscherfelsen - Zippelteiche - Weißer Berg - Hp. Papiermühle
(25.10.1997, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 15 km)

Spaziergang zum Hornissenberg: Bf. Kahla - Hornissenberg - Martinsruh - Röttelmischer Grund - Bus-Hst. Gumperda
(26.10.1997, Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 8 km)

Wanderung unterhalb des Hufeisens: Strab.-Hst. Löbstedt - Löbstedt-Ort - Großbäckerei - Kunitz - Hangweg am Jenzig - Erlkönig - Strab.-Hst. Jena-Ost
(8.11.1997; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 11 km)

Spaziergang über den Alten Friedhof und im Botanischen Garten
(15.11.1997; Wfin. Andrea Jentsch)

Besuch des Optischen Museums Jena
(29.11.1997; Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(13.12.1997; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

1998

Neujahrswanderung: Strb.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) - Kurzer Grund - Sommerlinde - Fürstenbrunnen - Pennickental - Hangweg unterhalb des Johannisberges - Altlobeda
(1.1.1998, Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 8 km)

Von den Tälerdörfern in den Zeitzgrund: Bus-Hst. Lippersdorf - Lippersdorf, Kirche - Ölsnitzgrund - Waldhaus - Unterführung unter der Teufelstalbrücke - Ziegenmühle - Bf. Hermsdorf
(10.1.1998; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Winter im Tautenburger Forst: Bus-Hst. Bürgel - Graitschen - Sperbergrund - Tautenburg - Dorndorf - Bf. Dornburg
(24.1.1998; Wfin. Eva Theel, ca. 15 km)

Winterwanderung vom Gembdental ins Pennickental: Strab.-Endhst. Jena-Ost - am Gembdenbach entlang - Ziegenhainer Höhe - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(7.2.1998, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Rund um Schwarza: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Nestlermühle - Kirche - Schenkenberg - Bad Blankenburg - Uferweg - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(21.2.1998, Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Unterwellenborn - Hangeiche - Dietzelsgrund - Friedebach - Riedwand - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(28.2.1998; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Stadtführung in Eisenberg: Busbf. Eisenberg - Hauptsehenswürdigkeiten (Rathaus - Klötznersches Haus - Stadtkirche - Schloss Christiansburg - Schlosskirche) - Busbf. Eisenberg
(7.3.1998; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 7 km)

Über die Apoldaer Promenaden: Bus-Hst. Schöten, Dorf - Herressener Promenade - Apolda - Schloss - Schötener Promenade - Schöten - Bus-Hst. Schöten, Dorf
(14.3.1998, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 10 km)

Von Saalfeld zum Eisenberg: Bf. Saalfeld - Stadtwald - Eisenberg - Unterwirbach - Bf. Bad Blankenburg
(21.3.1998; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Spaziergang durch Zwätzen
(22.3.1998; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Von Ziegenhain nach Jenaprießnitz: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Wöllmisse - "Luftschiff" - Nähe Flugplatz - Schillertal - Kleinlöbichau - Großlöbichau - Jenaprießnitz - Bus-Hst. Wogau
(28.3.1998, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Rund um Katzhütte: Bf. Katzhütte - Ladestadt - Rosenberg - Katzetal - Kieslerstein - Oberhammer - Oelze - Nördlicher Hangweg - Amselheim - Bf. Katzhütte
(11.4.1998, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Spaziergang zum Fürstenbrunnen: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Ziegenhainer Grund - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz
(11.4.1998; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Auf dem Finneweg: Bf. Eckartsberga - Eckartsberga - Marienthal - Hohengosserstedt - Harschbachtal - Rastenberg - Hst. Rastenberg
(18.4.1998, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 20 km)

Wanderung nördlich von Gera: Hbf. Gera / Strab-Hst. Wendeschleife Tinz - Roschütz - Agnesruh - Langenberg - Thieschitz - Geraer Stadtwald - Bf. Töppeln
(25.4.1998; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Im Gebiet der Oberen Saale: Bf. Lobenstein - Grauer Affe - NSG Heinrichstein - Pohlighaus - Ebersdorf - Friesau - Bf. Remptendorf
(2.5.1998, Wfin. Christa Kober, ca. 17 km)

Spaziergang durchs Weiherbachtal: Bus-Hst. Mörsdorf (oder Quirla) - Patschmühle - Weihertalsmühle - Weihertal - Stadtroda
(2.5.1998, Wf(in). Gerhard Plötner und Ursula Otte, HW, ca. 7 km)

Zur Alteburg: Hbf. Arnstadt - "Mon Plaisir" - Alteburg - Kreuzchen - Schneckchen - Hbf. Arnstadt
(9.5.1998, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Natur- und Heimatkunde links der oberen Haßlach: Bf. Förtschendorf - Teuschnitz - Teuschnitzer Berg - Marienkapelle - Finkenmühle - Wickendorf - Fibigshügel - Hoher Berg - Bf. Förtschendorf
(16.5.1998, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Spaziergang zum Sandberg bei Kahla: Bf. Kahla - Zwabitz - Spinn - Bibra - Sandberg - Ziegelei - Bf. Kahla
(17.5.1998, Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 8 km)

Botanische Kostbarkeiten zwischen Ammerbach und Göschwitz: Bus-Hst. Ammerbach - Oberer Hangweg - Kleinertal - Cospoth - Ziegenberg - NSG Leutratal - Jagdberg - Göschwitz
(23.5.1998, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Zum Spitzigen Berg: Bf. Oberhof - Spitziger Berg - Rennsteig - Forsthaus Sattelbach - Bf. Gehlberg
(30.5.1998; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bus-Hst. Thalbürgel - Talmühle - Lucka - Wöllmisse - Steinkreuz - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(1.6.1998, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Zu einer "Trojaburg": Bf. Karsdorf - Weinberge - Steigra - Hahnenberge - Spielberger Höhe - Reinsdorf - Bf. Vitzenburg
(6.6.1998, Wf. Bernd Theel, ca. 15 km)

Spaziergang zum Kleinertal: Strab.-Endhst. Winzerla - Oßmaritzer Straße - Cospoth - Kleinertal - Ammerbacher Hangweg - Ammerbach
(6.6.1998; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 8 km)

Schmalkalden - ein geschichtsträchtiges Kleinod mit einem hessischen Renaissanceschloss in Thüringen: Rundgang durch die Altstadt und Besichtigung des Schlosses Wilhelmsburg
(13.6.1998; Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Über die Saalfelder Höhen: Bf. Gebersdorf - Reichmannsdorf - Töpfersbühl - Hoheneiche - Eyba - Feengrotten - Bf. Saalfeld
(20.6.1998; Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

Eröffnung des Jenaer Abschnittes des Thüringenweges: Wanderungen zwischen Thalbürgel und Jena
(27.6.1998; Wf. Wolfgang Bremer und Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang in und um Bad Berka
(28.6.1998; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Heimatkunde und Geologie unterhalb der Hennebergs: Bf. Unterlemnitz - Lerchenhügel - Heinersdorf - Klettigshammer - Lindenbach - Heberndorf - Fuß des Hennebergs - Weitisberga - Bf. Lichtentanne
(4.7.1998, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Über den Kalmberg nach Quittelsdorf: Bf. Rudolstadt / Hst. Breitenheerda - Kalmberg - Burgruine Ehrenstein - Thälendorf - Leutnitz - Bf. Quittelsdorf
(11.7.1998, Wfin. Sigrid Witting, ca. 17 km)

8. Deutscher Wandertag in Bad Driburg bei Paderborn (13. bis 20.7.1998)
(12.7. bis 20.7.1998, Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Spaziergang zu den Dornburger Schlössern: Bf. Dornburg - Dornburg - Besichtigung der Schlösser - Bf. Dornburg
(18.7.1998; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Durch thüringisch-fränkisches Grenzgebiet: Bf. Blechhammer - Judenbach - Rappoldswüstung - Windbruch - Steinbruch Heinersdorf - Pressiger Berg - Bf. Pressig-Rothenkirchen
(25.7.1998, Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 16 km)

Wanderurlaub im Kleinwalsertal: Standquartier im Naturfreundeheim in Mittelberg-Bödmen
(25.7. bis 1.8.1998; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Ein Wandertag im vogtländischen Musikwinkel: Sonderbusfahrt mit Wanderung im Gebiet von Markneukirchen - Aschberg - Klingenthal
(1.8.1998, Wfin. Annelore Donath, ca. 16 km)

Spaziergang durch den Läusegrund zur Papiermühle: Bf. Hermsdorf - Naturlehrpfad - Läusegrund - Bockmühle - Ziegenmühle - Janismühle - Bf. Papiermühle
(8.8.1998, Wfin. Christel Krause, ca. 6 km)

Durch den Hexengrund zum Spaal: Bf. Uhlstädt - Kienberg - Partschefeld - Engerda - Schmieden - Spaal - Wittersroda - Hst. Abzweigung Wittersroda
(9.8.1998; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

Wanderung im Heldburger Land: Sonderbusfahrt - Lindenau-Friedrichshall (Ortsrundgang mit Besichtigung der Bitterwasserquelle) - Erlebach - Ummerstadt (Ortsrundgang) - Bad Colberg (neue Terassentherme)
(15.8.1998; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 12 km)

Zur Bischofstadt Bamberg: Bf. Bamberg - Stadtrundgang (Grüner Markt - Altes Rathaus - Dom - Neue Residenz - Rosengarten - Kloster Michaelisberg) - Bf. Bamberg
(22.8.1998; Wfin. Sigrid Witting, ca. 7 km)

Zum Freilichtmuseum Hohenfelden: Bf. Kranichfeld - Zieglersgrund - Forsthügel - Hohenfelden - Stausee - Haubachgrund - Bf. Kranichfeld
(29.8.1998, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Spaziergang zur Lobdeburg: Altlobeda - Lobdeburgklause - Drackendorf - Lobeda-Ost
(30.8.1998, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Auf dem Schusterstieg durch die Pößnecker Heide: Bf. Pößneck - Krötenpfütze - Hangeiche - Sammelstein - Schleierstein - Naundorf - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(5.9.1998, Wf. Bernd Theel, ca. 28 km)

7. TGW-Treffen in Bad Blankenburg
(11.9. bis 13.9.1998)

Auf Fröbels Spuren: Bf. Bad Blankenburg - Fröbel-Wanderweg - Fröbelblick - Keilhau - Eichfeld - Schaala - Bf. Rudolstadt
(12.9.1998, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Zur Bischofs- und Universitätsstadt Würzburg (Teil 2): Hbf. Würzburg - Altstadt - Alte Mainbrücke - Festung Marienberg (Burg- und Mainfränkisches Museum, Marienkirche) - Kirche St. Burkhard - Hbf. Würzburg
(13.9.1999, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Über die Hünenkuppe nach Dittersdorf: Bf. Bad Blankenburg - Eberstein - Hünenkuppe - Dittersdörfer Höhe - Dittersdorf - Hirschtränke - Schweizerhaus - Schwarzatal - Bf. Bad Blankenburg
(19.9.1998; Wfin. Sigrid Witting, ca. 20 km)

Spaziergang durch den Hain bei Rudolstadt: Bf. Rudolstadt - Heidecksburg - Hain - Mörla - Hain - Bf. Rudolstadt
(19.6.1998; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 6 km)

Von Gräfentonna nach Ballstädt: Bf. Gräfentonna - Gräfentonna - Burgtonna - Weiße Hütte - Abtsberg - Ballstädter Holz - Ballstädt - Bf. Ballstädt
(26.9.1998; Wfin. Sabine Klaus, ca. 19 km)

Von Neudietendorf nach Bischleben: Bf. Neudietendorf - Neudietendorf - Kornhochheim - Molsdorf - Möbisburg - Stedten - Bischleben
(3.10.1998; Wfin. Sabine Klaus, ca. 13 km)

Auf den Spuren der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt: Bf. Großschwabhausen - Hohlstedt - Großromstedt - Kleinromstedt - Krippendorf - Altengönna - Closewitz - Jena-Nord
(10.10.1998; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 18 km)

Spaziergang zum Kienberghaus: Bf. Zeutsch - Flur Zweite - Kienberghaus - Bf. Uhlstädt
(11.10.1998; Wf. Wolfgang Dreßler, HW, ca. 8 km)

Von Mellingen nach Weimar: Bf. Mellingen - Mellingen - Belvederer Forst - Belvedere - Ehringsdorf - Oberweimar - Ilmpark - Bf. Weimar
(17.10.1998; Wfin. Sabine Klaus, ca. 16 km)

Zum oberen Ende der Bleilochtalsperre: Bf. Harra - NSG Alpenstieg - Mühlberg - Saaldorf - Heinrichstein - Frankenwaldblick - Blaupunkt - Ebersdorf - Bf. Ebersdorf-Friesau
(24.10.1998; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Spaziergang durch den Weimaer Ilmpark: Bf. Weimar / Hst. Goetheplatz - Schloss - Ilmpark - Falkenburg - Bf. Oberweimar
(29.10.1998; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 6 km)

Zum "Alheimer", dem höchsten Buntsandsteinberg des Hessischen Berglandes: Bf. Rotenburg (Fulda) - Alheimerhütte - Alheimer Berg - Alheimerhütte - Vertriebenenkreuz - Herz-Kreislauf-Zentrum - Rotenburg (Stadtführung) - Bf. Rotenburg (Fulda)
(31.10.1998, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Zur Ruine Timoburg: Busbf. Eisenberg - Schortental - Thiemendorf - Ruine Timoburg - Etzdorf - Nasser Wald - Busbf. Eisenberg
(7.11.1998, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Rudolstadt und Umgebung: Bf. Rudolstadt - Stadtrundgang - Spielhaus Richtersche Villa - Mörla - Hermannstal - Heidecksburg - Bf. Rudolstadt
(14.11.1998; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Spaziergang zur Wilhelmshöhe: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Wilhelmshöhe - Burgweg - Jena-Ost
(21.11.1998, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Besichtigung eines technischen Denkmals - Das Wasserkraftwerk in Burgau mit anschließender kleinen Wanderung
(28.11.1998, Wfin. Waltraud Scholz, HW)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(12.12.1998; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

1999

Neujahrswanderung: Bus-Hst. Göschwitz, Wendeschleife - Langtal - Oßmaritz - Griesberg - Kleinertal - Hangweg - Ammerbach - Bus-Hst. Grüne Aue
(1.1.1999, Wf. Wolfgang Bremer, HW, ca. 9 km)

Winterwanderung von Wöllnitz nach Ziegenhain: Strab.-Hst. Sportforum - Neuwöllnitz - Borngraben - Wöllnitz - Pennickental - Fürstenbrunnen - Kernbergplateau - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(23.1.1999, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 8 km)

Rund um die Weißenburg: Bf. Uhlstädt - Oberkrossen - Weißen - Weißenburg - Elsterberg - Kolkwitz - Catharinau - Katzenlöcher - Bf. Rudolstadt
(23.1.1999; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Vom Rothehofbach an die Roda: Bus-Hst. Abzweigung Meusebach - Haselangertal - Gneus - Roter Berg - Rausdorf - Laasdorf - Zöllnitz - Neue Schenke - Lobeda-Ost
(30.1.1999; Wfin. Eva Theel, ca. 16 km)

Durch den Warnsdorfgrund zur Porzellanfabrik in Reichenbach: Bus-Hst. Ottendorf - Warnsdorfgrund - Pechgraben - Reichenbach (Besichtigung Porzellanfabrik) - Waldstück südlich von Hermsdorf - Hermsdorf - Bf. Hermsdorf
(13.2.1999; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 13 km)

Winterwanderung durch die Heide: Mit Sonderbus bis Langenschade - Auerhahnzuchtstation (Besichtigung) - Hangeiche - Friedebach - Riedwand - Saalleitenhütte - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(27.2.1999; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Winterwanderung im Plothener Teichgebiet: Bus-Hst. Abzweigung Moßbach - Dreba - Knau - Plothen - über die Teiche durchs Brandholz - Bus-Hst. Abzweigung Moßbach
(? bzw. 3.7.1999, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Über den Steiger von Apolda nach Jena: Bus-Hst. Apolda, Jenaer Straße - Apolda - Hermstedt - Windmühle - Krippendorf - Dornberg - Flur Closewitz - Windknollen - Jena
(6.3.1999, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Zu romanischen Dorfkirchen nordöstlich von Camburg: Bf. Camburg - Klausloch - Tümpling - Stautz - Abtlöbnitz - Leislau - Kleingestewitz - Crauschwitz - Tümpling - Bf. Camburg
(13.3.1999; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

Zu den Märzenbechern bei Pösen: Strab.-Endhst. Winzerla - Vorwerk Cospoth - Oßmaritz - Priesen - Buchaer Mühle - Pösen - Leutratal - Leutra - Göschwitz
(20.3.1999, Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Auf dem "Thüringenweg" von Paulinzella nach Bad Blankenburg: Bf. Paulinzella - Solsdorf - Thälendorf - Baropturm - Fröbelblick - Kleingölitz - Bf. Bad Blankenburg
(27.3.1999; Wfin. Sigrid Witting, ca. 20 km)

Spaziergang auf dem archäologischen Wanderweg: Bf. Oberweimar - Eselswiese - Kipperquelle - Hainweg - Taubach - Bf. Mellingen
(28.3.1999; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 7 km)

Auf dem Grenzsteinweg: Bus-Hst. Wolfersdorf - Grenzsteinweg - Hummelshain - Schmölln - Leubengrund - Löbschütz - Bf. Kahla
(3.4.1999, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Auf Schillers Spuren in Rudolstadt: Bf. Rudolstadt - Volkstedt - Schillershöhe - Heine-Park - Glockenstraße - Heisenhof - Jägerhof - Schillerhaus - Bf. Rudolstadt
(10.4.1999; Wfin. Sigrid Witting, ca. 8 km)

Auf Napoleons Spuren (I): Bf. Bad Sulza - König-Friedrich-Wilhelm-Weg - Bf. Eckartsberga
(17.4.1999; Wf(in). Manfred und Christel Hörnlein, ca. 14 km)

Spaziergang durchs Webicht nach Tiefurt: Bus-Hst. Weimar, Jenaer Straße - Webicht - Fasanerie - Tiefurter Park - Schloss Tiefurt - Bus-Hst. Tiefurt / Bf. Weimar
(22.4.1999; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 6 km)

Auf dem "Erfurtweg" (Nebenweg des "Thüringenweges"): Bf. Bad Berka - Wacholderberg - Kesselberg - Stiefelburg - Neuendorf - Eichenberg - Riechheimer Berg - Willrodaer Fortst - Stadtrand Erfurt / Hbf. Erfurt
(24.4.1999; Wf. Bernd Theel, ca. 24 km)

Kultur und Natur im Tal der Zwickauer Mulde: Sonderbusfahrt - Wanderung Rochlitzer Berg - Rochlitz (Besichtigung von Kirche und Schloss) - Wechselburg (Besichtigung Basilika und Schlosspark) - Rochsburg (Besichtigung Burg und Burgberg)
(1.5.1999; Wfin. Erika Wachtel, ca. 8 km)

Entlang der Etappe 4 des "Thüringenweges": Bf. Teichwolframsdorf - Teichwolframsdorf - Kättleres Berg - Schlötenmühle - Waldhaus - Brand - Weißes Kreuz - Greizer Schlosspark - Oberes Schloss - Bf. Greiz
(8.5.1999, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Entlang der Etappe 5 des "Thüringenweges": Bf. Greiz - Bretmühle - Eselsrücken - Röschnitztal - Nitschareuth (Bauernhofmuseum) - Lehnamühle - Rüßburg - Mühlburschensteig - Zickraer Höhe - Bf. Berga (Elster)
(9.5.1999, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 21 km)

Spaziergang zum "Auerworldpalast" in Auerstedt: Bf. Auerstedt - Weidenpalast ("Auerworldpalast") - Emsenbach - Bad Sulza - Bf. Bad Sulza
(9.5.1999; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 7 km)

Natur- und Heimatkunde links der oberen Haßlach: Bf. Förtschendorf - Teuschnitzer Berg - Teuschnitz - Marienkapelle - Finkenmühle - Wickendorf - Fibigshügel - Hoher Berg - Bf. Förtschendorf
(15.5.1999, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Zur Lütschetalsperre: Bf. Oberhof - Pfanntal - Rondell - Oberhof - Schlossbergkanzel - Lütschetalsperre - Lütschetal - Gräfenroda - Bf. Dörrberg
(22.5.1999; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Spaziergang in und um Bad Kösen: Bf. Bad Kösen - Bad Kösen - Loreleypromenade - Geiersberg (Rundgang) - Gradierwerk - Kurpark - Bf. Bad Kösen
(23.5.1999; Wfin. Christel Krause, HW, ca. 8 km)

Florenreichtum und wertvolle Kunstdenkmale im Gebiet der nördlichen Finne: Bf. Laucha - Plößnitz - Naturschutzgebiete bei Krawinkel - Gipsberg - Böselstein - Steinbach - (mit Sonderbus nach Bf. Naumburg)
(24.5.1999; Wfin. Annedore Timmermann (zum Teil anwesend ansonsten vertreten durch Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km; 30 Teilnehmer)

Zur Burg Posterstein (Teil der Etappe 2 des "Thüringenweges"): Bf. Ronneburg - Paitzdorf - Mennsdorf - Burg Posterstein - Sprottetal - Bf. Nöbdenitz
(29.5.1999, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Kulturhistorische Kostbarkeiten am Rande der "Kulturstadt Europas 1999": Bf. Oberweimar - Bienenmuseum - Ilmpark - Am Horn - Webicht - Tiefurt - Bf. Weimar
(5.6.1999; Wfin. Sabine Klaus, ca. 11 km)

Von Schmölln nach Nöbdenitz (Teil der Etappe 2 des "Thüringenweges"): Bf. Schmölln - Pfefferberg - Sprottetal - Selka - Nöbdenitz - Park Tannenfeld - Bf. Nöbdenitz
(12.6.1999, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Über den Lassenberg nach Großkochberg: Bf. Rudolstadt / Bus-Hst. Abzweig Großkochberg - Ebergraben - Lassenberg - Wache - Luisenturm - Großkochberg - Schloss Hirschhügel - Oberhasel - Vaters Ruh - Bf. Rudolstadt
(19.6.1999; Wfin. Sigrid Witting, ca. 19 km)

Spaziergang durchs Leutratal: Bus-Hst. Maua - Leutratal - Leutra - Jagdberg - Bf. Göschwitz
(20.6.1999; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Zwischen Kotschau, oberer Saale und Weira: Bf. Könitz - Könitz - Bucha - Klinkhardtshöhe - Hopfengrund - Kleinkamsdorf - Bf. Unterwellenborn
(26.6.1999, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Geselliges Beisammensein: Kaffee und Kuchen sowie Abendimbiss
(?; Wfin. Ursula Käppel und Waltraud Scholz)

Über die Arbeit der NABU im Plothener Teichgebiet: Bus-Hst. Moßbach - Dreba - Knau - Plothen - Brandholz - Bus-Hst. Moßbach
(3.7.1999, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Von Billmuthausen nach Heldburg: Sonderbus mit Wanderung einschließlich der Besichtigung der Veste Heldburg und Stadtrundgang
(10.7.1999; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 8 km)

Heidewanderung: Bf. Zeutsch - Saalleiten - westlicher Kammweg - Rautenkranz - Wüstenhofsmühle - Mittelkamm - Herschdorf - östlicher Kammweg - Bf. Orlamünde
(17.7.1999; Wfin. Eva Theel, ca. 22 km)

Über die Schwellenburg nach Witterda: Bf. Kühnhausen - Schwellenburg - Tiefthal - Witterda - Töttelstedt - Grundmühle - Schaderodaer Grund - Tiefthal - Bf. Kühnhausen
(24.7.1999; Wfin. Sabine Klaus, ca. 19 km)

99. Deutscher Wandertag im Naturpark Dübener Heide
(29.7. bis 2.8.1999; Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Spaziergang von Hainspitz über die Sümpfe nach Bad Klosterlausnitz: Bus-Hst. Hainspitz - Hainspitz - Hainspitzer Schneise - Sümpfe - Bad Klosterlausnitz - Bf. Hermsdorf
(1.8.1999, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 8 km)

In das Kuhberggebiet bei Schönheide im vogtländischen Erzgebirge: Sonderbus - Auerbach (Vogtland) - Kuhberg bei Schönheide (795 m) - Talsperre Eibenstock
(14.8.1999, Wfin. Annelore Donath, ca. 16 km)

Zu Jenas schönsten Aussichtspunkten: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Obere Horizontale - Dietrichstein - Haeckelbank - Steinkreuz - Wöllmisse - Sommerlinde - Johannisberg - Lobdeburg - Altlobeda
(21.8.1999; Wfin. Helga Härcher, ca. 18 km)

Stadtführung in Altenburg: Bf. Altenburg - Sehenswürdigkeiten der Stadt (Rathaus - Rote Spitzen - Skatbrunnen und Seckendorffsches Palais) - Schloss und Schlosskirche - Bf. Altenburg
(28.8.1999; Wfin. Anneliese Otto, ca. 8 km)

Durch das Kugelbachtal: Hbf. Naumburg - Buchholz - Neidschütz - Boblas - Kugelbachtal - Mertendorf - Wethau - Kroppental - Grochlitz - Hbf. Naumburg
(4.9.1999; Wf. Bernd Theel, ca. 19 km)

Spaziergang zur Gaststätte Silberthal: Bus-Hst. Bürgel - Trimm-Dich-Pfad - Droschka - Eselsweg - Gaststätte Silberthal - Bus-Hst. Droschka
(5.9.1999; Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Auf Napoleons Spuren (II): Bf. Oberweimar - General-von-Rüchel-Weg - Kapellendorf - Generalmajor-von-Tauentzien-Weg - Bus-Hst. Apolda, August-Bebel-Straße
(11.9.1999; Wf(in). Manfred und Christel Hörnlein, ca. 21 km)

Seniorentage im Kleinwalsertal: Standquartier im Naturfreundeheim in Mittelberg-Bödmen
(11.9. bis 18.9.1999; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

8. TGW-Treffen in Schöbrunn
(17.9. bis 19.9.1999)

Durch die Utenbacher Schweiz: Bus-Hst. Abzweigung Schöten - Schöten - Stobraer Höhe - Utenbach - Utenbacher Schweiz - Flurstedt - Wickerstedt - Bus-Hst. Mattstedt, Poche
(25.9.1999, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Von Nebra nach Memleben: Bf. Nebra - Nebra - Großwangen - Kuhtal - Memleben - Unstrut-Radwanderweg - Kleinwangen - Bf. Nebra
(2.10.1999; Wfin. Sabine Klaus, ca. 18 km)

Spaziergang zum Pechofen bei Geisenhain: Bus-Hst. Abzweigung Meusebach - Seelig - Pfarrberg - Pechofen - Geisenhain - Bus-Hst. Tröbnitz
(3.10.1999; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 7 km)

Zum Dienstädter Schnitzaltar: Bf. Kahla - Parnitzberg - Großeutersdorf - Dehnagrund - Dienstädt - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(9.10.1999, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Zu den Höhen südlich von Blankenhain: Bus-Hst. Abzweigung Altdörnfeld - Altdörnfeld - Höhenwanderweg - Schafholzberg - Hochdorf - Neckeroda - Langer Grund - Wittersroda - Bus-Hst. Abzweigung Wittersroda
(17.10.1999; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Über die Rabenschüssel zum Drackendorfer Kulm: Lobeda-West - Eiszeitstein - Rabenschüssel - Schiebelau - Zöllnitz - Drackendorfer Kulm - Langer Grund - Drackendorf - Lobeda-Ost
(23.10.1999; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Spaziergang zum Lämmerberg: Strab.-Hst. Ringwiese - Ernst-Abbe-Siedlung - Grüne Aue - Ammerbach - Lämmerberg - Hahnengrund - Strab.-Hst. Winzerla
(24.10.1999, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 8 km)

Über Schloss Tännich nach Rudolstadt: Bf. Rudolstadt / Bus-Hst. Breitenheerda - Schloss Tännich - Kirchremda - Eschdorf - Fuchsbaum - Herrenstraße - Georgseiche - Bf. Rudolstadt
(30.10.1999; Wfin. Sigrid Witting, ca. 20 km)

Von Rothenstein über Altenberga nach Kahla: Bf. Rothendorf - Kuhberg - Altendorf - Altenberga - Greuda - Fuß des Hornissenberges - Bf. Kahla
(6.11.1999, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Von Johannisberg nach Drackendorf: Altlobeda - Himmelreichsgraben - Mittlere Johannisberghorizontale - oberhalb des Fürstenbrunnens - Wöllmisse - Einsiedlerberg - Drackendorf - Lobeda-Ost
(13.11.1999; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 11 km)

Spaziergang durch die Auenlandschaft der Saale: Camsdorfer Brücke - Landfeste - Kleines und Großes Paradies - Rasenmühleninsel - Sachsensümpfe - Schleichersee - Strab.-Hst. Sportforum
(14.11.1999, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Besuch des ZEISS-Planetariums
(11-12/1999; Wfin. Waltraud Scholz)

Advent im Erzgebirge - Zum Spielzeugdorf Seiffen: Sonderbus mit Besichtigungen Spielzeugmuseum - Schauwerkstatt - barocke Rundkirche
(27.11.1999, Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(11.12.1999; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

2000 (40 Jahre)

Neujahrswanderung - Auf den Spuren der alten Lobedaer Straßenbahnstrecke: Strab.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) - Altlobeda - Burgau - Winzerla - Ernst-Abbe-Siedlung - Burgauer Weg - Holzmarkt
(1.1.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 9 km)

Vom Rothehofbachtal ins Saaletal: Bus-Hst. Rothehofsmühle - Zippengrund - Seitenbrück - Unterbodnitz - Magersdorf - Scheibental - Bf. Rothenstein
(15.1.2000; Wfin. Eva Theel, ca. 14 km)

Durch Thüringens Osten - 1. Etappe des Thüringenweges: Bf. Altenburg (Thür.) - Paditz - Ehrenberg - Mockern - Selleris - Saara - Klaffholz - Papiermühle - Großstöbnitz - Bohra - Flur Nödenitzsch - Pfefferberg - Bf. Schmölln (Thür.)
(29.1.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 21 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Langenorla West - Stern - Kammweg - Hütten - Vier Kienbäume - Friedebach - Zehn Buchen - Bf. Zeutsch
(12.2.2000; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Winterwanderung zum Helenenstein: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Wanderhütte - Helenenstein - über die Höhe - Oelknitzgrund - Bf. Rothenstein
(19.2.2000, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Zur Watzdorfer Museumsbrauerei: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Uferweg - Bad Blankenburg - Watzdorf - Leutnitz - Storchsdorf - Bf. Rottenbach
(26.2.2000; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Vom Sitzendorfer Bismarckturm ins Sorbitztal: Bf. Schwarzburg - Fasanerie - Bismarckturm - Blambachtal - Sitzendorf - Kniebreche - Bockschmiede - Mooshäuschen - Bf. Schwarzburg
(11.3.2000; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Von Wünschendorf nach Gera - Auf der 6. Etappe des Thüringenweges: Bf. Wünschendorf (Elster) - Veitskirche - Kloster Mildenfurth - Wünschendorf - Kellerberg - Kuchenberg - Falka - Pösneck - Untitz - Bf. Gera-Liebschwitz
(25.3.2000; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Zur Diebeskammer im Troistedter Forst: Bf. Legefeld - Schoppendorf - NSG Diebeskammer - Gottesholz - Isseroda - Nohra - Ulla - Hst. Tröbsdorf / Bf. Weimar
(1.4.2000; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Über den Kleinen Ettersberg: Bf. Weimar / Bus-Hst. Tiefurt, Schloss - Tiefurter Park - Kromsdorf - Schöndorf - Bärenhügel - Liebstedt - Goldbach - Bf. Oßmannstedt
(8.4.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Auf dem Otto-Knöpfer-Weg von Arnstadt zur Mühlburg: Hbf. Arnstadt - Weinberg - Kalkberg - Ziegenberg - Rückberg - Mühlberg - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Bf. Haarhausen
(15.4.2000; Wfin. Sigrid Witting, ca. 19 km)

Spaziergang über das "Himmelreich" nach Bad Kösen: Bf. Großheringen - Unterneusulza - Stendorf - Gsh. "Himmelreich" - Lengefeld - Bf. Bad Kösen
(16.4.2000; Wfin. Christel Krause, HW, ca. 9 km)

Zu einer Trojaburg: Bf. Camburg - Schleuskauer Grund - Schleuskau - Kleinprießnitz - Graitschen - Thierschneck - Bus-Hst. Frauenprießnitz
(22.4.2000, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Auf Napoleons Spuren - Marschall-Davout-Weg und General-Blücher-Weg: Bf. Bad Sulza Nord - Marschall-Davout-Weg - Rehehausen - General-Blücher-Weg - Bf. Bad Sulza Nord
(29.4.2000; Wf(in). Christel und Manfred Hörnlein, ca. 18 km)

Durch das Thüringische Schiefergebirge zwischen Loquitz und Saalfelder Höhe: Bf. Marktgölitz - Gösselsdorf - Pippelsdorf - Jägerhaus - Bf. Marktgölitz
(6.5.2000, Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Spaziergang im Hummelshainer Forst: Bus-Hst. Hummelshain - Würzbachgrund - Sandweg - Pritschroda - Freienorla
(7.5.2000; Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 8 km)

Busexkursion zu Natur- und Heimatkunde im südwestlichen Heldburger Land: Schweickershausen (Rundgang) - Weg zum Pfadelsberg - Ermeshausener Grundteiche - Hellingen (Rundgang) - Drei Eichen - Gellershausen
(13.5.2000; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 13 km)

In die Toten Täler: Bf. Kleinjena - Großwilsdorf - Tote Täler - Balgstädt - Finneweg - Bf. Freyburg (Unstrut)
(20.5.2000; Wf. Bernd Theel, ca. 16 km)

Wandertage im Dreba-Plothener Teichgebiet: Standquartier in Pension in Plothen, u.a. Wanderung nach Schloss Burgk
(23.5. bis 25.5.2000, Wfin. Christa Kober)

Botanische Kostbarkeiten an Wanderwegen von Maua bis Göschwitz: Bus-Hst. Maua - Spitzenberg (ND) - Dürrengleina - Leutra - NSG Leutratal - Göschwitz
(27.5.2000, Wfin. Christa Kober, ca. 14 km)

Auf den Höhen um den Wipfra-Kessel: Bf. Martinroda - Veronikaberg - Halskappe - Reinsburg - Reinsberge - Haselkoppe - Gottlobsberg - Mäuseberg - Behringen - Bf. Niederwillingen
(3.6.2000, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Spaziergang über die Sonnenberge: Max-Wien-PLatz - Landgrafenstieg - Steiger - Sonnenberge - Papiermühle
(4.6.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Zur Gesenkschmiede Lubenbach: Bf. Oberhof - Floßgraben - Bärenstein - Rennsteig - Suhler Ausspanne - Schneidersgrund - Lubenbach (Besichtigung des Technischen Denkmals Gesenkschmiede) - Bf. Oberhof
(10.6.2000; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zum Heiligen Veit: Bf. Staffelstein (Oberfr.) - Seerangen - Arnsberg - Dornig - Horsdorf - Bf. Staffelstein
(17.6.2000; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Spaziergang zur Heichelheimer Windmühle: Bf. Weimar / Bus-Hst. Im Winkel (Schöndorf) - NSG Prinzenschneise - Kleinobringen - Heichelheim (Besichtigung des Kloßmuseums) - Bus-Hst. Heichelheim / Bf. Weimar
(22.6.2000; Wfin. Sabine Klaus, HW, ca. 7 km)

Zu zwei historischen Ilmbrücken - Weimarwege als Zu- und Abgänge zum / vom Thüringenweg -: Bf. Oberweimar - Ehringsdorf - Belvedere - Köttendorf - Oettern - Buchfart - Vollersroda - Gehädrich - Weimar - Bf. Weimar
(24.6.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Natur und Landschaft am Nordrand der Hohen Schrecke (I): Bf. Rossleben - Rossleben (Führung durch die "Klosterschule") - Bus bis Wiehe - Wiehe (Ortsbesichtigung) - Kuckuckswald - Garnbach (- Mägdesprung - Burgruine Rabenswald - Garnbach) - Chamissos Ruh - Ranke-Wanderweg - Donndorf - Bf. Donndorf (Unstrut)
(1.7.2000; Wfin. Sabine Klaus, ca. 21 km)

Spaziergang zur Leuchtenburg: Bus-Hst. Seitenroda - Leuchtenburg (Museum) - Naturlehrpfad - Bf. Kahla
(2.7.2000 (?), Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Von Zeutsch über Winzerla nach Orlamünde: Bf. Zeutsch - Winzerla - Buchberg - Samenkiefer - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(8.7.2000, Wfin. Christa Kober, ca. 10 km)

Jubiläumswanderung (40 Jahre Wandergruppe "Paul Patzer") mit Feier: Bus-Hst. Ammerbach, Wendeschleife - Ammerbach - Ammerbacher Oberweg - Lauenstein - Lichtenhain - Rosenweg - Südschule
(9.7.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Rund um Kranichfeld: Bf. Kranichfeld - Unterburg - Marienhölzchen - Neues Mahl - Dicke Eiche - Oberschloss - Baumbachhaus - Bf. Kranichfeld
(15.7.2000, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Spaziergang durch das Mühltal nach Cospeda: Papiermühle - Mühltalhorizontale - Zigeunerquelle - Marschall-Lannes-Weg - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(16.7.2000, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 8 km)

Von Bad Köstritz nach Eisenberg - Auf der 8. Etappe des Thüringenweges: Bf. Bad Köstritz - Bad Köstritz (Schützhaus) - Gleina - Lerchenberg - Seifartsdorf - Rauda -Kursdorf - Bus-Hst. Eisenberg
(22.7.2000; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 16 km)

100. Deutscher Wandertag in Schmalkalden (27.7. bis 31.7.2000)
(23.7. bis 30.7.2000; Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Vom Orlatal zum Saaletal: Bf. Langenorla Ost - östlicher Kammweg - Herschdorf - Forellengrund - Dürrer Kienbaum - Jakobsmann - Friedebach - Rückersdorf - Bf. Uhlstädt
(5.8.2000; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Spaziergang durch Saalfeld: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Feengrotten (Besichtigung) - Stadtrundgang Saalfeld - Bf. Saalfeld
(6.8.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 8 km)

Nach Tiefengruben: Bf. München bei Bad Berka - Steinhäuschen - Tonndorf - Tiefengruben - Prof. Tegtmeier-Weg - Bf. Bad Berka
(12.8.2000, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 16 km)

Zur Landesgartenschau Pößneck: Bf. Pößneck unterer Bahnhof - Pößneck (Besichtigung der vier Ausstellungskomplexe [Jüdewein, Lutschgen, Weddigen und Viehmarkt] und des Heimatmuseums im Rathaus) - Ratsberghütte - Eiserne Hand - Stern - Bf. Langenorla West
(19.8.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Spaziergang zum Eierkuchenessen nach Kunitz: Strab.-Hst. Löbstedt - Saaleweg - Kunitz - Strab.-Hst. Zwätzen
(22.8.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Busexkursion zum Blessberg im Thüringischen Schiefergebirge: Siegmundsburg - Blessberg - Abstieg
(26.8.2000, Wfin. Annelore Donath, ca. 16 km)

Über die Schönburg ins Nautschketal: Bf. Leißling - Mönchsholz - Schönburg - Gieckau - Nautschketal - Scheiplitz - Bf. Mertendorf
(2.9.2000; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Über die Wartberge und die Waltershäuser Vorberge: Bf. Schönau (Hörsel) - Thal - Kleiner und Großer Wartberg - Meisenstein - Schmerbach - Kambühl - Bf. Sättelstädt
(9.9.2000, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

9. TGW-Treffen in Berga / Elster
(15.9. bis 17.9.2000)

Täler, Brücken und Berge bei Greiz: Bf. Greiz - Schöne Aussicht - Köhlersteig - Göltzschtalbrücke - Netzschkau - Dungersgrün - Kuhberg - Brockau - Kleingera - Bf. Greiz-Dölau
(16.9.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 25 km)
(Schmale Bergwege und beträchtliche An- und Abstiege)

Spaziergang durch die Heide: Bf. Langenorla West - Langenorla - Herrenberg - Baadersberg - Freienorla
(17.9.2000 Wfin. Ursula Otte, HW, ca. 8 km)

Von der Saalfelder Höhe zum Thüringischen Schiefergebirge: Bf. Saalfeld - Saure Wiesen - Eyba - Lositz - Knobelsdorf - Weischwitz - Bf. Breternitz
(23.9.2000, Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Von Laucha nach Freyburg: Bf. Laucha (Unstrut) - Weischütz - Zscheiplitz - Natur- und Geschichtslehrpfad - Schweigenberg - Bf. Freyburg
(30.9.2000, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

Spaziergang zum Helenenstein: Bus-Hst. Maua - Saalebrücke - Helenenstein - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(1.10.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Auf Napoleons Spuren - Marschall-Lannes-Weg: Bus-Hst. Carl August - Marschall-Lannes-Weg - Cospeda - Napoleonstein - Rautal - Closewitz - Cospeda - Ziskauer Tal - Zigeunerquelle - Carl-August - Mühltal - Papiermühle
(7.10.2000; Wf(in). Christel und Manfred Hörnlein, ca. 14 km)

Vom Grenzkastell zur Landeshauptstadt - Stadtwanderung in Magdeburg: Hbf. Magdeburg - St. Sebastian - Dom - Elbufer - Strombrücke - nördliche Altstadt mit Walloner-, Petri- und Johanniskirche sowie Altern Markt - Hbf. Magdeburg
(14.10.2000, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 10 km)

Spaziergang durch den Tiefurter Park: Bf. Weimar / Bus-Hst. Tiefurt, Schloss - Parkrundgang - Schlossbesichtigung - Bus-Hst. Tiefurt, Schloss / Bf. Weimar
(15.10.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Durch das Werratal - 23. Etappe des Thüringenweges: Bf. Eisenach / Bus-Hst. Creuzburg - Burg - Liboriuskapelle - Wilhelmsglücksbrunn - Spichra - Hörschel - Neuenhof - Wartha - Göringen - Ruine Brandenburg - Lauchröden - Bf. Herleshausen
(21.10.2000, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Von der Talsperre Leibis nach Meura: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Lichte - Geiersthal - Vorsperre Deesbach - Stänkerloch - Meura - Nasse Quelitz - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(28.10.2000; Wfin. Sigrid Witting, ca. 20 km)

Spaziergang durch das Silbertal: Bus-Hst. Thalbürgel - Klosterruine - Ölmühle - Gst. Silbertal - Bus-Hst. Droschka
(29.10.2000, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 8 km)

Über die Hörselberge: Bf. Sättelstädt - Großer Hörselberg - Venushöhle - Kleiner Hörselberg - Hammelsberg - Petersberg - Eisenach - Bf. Eisenach
(4.11.2000, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 14 km)

Besuch des Romantikerhauses: mit anschließender kleinen Wanderung
(25.11.2000, Wfin. Waltraud Scholz, HW)

Busexkursion zur Adventszeit im Erzgebirge: Besichtigungen im Gebiet Johanngeorgenstadt und Oberwiesenthal
(2.12.2000; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(9.12.2000; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

2001

Neujahrswanderung - Auf dem Rötsockel um den Hausberg: Bus-Hst. Schlegelsberg - Schlendorfer Oberweg - Gänseberg-Siedlung - Ziegenhainer Oberweg - Ziegenhain - Bus-Hst. Ziegenhainer Tal
(1.1.2001, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Zum Quellgebiet der Wethau: Hp. Papiermühle bei Stadtroda - Weißer Berg - Bobeck - Langes Tal - Gänsegrund - Wethauquelle - Bf. Hermsdorf
(20.1.2001; Wfin. Eva Theel, ca. 16 km)

Zur Kemenate in Reinstädt: Bus-Hst. Reinstädt - Kemenate und Kirche - Röttelmisch - Zwabitz - Bf. Kahla
(3.2.2001, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Uhlstädt - Weißbach - Frauentafel - Friedebach - Riedwand - Saalleitenhütte - Bf. Uhlstädt
(17.2.2001; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach: Hbf. Arnstadt - Stadtrundgang - Bachkirche (Führung und Orgelkonzert) - Dornheim - Unteres Dornheimer Holz - Hbf. Arnstadt
(3.3.2001; Wfin. Sigrid Witting, ca. 10 km)

Zu den Märzenbechern im Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hangweg am Goldberg - Hirschrodaer Graben - Hirschroda - Dornburg - Bf. Dornberg
(17.3.2001, Wfin. Christa Kober, ca. 10 km)

Spaziergang zur ehemaligen Komturei Zwätzen: Strab.-Hst. Zwätzen, Ort - Kirche (Besichtigung) - alte Schule - Heiligenberg - Sachsengrab - Strab.-Endhst. Zwätzen
(25.3.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Über den Jenaer Forst: Bus-Hst. Gustav-Fischer-Straße - Forsthaus - Otto-Schott-Platz - Kahles Höhe - Bismarckturm - Waldschlösschen - Bus-Hst. Fachhochschule
(31.3.2001; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 12 km)

Auf Feiningers Spuren im Weimarer Land: Bf. Weimar - Bauhaus-Universität - ehemaliges Wohnhaus Lyonel Feiningers - Kirschbachtal - Niedergrunstedt (Hofatelier) - Gelemeroda (Kirche) - Possendorf (Kirche) - Vollersroda - Köttendorf - Bf. Mellingen
(7.4.2001; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 18 km)

Zu einer Karsthöhle: Bf. Weimar / Bus-Hst. Dienstedt - Karsthöhle - Barchfeld - Lichtetal - Bf. Kranichfeld
(14.4.2001, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Rund um den Großen Seeberg: Bf. Gotha - Großer Seeberg, Nordseite - Seebergen - Großer Seeberg, Südseite - Bf. Gotha
(21.4.2001; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Spaziergang durch den Schwabhäuser Grund: Bus-Hst. Carl August - Schwabhäuser Grund - Großschwabhausen - Waldweg - Mühltal - Papiermühle
(22.4.2001, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 8 km)

Natur und Kultur am Rande des Kyffhäusers: Sonderbus


(28.4.2001; Wfin. Eva Theel, ca. 14 km)

Von der Werra zum "Kalimandscharo": Bf. Obersuhl - Werra-Aue - Berka - Lindenallee - Dankmarshausen - Waldhaus Marschwiese - Hornungskuppe - Mahnmal Bodes Ruh - Gst. "Bodesruh" - Bf. Hönebach
(5.5.2001, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Spaziergang von Denstedt nach Tiefurt: Bf. Weimar / Bus-Hst. Denstedt - Schloss Kromsdorf (Führung) - Maria-Pawlowna-Weg - Tiefurter Park - Bus-Hst. Tiefurt / Bf. Weimar
(6.5.2001, Wf. Dr. Wolfram Scheibe (Vertretung für Sabine Klaus), HW, ca. 6 km)

Zu den Vorfahren Johann Sebastian Bachs: Bf. Wandersleben - Wandersleben - Freudenthal - Stausee Wechmar - Wechmar - Apfelstädtgrund - Bf. Wandersleben
(12.5.2001, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Zu einer Kirche ohne Dorf: Bf. Weißenfels - Kirche Treben - Dehlitz - Kleinkorbetha - Bf. Dürrenberg
(19.5.2001; Wf. Bernd Theel, ca. 17 km)

Busexkursion zu Kultur und Natur an Hainleite und Windleite


(26.5.2001, Wfin. Erika Wachtel, ca. 14 km)

Spaziergang in der Burgau-Lobedaer Saaleaue: Strab.-Hst. Burgau - alte Burgauer Saalebrücke - Gärtnerei Boock - Sportplatz - neu gestaltete Anlagen an der Saale - Saaleradwanderweg - Lobeda-West - "Lisa"
(27.5.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Zur Ohratalsperre: Bf. Oberhof / Bus-Bf. Oberhof - Herrenweg - Triefstein - Ohratalsperre - Luisenthal - Hst. Luisenthal
(2.6.2001; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bf. Mellingen - Mellingen - Feininger Weg - Wassermühle Taubach - Park an der Ilm - Bf. Weimar
(4.6.2001, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Von Berga nach Wünschendorf - Auf der 6. Etappe des Thüringenweges: Bf. Berga (Elster) - Albersdorf - Unterhammer - Clodramühle - Cronschwitz - Veitsberg - Bf. Wünschendorf
(9.6.2001; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Fränkische Höhen südlich des Rennsteigs: Bf. Steinbach am Wald - Steinbach, Ort - Windheim - Buchbach - Hirschfeld - Bf. Förtschendorf
(16.6.2001, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Spaziergang: Rudelsburg und Saaleck: Bf. Bad Kösen - Kurpark - Anlegestelle Bad Kösen (Motorbootfahrt bis Anlegestelle Rudelsburg) - Fußweg zur Burg Saaleck und zur Rudelsburg - Anlegestelle Rudelsburg - (Motorbootfahrt bis Bad Kösen) - Anlegestelle Bad Kösen - Bf. Bad Kösen
(17.6.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Busexkursion in das Rennsteiggebiet um Masserberg


(23.6.2001, Wfin. Annelore Donath, ca. 16 km)

101. Deutscher Wandertag in Iserlohn (Westfalen) (5.7. bis 9.7.2001)
(1.7. bis 8.7.2001; Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Heidewanderung beiderseits des Orlatales: Bf. Zeutsch - Hüttener Grund - Ostkamm - Langenorla - Würzbachkirche - Sandweg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(7.7.2001; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Spaziergang durch die Kuranlagen von Bad Klosterlausnitz: Bf. Hermsdorf - Schwanenteich - Erlebnisbad - Kurpark - Moritzklinik - Moorwisen - Bf. Hermsdorf
(8.7.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Zu einer Fuchsiensammlung: Bus-Hst. Thalbürgel - Waldecker Schlossgrund - Waldeck - Bobeck - Zeitzgrund - Bf. Stadtroda
(14.7.2001; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Kultur und Landschaft zwischen Bad Berka und Blankenhain: Bf. Bad Berka, Zeughausplatz - Klingelbachtal - Saalborn - Hangweg am Haselberg - Pfafftal - Kötsch - Müllershausen - Blankenhain (--> Verkürzung auf 14 km durch Busrückfahrt) - Vogelherdhütte - Hirschrufhütte - Thüringenweg - Bf. Bad Berka
(21.7.2001, Wfin. Sigrid Witting (Vertretung für Sabine Klaus), ca. 22 km)

Wandertage im Nordschwarzwald: Unterkunft in der Jugendherberge "Burg Rabeneck" in Pforzheim-Dillweißenstein
(28.7. bis 5.8.2001, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang durch das Hengstbachtal: Bf. Legefeld - Hengstbachtal - Hetschburg - Bad Berka - Bf. Bad Berka
(5.8.2001, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 7 km)

Kultur und Landschaft am Nordrand der Hohen Schrecke (II): Bf. Donndorf (Unstrut) - Donndorf - Kloster Donndorf (Führung) - Jagdhütte - Langenroda - Hubenholz - Garnbach - Kuckuckswald - Wiehe (Besichtigung Modellbahnanlage) - mit Bus bis Bf. Roßleben
(11.8.2001; Wfin. Sigrid Witting und Iris-Monika Nägler (Vertretung für Sabine Klaus), ca. 15 km)

Zur Brehm-Gedenkstätte Renthendorf: Bus-Hst. Lippersdorf - Rothvorwerk - Renthendorf (Besichtigung der Brehm-Gedenkstätte) - Hellborn - Bus-Hst. Eineborn
(18.8.2001, Wfin. Uta Müller, ca. 13 km)

Spaziergang zum Fürstenbrunnen: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain (Besichtigung der Kirche) - Ziegenhainer Grund - Steinkreuz - Fürstenbrunnen - Pennickental - Wöllnitz - Altlobeda
(19.8.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Natur- und Kulturgeschichte des Weidenbaumes: Bf. Niedertrebra - Eberstedt - Auerstedt - Auerworldpalast - Emsenmühle - Lanitztal - Sonnenkuppe - Bf. Bad Sulza
(25.8.2001, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Busexkursion auf den Spuren von Hermann Lietz: Gompertshausen - Altenburg - Spanshügel - Leitenhausen - Schlechtsart - Stierhügel - Brummharz - Haubinda
(1.9.2001; Wf(in). Herbert und Anneliese Otto, ca. 11 km)

Aussichtspunkte um Ober- und Unterpreilipp: Bf. Rudolstadt - "Bauernhäuser" (Besichtigung) - Cumbach - Oberpreilipp - Preilipper Kuppe - Lositzblick - Unterpreilipp - Saaleriviera - Bf. Rudolstadt
(8.9.2001; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Auf dem Sallmannshäuser Rennsteig: Bf. Wutha / Bus-Hst. Ruhla - mini-a-thür (Besichtigung der Modelle Thüringer Bauten) - Rennsteig - Kisseleiche - Grenzsteigweg - Mörsche Kuppe - Milmesberg - Bf. Marksuhl
(15.9.2001, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)
Zu Bergen und Türmen um Gera: Hbf. Gera - Osterstein - Dahliengarten - Fuchsturm - Elsterbrücke - Lasurberg - Colliser Alpen - Ferberturm - Botanischer Garten - Hbf. Gera
(22.9.2001; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 18 km)

Spaziergang in und bei Bad Berka: Bf. Bad Berka - Zeughausplatz - Kirche - Edelhof - Goethehaus - Adelsberg-Hangweg - Bf. Bad Berka
(23.9.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Vom Museumsdorf zur Kräuterecke: Bus-Hst. Bürgel - Hohendorf - Poxdorf - Graitschen - Alter Gleisberg - Jenalöbnitz - Jenzig - Jena-Ost
(29.9.2001, Wfin. Christa Kober, ca. 16 km)

Zu einem Trockental im Unstrut-Triasland: Bf. Kirchscheidungen - Tröbsdorf - Tal der Dissau - Steinbruchweg - Bf. Nebra
(6.10.2001; Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Über den Rosenberg nach Kronach: Bf. Gundelsdorf - Glosberg - Letzenberg - Kammberg - Rosenberg mit Festung (Besichtigung) - Kronach - Bf. Kronach
(13.10.2001; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 13 km)

Spaziergang - Sehenswertes rund um den Jenaer Pulverturm: Stadtkirche (Besichtigung) - Johannistor - Johannisfriedhof - Park der Nervenklinik - "Bienenhaus"
(14.10.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Schiefergebirge zwischen Loquitz und Gräfenthal: Bf. Probstzella - Bocksberg - Spitzberg - Ziegelhütte - Großneundorf - Gösselsdorf - Limbach - Bf. Marktgölitz
(20.10.2001, Wfin. Uta Müller, ca. 20 km)

Zur Naturschutzstation "Dr. Steuer": Bf. Bad Blankenburg - Silberberg - Böhlscheiben - Naturschutzstation "Dr. Steuer" - Griesbachfelsen - Bf. Bad Blankenburg
(3.11.2001; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Spaziergang über Ziegenhain zur Wilhelmshöhe: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain (Besichtigung der Kirche) - Ziegenhainer Oberweg - Gst. "Wilhelmshöhe"
(11.11.2001, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Zur Heimatstube Rothenstein: Bf. Rothenstein - Rothenstein (Besichtigung der Heimatstube) - Maua - Strab.-Hst. Lobeda-West
(24.11.2001, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 7 km)

Adventszeit im sächsischen Freiberg: Sonderbus
* Rundgang durch den mittelalterlichen Stadtkern, Besichtigung des spätgotischen Domes "St. Marien" mit Silbermann-Orgel
* Individuelle Freizeit für Besuch des Christmarktes, des Kunsthandwerkhofes usw.
(1.12.2001, Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(8.12.2001; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

2002

Neujahrswanderung [Abschied von der DM und Begrüßung des Euro]: Bus-Hst. Carl August - Mühltal / Halbfassweg - Lommerweg - Carl-Zeiss-Platz - Holzmarkt
(1.1.2002, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 6 km)

"Auf den Spuren des Esels" (Teil 1): Bus-Hst. Bürgel - ehemaliger Bahnhof - ehemaliger Bahndamm - Papiermühle - Graitschen - Löberschütz - Golmsdorf - Porstendorf
(19.1.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Durch den Jenaer Forst: Bus-Hst. Ammerbach - Coppanz - Ernst-Haeckel-Stein - Otto-Schott-Platz - Forsthaus - Tatzendpromenade
(2.2.2002; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 10 km)

Rund um die Leuchtenburg: Bf. Kahla - Lindig - Siebshaus - Seitenbrück - Seitenroda - Suppiche - Bf. Kahla
(9.2.2002, Wfin. Uta Müller, ca. 14 km)

Über den Hohefahrtskopf nach Teichröda: Bf. Rudolstadt - Heidecksburg - Ukelstal - Hohefahrtskopf - Teichröda - Hopfgarten - Georgseiche - Bf. Rudolstadt
(23.2.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Langenorla West - Stern - Hütten - Ratsberghütte - Lochgrund - Bf. Langenorla Ost
(2.3.2002; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Über den Jenzigfuß zur Kunitzburg: Strab.-Hst. Jenzigweg - Jenzigfuß - Laasan - Königstuhl - Kunitzburg - Kunitz - Zwätzen
(9.3.2002; Wf. Dr. Wolfram Scheibe (Vertretung für Wolfgang Bremer), HW, ca. 12 km)

Zu den Märzenbechern im Hirschrodaer Graben: Bus-Hst. Dornburg - Hirschroda - Hirschrodaer Graben - Döbritschen - Bf. Camburg
(16.3.2002, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 12 km)

Der Leinakanal (Teil 1): Bf. Georgenthal - Flößgraben - Hammerteich - Schönau vor dem Walde - Kleiner Leinakanal - Wipperoda - Steinkreuz - Emleben - Bf. Emleben
(23.3.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 17 km)

Über Drackendorf zur Lobdeburg: Strab.-Hst. Am Klinikum - Hungergraben - Drackendorfer Park - Stelle des ehemaligen Gutes - Friedhof - Gst. Lobdeburgklause - Altlobeda
(24.3.2002, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Auf aussichtsreichen Wegen an Jenas Muschelkalkhängen: Strab.-Hst. Sportforum - Teufelslöcher - Sophienhöhe - Kernberghorizontale (Thüringenweg) - Diebeskrippe - Fürstenbrunnen - Johannisberghorizontale - Lobdeburg - Drackendorf - Strab.-Hst. Richard-Sorge-Straße
(6.4.2002; Wf. Wolfgang Bremer und Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Durch den Tautenburger Forst: Bf. Porstendorf - Golmsdorf - Langetal - Tautenburger Forst - Hohe Lehde - Bf. Dornburg
(13.4.2002; Wfin. Helga Härcher, ca. 13 km)

Über Eichfeld zum Kesselberg: Bf. Rudolstadt - Rudolspark - Schaala (Besichtigung der Kirche) - Eichfeld - Kesselberg - Kesselwarte - Bf. Bad Blankenburg
(20.4.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

Unterwegs mit Friedrich von Hardenberg (Novalis): Hbf. Gera / Hst. Wintergarten - Pforten - Lasur - Zwötzen - Zoitzberg - Liebschwitz - Hst. Salzstraße / Hbf. Gera
(27.4.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

Spaziergang von Großheringen zum "Himmelreich": Bf. Großheringen - Gst. Himmelreich - Bf. Bad Kösen
(28.4.2002, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 7 km)

Stadtrundgang in der Schumann-Stadt Zwickau: Hbf. Zwickau - Stadtpark - Dom St. Marien (Besichtigung mit Führung) - Altstadt - Robert-Schumann-Haus (Besichtigung mit Führung) - Hbf. Zwickau
(4.5.2002, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Durch weitgehend unbekannte Heidelandschaft: Bf. Weimar / Hst. Bücheloh - Wolfsberg - Rösstal - Gräfinau-Angstedt - Thännich - Waldbad Königsee - Moosleite - Lehrpfad - Paulinzella - Bf. Paulinzella
(11.5.2002, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 19 km)

Zum Regenberg: Bf. Friedrichroda - Schauenburg - Regenberg - Rennsteig - Heuberghaus - Kühles Tal - Bf. Friedrichroda
(18.5.2002; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

In das ehemalige Ronneburger Wismutgebiet: Bf. Ronneburg - Reuster Berg - Reust - Rückersdorf - Reust - Paitzdorf - Bf. Ronneburg
(25.5.2002, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 17 km)

Auf den Spuren der Familie F. v. Hardenberg (Novalis): Bus-Hst. Schlöben - Schlöben (Kirche und Friedhof) - Speicher Podelsatz - Lotschen - Zippels Teiche - Ruttersdorf - Zeitzgrund - Janismühle - Hp. Papiermühle
(1.6.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Alpenfrühling im Kleinwalsertal: Standquartier im Naturfreunde-Ferienheim in Mittelberg-Bödmen
(8.6. bis 15.6.2002; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Botanische Kostbarkeiten am Rennsteig: Bf. Oberhof - Bärenstein - Rennsteiggarten (Besichtigung) - Schützebergmoor - Veilchenbrunnen - Pfanntal - Bf. Oberhof
(15.6.2002; Wfin. Eva Theel, ca. 14 km)

Von Steinheid ins "Schaumberger Ländle": Sonderbus: Steinheid - Stockwiese - Drei Buchen - Triniushütte - Rauenstein (Besichtigung des Schildkröt-Puppenmuseums) - Bus nach Rauenstein (Besichtigung)
(22.6.2002, Wfin. Annelore Donath, ca. 13 km)

"Gera ist eine Reise wert": Hbf. Gera - Stadtwanderung mit Besichtigung der Höhler, Rathaus mit Turm, Kirchen, Aufstieg zum Schloss Osterstein - Hbf. Gera
(6.7.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

Spaziergang durch das Weihertal: Bus-Hst. Stadtroda, Rathaus - Weihertal - Weihertalsmühle - Stadtroda
(7.7.2002, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 6 km)

Zur Hohenwarte-Talsperre: Bf. Pößneck, unterer Bahnhof - Wernburg - Schmorda - Portengrund - Portenschmiede - Sperrmauer Hohenwarte, Ausgleichsbecken - Bf. Kaulsdorf
(13.7.2002, Wfin. Christa Kober, ca. 18 km)

Busexkursion von Westhausen nach Gleichamberg: Westhausen - (alter Postweg) - Kammweg - Dreiherrnstein - Hexenhügel - Gleicherwiesen - Kührasenholz - Gleichamberg
(20.7.2002; Wf(in). Herbert und Anneliese Otto, ca. 12 km)

102. Deutscher Wandertag in Wunsiedel im Fichtelgebirge (1.8. bis 5.8.2002)
(28.7. bis 4.8.2002; Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Durch das Schiefergebirge zwischen Gräfenthal und Ludwigsstadt: Hst. Gräfenthal - Buchbach - Kalte Küche - Lichtenhain - Ebersdorf - Bf. Ludwigstadt
(10.8.2002; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 16 km)

Entlang der Thüringer Waldbahn: Strab.-Hst. Reinhardsbrunner Teiche - Schloss Reinhardsbrunn - Friedrichroda - Marienglashöhle (Besichtigung) - Strab.-Hst. Tabarz
(11.8.2002, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Durch das Schiefergebirge nach Steinach: Bf. Oberlauscha - Ebermannsmühle - Totenweg - Steinheid - Milonsruh - Bf. Steinach
(17.8.2002; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Geselliges Beisammensein im Ricarda-Huch-Haus
(18.8.2002)

Zur Windmühle Dittrichshütte: Bf. Bad Blankenburg - Schwarzatal - Braunsdorfer Werre - Braunsdorf - Windmühle (Besichtigung) - Oberwirrbach - Lerchenhügel - Hainberg - Katzenstein - Badewäldchen - Bf. Bad Blankenburg
(24.8.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Von Kahla nach Jena (Auf dem Hauptwanderweg Saalfeld - Bad Frankenhausen): Bf. Kahla - Suppichenborn - Suppicheneiche - Unterbodnitz - Magersdorf - Scheibental - Flur Oelknitz - Wanderhütte Helenenstein - Erfurttal - Rabenschüssel - Rodabrücke - Lobeda-West
(31.8.2002, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Spaziergang durch die Domstadt Naumburg: Hbf. Naumburg - Domplatz - Dom (Besichtigung) - Stadtrundgang - Stadtmuseum "Hohe Lilie" (Besichtigung) - Hbf. Naumburg
(1.9.2002, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Auf der "Hohen Straße" bei Neustadt / Orla: Bus-Hst. Sachsenburg - Hohe Straße - Waldhaus "Vierzehn Eichen" - Nossbachgrund - Kleindembach - Bf. Langenorla Ost
(7.9.2002, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

11. TGW-Treffen in Tambach-Dietharz
(13.9. bis 154.9.2002)

Auf dem Rennsteig über den Inselsberg: Bf. Gotha / Strab.-Hst. Tabarz / Bus-Hst. Großer Inselsberg - Großer Inselsberg - Dreiherrenstein - Glasbach - Glöckner - Ruhlaer Häuschen - Bus-Hst. Ruhla / Bf. Wutha
(21.9.2002, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Zur Ziegenmühle: Bf. Hermsdorf - Hermsdorf (Neubaugebiet) - Brücke über die Autobahn - Gartenanlage - Bockmühle - Ziegenmühle - Hp. Papiermühle
(22.9.2002, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Über Aue am Berg zum Walderlebnispfad Saalfeld: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Sandberg - Aue am Berg (Besichtigung der Kirche) - Beulwitz - Wittmannsgereuther Straße - Bergbaulehrpfad - Garnsdorf - Waldlehrpfad oberhalb der Feengrotten - Bus-Hst. Feengrotten / Bf. Saalfeld
(28.9.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Zur Hohen Lehde: Bf. Dornburg - Ermtal - Hohe Lehde - Serastein - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(5.10.2002, Wfin. Christa Kober, ca. 12 km)

Sternwanderung anläßlich der Jenaer Seniorentage
(10.10.2002, Wfin. Waltraud Scholz)

Der Leinakanal (Teil 2): Hst. Emleben - Leinakanal - Boxberg - Leina-Äquadukt - Sundhäuser Mühle - Schlosspark - Schloss Friedenstein - Bf. Gotha
(12.10.2002; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Vom Geiseltal ins Unstruttal: Bf. Mücheln - St. Micheln - Baumersroda - Ebersroda - Neue Göhle - Zscheiplitz - Bf. Balgstädt
(19.10.2002; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Herbstspaziergang durch den Jenaer Forst: Papiermühle - Kahles Höhe - Forsthaus - Mädertal - Bus-Hst. Gustav-Fischer-Straße
(20.10.2002, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 6 km)

"Auf den Spuren des Esels" (Teil 2): Bus-Hst. Bürgel - Keramikmuseum - Bahnhofstraße - ehemaliger Bahndamm ("Trimm-Dich-Pfad") - Droschka - Silbertal - Langes Tal - Bus-Hst. Thalbürgel
(2.11.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Spaziergang durch das Mühltal zum "Carl August": Papiermühle - Ghs. "Carl August" - Papiermühle
(10.11.2002, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 7 km)

Zu Zeugen der Jenaer Wasserversorgung: Ammerbach - Mühltal mit Besichtigungen
(16.11.2002; Wfin. Iris-Monika Nägler, HW, ca. 10 km)

Besichtigung des Otto-Schott-Museums (Glasmuseum) mit kleiner Wanderung
(23.11.2002; Wfin. Waltraud Scholz, HW)

Bergmann, Lichterglanz und Pyramide: Sonderbusfahrt zu erzgebirgischen Weihnachtsmärkten
(30.11.2002; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(7.12.2002; Wfin. Waltraud Scholz)

2003

Neujahrswanderung zum Erlkönig: Bus-Hst. Rosenstraße - Kunitzer Straße - Erlkönig - Thalstein - Kunitz - Zwätzen
(1.1.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Zur Wüstung Möbis: Papiermühle - Münchenrodaer Grund - Wüstes Tal - Wüstung Möbis - Coppanz - Ammerbach
(11.1.2003; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 10 km)

Winterwanderung über die Wöllmisse: Bf. Stadtroda - Lotschener Teich - Schöngleina - Flugplatz - Wöllmisse - Steinkreuz - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(25.1.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Rund um den Porstendorfer Plattenberg: Strab.-Endhst. Zwätzen - oberhalb Himmelreich - ehemaliger Sportplatz vom Jägerberg - Rödigen - Plattenberg - Strab.-Endhst. Zwätzen
(8.2.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Zu den Winterlingen: Strab.-Hst. Naumburger Straße - Rautal - Closewitz - Hain - Napoleonstein - Landgrafen - Jena-Innenstadt
(22.2.2003; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 11 km)

Zur Hohen Straße bei Orlamünde: Bf. Uhlstädt - Partschefeld - Dorndorf - Hohe Straße - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(8.3.2003; Wfin. Uta Müller, ca. 17 km)

Das Wirken Thüringer Pädagogen (Teil 1): Bf. Sömmerda - Stadtrundgang - Salzmann-Haus und -Denkmal - Altstadt - Unstrutweg - Michelshöhe - Bf. Sömmerda
(15.3.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Von Ohrdruf flußauf entlang der Ohra: Hst. Ohrdruf - Stadtrundgang - Museum Schloss Ehrenstein (Besichtigung) - Ohra-Uferweg - Tobiashammer (Besichtigung mit Führung) - Hst. Luisenthal
(22.3.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Zur Auerhahn-Station Langenschade: Bf. Rudolstadt - Marienturm - Langenschade - Schusterstieg - Nauendorf - Bf. Rudolstadt
(29.3.2003; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Spaziergang zum Drackendorfer Heimatmuseum: Altlobeda - Kirche (Besichtigung) - Schlosshof Lobeda - Drackendorf (Besichtigung der Heimatstube) - Lobdepark in Lobeda-Ost - Strab.-Hst. Am Klinikum
(30.3.2003, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Über das Hufeisen nach Dorndorf: Jena-Saalbf. - Schillerkirche - Jenzig - Hufeisen - Schlossleite - Golmsdorf - Cyriakstal - Hohe Lehde / Serastein - Sophienterasse - Dorndorf - Bf. Dornburg
(5.4.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Von Stadtilm über den Herrenberg nach Singen: Bf. Stadtilm - Stadtrundgang - Edelmannsberg - Kettental - Herrenberg - Gösselborn - Mahlholz - Bf. Singen
(12.4.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Von der Weida zur Auma und zur Osterburg: Bf. Weida - Eisenhammer - Auma-Talsperre - Osterburg (Besichtigung) - Bf. Weida
(19.4.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Über den Rödel nach Bad Kösen: Bf. Freyburg - Rödel - Großwilsdorf - Weinberghäuser - Napoleonstein - Göttersitz - Bad Kösen - Bf. Bad Kösen
(26.4.2003, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 15 km)

Spaziergang durch Täler bei Bad Berka: Bf. Bad Berka - Dammbachsgrund - Karl-Alexander-Platz - Dreiteichgrund - Bad Berka - Bf. Bad Berka
(27.4.2003, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 6 km)

Von tiefen Einblicken zum hohen Ausblick: Bf. Eisenach - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Hirschstein - Rennsteig - Wachstein - Rennsteig - Carl-Alexander-Turm - Bus-Hst. Ruhla / Bf. Wutha
(3.5.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Quer durch den südlichen Hainich: Bf. Bad Langensalza - mit Sonderbus bis Craulaer Kreuz - Craulaer Kreuz - Rennstieg - Ihlefelder Kreuz - Betteleiche - Steinerner Tisch - Harsberg - Lauterbach - mit Sonderbus bis Bf. Eisenach
(10.5.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 16 km)

Busexkursion über den Großen Gleichberg: Mit Sonderbus bis Simmershausen - Simmershausen - Buchenhof - Gleichamberg - Großer Gleichberg (Basaltbruch / Aussichtspunkt Süd - Gipfel - Aussichtspunkt Nord) - Waldhaus - mit Sonderbus bis Jena
(17.5.2003; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 10 km)

Wandertreffen der Region "Euregio Egrensis" bei Bad Brambach (10 Jahre Vogtländischer Gebirgs- und Wanderverein)
(17.5.2003; Dr. Wolfram Scheibe)

Natur und Kultur am Rande der Hainleite: Bf. Berka (Wipper) - Filsberg - Barbarossaweg - Michelsberg - Göllingen (Kirche) - Bf. Göllingen
(24.5.2003; Wfin. Eva Theel, ca. 15 km)

Steine und Kräuter im Gebörne bei Garsitz: Bf. Paulinzella - Königsee - Garsitz (Geologie- und Kräuterlehrpfad, Höhle auf dem Gebörne) - Königsee - Hst. Königsee / Bf. Rottenbach
(31.5.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

Zum Schneekopf: Bf. Oberhof - Flößgraben - Rennsteig - Schneekopf (mit Jägerstein) - Schmücke - Schmücker Graben - Bf. Gehlberg
(7.6.2003; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Spaziergang entlang der Ilm nach Bad Sulza: Bf. Großheringen - Bad Sulza - Kurpark - Bf. Bad Sulza
(9.6.2003, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 6 km)

Erkundungen am Rodachweg in Franken: Bf. Redwitz (Rodach) - Unterlangenstadt - Oberlangenstadt - Küps - Neuses - Bf. Kronach
(14.6.2003, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Rund um Bad Berka: Bf. Bad Berka - Kurpark - Coudrayhaus - Paulinenturm - Tafelbuche - Saalborn - Neusaalborn - Rhododendrongarten - Herthasee - Bf. Bad Berka
(21.6.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

12. Thüringer Wandertag auf dem Possen bei Sondershausen
(22.6.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Busexkursion zum UNESCO-Weltkulturerbe "Gartenreich Dessau-Wörlitz": Sonderbus


(28.6.2003, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Von Neustadt nach Tröbnitz: Bus-Hst. Neustadt / Orla, Sachsenburg - Bismarckturm - Fuchsteiche - Kleiner Taubenberg - Heidenberg - Abzweig Wolfersdorf - Pfalzberg - Fuchshügel - Abzweig Meusebach - Bus-Hst. Tröbnitz
(5.7.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 20 km)

Vom Thüringischen Schiefergebirge zur Saalfelder Höhe: Bf. Kaulsdorf - Lohmen - Laasen - Lositz - Eyba - Saure Wiesen - Saalfeld - Bf. Saalfeld
(12.7.2003; Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Mit der Thüringerwaldbahn zur Marienglashöhle bei Friedrichroda: Bf. Gotha - Schlosspark an der Orangerie - Fahrt mit der Thüringerwaldbahn zur Marienglashöhle - Marienglashöhle (Besichtigung) - Friedrichroda (Quelle) - Reinhardsbrunn - Strab.-Hst. Reinhardsbrunn / Bf. Gotha
(13.7.2003, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 6 km)

Zur Schwarzaquelle: Bf. Katzhütte - Schwarzaquelle - Hst. Scheibe-Alsbach / Bf. Katzhütte
(19.7.2003; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

103. Deutscher Wandertag in Schwarzenberg im Erzgebirge (24.7. bis 28.7.2003): Unterkunft in Pension "zum Chausseehaus" in Schneeberg
(20.7. bis 28.7.2003; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Von Quittelsdorf zum Jagdschloss Paulinzella: Bf. Quittelsdorf - Ort - Hegesäule - Storchsdorf - Solsdorf (Kirchenbesichtigung) - Jagdschloss Paulinzella (Besichtigung) und Klosterruine - Bf. Paulinzella
(2.8.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

In die Friedebacher Heide: Bf. Zeutsch - Ruine Töpfersdorf - Friedebach - Mittelkamm - Herschdorf - Niederkrossen - Bf. ZEutsch
(9.8.2003; Wfin. Eva Theel, ca. 18 km)

Nach Freyburg (Unstrut): Bf. Freyburg - Schloss Neuenburg (Besichtigung) - Göhleweg - Alte Göhle - Friedensthal - Burgholz - Freyburg (Stadtrundgang) - Bf. Freyburg
(16.8.2003, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Spaziergang in Bad Kösen: Bf. Bad Kösen - Bad Kösen (Stadtrundgang: Kurpark - Romanisches Haus - Käthe-Kruse-Museum - oberer Kurpark - Gradierwerk) - Konzert im Kurpark - Bf. Bad Kösen
(17.8.2003, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 5 km)

Landschaftswanderung an der Alten Handelsstraße Nürnberg - Leipzig: Bf. Probstzella - mit Sonderbus bis Kalte Küche - Neuenbau - Bf. Blechhammer
(23.8.2003; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 15 km)

Vom Kirchheimer Dreieck zur Klosterstadt: Bf. Bad Hersfeld / Hst. Kirchheim, Mitte - Mönches - Laxberg - Tanzplatz - Tageberg - Bad Hersfeld (Klosterkirchenruine und Stadtrundgang) - Bf. Bad Hersfeld
(30.8.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Von Arnstadt entlang der Kupferstraße zur Wachsenburg: Hbf. Arnstadt - Pfennigsberg - Kupferstraße - Eulenberg - Kirchberg - Holzhausen - Wachsenburg - Bf. Haarhausen
(6.9.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

12. TGW-Treffen in Stadtilm (5.9. bis 7.9.2003
(6.9.2003; Organisation: Hannelore Schmalfeldt)

Über die Wöllmisse zur Kaffeetafel: Bus-Hst. Wogau - Wöllmisse - Steinkreuz - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Bus-Hst. Holzmarkt - Kaffeetafel im "Rcarda-Huch-Haus", Löbdergraben
(13.9.2003; Wfin. Christa Kober, HW, ca. 7 km)

Wandertage in und um Finsterbergen: Standquartier in der Bildungs- und Freizeitstätte der Thüringer Sportjugend "Waldhof" in Finsterbergen
(14.9. bis 18.9.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zur Eutersdorfer Schaukelbrücke: Bf. Kahla - Feuerwehrberg - Dehnagrund - Orlamünde - Schaukelbrücke - Kleineutersdorf - Bf. Kahla
(20.9.2003; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Spaziergang entlang der ehemaligen Jenaer Stadtmauer: Johannistor - Pulverturm - Fürstengraben - unterer Löbdergraben - Roter Turm - oberer Löbdergraben - Anatomiegrund - Leutragraben - Johannistor
(21.9.2003, Wfin. Andrea Jentsch, HW, ca. 4 km)

Die Messestadt Leipzig - von den Anfängen bis zur Gegenwart (Teil 1): Hbf. Leipzig - Rundgang durch die Innenstadt mit Besuch der Nikolai- und Thomaskirche, Besuch von mehreren Passagen und dem Stadtmuseum im Alten Rathaus - Hbf. Leipzig
(27.9.2003, Wfin. Erika Wachtel, ca. 6 km)

Zum Heimatmuseum Neuengönna bei Robert Heyne: Strab.-Endhst. Zwätzen - Rosental - Plattenberg - Neuengönna (Kirche und Museum) - Burgschädel - Dornburg - Bf. Dornburg
(4.10.2003, Wfin. Renate Opfermann, ca. 14 km)

Sternwanderung zu den Seniorentagen: Strab.-Hst. Jena-Ost - Hangweg am Jenzig-Südhang - Jenzigrücken - Hunnenkuppe - Jenzig (Veranstaltung)
(9.10.2003, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 6 km)

Über den Wetzstein: Bf. Steinbach am Wald - Ziegelhütte - Schönwappenweg - Wetzstein (Altvaterturm) - Röttersdorf - Oßla - Bf. Wurzbach
(11.10.2003, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Herbstspaziergang über die Sonnenberge: Bus-Hst. Cospeda - Windknollen - Sonnenberge - Papiermühle
(12.10.2003, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 4 km)

Das Wirken Thüringer Pädagogen (Teil 2): Bf. Waltershausen - Waltershausen - Schloss Tenneberg (Besichtigung der Puppensammlung) - Salzmannschule Schnepfenthal - Bf. Waltershausen
(18.10.2003; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Auf den Höhen über dem Schwarzatal: Bf. Bad Blankenburg - Griesbachfelsen - Böhlscheiben - Cordobang - Bechstedt - Bf. Rottenbach
(25.10.2003, Wfin. Uta Müller, ca. 15 km)

Vom Flößermuseum in Uhlstädt über die Culmsen nach Orlamünde: Bf. Uhlstädt - Flößermuseum (Besichtigung) - Kienberghaus - Culmsen - Beutelsdorf - Winzerla - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(1.11.2003; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Zum Windkraftwerk bei Bucha: Bf. Großschwabhausen - Hain - Vollradisroda - Windkraftpark - Coppanz - Ammerbach
(15.11.2003, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(22.11.2003; Wfin. Waltraud Scholz)

Erzgebirgs-Advent im Annaberger Land: Sonderbus


(6.12.2003 (?); Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(13.12.2003 (6.12.2003 ?); Wfin. Waltraud Scholz)

2004

Neujahrswanderung durch die Jenaer Oberaue: Strab.-Hst. Lobeda-West - Roda-Mündung - Feuchtbiotop - Saalebrücke - Burgau - Straßenbahnbrücke - Oberaue - Paradiesbrücke - Baustelle "Paradiesbahnhof" - Stadtzentrum
(1.1.2004, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Über den Cospoth: Strab.-Hst. Lobeda-West - Maua - Leutra - Cospoth - Kleinertal - Ammerbach
(24.1.2004; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 10 km)

Zum Atelierhof in Gröben und nach Laasdorf: Strab.-Hst. Richard-Sorge-Straße - Drackendorf - Vorwerk Fraitsch - Rabis - Schlöben - Gröben (Atelierhof) - Bus-Hst. Laasdorf
(7.2.2004; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Von Arnstadt zum Hain: Hbf. Arnstadt - Angelhausen - Oberndorf - Käfernberg - Hain - Dorotheental - Reinsfelder Marktweg - Bf. Arnstadt-Süd
(21.2.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Freienorla - Niederkrossen - Neuer Teich - Hütten - Kleindembach - Bf. Langenorla Ost
(28.2.2004; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Vom Isserstedter Forst zum Schneckenberg: Bus-Hst. Lützeroda - Königsbuche - Hortelgraben - Isserstedt - Stiebritzstein - Hangweg unterhalb des Schneckenberges - Gst. "Carl August" - Papiermühle
(13.3.2004; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 8 km)

Zur Preilipper Kuppe: Bf. Rudolstadt - Bauernhäuser (Besichtigung) - Cumbach - Oberpreilipp - Preilipper Kuppe - Essigtal - Lositzblick - Unterpreilipp - Saaleriviera - Bf. Rudolstadt
(20.3.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Spaziergang zu Frühlingsblühern nach Großschwabhausen: Bf. Großschwabhausen - Hain - Schwabhäuser Grund - Bus-Hst. "Carl August"
(27.3.2004, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 6 km)

Durch das Teufelstal: Bf. Stadtroda - Weiherbachtal - Möckern - Teufelstal - Zeitzgrund - Bf. Papiermühle
(3.4.2004; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Zu Frühlingsblühern am Thüringenweg: Jena, Johannistor - Landgrafenstieg - Sonnenberge - Langetal - Forst - Einhügelquelle - Möbisbrunnen - Vollradisroda - Hain - Bf. Großschwabhausen
(10.4.2004, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Zum Tunnelmuseum in Niederwillingen: Bf. Stadtilm - Oberilm - Tännreisig - Niederwillingen (Besichtigung Tunnelmuseum) - Oberwillinger Spring - Willinger Berg - Behringen - Polsenberg - Bf. Niederwillingen
(17.4.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Spaziergang rund um Meusebach: Bus-Hst. Abzweig Meusebach - Sommerberg - Ausblick auf Meusebach - Holzplatz - Meusebach - Franzosen-Kreuz - Bus-Hst. Abzweig Meusebach
(18.4.2004, Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 6 km)

Busexkursion ins Mansfelder Land


(24.4.2004; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 5 km)

Auf dem Betteleichenweg durch den Hainich: Bf. Mühlhausen - Sonderbus bis Kammerforst - Besichtigung der Hainich-Ausstellung / Kammerforst - Rundwanderung im Hainich - Kammerforst - Sonderbus - Bf. Mühlhausen
(1.5.2004; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Wanderwoche in den Tiroler Voralpen: Standquartier in der Pension Seethaler in Thiersee (nahe Kufstein)
(8.5. bis 15.5.2004; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Rund um das Gembdental: Bus-Hst. Schlegelsberg - Jenaprießnitzer Mulde - Hirschberg - Löbertal - Wöllmisse - Schillertal - Kleinlöbichau - Dorlbergsattel - Jenzig-Südfuß - Strab.-Hst. Jena-Ost
(15.5.2004, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Spaziergang um das Wohngebiet Winzerla: Strab.-Endhst. Winzerla - Alt-Winzerla - Neubaugebiet I und 2 Baustufe - Strab.-Hst. Damaschkeweg
(16.5.2004, Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 5 km)

Durch den Ebergraben nach Großkochberg: Bf. Rudolstadt / Bus-Hst. Abzweig nach Großkochberg - Ebergraben - Lassenberg / Wache - Luisenturm - Großkochberg (Park und Schloss) - Weitersdorf - Teichweiden - Rudolstadt - Bf. Rudolstadt
(22.5.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Zur Meuselbacher Kuppe: Bf. Katzhütte - Tal der Weißen Schwarza - Meuselbacher Kuppe - Schwarzatal - Bf. Mellenbach-Glasbach
(29.5.2004; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bus-Hst. Geunitz, Obermühle - Obermühle (Besichtigung) - Geunitz - Gumperda - Bibra - Kahla - Bf. Kahla
(31.5.2004, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Spaziergang rund um Drackendorf: Strab.-Hst. Platanenstraße - Lobdeburg - Dr.-Kluge-Weg (Drackendorfer Horizontale) - Drackendorf
(5.6.2004; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 7 km)

Zur Irisblüte nach Rußdorf: Hbf. Gera / Hst. Liebschwitz - Wipsetal - Rußdorf (Irisgarten) - Reuster Berg - Bf. Ronneburg
(6.6.2004; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 16 km)

Wandern bei Reichmannsdorf: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Reichmannsdorf, Burg - um den Kirchberg - Reichmannsdorf (Heimatmuseum) - Bus-Hst. Hoheneiche / Bf. Saalfeld
(12.6.2004; Wfin. Annemarie Böhm, ca. 13 km)

Busexkursion zum Dessauer Gartenreich: Sonderbus


(19.6.2004, Wfin. Erika Wachtel, ca. 5 km)

Zu farbenprächtigen Zuchterfolgen: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Hausberg-Rücken - Moosbänke - Hausberg-Nordweg - Wilhelm-Pitt-Weg - Strab.-Hst. Geschwister-Scholl-Straße
(26.6.2004, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Auf der Saalfelder Höhe: Bf. Saalfeld - Eyba - Lositz - Knobelsdorf - Bf. Breternitz
(3.7.2004, Wfin. Uta Müller, ca. 19 km)

Zur Wiege der Ludowinger - Rund um Reinhardsbrunn: Bf. Waltershausen-Schnepfental - Badewasserweg - Reinhardsbrunn - Klosteranlage - Friedrichroda - Schauenburg - Marienquelle - Bf. Friedrichroda
(10.7.2004; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Zum Schauenforst: Bf. Orlamünde - Hohe Straße - Schauenforst - Heilingen - Kienberg - Bf. Uhlstädt
(17.7.2004; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Berge und Täler bei Tabarz: Bf. Gotha / Strab.-Hst. Tabarz - Lauchagrund - Aschenberg - Bärenbruchsteine - Hirschstein - Kickelhahnsprung - Ungeheurer Grund - Oberbüchigpromenade - Friedrichroda
(24.7.2004, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Mit der "Fröhlichen Dörte" auf der Unstrut: Hbf. Naumburg - Freibad - Fähre Blütengrund / Anlegestelle - Schifffahrt auf der Unstrut bis zur Anlegestelle Freyburg - Freyburg - Unstrut-Radweg - Bf. Balgstädt
(31.7.2004, Wfin. Christa Kober, ca. 6 km)

Vom oberen Steinachtal in den Finsteren Grund: Hst. Neuhaus - Wächtersteich - Oberlauscha - Finsterer Grund - Hst. Lichte
(7.8.2004; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 15 km)

Spaziergang auf den Spuren des "Esels": Bus-Hst. Abzweig nach Nausnitz - Gleistal - Papiermühle - Graitschen - Bus-Hst. Löberschütz
(8.8.2004, Wfin. Christel Krause, HW, ca. 5 km)

Zum Kinderdorf Dittrichshütte: Bf. Bad Blankenburg - Badewäldchen - Schwarza-Uferweg - Braunsdorfer Werre - Braunsdorf - Dittrichshütte - Kinderdorf (Besichtigung) - Dittersdorf - Eberstein - Bf. Bad Blankenburg
(14.8.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Geselliges Beisammensein: Tagungshotel der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(28.8.2004)

13. TGW-Treffen in Jena
1. Altlobeda - Lobdeburg - Spitzberg - Johannisberg-Aussicht - Sommerlinde - Fürstenbrunnen - Kernberghorizontale - Diebeskrippe - Sophienhöhe - Zigenhain - Fuchsturm (ca. 20 km)
2. Parkplatz Sportforum - Teufelslöcher - Sophienhöhe - Kernberghorizontale - Diebeskrippe - Fürstenbrunnen - Steinkreuz - Fuchsturm (ca. 12 km)
3. Parkplatz Sportforum - Teufelslöcher - Sophienhöhe - Kernberghorizontale - Ziegenhain - Fuchsturm (ca. 8 km)
(4.9.2004, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Naumburg, die alte Bischofs-, Messe- und Hansestadt: Hbf. Naumburg - Stadtführung (Dom, Wenzelskirche u.a.) - Stadtmauer - Bürgergarten - Hbf. Naumburg
(11.9.2004; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 9 km)

104. Deutscher Wandertag in Kühlungsborn (16.9. bis 20.9.2004): Unterkunft im Appartementhaus "Birkenhof" in Borgerende
(12.9. bis 20.9.2004; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zum Fundort der "Himmelsscheibe" von Nebra: Bf. Nebra - Klein-Wangen - Wangener Grund - Mittelberg - Hirtentisch - Gebiet Ebigt und Bock - oberhalb der Steinbrüche von Nebra - Bf. Nebra
(25.9.2004; Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

Spaziergang durch den Schötener Grund nach Apolda: Bus-Hst. Abzweig nach Schöten - Schöten - Schötener Grund - Apolda - Bus-Hst. Apolda
(26.9.2004; Wfin. Christel Krause, HW, ca. 5 km)

Rund um den Haderberg: Bf. Marktgölitz - Gösselsdorf - Pippelsdorf - Obergölitz - Bf. Marktgölitz
(2.10.2004, Wfin. Uta Müller, ca. 20 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen: Ziel Ghs. Waldschlösschen
(7.10.2004; Wfin. Waltraud Scholz)

Entlang der Hörsel von Leina bis Mechterstädt: Bf. Gotha / Strab.-Hst. Leina - Leina - Hörselgau (Besichtigung der Kirche) - Fröttstädt - Laucha - Bf. Mechterstädt
(9.10.2004; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Zu den Perückensträuchern bei Jena: Strab.-Hst. Rautal - Windknollen - Cospeda - Ziskauer Tal - Zigeunerquelle - Patzerbank - Lutherkanzel - Papiermühle
(16.10.2004; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Spaziergang in Stadtroda, Tröbnitz und Geisenhain: Bus-Hst. Stadtroda, Rathaus - Rundweg in der Innenstadt - Fußweg nach Tröbnitz - Kneippanlage - Wiesenweg nach Geisenhain - Pechofen - Bus-Hst. Geisenhain
(17.10.2004; Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 6 km)

Täler und Höhen um Lichtentanne: Bf. Ludwigstadt - Sommerberg - Rehbach - Lichtentanne - Mühlberg - Hopfberg - Bf. Probstzella
(23.10.2004, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Busexkursion zu Kulturstätten im Henneberger Land: Sonderbus


(30.10.2004; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 12 km)

Zu einem Museumsbauernhof: Bf. Bad Kösen - Buchenhalle - Rudelsburg - Burg Saaleck - Rödigen - Kleinheringen (Besichtigung des Museumsbauernhofs) - Bf. Großheringen
(13.11.2004, Wf. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(20.11.2004; Wfin. Waltraud Scholz)

Busexkursion zur Adventsstimmung in Dresden: Sonderbus - Besichtigungen sowie individuelle Freizeit für den Besuch des Striezelmarktes
(4.12.2004; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(11.12.2004; Wfin. Waltraud Scholz)

2005 (45 Jahre)

Neujahrswanderung: Eine wieder erstandene Brücke: Bf. Großschwabhausen - Remderoda - Mühltal - Papiermühle
(1.1.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Zu alten und neuen Brücken im Süden Jenas: Strab.-Hst. Burgau - Lobeda - Eisenbahnbrücke über die Roda - Baustelle Autobahnbrücke - Maua - Göschwitz - Strab.-Hst. Lobeda-West
(15.1.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 12 km)

Über die Wöllmisse: Bus-Hst. Schlegelsberg - Steinkreuz - Wöllmisse - Drackendorf - Lobeda-Ost
(5.2.2005; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 10 km)

Rund um Jena (Teil 1): Strab.-Hst. Lobeda-West - Maua - Leutra - Cospoth - Kleinertal - Ammerbach
(19.2.2005; Wf. Bernd Theel, ca. 15 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Pößneck, unterer Bahnhof - Ratsberghütte - Eiserne Hand - Hütten - Hüttener Grund - Stern - Bf. Freienorla
(26.2.2005; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Durch das Eisenberger Mühltal: Busbf. Eisenberg - Herrenberg - Schössersmühle - Naupoldsmühle - Stangenberg - Bus-Hst. Hainspitz
(5.3.2005; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Zu den Märzenbechern im Hirschrodaer Graben: Bf. Camburg - Döbritschen - Hirschrodaer Graben - Hirschroda - Dornburg - Bf. Dornburg
(12.3.2005; Wfin. Christa Kober, HW, ca. 10 km)

Von Sülzenbrücken zur Burg Gleichen: Bf. Sülzenbrücken - Salzquelle - Freudenthal - Burg Gleichen (Besichtigung) - Wandersleben - Bf. Wandersleben
(19.3.2005; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Zu Küchenschellen bei Münchenroda: Bus-Hst. Globus, Isserstedt - Wüstung Schlettwein - Remderoda - oberhalb des Gollichsgraben - Waldweg oberhalb des Münchenrodaer Grundes - Papiermühle
(26.3.2005; Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 9 km)

Zum Saalfelder Ostereierbaum: Bf. Saalfeld - Saalfeld - Park, Villa und REHA-Klinik "Bergfried" - Ostereierbaum - Feengrotten - Bf. Saalfeld
(2.4.2005; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Wanderung im Gebiet Heidelberg / Lohmwand: Bf. Saalfeld - Feengrotten - Eyba - Lositz - Knobelsdorf - Laasen - AP Lohmkuppe - Bf. Kaulsdorf
(9.4.2005, Wfin. Uta Müller, ca. 20 km)

Zu den Frühlings-Adonisröschen im Unstruttal: Bf. Bad Langensalza - Nägelstädt - Großvargula - Bad Langensalza (Badehäuschen, Schlachtfeld von 1866, Rosengarten, Stadtmauer) - Bf. Bad Langensalza
(16.4.2005; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Spaziergang nach Stanau und zur ehemaligen Kupferhütte: Bus-Hst. Abzweig nach Stanau - Stanau (Kupferhütte und Umgebung) - Dorfkirche - Waldhaus - Alte Stanau - Bus-Hst. Wolfersdorf
(17.4.2005; Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 8 km)

In den Blütengrund: Hbf. Naumburg - Blütengrund - Klingers Weinberg - Kaltes Tal - Großjena - Kleinjena - Hbf. Naumburg
(23.4.2005, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Zur entstehenden Talsperre Leibis: Bf. Bad Blankenburg - Badewäldchen - Schwarzatal - Schweizerhaus - Schwarzburg - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach (Rundfahrt mit der "Lichtetalbahn" durch das Gelände der Talsperre und Umgebung)
(30.4.2005, Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 16 km)

Busexkursion nach Meiningen: Stadtrundgang (Theatermuseum, Besichtigung Theater, Besichtigung Goetzhöhle, Museum in der Elisabethenburg)
(7.5.2005; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 7 km)

Spaziergang durch die Pößnecker Heide: Bf. Freienorla - Höhenweg - Stern - Lochgrund - Kleindembach - Bf. Langenorla Ost
(8.5.2005; Wfin. Christa Kober, HW, ca. 7 km)

Zum Kickelhahn: Bf. Ilmenau - Ilmenau - Bobhütte - Jagdhaus Gabelbach - Kickelhahn - Großer Hermannstein - Steinbachtal - Bf. Ilmenau
(14.5.2005; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bf. Bad Berka - Töpferweg - Buchfart - Pfeiffermühle (Besichtigung) - Himmelreich - Paulinenturm - Bf. Bad Berka
(16.5.2005, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 18 km)

Über die Steinerne Heide: Bf. Probstzella - Druidenkuppe - Reichenbach - Schweinbach - Hirzbach - Schwartzenshöhe - Bf. Leutenberg
(21.5.2005, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Zu einer Waidmühlenanlage: Hbf. Erfurt / Hst. Linderbach - Linderbach (Kirche) - Büßleben - Obernissa - Bechstedtstraß - Utzberg - Bf. Hopfgarten
(28.5.2005, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 16 km)

Zum Kahlaer Dreigestirn: Bf. Kahla - Suppiche - Dohlenstein - Pfaffenberg - Leuchtenburg - Hang des Dohlensteins - Löbschütz - Bf. Kahla
(4.6.2005; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Zum Naturlehrgarten Ranis: Bf. Krölpa-Ranis - Pinsenberg - Burg Brandenstein - Freudental - Burg Ranis (Besichtigung) - Naturlehrgarten (Besichtigung) - Teufelskanzel - Haintal - Bf. Krölpa-Ranis
(11.6.2005; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Rund um Elgersburg: Bf. Elgersburg - Arlesberg - Jüchnitztal - Mönchhof - Hohe Warte - Elgersburg - Bf. Elgersburg
(18.6.2005; Wfin. Christa Kober, ca. 15 km)

Spaziergang vom Tautenburger Forst nach Golmsdorf (ausgefallen): Bus-Hst. Tautenburg - Trebe - Langetal - Naura - Bus-Hst. Golmsdorf
(19.6.2005, Wfin. Annedore Timmermann, HW, ca. 5 km)

14. Thüringer Wandertag in Schmalkalden
(19.6.2005)

Durch den Giftigsgrund nach Steinach: Bf. Ernstthal a.R. - Rögitztal - Haselbach - Steinach - Bf. Steinach
(25.6.2005; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 16 km)

Auf der Straße der Romanik: Die Bischofs- und Residenzstadt Zeitz: Führungen im Schloss Moritzburg und Dom, Spaziergang im Schlosspark, Stadtrundgang zu den Sehenswürdigkeiten: Altmarkt, Rathaus, Michaeliskirche, Bürgerhäuser und Stadtmauer
(2.7.2005; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 5 km)

Zum Schneekopf-Gipfeltreffen der "TA": Bf. Gehlberg - Güldene Brücke - Teufelskanzel - Schneekopf - Rennsteig - Plänckners Aussicht - Rennsteiggarten - Pfanntal - Bf. Oberhof
(3.7.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Durch das Gessental - vor der BUGA 2007: Hbf. Gera / Hst. Pforten - Collis - Gessental - Teufelskanzel - Ronneburg (Schaubergwerk, Ausstellung, Schloss) - Bf. Ronneburg
(9.7.2005; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Zur Leutraquelle: Strab.-Endhst. Winzerla - Oßmaritz - Pösen - Leutraquelle - Milda - Bus-Hst. Reinstädt
(16.7.2005; Wfin. Eva Theel, ca. 20 km)

105. Deutscher Wandertag im Städtedreieck am Saalebogen (Raum Saalfeld / Rudolstadt / Bad Blankenburg)
(21.7. bis 25.7.2005)
Begleitung der Wimpelwandergruppe von Kühlungsborn nach Bad Blankenburg
13.7.: Bad Sulza - Dornburg (ca. 20 km)
14.7.: Dornburg - Jena-Ost (ca. 20 km)
15.7.: Jena-Ost - Jena-Lobeda (ca. 20 km)
16.7.: Jena-Lobeda - Kahla (ca. 17 km)
17.7.: Kahla - Orlamünde (ca. 13 km)
18.7.: Orlamünde - Rudolstadt (ca. 18 km)
19.7.: Rudolstadt - Saalfeld (ca. 15 km)
20.7.: Saalfeld - Bad Blankenburg (ca. 15 km)
21.7.: Bad Blankenburg - Rudolstadt (ca. 10 km)

Stadtführung durch die Innenstadt von Jena (Gästewanderung 105. DWT)
(22.7.2005; Wf(in). Anneliese Otto und Dr. Wolfram Scheibe)

Panoramawanderung auf und an Jenas Muschelkalkbergen (Gästewanderung 105. DWT): Bf. Jena-Paradies / Strab.-Hst. Altlobeda - Lobdeburg - Obere Johannisberghorizontale - Johannisbergaussicht - Sommerlinde - Fürstenbrunnen - Mittlere Kernberghorizontale - Ziegenhain - Fuchsturm - Wilhelmshöhe - Bf. Jena-Paradies
(23.7.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe und Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Nach Wickersdorf: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Grüne Wiese - Wickersdorf - Meura - Heidehäuschen - Unterweißbach - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(30.7.2005; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

An der Hörsel von Sättelstädt nach Wutha: Bf. Sättelstädt - Kälberfeld (Kirchenbesichtigung) - Kahlenberg - Schönau (Hörselbergmuseum) - Wutha - Bf. Wutha
(6.8.2005; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

Zum Eisenberg: Bf. Saalfeld - Meininger Hof - Wittmannsgereuth - Eisenberg-Gipfel - Geotop Blockhalde - Rondell - Unterwirbach - Bf. Bad Blankenburg
(13.8.2005; Wfin. Elfi Nicolai, ca. 16 km)

Spaziergang vom Blütengrund nach Balgstädt: Hbf. Naumburg - Freibad - Fähre Blütengrund / Anlegestelle - Schiffahrt auf der Unstrut bis Anlegestelle Freyburg - Freyburg - Balgstädt - Bf. Balgstädt
(20.8.2005, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 6 km)

Geselliges Beisammsein im Restaurant des Tagungshotels der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(27.8.2005)

Busexkursion ins "Land der weißen Berge"


(3.9.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 10 km)

Zu einer Senfmühle im Ilmtal: Bf. Stadtilm - Kleinhettstedt - "Kunstmühle" (Besichtigung der Senfmühle) - Dienstedt (Karsthöhle) - Barchfeld - Kranichfeld - Bf. Kranichfeld
(17.9.2005; Wf. Manfred Hörnlein, ca. 17 km)

Auf dem Maria-Pawlowna-Weg: Bf. Weimar / Bus-Hst. Tiefurt - Tiefurter Park - Ilmweg - Kromsdorf (Schloss und Park) - Denstedt - Oßmannstedt (Wielandgut) - Bf. Oßmannstedt
(24.9.2005; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Die Apfelstädt von Wandersleben bis Bischleben: Bf. Wandersleben - Apfelstädt (Kirche und Museum im Pfarrhof) - Neudietendorf - Ingersleben - Marienthal - Bischleben - Bf. Erfurt-Bischleben
(1.10.2005; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Spaziergang nach Breitenhain und Strößwitz: Bus-Hst. Abzweig nach Breitenhain - Breitenhain und seine Umgebung - Fischteiche - Strößwitz (Kirche) - Bus-Hst. Abzweig nach Breitenhain
(2.10.2005; Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 8 km)

Zum Oberbecken Amalienhöhe: Bf. Leutenberg - Tannberg - Steinsdorf - St. Jakob - Wanderparkplatz am Oberbecken - Amalienhöhe - Rohrbrücke - Am Schliefert - Schlösschen Eichicht - Bf. Kaulsdorf
(3.10.2005, Wfin. Uta Müller, ca. 15 km)

Zur ehemaligen Wasserburg Droyßig: Bf. Wetterzeube - Droyßiger Wald - Droyßig (Schloss und Kirche) - Schkauditz (Kirche) - Bf. Wetterzeube
(8.10.2005, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 14 km)

14. TGW-Wandertreffen in Mühlhausen
(8.10.2005)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen
(13.10.2005; Wfin. Waltraud Scholz)

Sachsen-Anhalts größte Stadt - Stadtwanderung in Halle: S-Bf. Halle, Zoo - Klausberg - Giebichenstein - Lehmanns Garten - Moritzburg - nördliche Innenstadt - Hbf. Halle
(15.10.2005, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 10 km)

Heimatkundliche Wanderwoche im Eichsfeld: Unterkunft in Bungalows in der "Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld" in Uder bei Heiligenstadt (Heiligenstadt, Worbis, Teistungen, Duderstadt, Unstrutquelle, Klüschen Haguis, Burg Gleichenstein, Göttingen, Kassel)
(15.10. bis 23.10.2005; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Von Lobeda zur Leuchtenburg: Strab.-Hst. Lobeda-West - Rabenschüssel - Oelknitz - Scheibental - Magersdorf - Unterbodnitz - Seitenroda - Leuchtenburg - Bf. Kahla
(22.10.2005, Wf. Bernd Theel, ca. 18 km)

Zu den Kammerlöchern: Bf. Geraberg - Geraberg (Besichtigung des Thermometermuseums) - Missetal - Kammerlöcher - Angelroda - Tal der Zahmen Gera - Bf. Plaue
(29.10.2005, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Zum Zechsteinriff "Pabstfelsen": Bf. Quittelsdorf - Schwerspatgrube Leutnitz - Wildgehege - Geotop Zechsteinriff Pabstfelsen - Watzdorf - Kurpark - Bf. Bad Blankenburg
(5.11.2005; Wfin. Elfi Nicolai, ca. 10 km)

Rund um Jena (Teil 2): Bus-Hst. Ammerbach - Ammerbacher Platte - Jenaer Forst - Papiermühle
(12.11.2005; Wf. Bernd Theel, HW, ca. 10 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(19.11.2005, Wfin. Waltraud Scholz)

Busexkursion zur Weihnachtsstimmung im erzgebirgischen Seiffen


(26.11.2005; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(10.12.2005, Wfin. Waltraud Scholz)

2006

Neujahrswanderung: Über das Jenaer Schlachtfeld von 1806: Bus-Hst. Vierzehnheiligen - "Europaweg" - Krippendorfer Windmühle - Krippendorf - Dornberg - Steinkreuz - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(1.1.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Rund um Drackendorf auf der Horizontale: Lobeda-Ost - Culmberg - Drackendorfer Horizontale - Lobdeburg - Lobdeburgklause - Strab.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost)
(14.1.2006; Wfin. Dr. Marion Tonew, HW, ca. 9 km)

Über das Hufeisen: Strab.-Hst. Zwätzen - Kunitz - Ruine Kunitz - Hufeisen - Jenzig - Jena-Ost
(4.2.2006; Wfin. Helga Härcher, ca. 13 km)

Zum Trompeterfelsen: Bf. Rothenstein - Trompeterfelsen - Altendorf - Jägersdorf - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(11.2.2006, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Zeutsch - Krebsmühle - Zehn Buchen - Neuer Teich - Herschdorf - Hütten - Spießhahn - Niederkrossen - Bf. Zeutsch
(25.2.2006; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Technische Denkmale der Eisenbahngeschichte (Teil 1): Elstertalbrücke: Bf. Ruppertsgrün - Forellenbachtal - Rentzschmühle - Barthmühle - Elstertalbrücke - Gh. Lochbauernhof - AP Eisenberg - Triebtal - Jocketa - Bf. Barthmühle
(11.3.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Durch die Sormitztal: Bf. Lichtentanne - Sormitztal - Leutenberg (Naturpark "Thüringisches Schiefergebirge") - Bf. Hockeroda
(18.3.2006; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Entlang der Gera: Hbf. Arnstadt - Ichtershausen (Kirche, Museum) - Schloss Molsdorf (Besichtigung) - Möbisburg - Bf. Erfurt-Bischleben
(25.3.2006; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Zum Rieseneck: Bf. Kahla - Kleineutersdorf - Rieseneck - Lenzensborn - Sandweg - Pritschroda - Bf. Freienorla
(1.4.2006; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Rund um Jena (Teil 3): Papiermühle - Sonnenberge - Landgrafen - Eule - Rautal - Zwätzen
(8.4.2006; Wf. Bernd Theel, ca. 17 km)

Zur Haynsburg und ins Agatal: Bf. Haynsburg - Burganlage Haynsburg - Goßra - Breitenbach (altes Burggelände) - Ossig (Stauferkirche) - Schneidemühle - Raba - Bf. Haynsburg
(15.4.2006, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 15 km)

MDR-Osterspaziergang in Berga / Elster
(16.4.2006)

Zu den Adonisröschen bei Auerstedt: Bf. Großheringen - Bad Sulza - Emsengrund - Auerstedt - Napoleonslinden - Eckartsberga - Auerstedt - Bad Sulza
(22.4.2006; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Zu Mühlen im Nautschke- und Kroppental: Hst. Mertendorf - Schoppbachtal - Scheiplitz - Lohmühle - Nautschketal - Wethau - Kroppental - Neumühle - Hst. Neue Welt
(29.4.2006; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 16 km)

Spaziergang vom Eichhain zum Töpferberg: Bf. Stadtroda - Eichhain - Leusebeil - Grüntal - Stadtrodaer Altstadt - Töpferberg - Bus-Hst. Stadtroda, Rathaus
(30.4.2006; Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 7 km)

Nach Teuschnitz: Bf. Steinbach am Wald - Hasslach bei Teuschnitz - Teuschnitz - Wickendorf - Pfaffenberg - Bf. Förtschendorf
(6.5.2006, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Technische Denkmale der Eisenbahngeschichte (Teil 2): Zur Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt: Bf. Greiz - Elstersteg - Schöne Aussicht - Köhlersteig - Köhlerspitzen - Göltzschtal - Friesenbachtal - Göltzschtalbrücke - Schönsicht - Bf. Netzschkau
(13.5.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Rund um Heilsberg: Bf. Rudolstadt / Hst. Abzweig nach Heilsberg - Heilsberg (Kirche) - Bonifatiusborn - Viehberg (Bismarcksäule) - Eschdorf - Teichröda - Bf. Rudolstadt
(20.5.2006; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Spaziergang in Camburg: Bf. Camburg - Heimatmuseum - Hausbrücke - Burg Camburg ( - AP Benderstein) - Bf. Camburg
(21.5.2006; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Rund um Jena (Teil 4): Zwätzen - Kunitz - Ruine Kunitzburg - Hufeisen - Jenzig - Abstieg nach Jena-Ost
(27.5.2006; Wf. Bernd Theel, ca. 11 km)

Zum Fröbelturm: Bf. Mellenbach-Glasbach - Pfarrtal - Lichtenhain - Fröbelturm - Kräuterlehrpfad - Oberweißbach - Lichtenhain - Sachsensteine - Bf. Mellenbach-Glasbach
(3.6.2006; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bf. Freyburg (Unstrut) - Finneweg - Balgstädt - Zeddenbachmühle - Schweigenberg - Bf. Freyburg
(5.6.2006, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Technische Denkmale der Eisenbahngeschichte (Teil 3): Durch Höllental und zur "Schiefen Ebene":


(10.6.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Auf den Spuren von Hans Fallada: Bf. Rudolstadt - Schaala - Schwarzenshof - Steinberg - Kesselberg - Bf. Bad Blankenburg
(17.6.2006; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Spaziergang von Winzerla nach Ammerbach: Hst. Winzerla-Damaschkeweg - Wasserachse - Im Hahnengrund - alter Hahnengrundweg - Nennsdorfer Weg - Ammerbach
(18.6.2006; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 4 km)

Bad Langensalza: Stadt- und Gärtenrundgang: Bf. Langensalza - historische Stadtführung - Rosengarten - Japanischer Garten - Bf. Bad Langensalza
(24.6.2006; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

15. Thüringer Wandertag in Ronneburg
(25.6.2006)

Zum Willrodaer Forst: Hbf. Erfurt / Hst. Windischholzhausen - Windischholzhausen (Kirche) - Forsthaus Willroda - Westrand der Kaiserwiese - Riechheimer Berg - Bus-Hst. Riechheimer Berg
(1.7.2006, Wfin. Annedore Timmermann, ca. 13 km)

Zur Steinernen Heide: Bf. Lichtentanne - Wickendorf - Rosental - Hirzbach - Großgeschwenda (Landesmuseum) - Bf. Hockeroda
(8.7.2006, Wfin. Uta Müller, ca. 19 km)

106. Deutscher Wandertag in Prüm in der Eifel (13.7. bis 17.7.2006): Unterkunft in der Jugendherberge in Prüm (Prüm, Gerolstein, Daun, Trier)
(9.7. bis 17.7.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Auf Goethes Spuren rund um Elgersburg: Bf. Ilmenau-Roda - Schöffenhaus - Schwalbenstein - Marienquelle - Mönchhof - Jüchnitztal - Bf. Elgersburg
(22.7.2006, Wfin. Christa Kober, ca. 14 km)

Von Spechtsbrunn nach Piesau: Bf. Probstzella - Sonderbus nach Spechtsbrunn - Spechtsbrunn - Hasenthal - Ernstthal - Hst. Piesau / Bf. Saalfeld
(29.7.2006; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 16 km)

Spaziergang mit Rundgang um Bad Klosterlausnitz: Bf. Hermsdorf - Weißenborn - Klosterlausnitzer Sümpfe - Bad Klosterlausnitz - Kurpark mit Kurkonzert - Bf. Hermsdorf
(30.7.2006; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 8 km)

Zur Fuchsiensammlung nach Bobeck: Bf. Stadtroda - Zeitzgrund - Falkenteich - Bobeck (Besichtigung der Fuchsiensammlung) - Pechofen - Zeitzgrund - Bf. Papiermühle
(5.8.2006; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Vor der BUGA 2007 - Von der Wismutregion zur "Neuen Landschaft Ronneburg": Bf. Ronneburg - Rittergut - BUGA-Gelände - Bf. Ronneburg
(12.8.2006; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Busexkursion vom Kleinen Thüringer Wald ins Werratal: Sonderbus


(19.8.2006; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 13 km)

Geselliges Beisammsein im Restaurant des Tagungshotels der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(26.8.2006)

Zum Baumkronenpfad im Hainich: Bf. Bad Langensalza / Bus-Hst. Weberstedt - Feensteig - Langensalzaer Stadtwald - Baumkronenpfad - Bus-Hst. Thiemsburg / Bf. Bad Langensalza
(2.9.2006, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

15. TGW-Wandertreffen in Stadtilm
(9.9.2006)

Spaziergang auf dem Weinwanderweg: Bf. Großheringen - Höhenweg am oberen Rande der Weinberge - Sonnenburg - Bf. Bad Sulza
(9.9.2006, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 8 km)

Zur Porzellanmanufaktur Lippelsdorf: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Reichmannsdorf - Gebersdorf - Lippelsdorf (Porzellanmanufaktur) - Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Reichmannsdorf / Bf. Saalfeld
(16.9.2006; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Zum Walpersberg: Bf. Kahla - Stadtmauer - Walpersberg - Dehnamühle - Großeutersdorf - Kleineutersdorf - Bf. Kahla
(23.9.2006; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 15 km)

Heimatkundlicher Wanderurlaub im Odenwald "auf den Spuren der Nibelungen": Unterkunft in Pension "Ferienglück" am Ortsrand von Gras-Ellenbach (u.a. Lorsch, Worms, Weinheim, Erbach, Michelstädt, Amorbach, Felsenmeer)
(24.9. bis 5.10.2006, Wf. Dr. Wolfram Scheibe; 93 km in 6 Tagesetappen)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen: keine eigene Wanderung
(28.9.2006)

Auf dem Hauptwanderweg von Saalfeld nach Rudolstadt: Bf. Saalfeld - Graba - Remschütz - Melktal - Saalfelder Kulm - Galerieberge - Marienturm - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(30.9.2006, Wf. Bernd Theel, ca. 19 km)

Zur Steinernen Heide: Bf. Lichtentanne - Wickendorf - Rosental - Hirzbach - Bf. Hockeroda [evt. über Großgeschwenda (Landmuseum)]
(7.10.2006; Wfin. Uta Müller, ca. 19 km)

Durch die Saaleaue nach Halle: Bf. Halle-Ammendorf - Beesen - Silberhöhe - Pfingstanger - Wörmlitz - Böllberg - Glaucha - südliche Innenstadt - Hbf. Halle
(14.10.2006, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Herbstfärbung im Jenaer Forst: Bus-Hst. Ammerbach - Coppanz - Otto-Schott-Platz - Kahles Höhe - Papiermühle
(21.10.2006, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 8 km)

Auf dem Mühlenwanderweg an der Wethau und am Neidschützer Bach: Hst. Mertendorf - Mertendorf (Kirche) - Wetterscheidt - Boblas (Kirche) - Neidschütz - Buchholz - Naumburger Bürgergarten - Hbf. Naumburg
(28.10.2006; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 16 km)

Zur Domäne Groschwitz: Bf. Rudolstadt - Hain - Herrenstraße - Musensitz - Domäne Groschwitz (Besichtigung) - Lichstedt - Hermannstal - Bf. Rudolstadt
(4.11.2006; Wfin. Sigrid Witting, ca. 17 km)

Spaziergang entlang dem Saalleitenweg: Bf. Uhlstädt - Oberkrossen (Technisches Denkmal Sägemühle) - Naturlehrpfad "Saalleiten" - Saaleaue bei Zeutsch - Bf. Zeutsch
(11.11.2006; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(25.11.2006, Wfin. Waltraud Scholz)

Busexkursion zur Adventszeit im oberen Osterzgebirge
Rundfahrt durch das östliche Erzgebirge (Raum Zinnwald - Altenberg - Geising - Glashütte) u.a. mit Museumsbesuch und Weihnachtsmarkt in Geising
(2.12.2006; Wfin. Annelore Donath)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(9.12.2006, Wfin. Waltraud Scholz)

2007

Neujahrswanderung: Entlang der zukünftigen Straßenbahnstrecke: Strab.-Hst. Lobeda-West - Saalebrücke - Bf. Göschwitz - Gewerbegebiet - ehemaliger Kalkofen - Burgau - Burgauer Weg - ehemalige Rasenmühleninsel - Paradies - Holzmarkt
(1.1.2007, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Über den Lämmerberg: Strab.-Hst. Lobeda-West - Göschwitz - Langtal - Vorwerk Cospoth - Lämmerberg - Ammerbach
(13.1.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 10 km)

Von Lobeda-Ost über Rabis nach Ziegenhain: Lobeda-Ost - Vorwerk Fraitsch - Rabis (Kirchenbesichtigung) - Luftschiff - Steinkreuz - Ziegenhain
(3.2.2007; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 12 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Langenorla Ost - Melketal - Stern - Hütten - Ratsberghütte - Bf. Pößneck, unterer Bahnhof
(24.2.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Rund um Jena (Teil 5): Jena-Ost - Jenzig - Wogau - Jenaprießnitz - Fuchsturm - Jena-Ost
(10.3.2007; Wf. Bernd Theel, ca. 10 km)

Spaziergang zu den Märzenbechern bei Großschwabhausen: Bf. Großschwabhausen - Hain - Bus-Hst. "Carl August"
(17.3.2007, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 6 km)

Vom Oelsnitzgrund zum Teufeltal: Bus-Hst. Lippersdorf - Oelsnitzgrund - Teufelstal - Ziegenmühle - Zeitzgrund - Hp. Papiermühle
(24.3.2007; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Auf dem Hauptwanderweg von Rudolstadt nach Großkochberg: Bf. Rudolstadt - Vaters Ruh` - Teichweiden - Weitersdorf - Großkochberg - Luisenturm - Bus-Hst. Neckeroda
(31.3.2007; Wf. Bernd Theel, ca. 15 km)

Spaziergang in die Suppiche bei Kahla: Bf. Kahla - Saalebrücke - Suppichenborn - Suppiche - Saalebrücke - Bf. Kahla
(1.4.2007; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Durch das Hengstbachtal: Bf. Holzdorf - Schoppendorf - Legefeld - Hengstbachtal - Hetschburg - Bf. Bad Berka
(7.4.2007, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Von Probstzella nach Marktgölitz: Bf. Probstzella - Bocksberg - Großneundorf - Gösselsdorf - Limbach - Bf. Marktgölitz
(14.4.2007, Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Durch den Würzbachgrund: Bf. Freienorla - Schimmersburg - Würzbachgrund - Kirchenruine - Hummelshain (Neues Schloss) - Sandweg - Pritschroda - Bf. Orlamünde
(21.4.2007; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 16 km)

Nach Burkersdorf: Bf. Schwarzburg - Zottelbach - Burkersdorf - Schabsheide - Pocherbrücke - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(28.4.2007; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Frühlingsspaziergang durch den Jenaer Forst: Papiermühle - Forstpromenade - Kahles Höhe - Storzel - Ernst-Haeckel-Stein - Ammerbach
(1.5.2007, Wfin. Christa Kober, HW, ca. 7 km)

Über die Zimmritzer Höhe: Bus-Hst. Drößnitz - Himmelreich - Jägersberg - Kleinkröbitz - Zimmritzer Höhe - Dürrengleina - Herrengrund - Untermühle - Göschwitz
(5.5.2007, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 20 km)

Zur Schönburg: Bf. Leißling - Klosterholz - Vierberge - Kirchholz - Schönburg - Öblitzschleuse - Bf. Leißling
(12.5.2007; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Zur Elstertalbrücke: Bf. Ruppertsgrün - Forellenbachtal - Rentzschmühle - Barthmühle - Elstertalbrücke - Gh. Lochbauernhof - AP Eisenberg - Triebtal - Jocketa - Bf. Barthmühle
(19.5.2007, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Spaziergang von Winzerla nach Ammerbach: Strab.-Hst. Damaschkeweg - Wasserachse - Im Hahnengrunde - alter Hahnengrundweg - Nennsdorfer Weg - Bus-Hst. Ammerbach
(20.5.2007; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 4 km)

Zum Sachsenstein: Bf. Gehlberg - Güldene Brücke - Schmücke - Sachsenstein - Gehlberg - Bf. Gehlberg
(26.5.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Wanderung zum Mühlentag: Bf. Eckartsberga - Eckartsburg - Windmühle - "Napoleonslinden" - Bf. Auerstedt
(28.5.2007, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 9 km)

Busexkursion ins Rennsteiggebiet um Masserberg: Sonderbus


(2.6.2007; Wfin. Annelore Donath, ca. 14 km)

Zum Mittelpunkt Deutschlands: Bf. Seebach - Vogelschutzwarte Seebach (Besichtigung) - Roter Graben - Niederdorla - (Opfermoor und Mittelpunkt Deutschlands) - Bf. Mühlhausen
(9.6.2007; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Zur Teufelstalbrücke: Hp. Papiermühle - Rabsburg - Teufelstal - Autobahnbrücke - Mörsdorf - Patschmühle - Quirla - Bf. Stadtroda
(16.6.2007; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 15 km)

Wanderwoche in den Tiroler Voralpen: Standquartier in der Pension Seethaler in Thiersee nahe Kufstein (Hinteres Sonnenwendjoch, Aussichtsberg Pendling, Inntal mit Kufstein, Innsbruck, Kaisertal, Wendelstein u.a.)
(17.6. bis 24.6.2007, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zur "Fröhlichen Wiederkunft": Bf. Kahla - LIndig - Trockenborn (Herzoggräber) - Seitenbrück - Goldborn - Bf. Kahla
(23.6.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 21 km)

Zur Schwellenburg: Hbf. Erfurt / Hst. Gispersleben - Kühnhausen - Schwellenburg - Tiefthal - Orphalgrund - Grundmühle - Tiefthal - Bf. Kühnhausen
(30.6.2007; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Busexkursion zu den Spuren des Rätsels von Hildburghausen: Sonderbus bis Eishausen und ab Hildburghausen
Eishausen - Steinfeld - Sophiental - Stadtberg - Hildburghausen (kleiner Stadtrundgang)
(7.7.2007; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 10 km)

Über das Felsenhäuschen nach Lauscha: Bf. Probstzella / Sonderbus nach Neuhaus-Igelshieb - Igelshieb - Felsenhäuschen - Lauscha - Farbglashütte (Besichtigung) - Ernstthal - Hst. Piesau
(21.7.2007; Wf(in). Manfred und Pia Böhm-Dores, ca. 16 km)

Spaziergang um die Klinik Eisenberg: Bus-Hst. Eisenberg - Behindertenwanderweg für Blinde und Sehbehinderte - Saasa - Bus-Hst. Eisenberg
(22.7.2007; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Längs durch die Heide: Bf. Zeutsch - Zehn Buchen - Hangeiche - Schusterstieg - Naundorf - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(28.7.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 20 km)

107. Deutscher Wandertag in Saarlouis im Saarland: Unterkunft im Jugendgästehaus in Saarbrücken (2.8. bis 6.8.2007)
(29.7. bis 6.8.2007; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zum Oberbecken Hohenwarte II: Bf. Leutenberg - Steinsdorf - St. Jacob - Oberbecken - Amalienhöhe - Am Schliefert - Eichicht - Bf. Kaulsdorf
(4.8.2007, Wfin. Uta Müller, ca. 14 km)

Zum Baumlehrpfad: Bf. Kahla - Baumlehrpfad - Altenberga - Plinz - Hohe Straße - Hornissenberg - Bf. Kahla
(11.8.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Geselliges Beisammensein im Restaurant des Tagungshotels der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(18.8.2007)

Marburg - Wirkungs- und Begräbnisstätte der Heiligen Elisabeth: Sonderbus


(25.8.2007; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto)

Auf dem Hauptwanderweg von Großkochberg nach Orlamünde: Bus-Hst. Neckeroda - Hohe Straße - Buchberg - Bielerturm - Orlamünde - Bf. Orlamünde
(1.9.2007; Wf. Bernd Theel [i.v: Eva Theel], ca. 18 km)

Nach Goseck: Bf. Leißling - Lobitzsch - Goseck - Sonnenobservatorium - Schloss Goseck - Bf. Leißling
(8.9.2007, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Zum Sammelstein bei Uhlstädt: Bf. Uhlstädt - Weißen - Drei Kienbäume - Teilstrecke auf dem Schusterstieg - Sammelstein - Rückersdorf - Oberkrossen - Bf. Uhlstädt
(15.9.2007; Wfin. Elfi Nicolai, ca. 14 km)

16. TGW-Wandertreffen im Nationalpark Hainich (an der Thiemsburg bei Bad Langensalza)
(16.9.2007; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zum Siebshaus: Bf. Kahla - Löbschützer Grund - Buchholz - Siebshaus - Seitenbrück - Suppiche - Bf. Kahla
(22.9.2007; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Sternwanderung zu den Seniorentagen nach Bucha: Bus-Endhst. Ammerbach - Hangweg am Nennsdorfer Tal - Im Götteritz - Das Knoll - Bucha
(27.9.2007; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 7 km)

Rund um Jena (Teil 6): Bus-Hst. Schlegelsberg - Fuchsturm - Steinkreuz - Kernberghorizontale - Sophienhöhe - Strab.-Hst. Jenertal
(29.9.2007; Wf(in). Eva und Bernd Theel, ca. 11 km)

Zur Hubertushütte: Bf. Bad Berka - Augustusquelle - St.-Hubertus-Hütte / Carl-Friedrich-Quelle - Bf. Bad Berka
(6.10.2007; Wfin. Uta Müller, ca. 14 km (i.V. Wf. Dr. Wolfram Scheibe: Quer durch den Hexengrund: Orlamünde - Uhlstädt)

Zum Schlachtfeld von 1806 bei Hausenhausen: Bf. Großheringen - Sonnendorf - Rehehausen - General-Morand-Weg - Hassenhausen (Museum) - Bf. Großheringen
(13.10.2007; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Zum Leipziger Turm: Bf. Saalfeld / Hst. Schmiedefeld - Olitätenmuseum "Zum Giftmischer" - Erztagebau "Westfeld" - Leipziger Turm - Bus-Hst. Reichmannsdorf / Bf. Saalfeld
(20.10.2007; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Der grüne Norden von Halle: Bf. Halle-Dölau - Neuragoczy - Lunzberg - Lettin - Brandberge - Ochsenberg - Kröllwitz - Giebichenstein - Bf. Halle, Zoo
(27.10.2007, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Die steinerne Chronik Thüringens: Saalfeld (Teil 1):
Bf. Saalfeld - Stadtrundgang mit Besichtigungen - Bf. Saalfeld
(3.11.2007, Wfin. Uta Müller, ca. 6 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(24.11.2007, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(8.12.2007, Wfin. Waltraud Scholz)

2008

Neujahrswanderung: Entlang der zukünftigen Straßenbahnstrecke: Strab.-Hst. Lobeda-West - Mündungsgebiet der Roda - Saalebrücke - Bf. Göschwitz - Gewerbegebiet - ehemaliger Kalkofen - Burgau - Oberaue - Paradiesbrücke - Holzmarkt
(1.1.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Am Fuße des Jenzigs über Laasan zur Kunitzburg: Strab.-Hst. Jenzigweg - Erlkönig - Kunitz - Laasan - Kunitzburg - Kunitz - Strab.-Hst. Zwätzen
(26.1.2008; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 11 km)

Zur Haeckelbank: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - obere Kernberghorizontale - Haeckelbank - Wöllmisse - Steinkreuz - Bus-Hst. Schlegelsberg
(2.2.2008; Wfin. Helga Härcher, ca. 11 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Uhlstädt - Rückersdorf - Ruine Töpfersdorf - Neuer Teich - Hütten - Lochgrund - Bf. Langenorla, West
(16.2.2008; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zur Märzenbecherblüte im Mörtelgraben: Bus-Hst. Closewitzer Straße - Closewitz - Hain - Lützeroda - Mörtelgraben - Cospeda - Windknollen - Bus-Hst. Closewitzer Straße
(8.3.2008, Wfin. Renate Opfermann und Annemarie Köhler, ca. 12 km)

Auf dem Feengrotten-Kyffhäuser-Wanderweg von Orlamünde bis Kahla: Bf. Orlamünde - Freienorla - Pritschroda - Sandweg - Lenzensborn - Rieseneck - Großeutersdorf - Bf. Kahla
(15.3.2008; Wf(in). Eva und Bernd Theel, ca. 16 km)

Nach Münchenroda: Papiermühle - Remderoda - Münchenroda - Gollichsgraben - Münchenrodaer Grund - Papiermühle
(22.3.2008, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Zu Frühlingsblühern im Saaletal: Bf. Bad Kösen - Saalesteg - Rudelsburg - Burg Saaleck - Kaatschen - Stautz - Stöben - Tümpling - Bf. Camburg
(29.3.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Über die Höhen um Bucha und Oßmaritz: Ammerbach - Nennsdorf - Götteritztal - Knoll - Bucha - Mühle Bucha - Priesen - Oßmaritz - Vogelberg - Lämmerberg - Hahnengrund - Strab.-Hst. Ringwiese
(5.4.2008, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zum Kuhberg bei Netzschkau: Bf. Limbach - Foschenroda - Kuhberg - Brockau - Kleingera - Rothentaler Alpen - Bf. Greiz
(12.4.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Spaziergang nach Zeigerheim: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Bismarckturm - Zeigerheim - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(13.4.2008; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 7 km)

Die steinerne Chronik Thüringens: Saalfeld (Teil 2):
Bf. Saalfeld - Stadtrundgang (u.a. Besichtigung des Stadtmuseums) - Bf. Saalfeld
(19.4.2008, Wfin. Uta Müller, ca. 9 km)

Von Kaulsdorf nach Saalfeld: Bf. Kaulsdorf - Lohmkuppe - Laasen - Eyba - Saalfeld - Bf. Saalfeld
(26.4.2008, Wfin. Uta Müller, ca. 19 km)

Nach Neusiß und Rippersroda: Bf. Plaue - Neusiß - Rippersroda - Bf. Plaue
(3.5.2008; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Spaziergang durch das Weihertal nach Ulrichswalde: Bus-Hst. Stadtroda, Rathaus - Weihertal - Ulrichswalde (ehemaliger Gutshof) - Weihertalsmühle - Bf. Stadtroda
(4.5.2008; Wfin. Annelies Lösel, HW, ca. 7 km)

Zum Haflinger-Gestüt Meura: Bf. Sitzendorf-Unterweißbach - oberhalb Talsperre Leibis - Heidehäuschen - Gestüt Meura (Besichtigung) - Heidehäuschen - Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(10.5.2008; Wfin. Helga Härcher, ca. 17 km)

Wanderung zum Deutschen Mühlentag: Bf. Oßmannstedt - Denstedt (Mühlenbesichtigung) - Kromsdorf - Tiefurt - Weimar - Bf. Weimar
(12.5.2008, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Zur Orchideenblüte auf der Poxdorfer Höhe [gestrichen: Sonderbus bis Graitschen - Bus-Hst. Graitschen - Poxdorfer Höhe - Tautenburger Forst - Bf. Dornburg oder Bf. Porstendorf
(17.5.2008; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Über Eliasbrunn zum Roßbühl: Bf. Heinersdorf - Eliasbrunn (Ortsteil von Remptendorf) - Ruppersdorf - Roßbühl - Gahma - Rauschengesees - Bf. Lichtentanne
(24.5.2008, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Spaziergang von Kahla nach Kleineutersdorf: Bf. Kahla - Saalebrücke - Löbschütz - Saale-Radwanderweg - Kleineutersdorf und zurück - Bf. Kahla
(25.5.2008; Wfin. Elfi Nicolai, ca. 8 km)

17. Thüringer Wandertag in Rudolstadt: Bf. Saalfeld - Remschütz - Melktal - Kulm - Preilipper Kuppe - Unterpreilipp - Riviera - Schillershöhe - Rudolstadt (Altstadtfest) - Bf. Rudolstadt
(25.5.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Zum Jubiläum 25 Jahre "EB" (Internationaler Bergwanderweg Eisenach-Budapest) auf der Wartburg: Bf. Eisenach - Eisenach - Wartburg (Jubiläumsveranstaltung) - Sängerwiese - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Eisenach - Bf. Eisenach
(31.5.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Rund um den Lämmerberg: Strab.-Endhst. Winzerla - alte Oßmaritzer Straße - Lämmerberg - Kleinertal - Ammerbach - Bus-Hst. Ammerbach
(7.6.2008; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Busexkursion zur Rennsteigwanderung Masserberg - Limbach


(14.6.2008; Wf(in). Annelore Donath und Sigrid Witting und Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Rund um Jena (Teil 7): Strab.-Hst. Jenertal - Sophienhöhe - mittlere Kernberghorizontale - Fürstenbrunnen - mittlere Johannisberghorizontale - Lobdeburg - Strab.-Hst. Altlobeda
(21.6.2008; Wf(in). Eva und Bernd Theel, ca. 15 km)

108. Deutscher Wandertag in Fulda und der Rhön (26.6. bis 30.6.2008): Standquartier im Landhotel Kramer in Eichenzell nahe Fulda
(22.6. bis 30.6.2008; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang zum Besuch bei Sibylle: Strab.-Endhst. Winzerla - alter Ortskern - Neubaugebiet - Sibylle (Brunnen-und Trinkbrunnenensemble) - Hahnengrund - Bus-Hst. Ammerbach, Ort
(28.6.2008; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 5 km)

Wanderwoche im Stubaital: Standquartier in der Pension Jenewein in Fulpmes
(5.7. bis 12.7.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Durch den Leubengrund zum Lehmhof Lindig: Bf. Kahla - Leubengrund - Schwarzer Teich - Siebshaus - Lindig (Lehmhof) - Löbschütz - Bf. Kahla
(19.7.2008; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 15 km)

Zu einer Straußenfarm: Bf. Hermsdorf - Jugendwaldheim - Schwertstein - Rüdersdorf / Stübnitz (Straußenfarm Rüdersdorf) - Bf. Kraftsdorf
(26.7.2008; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Zum Welkenteich: Bf. Kahla - Löbschützer Grund - Siebenlindenstraße - Welkenteich - Langendembach - Bf. Langenorla Ost
(2.8.2008; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Zu einer "Teufelskanzel": Bf. Berga / Elster - Albersdorf - AP Bastei - Teufelskanzel - Fuchsgrund - Hüttchenberg - Bf. Wünschendorf
(9.8.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Durch die Wälder zwischen Schwarza- und Rinnetal: Bf. Bad Blankenburg - Böhlscheiben - Cordobang - Fröbitz - Bf. Rottenbach
(16.8.2008, Wfin. Uta Müller, ca. 15 km)

Durch das untere Schwarzatal: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Schenkenberg - Uferweg - Bad Blankenburg - Schwarzamündung - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(23.8.2008; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 9 km)

Nach Holzhausen zum Bratwurstmuseum: Hbf. Arnstadt - Riesenlöffel - Kalkberg - Holzhausen (Bratwurstmuseum) - Kupferstraße - Arnstadt - Hbf. Arnstadt
(30.8.2008, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Rund um Jena (Teil 8): Strab.-Hst. Altlobeda - Lobeda - Lobdeburg - Drackendorfer Horizontale - Zöllnitz - Schiebelau - Rabenschüssel - Abzweig Maua - Strab.-Hst. Lobeda-West
(6.9.2008; Wf(in). Eva und Bernd Theel, ca. 22 km)

TGW-Sternwanderung zum Fröbelturm (anlässlich der Eröffnung des "Panoramaweges Schwarzatal"): Bf. Sitzendorf - Am Pflanzgarten - Unterweißbach - Talsperrenblick - Kupfergrube - Kirchberg - Fröbelturm - Cursdorf - Meuselbacher Kuppe - Meuselbach - Bf. Meuselbach-Schwarzmühle
(13.9.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang von Winzerla nach Burgau: Strab.-Endhst. Winzerla - alter Dorfkern Winzerla - Burgauer Wehr - Saalebrücken - Kirche Burgau (Besichtigung) - Keßlerstraße - Strab.-Hst. Burgau
(20.9.2008; Wf. Manfred Hörnlein, HW, ca. 4 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Rosental - Cospeda (Besichtigung der Kirche) - Cospedaer Grund - Papiermühle
(25.9.2008, Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 7 km)

Zum Kartoffelmuseum in Heichelheim: Bf. Weimar / Bus-Hst. Schöndorf - Prinzenschneise - Kleinobringen - Großobringen - Stausee - Heichelheimer Windmühle - Kartoffelmuseum - Bus-Hst. Heichelheim / Bf. Weimar
(27.9.2008; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Spaziergang durch den Tiefurter Park (ausgefallen): Bf. Weimar / Bus-Hst. Tiefurt, Schloss - Parkrundgang - Bus-Hst. Tiefurt, Schloss - Bf. Weimar
(5.10.2008; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 4 km)

Frühzeitliche Besiedlung auf dem Gleitsch (ausgefallen): Bf. Saalfeld - Obernitz (Besichtigung des Museums zur Gleitsch-Besiedlung) - Gleitsch - Schwedenschanze - Bohlenwand - Obernitz - Bf. Saalfeld
(11.10.2008, Wfin. Uta Müller, ca. 15 km)

17. TGW-Wandertreffen in Gera: BUGA-Gelände
(12.10.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Durch den Oelknitzgrund zur Rabenschüssel: Bf. Rothenstein - Oelknitz - Wanderheim Helenenstein - Oelknitzgrund - Großbockedra - Rabenschüssel - Strab.-Hst. Lobeda-West
(18.10.2008; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 15 km)

Spaziergang durch die Rudolstädter Heide: Bf. Rudolstadt - Heidecksburg - Hain - Ammelstädt - Pflanzwirbach - Bf. Rudolstadt
(19.10.2008; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Auf dem Feengrotten-Kyffhäuser-Wanderweg von Kahla bis Rothenstein: Bf. Kahla - Leuchtenburg - Seitenroda - Seitenbrück - Unterbodnitz - Magersdorf - Scheibental - Oelknitz - Bf. Rothenstein
(25.10.2008; Wfin. Eva Theel, ca. 16 km)

Durch die Feldfluren in der Apoldaer Umgebung: Bus-Hst. Abzweigung nach Schöten - Sulzbach - Rödigsdorf - Ulrichshalben - Wielandpark Oßmannstedt - Bf. Oßmannstedt
(8.11.2008, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Zum Forstbotanischen Garten Schwarzburg: Bf. Bechstedt-Trippstein - Kalkberg - Fasanerie - Trippstein - Schwarzburg - Forstbotanischer Garten (Besichtigung) - Schwarzburg (unterer Ort) - Schwarzburg (oberer Ort) - Schloss - Kaisersaal - Bf. Schwarzburg
(15.11.2008; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(22.11.2008, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: anschließend geselliges Beisammensein
(6.12.2008, Wfin. Waltraud Scholz)

2009

Neujahrswanderung: Probleme beim Bau der neuen Straßenbahnstrecke: Strab.-Hst. Lobeda-West - Saalebrücke - Bf. Göschwitz - Gewerbegebiet - ehemaliger Kalkofen - Burgau - Burgauer Weg - Rasenmühleninsel - Holzmarkt
(1.1.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Über Kahles Höhe zum Ernst-Haeckel-Gedenkstein: Papiermühle - Kahles Höhe - Otto-Schott-Platz - Ernst-Haeckel-Gedenkstein - Coppanz - Nennsdorf - Ammerbach
(10.1.2009, Wfin. Uta Müller, ca. 12 km)

Zum Strohatelier in Gernewitz: Bf. Stadtroda - Gernewitz (Besichtigung des Strohateliers) - Zöllnitz - Strab.-Hst Lobeda-Ost
(24.1.2009; Wfin. Helga Härcher, ca. 11 km)

Auf dem neuen Qualitätswanderweg SH (SH = Saale-Horizontale) (Teil 1): Strab.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) - mittlere Johannisberghorizontale - Johannisberg - Sommerlinde - Fürstenbrunnen - mittlere Kernberghorizontale - Ziegenhain - Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal
(31.1.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Suche nach den ersten Vorfrühlingsboten: Strab.-Hst. Zwätzen, Ort - Kirche (Besichtigung) - Ortsrundgang - Rautal - Burschenplatz - "Winterlingswald" - Plateaurandweg - Landgrafen
(14.2.2009; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 10 km)

Auf dem neuen Qualitätswanderweg SH (SH = Saale-Horizontale) (Teil 2): Bus-Hst. Schlegelsberg - Jenaprießnit - Wogau - Jenzigrücken - Jenzighaus - Zickzackweg - Kunitzer Straße - Jena-Ost
(21.2.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 13 km)

Zur Wasserburg Lehesten: Bus-Hst. Closewitz - Steinholz - Lehesten (Besichtigung der Wasserburg) - Krippendorf - Dornberg - Closewitz - Rautal - Zwätzen
(7.3.2009; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Zu den Märzenbechern bei Quittelsdorf: Bf. Bad Blankenburg - Watzdorf - Quittelsdorf - Cordobang (Besichtigung Kirche) - Bechstedt - Bf. Bechstedt-Trippstein
(14.3.2009; Wfin. Sigrid Witting, ca. 13 km)

Auf dem Feengrotten-Kyffhäuser-Wanderweg von Rothenstein bis Lobeda: Bf. Rothenstein - Oelknitzer Moor - Erfurttal - Rabenschüssel - Strab.-Hst. Lobeda-West
(21.3.2009; Wfin. Eva Theel, ca. 9 km)

Spaziergang zur Rudolstädter Schillershöhe: Bf. Rudolstadt - Heinrich-Heine-Park - Cumbach - Mühlberg - Schillershöhe - Saaleuferweg - Bf. Rudolstadt
(28.3.2009; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 7 km)

Auf dem neuen Qualitätswanderweg SH (SH = Saale-Horizontale) (Teil 3): Strab.-Hst. Zwätzen, Ort - Kunitz - Flur Laasan - Kunitzburg - Königstuhl - Beutnitz - Tautenburger Wald - Observatorium - Serastein - Dorndorf - Bf. Dornburg
(4.4.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 23 km)

Zum Waldhaus bei Greiz: Bf. Neumühle - Schlötenmühle - Waldhaus - Mausoleum - Tabakstafel - Weißes Kreuz - Park - Bf. Greiz
(11.4.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Über die Ilm-Saale-Platte: Bf. Rudolstadt / Hst. Breitenheerda - Tännich - Rittersdorf - Mohrental - Maientännig - Bf. Kranichfeld
(18.4.2009; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Vom Osterstein zur Geraer Gehölzsammlung: Hbf. Gera - Schloss Osterstein - Faulenzerweg - Heinrichsgrün - Fuchsturm - Liebschwitz (Besichtigung des Arboretums des Berufsschulzentrums) - Bf. Gera-Liebschwitz
(25.4.2009; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Zu den Schachbrettblumen im Sinngrund: Unterkunft im Gasthof "Bayerischer Hof" in Burgsinn (Wanderungen im Sinntal zwischen Rhön und Spessart)
(1.5. bis 3.5.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zum Krahnberg: Bf. Gotha - Schlosspark - Hauptmarkt - Klinge - Berggarten - Arnoldi-Turm-Platz - Kammweg - Herrenweg - Russischer Ziehbrunnen - Bf. Gotha
(9.5.2009; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 14 km)

Zu botanischen Kostbarkeiten: Bf. Rothenstein - Trompeterfelsen - Löschtal - Spitzenberg - FND (FND - Flächennaturdenkmal) "In den Quellen" - Leutra - Bf. Göschwitz
(16.5.2009; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

Ronneburg - zwei Jahre nach der BUGA: Bf. Ronneburg - Stadtrundgang - Schloss - BUGA-Gelände - Gessental - Collis - Pforten - Hbf. Gera
(23.5.2009; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Zum Fichtenkopf: Bf. Gehlberg - Glöckchen im Tal - Gehlberg - Schmücke - Herbert-Roth-Stein - Fichtenkopf - Güldene Brücke - Meininger Hütte - Bf. Gehlberg
(30.5.2009; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Wanderung zum Deutschen Mühlentag: Bf. Rudolstadt - Mittelmühle (Besichtigung) - Hain - Heidecksburg - Bf. Rudolstadt
(1.6.2009; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 14 km)

Frühzeitliche Besiedlung auf dem Gleitsch: Bf. Saalfeld - Köditz - Gleitsch - Schwedenschanze - Bf. Kaulsdorf
(6.6.2009; Wfin. Uta Müller, ca. 16 km)

Zum Oberbecken auf dem Farmdenkopf: Bf. Katzhütte - Kalte Herberge - Fuß des Wurzelberges - Farmdenkopf mit Oberbecken - Raspiseifenkopf - Kieslerstein - Bf. Katzhütte
(13.6.2009; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 19 km)

Wanderwoche zum Alpenfrühling im Stubaital: Standquartier in der Pension Jenewein in Fulpmes
(14.6. bis 25.6.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Zu den Lobensteiner Reußen: Bf. Lobenstein - Bad Lobenstein - Harra - Lichtenbrunn - Bad Lobenstein - Bf. Lobenstein
(27.6.2009; Wf. Jürgen Burkhardt, ca. 15 km)

18. Thüringer Wandertag (Ilmenau)
(28.6.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Zum Töpferberg: Bf. Wünschendorf - Cronschwitz - Silberblick - Töpferberg - Clodramühle - Elsterradweg - Bf. Wünschendorf
(4.7.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Zum 11. Gipfeltreffen der "TA" auf dem Schneekopf: Bf. Gehlberg - Güldene Brücke - Teufelskanzel - Jägerstein - Schneekopf - Rennsteig - Flößergraben - Bf. Oberhof
(5.7.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation, ca. 16 km)

Zur Domstadt Halberstadt: Bf. Halberstadt - Stadtrundgang mit Dom und Liebfrauenkirche (Besichtigung) - Bf. Halberstadt
(11.7.2009; Wfin. Uta Müller, ca. 6 km)

Zu einer "Kräuterhexe": Bf. Bad Blankenburg - Griesbachfelsen - Böhlscheiben - Cordobang (Besichtigung des Kräuterhofes) - Bf. Schwarzburg
(18.7.2009; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Auf dem neuen Qualitätswanderweg SH (SH = Saale-Horizontale) (Teil 4): Bf. Dornburg - Dornburger Schlösser - Burgschädel - Neuengönna - Porstendorfer Plattenberg - Weidenberg - Weinberge - Zwätzen - Strab.-Hst. Zwätzen, Ort
(25.7.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Rund um das Tautenburger Tal: Bf. Dornburg - Steudnitz - Frauenprießnitz - Hirschgrund - Tautenburg - Dorndorf - Bf. Dornburg
(1.8.2009; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Busexkursion nach Erlangen: Einladung durch die Ortsgruppe Erlangen der Naturfreunde
(8.8.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

GutsMuths-Gedenkwanderungen in Schnepfenthal: Ausschreibung im "Thüringer Wanderboten"
(9.8.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 oder 15 km)

Vom Saaletal ins Rodatal: Bf. Rothenstein - Kirche (Besichtigung) - Jägersdorf - Scheibental - Magersdorf - Obergneus - Grüntal (oder Höhenweg) - Stadtroda - Bf. Stadtroda
(15.8.2009; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 15 km)

109. Deutscher Wandertag in Willingen im Upland (19.8. bis 24.8.2009): Standquartier in der Jugendherberge im Willinger Ortsteil Schwalefeld (u.a. Rothaarsteig und Uplandsteig)
(16.8. bis 24.8.2009; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Zum ersten deutschen Turnplatz nach Schnepfenthal: Bf. Waltershausen - Stadtkirche (Besichtigung) - Schloss Tenneberg (Besichtigung Puppensammlung) - Salzmannschule Schnepfenthal - Bf. Waltershausen-Schnepfenthal
(22.8.2009; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Spaziergang durch das Weihertal: Bus-Hst. Stadtroda, Rathaus - Weihertal - Weihertalmühle - Stadtroda, Rathaus - Klosterruine - Bus-Hst. Stadtroda, Bahnhofsaufgang
(29.8.2009; Wfin. Annelore Donath, HW, ca. 8 km)

Zum Oberbecken an der Amalienhöhe: Bf. Leutenberg - Steinsdorf - St. Jacob - Oberbecken Hohenwarte II - Amalienhöhe - Eichicht - Bf. Kaulsdorf
(5.9.2009; Wfin. Uta Müller (i.V. Dr. Wolfram Scheibe: wegen Brandanschlag DB zum Saalfelder Kulm, ca. 16 km)

In das Schmiedebacher Schiefergebiet: Bf. Zschachenmühle - Heberndorf - Kulmhalde - Gloppenbach - Gelände Oetelsbruch - KZ-Gedenkstätte Laura - Lichtentanne - Bf. Lichtentanne
(12.9.2009; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zur Nebraer Himmelsscheibe: Bf. Nebra / Bus Mittelberg - Himmelsscheibe / Aussichtsturm - Burgtal - Arche Nebra (Besichtigung) - Wangen - Unstrutweg - Nebra
(19.9.2009; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen
(24.9.2009; Wfin. Waltraud Scholz)

Schiefer und Napoleons Truppen: Bf. Probstzella - Großneundorf - Gösselsdorf - Bf. Marktgölitz
(26.9.2009; Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Spaziergang zum "Kunstufer" in Saalfeld-Remschütz: Bf. Saalfeld - Saale-Radweg - Remschütz mit "Kunstufer" - Bf. Saalfeld oder Bf. Rudolstadt-Schwarza
(27.9.2009; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 8 km)

Auf dem Feengrotten-Kyffhäuser-Wanderweg von Lobeda bis Jena-Ost: Strab.-Hst. Altlobeda - Kirche - Lobdeburg - Johannisbergplateau - Fürstenbrunnen - Kernbergplateau - Ziegenhainer Tal - Fuchsturm - Wilhelmshöhe - Camsdorfer Ufer
(3.10.2009; Wf(in). Bernd und Eva Theel, ca. 15 km)

Über den Käsemarkt zum Barigauer Turm: Bf. Sitzendorf-Unterweißbach - Blambachtal - Käsemarkt - Kaiserkoppe - Barigauer Turm - Barigauer Tal - Bf. Mellenbach-Glasbach
(10.10.2009; Wfin. Sigrid Witting, ca. 14 km)

18. TGW-Wandertreffen in Sondershausen / Straußberg
(17.10.2009; Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Spaziergang zur Orlamündung: Bf. Orlamünde - Freienorla - Orlamündung - Niederkrossen - Bf. Zeutsch
(18.10.2009; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Vom Rautal ins "Himmelreich": Bus-Hst. Rautal - Jägerberg - Weidenberg - Plattenberg - Wohngebiet "Himmelreich" - Strab.-Endhst. Zwätzen
(24.10.2009; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Auf dem neuen Qualitätswanderweg SH (SH = Saale-Horizontale) (Teil 5): Strab.-Hst. Zwätzen, Ort - Rautal - Eule - Napoleonstein - Sonnenberge - Papiermühle - Lommerweg - Carl-Zeiß-Platz
(31.10.2009, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Spaziergang zu Bibern an der Porstendorfer Lache: Bf. Porstendorf - Rabeninsel - Porstendorfer Lache - Bf. Porstendorf
(7.11.2009; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 4 km)

Durch die Trießnitz nach Coppanz: Bus-Hst. Göschwitz, Schleife - Trießnitz - Mönchsbergplateau - Oßmaritz - Bucha - Coppanz - Bus-Hst. Ammerbach
(14.11.2009, Wfin. Uta Müller, ca. 16 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(21.11.2009, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung mit geselligem Beisammensein:
(5.12.2009, Wfin. Waltraud Scholz)

2010 (60 Jahre)

Auch wenn sie fährt - wir wandern!: Neujahrswanderung entlang der Göschwitzer Straßenbahn-Neubaustrecke: Strab.-Hst. Lobeda-West - Saalebrücke - Bf. Göschwitz - Straßenbahn-Neubaustrecke - Burgau - Saale-Aue - Straßenbahn-Saalebrücke - Oberaue - Paradiesbrücke - Holzmarkt
(1.1.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Zur historischen Altstadt in Kahla: Bf. Orlamünde - Freienorla - Kleineutersdorf - Kahla (Besichtigung der Altstadt und des Rathauses) - Bf. Kahla
(23.1.2010; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 8 km)

Von Zwätzen nach Löbstedt durch das Rosental: Strab.-Endhst. Zwätzen - Rosental - Weinberg - Am Heiligenberg - Löbstedt (Kirchenbesichtigung)
(6.2.2010; Wfin. Dr. Marion Tonew, HW, ca. 7 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Zeutsch - Niederkrossen - Hüttener Grund - Hütten - Stern - Kammweg - Freienorla - Bf. Orlamünde
(13.2.2010; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Suche nach Winterlingen zwischen Apolda und Jena: Bus-Hst. Apolda, August-Bebel-Straße - Schöten - Hermstedter Holz - Vierzehnheiligen - Europaweg - Krippendorf - Dornberg - Closewitz - Rautal - Löbstedt
(6.3.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Vom Rautal ins "Himmelreich": Bus-Hst. Rautal - Jägerberg - Weidenberg - Plattenberg - Wohngebiet "Himmelreich" - Strab.-Endhst. Zwätzen
(13.3.2010; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Vom Rudolstädter Hain ins Rinnetal: Bf. Rudolstadt - Georgseiche - Hermannstal - Pulverholzweg - Teichröda - Rinneweg - Pflanzwirbach - Bf. Rudolstadt
(20.3.2010; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Zu Frühlingsblühern bei Camburg: Bf. Camburg - Camburg (Besichtigung des Heimatmuseums) - Schöne Aussicht - Cyriaksruine - Camburg - Burg Camburg - Camburg (kurzer Stadtrundgang) - Bf. Camburg
(3.4.2010; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Spaziergang zur Lutherkanzel: Bus-Hst. Isserstedt - Ghs. "Carl August" - Lutherkanzel - Papiermühle
(10.4.2010; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 7 km)

4-Tage-Jubiläumsreise Weserbergland (mit hoteleigenem Sonderbus): Unterkunft im Hotel "Zum Pfingsttor" in Rinteln, Ortsteil Friedrichswald
(12.4. bis 15.4.2010; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)
12.4.: Jena - Hameln (Altstadt) - Friedrichswald
13.4.: Residenzstadt Bückeburg (Schloss der Fürsten zu Schaumburg-Lippe) - Domstadt Minden - Porta Westfalica (Besichtigung Kaiser-Wilhelm-Denkmal - Schifffahrt auf der Weser mit Wasserstraßenkreuz Weser / Mittellandkanal
14.4.: Teuteburger-Wald-Rundfahrt (Hermanns-Denkmal, Externsteine, Detmold)
15.4.: Rückfahrt mit Besichtigung der Wilhelm-Busch-Mühle und des Europäischen Brotmuseums in Ebergötzen sowie der Rheumaquelle

Durch die Orlasenke zum Wihelmsdorfer Mooshäuschen: Bf. Könitz - Oelsen - Clythenfelsen - Engelsberg - Hohe Straße - Mooshäuschen - Wilhelmsdorf - Wöhlsdorf - Herthahöhle - Krölpa - Bf. Krölpa-Ranis
(17.4.2010; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Exkursion zum größten Bauhaus-Denkmal Thüringens: Bf. Marktgölitz - Bocksberg - Probstzella - "Haus des Volkes" (Besichtigung und Filmvorführung zur Geschichte des Bauherren und Unternehmers) - Bf. Probstzella
(24.4.2010; Wfin. Uta Müller, ca. 9 km)

Auf dem Otto-Knöpfer-Wanderweg: Bf. Haarhausen - Winkelweg - Torfstich - Mühlberg (Besichtigung Spring und Kirche) - Mühlburg - Gustav-Freytag-Weg - Haarhausen - Bf. Haarhausen
(1.5.2010; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Apoldaer Promenadenring: Busbf. Apolda - Apolda - Niederroßla - Oberroßla - Apfelbachsgrund - Schaftränke - Bonifatiusquelle - Schötener Promenade - Bus-Hst. Apola, August-Bebel-Straße
(8.5.2010; Wfin. Elfi Nicolai, ca. 12 km)

Zu den Orchideen in den Toten Tälern: Bf. Balgstädt - Tote Täler - Großwilsdorf - Hain - Kleinjena - Bf. Kleinjena
(15.5.2010; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Im Bäderwinkel des sächsischen Vogtlandes: Bf. Bad Elster - Ostring - Bayernbuche - Südring - Gondelteich - Kurpark - Bad Elster
(22.5.2010; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Zum Deutschen Mühlentag ins Ilmtal: Bf. Apolda - Auenstraße - Nauendorf - Wickerstedt - Ilmtalradweg - Eberstedt - Historische Mühle (Besichtigung) - Niedertrebra - Bf. Niedertrebra
(24.5.2010; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Zum Bienen- und Naturlehrpfad: Bf. Saalfeld / Bus-Hst. Arnsgereuth - Eyba - Bienen- und Naturlehrpfad - Gissratal - Reschwitz (Besichtigung der Imkerei) - Bf. Breternitz
(29.5.2010; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Zur Untergneuser Gerhardt-Orgel: Bus-Hst. Geisenhain - Untergneus (Besichtigung der Kirche mit Gerhardt-Orgel und Wildgehege) - Stadtroda - Bf. Stadtroda
(5.6.2010; Wfin. Dr. Marion Tonew, ca. 15 km)

19. TGW-Treffen in Schmalkalden: Auf alten Handelswegen nach Schmalkalden: Bf. Schwallungen - Körnebach - Kaiserhäuschen - Kufenrasen - Wasunger Weg - Henneberger Haus - Grasberg - Altmarkt - Bf. Schmalkalden
(12.6.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation, ca. 14 km)

Über die Liske zum Baropturm: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Zeigerheim - Liske - Fröbelblick - Baropturm - Bf. Bad Blankenburg
(19.6.2010; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

19. Thüringer Wandertag in Meiningen
(19.6.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Spaziergang in den Paulinzeller Forst: Bf. Paulinzella - kleiner Rundgang in den Paulinzeller Forst - Ruine der Klosterkirche - ehemaliges Jagdschloss (Ausstellung zur Forst- und Jagdwirtschaft sowie zur Klostergeschichte) - Bf. Paulinzella
(26.6.2010; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Über Zöthen nach Sieglitz: Bf. Camburg - Camburg - Reiterhof Zöthen - Sieglitz (Museumsbesichtigung) - Schinditz - Tümpling - Bf. Camburg
(3.7.2010; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Jubiläumswanderung 50 Jahre Wandergruppe - Wanderung auf historischer Strecke: Südschule - Lichtenhain - Lauenstein - Ammerbach
(9.7.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 6 km)

Jubiläumswanderung 50 Jahre Wandergruppe - Wanderung auf einem Teilstück der "Saale-Horizontale": Bus-Hst. Closewitz - Landgrafen - Sonnenberge - Papiermühle - Stadtzentrum - Oberaue - Jubiläumsveranstaltung in der Tagungsstätte der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(10.7.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 9 km)

Jubiläumswanderung 50 Jahre Wandergruppe - Stadtführung "Was sich in 50 Jahren in Jena verändert hat"
(11.7.2010; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Durch das Lobensteiner Oberland: Bf. Lobenstein - Bad Lobenstein (Besichtigung des Erlebnisbergwerks "Höhler") - Helmsgrün - Wurzbach - Bf. Wurzbach
(17.7.2010, Wf. Jürgen Burkhardt, ca. 12 km)

Spaziergang zu Villen in Rudolstadt: Bf. Rudolstadt - Handwerkerhof - Weinbergstraße - Mörlagraben - Georgseiche - Heidecksburg - Bf. Rudolstadt
(24.7.2010; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Rund um Friedrichroda: Bf. Reinhardsbrunn-Friedrichroda - Kurpromenade - Philosophenweg - Engelsbach - Dachsgrund - alter Bahndamm - Zöglingsweg - Bf. Waltershausen-Schnepfenthal
(31.7.2010; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 16 km)

110. Deutscher Wandertag in Freiburg und im Schwarzwald (6.8. bis 10.8.2010): Standquartier im Naturfreundehaus im Lassgrund bei Haussach
(1.8. bis 10.8.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang durch die Gothaer Parkanlagen: Bf. Gotha - Schlosspark - Museumsbesuch (Naturkundemuseum oder Schloss) - Hauptmarkt - Orangerie - Bf. Gotha
(14.8.2010; Wfin. Monika Rosenkranz, HW, ca. 7 km)

Durch den Erfurter Steiger: Hbf. Erfurt - Flutgrabenweg - Hochheim - Steiger - Waldhaus - Hubertus - Bismarckturm - Strab.-Hst. Thüringenhalle / Hbf. Erfurt
(21.8.2010; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Spaziergang nach Catharinau: Bf. Rudolstadt - Catharinau - Cumbach - Bf. Rudolstadt
(28.8.2010; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

20 Jahre Landeshauptstadt - Stadtwanderung in Magdeburg: Bf. Magdeburg-Buckau - Klosterbergegarten - Domplatz - Ernst-Reuter-Allee - Elbuferpromenade - nördliche Altstadt - Alter Markt - Breiter Weg - Leiterstraße - Hbf. Magdeburg
(4.9.2010; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 10 km)

Exkursion zu den Vorfahren J.S. Bachs: Bf. Seebergen - Seebergen - Obermühle - Erfurter Wehr - Wechmar (Besichtigung Bach-Stammhaus, Veit-Bach-Mühle, Landhaus Studnitz, Kirche) - Obermühle - Bf. Seebergen
(11.9.2010; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Stadtexkursion: Arnstadt - die älteste Stadt Thüringens: Hbf. Arnstadt - Stadtführung mit Besichtigungen


(18.9.2010; Wfin. Uta Müller, ca. 6 km)

Wandertage im Elbsandsteingebirge: Standquartier in der "Natur- und Familienoase Königstein gGmbH" in Königstein-Halbestadt (Elbsandsteingebirge wie Königstein, Lilienstein, Hohnstein, Stolpen, Kirnitzschtal, Bad Schandau, böhmische Seite; Lausitzer Bergland; Dresdener Umgebung mit Meißen und Moritzburg)
(19.9. bis 1.10.2010; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen
(23.9.2010)

Von den Perückensträuchern zu Kirchen im Gönnatal: Papiermühle - Lutherkanzel - Cospeda - Lützeroda - Vierzehnheilingen - Krippendorf - Lehesten - Neuengönna - Bf. Porstendorf
(2.10.2010; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 18 km)

Über die Ilm-Saale-Platte: Bf. Rudolstadt / Bus-Hst. Breitenheerda - Rittersdorf - Maientännig - Windberg - Bf. Kranichfeld
(9.10.2010; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Spaziergang auf dem Saalfelder Wachserzweg: Bf. Saalfeld - Siechenbachtal - Wachserzweg - Garnsdorf - Bus-Hst. Krankenhaus / Bf. Saalfeld
(16.10.2010; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Zur Baustelle der ICE-Brücke über das Unstruttal: Bf. Kirchscheidungen - Tröbsdorf - Biberbachtal - Thalwinkel - Bergwinkel - Birkigt - Dissau - Brückenbaustelle - Wetzendorf - Bf. Karsdorf
(23.10.2010, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 18 km)

Von Stadtroda nach Tröbnitz: Bf. Stadtroda - Klosterruine - Altstadt - Kirche - Wachtelberg - Tröbnitz - Bus-Hst. Stadtroda, Markt - Bf. Stadtroda
(6.11.2010; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(20.11.2010, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung mit geselligem Beisammensein in der Tagungsstätte der Thüringer Sozialakademie am Stadion
(4.12.2010, Wfin. Waltraud Scholz)

2011

Neujahrswanderung: Zur Krippendorfer Bockwindmühle: Bus-Hst. Krippendorf - Bockwindmühle - Europaweg - Vierzehnheiligen - Papiermühle [evt. - Lommerweg - Holzmarkt]
(1.1.2011, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Besichtigung des Porzellanwerkes Kahla: Bf. Rothenstein - Jägersdorf - Großpürschütz - Kahla - Porzellanwerk (Besichtigung) - Bf. Kahla
(20.1.2011; Wfin. Helga Härcher, ca. 8 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Orlamünde - Freienorla - Eiserne Hand - Hütten - Stern - Melketal - Bf. Langenorla West
(12.2.2011; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Vorbereitung 20. Thüringer Wandertag (Informationswanderung für Wanderführer und Interessierte): Strecke 3 = Markt - Lommerweg - Bismarckturm - Forsthaus - Ernst-Haeckel-Stein - Markt
(19.2.2011; ca. 12 km)

Zu den Winterlingen im Rautal: Strab.-Hst. Löbstedt - Rautal - Closewitz - Cospeda - Cospedaer Grund - Papiermühle
(26.2.2011; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 9 km)

Vorbereitung 20. Thüringer Wandertag (Informationswanderung für Wanderführer und Interessierte): Strecke 5 = Markt - Jenzig - Wogau - Jenaprießnitz - Wilhelmshöhe - Markt
(5.3.2011; ca. 15 km)

Denkmale, Kurioses und Anderes in Erfurt: thematische Stadtführung
(12.3.2011; Führung: Brunhilde Kleinschmidt; Organisation: Dr. Wolfram Scheibe, ca. 6 km)

Vorbereitung 20. Thüringer Wandertag (Informationswanderung für Wanderführer und Interessierte): Strecke 1 = Markt - Wilhelmshöhe - Fuchsturm - Ziegenhainer Horizontale - Sophienhöhe - Markt
(13.3.2011; ca. 15 km)

Vorbereitung 20. Thüringer Wandertag (Informationswanderung für Wanderführer und Interessierte): Strecke 4 = Markt - Landgrafen - Sonnenberge - Papiermühle - Lommerweg - Markt
(19.3.2011; ca. 8 km)

Zu Bodendenkmalen im Weimarer Land: Bf. Weimar / Bus-Hst. Bruno-Apitz-Straße - Großobringen - Schwedenschanze - Wohlsborn - Bärenhügel - Bf. Oßmannstedt
(26.3.2011, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

So nah und fern von Jena: Bus-Hst. Schlegelsberg - Fuchsturm - Ziegenhain - Hohe Trebe - Ernst-Haeckel-Bank - Teufelslöcher - Strab.-Hst. Jenertal
(2.4.2011, Wfin. Uta Müller, ca. 15 km)

Durch die "Unterwelt" von Kamsdorf: Bf. Saalfeld - Bernhardsgraben - Saale-Orla-Wanderweg - Besucherbergwerk Kamsdorf (Besichtigung) - Bf. Könitz
(9.4.2011, Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Zu einem Nostalgie-Museum: Bf. Camburg - Posewitz - Zöthen - Sieglitz (Museumsbesichtigung) - Schinditz - Tümpling - Bf. Camburg
(16.4.2011; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Spaziergang zur Neuenburg [Ausgefallen wegen Krankheit]: Bf. Freyburg - Herzoglicher Weinberg - Neuenburg - Freyburg - Bf. Freyburg
(23.4.2011; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Arnstadt - die älteste Stadt Thüringens: Hbf. Arnstadt - Stadtführung mit Besichtigungen (Bachkirche, rekonstruierte Liebfrauenkirche, Ausstellung "Mon Plaisir" im Schloss) - Hbf. Arnstadt
(30.4.2011, Wfin. Uta Müller, ca. 6 km)

Zur Poxdorfer Höhe: Bus-Hst. Thalbürgel - ehemalige Nausnitzer Papiermühle - Graitschen - Poxdorfer Höhe - Tautenburger Wald - Löberschütz - Jägertal - Golmsdorf - Bf. Porstendorf
(11.5.2011; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 16 km)

Wandertage in Ostfrankreich / Colmar: Gegend von Saverne (westnordwestlich von Strasbourg)
(12. bis 16.5.2011; Organisation: Angelika Panzer (wegen Krankheit von Dr. Wolfram Scheibe durchgeführt)

Über den Alten Gleisberg zur Flaumeiche: Bus-Hst. Wogau - Dorlbergsattel - Taupadel - Alter Gleisberg - Löberschütz - Königstuhl - Kunitzburg - Südhang Großer Gleisberg - Kunitz - Strab.-Hst. Zwätzen
(21.5.2011, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 18 km)

Durch Otto Knöpfers Lieblingslandschaft: Hbf. Arnstadt - Kupferstraße - Holzhausen (Besichtigung Otto-Knöpfer-Haus) - Otto-Knöpfer-Weg - Ziegenberg - Kalkberg - Weinberg - Riesenlöffel - Hbf. Arnstadt
(28.5.2011; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Schiefer und Napoleons Truppen: Bf. Probstzella - Bocksberg - Großneundorf (Besichtigung der Kirche) - (Gösselsdorf-)Limbach - Bf. Marktgölitz [Abänderung wegen Einstellung des DB-Haltepunktes Marktgölitz ab 12.12.2010]
(2.6.2011, Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Auf dem Drei-Gedenksteine-Weg: Strab.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) - Lobdeburg - Burgberg - Pfaffenberg - Sommerlinde - Spitzberg - Drackendorf - Strab.-Hst. Klinikum
(4.6.2011; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Pfingstwanderung zum Schneekopf: Bf. Gehlberg - Meininger Hütte - Güldene Brücke - Schneekopf - Rennsteig - Flößergraben - Bf. Oberhof
(11.6.2011; Wfin. Helga Härcher, ca. 16 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Ingersleben: Bf. Neudietendorf - Ingersleben (Besichtigung der Zitzmann-Mühle) - Neuditendorf - Apfelstädt - Bf. Wandersleben
(13.6.2011; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 15 km)

20. Thüringer Wandertag in und um Jena: (Anlass 10. Jahrestag der Wiedergründung des Bundes der Thüringer Berg-, Burg- und Waldgemeinden und 150-jähriges Bestehen der Fuchsturmgesllschaft) mit 10 verschiedenen Wanderstrecken, meist Teilabschnitte der "SaaleHorizontale"
(19.6.2011; Wf. Dr. Wolfram Scheibe u.a.)

Alte Handelswege und Fuhrmannsschenken: Bf. Töppeln - Nessegrund - Käseberg - Käseschenke - Lerchenberg - Scheubengrobsdorf - Klinikum - Martinsgrund - Dahliengarten - Heinrichstraße - Hbf. Gera
(25.6.2011; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Rund um den Henneberg: Bf. Wurzbach - Wurzbach - Oßla - Heberndorf - Weitisberga - Bf. Lichtentanne
(2.7.2011; Wf. Jürgen Burkhardt, ca. 15 km)

Über den Westring nach Bad Elster: Bf. Bad Elster - Zeidelweidetal - Altes Schloss - Westring - Bärenloh - Bad Elster - Bf. Bad Elster
(9.7.2011; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Technische Denkmale in Ostthüringen (Teil 1): Bf. Wünschendorf - Kloster Mildenfurth - Weida - Museum Lohgerberei (Besichtigung) - Osterburg - Bf. Weida
(16.7.2011; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Neben dem Rennsteig entlang: Bus-Hst. Kleiner Inselsberg - Gelber Weg - Heuberghaus - Naturlehrpfad - Pfadfinderheim - Kühles Tal - Bf. Reinhardsbrunn
(23.7.2011; Wfin. Monika Rosenkranz, (wegen Krankheit von Dr. Wolfram Scheibe durchgeführt) ca. 13 km)

Fluss abwärts entlang der Schwarza: Bf. Schwarzburg - Schwarzburg - "Schwarzatal-Panoramaweg" - Schweizerhaus - Bad Blankenburg - Stadthalle - Uferweg - Schwarzamündung - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(30.7.2011; Wfin. Sigrid Witting, ca. 18 km)

Quer durch den Hexengrund: Bf. Orlamünde - Kemenate - Dorndorf - Partschefeld - Bf. Uhlstädt
(6.8.2011; Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

111. Deutscher Wandertag in Melle und im Osnabrücker Land (11.8. bis 15.8.2011): Wanderurlaub im Osnabrücker Land: Standquartier in der Jugendherberge Melle
(7.8. bis 15.8.2011; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Spaziergang mit Besuch des Oberhofer Rennsteiggartens: Bf. Oberhof / Bus-Hst. Rondell - Rennsteiggarten (Besichtigung) - Bärenstein - Flößgraben - Bf. Oberhof
(20.8.2011; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Ferienwanderwoche im Stubaital (Tirol): Unterbringung im Gasthof / Pension Jenewein in Fulpmes
(21.8. bis 28.8.2011; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

Technische Denkmale in Nordthüringen: Bf. Heldrungen - Oldisleben - Rübenzuckerfabrik (Besichtigung) - Sachsenburgen - Bf. Heldrungen
(3.9.2011; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Über die Steinerne Heide nach Schlaga: Bf. Unterloquitz - Arnsbach - Reichenbach - Reichenbachtal - Schlaga - Roda - Schleifberg - Leutenberg - Bf. Leutenberg
(10.9.2011; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 16 km)

Spaziergang ins Geraer Tiergehege im Martinsgrund: Bf. Gera-Liebschwitz - Zwötzener Brücke - Thüringenweg - Martinsgrund - Bf. Gera-Süd
(17.9.2011; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 8 km)

20. TGW-Treffen auf dem Schneekopf
(17.9.2011; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Exkursion zu den Vorfahren Johann Sebastian Bachs: Bf. Seebergen - Seebergen - Obermühle - Erfurter Wehr - Wechmar (Besichtigung Bach-Stammhaus, Veit-Bach-Mühle , Landhaus Studnitz, Kirche) - Obermühle - Bf. Seebergen
(24.9.2011; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen auf dem Fuchsturm
(29.9.2011; Wfin. Waltraud Scholz)

Spaziergang vom Tiefurter Park zum Schloss Kromsdorf: Bf. Weimar - Tiefurter Park - Maria-Pawlowna-Weg - Schloss Kromsdorf - Bus-Hst. Tiefurt
(1.10.2011; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Über die Saalfelder Höhe: Bf. Saalfeld - Eyba - Lositz - Laasen - Marktgölitz - Bf. Marktgölitz [Abänderung wegen Einstellung des DB-Haltepunktes Marktgölitz ab 12.12.2010]
(8.10.2011; Wfin. Uta Müller, ca. 18 km)

Zur "Vollen Rose": Bf. Ilmenau - Ilmradweg - Schaubergwerk "Volle Rose" (Besichtigung mit Grubenbahnfahrt) - Schortetal - Knöpfelstaler Teich - Bf. Ilmenau
(15.10.2011; Wfin. Sigrid Witting, ca. 15 km)

Auf den Spuren der Thüringer Kleineisenindustrie: Bf. Steinbach-Hallenberg - Heimathof (Besichtigung) - Altersbach - Käbach - Asbach - Wilhelmsburg - Bf. Schmalkalden
(22.10.2011; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(19.11.2011, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung mit geselligem Beisammensein
(3.12.2011, Wfin. Waltraud Scholz)

2012

Neujahrswanderung: Über den Lobedaer "Autobahn-Deckel": Strab.-Hst. Lobeda-West - Abdeckung der Autobahn A4 ("Lobdeburgtunnel") - Gewerbegebiet - Strab.-Hst. Lobeda-Ost
(1.1.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 5 km)

Zur Keksfabrik GRIESSON: Bf. Kahla - Löbschütz - Suppiche - Großpürschütz - Grieesonwerk - Bg. Kahla
(4.2.2012; Wfin. Helga Härcher, HW, ca. 8 km)

Winterwanderung durch die Heide: Pößneck unterer Bahnhof - Ratsberghütte - Blauer Stein - Hütten - Melketal - Bf. Langenorla West
(25.2.2012; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Stadtführung durch Erfurts Nordosten: Augustinerkloster - Alte Synagoge - Mikwe - Festung Petersberg
(17.3.2012, Führung: Wf(in). Iris-Monika Nägler und Wf. Dr. Wolfram Scheibe (i.V. von Wolfgang Thiel), HW, ca. 8 km)

Auf den Spuren des Malers Otto Modersohn: Bf. Bad Blankenburg - Rinneweg - Watzdorf - Kleingölitz - Evangelisches Allianzhaus - Bf. Bad Blankenburg
(31.3.2012; Wfin. Sigrid Witting, ca. 12 km)

Frühblüher auf dem Hufeisen: Zwätzen - Kunitz - Kunitzbeurg - Hufeisen - Jenzig - Strab.-Hst. Jenzigweg
(7.4.2012, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Busreise in das Weserbergland (mit hoteleigenem Sonderbus): Unterkunft im Hotel "Zum Pfingsttor" in Rinteln, Ortsteil Friedrichswald
(10.4. bis 13.4.2012; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)
10.4.: Jena - Einbeck - Friedrichswald
11.4.: Hannover (Stadtrundfahrt, Maschsee, Herrenhäuser Gärten)
12.4.: Fahrt über Burg Schaumburg zum Steinhuder Meer
15.4.: Historische Altstadt von Rinteln und Rückfahrt nach Jena

Erdfälle und Frühlingsblüher: Bf. Weimar / Bus-Hst. Belvedere - Vollersroda - Tobritzteich - Gh. "Balsamine" - Rosenberg - Herlitzenberg - Legefeld - Bf. Legefeld / Bf. Weimar
(21.4.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Blütenschnee auf den Fahnerschen Höhen: Bf. Neudietendorf / Bus-Hst. Bienstädt - Obstbaugebiet Fahnersche Höhen - Gierstädt - Bus-Hst. Gierstädt / Bf. Dachwig
(24.4.2012; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Spaziergang zum Belvederer Eishaus: Bf. Oberweimar - Bienenmuseum - Ehringsdorf - Schlosspark Belvedere - Bus-Hst. Belvedere / Bf. Weimar
(5.5.2012; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Über die Höhen zur Friedensburg: Bf. Lichtentanne - Rauschengesees - Gleima - Burglemnitz - Landsendorf - Herschdorf - Friedensburg - Leutenburg - Bf. Leutenberg
(19.5.2012; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Raun - ein Vogtlanddorf unter Denkmalschutz: Bf. Raun - Raun - Orchideenwiese - Lohhäuser - Kellergrund - Bad Elster - Bf. Bad Elster
(26.5.2012; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Stedten: Bf. Kranichfeld - Ilmtalradweg - Stedtener Mühle - Stedten - Hochfeld - Oberschloss - Bf. Kranichfeld
(28.5.2012, Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Salinetechnische Anlagen in Bad Sulza: Bf. Niedertrebra - Niedertrebra - Eberstedt - Ilmtalradweg - Darnstedt (Solebohrtürme) - Bad Sulza (Kurpark und salinetechnische Anlagen) - Bf. Bad Sulza
(9.6.2012; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

21. Thüringer Wandertag in Heldburg: Sonderbus - Angebot von 10 Wanderstrecken von 4 bis 16 km
(16.6.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

112. Deutscher Wandertag in Bad Belzig (Fläming): Sonderbus - Besichtigungen in Wiesenburg (Schloss, Park) und Bad Belzig, Teilnahme am Festumzug
(24.6.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Wanderfreunde des Eifelvereins Bonn / Bad Godesberg zu Gast: Jena und Umgebung
(27.6. bis 4.7.2012; Wf. Dr. Wolfram Scheibe / Eifelverein: Wfin. Ursula König)

21. TGW-Treffen in Zeulenroda-Triebes
(7.7.2012)

Rund um den Leubengrund: Bus-Hst. Abzweigung Schmölln - Mondschau - Sperlingsgraben - Schwarzer Teich - Katzgraben - Lindiger Höhe - Löbschütz - Bf. Kahla
(13.7.2012; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Spaziergang durch das Bettelholz nsch Quirla: Bf. Stadtroda - Zeitzgrund - Nossengrund - Bus-Hst. Quirla, Abzweigung Dorna / Bf. Stadtroda
(21.7.2012; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Zum Heinrichstein: Bf. Bad Lobenstein - Bad Lobenstein - Tännig - Klein-Friesa - Heinrichstein - Grüner Esel - Bf. Bad Lobenstein
(28.7.2012, Wf. Jürgen Burkhardt, ca. 15 km)

Über die Suppichenhöhe: Bf. Kahla - Großpürschütz - Suppichenhöhe - Magersdorf - Sommerberg - Bf. Rothenstein
(4.8.2012; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Durch den Lauchagrund: Bf. Gotha / Strab.-Hst. Tabarz / Bus-Hst. Kleiner Inselberg - Felsental - Lauchagrund - Tabarz - Marienglashöhle (Besichtigung) - Strab.-Hst. Marienglashöhle / Bf. Gotha
(11.8.2012; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 13 km)

Schillers Spuren in und um Rudolstadt: Beteiligung an einer Wanderung auf dem Schiller-Wanderweg Rudolstadt
(18.8.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Wanderwoche im Elbsandsteingebirge: Unterkunft in Mittelndorfer Mühle im Kirnitzschtal (hintere Sächsische Schweiz und Böhmische Schweiz)
(26.8. bis 2.9.2012, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

Auf den Spuren einer Bauhauskünstlerin: Hbf. Erfurt / Bus-Hst. Molsdorf - Molsdorf (Schloss und Park) - Geratal - Bischleben (Besichtigung der Weberwerkstatt von Margaretha Reichardt) - Bf. Erfurt-Bischleben
(8.9.2012; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Zum Rabenhügel: Bf. Unterloquitz - Döhlen - Schaderthal - Lositz - Rabenhügel - Laasen - Lohmkuppe - Bf. Kaulsdorf
(15.9.2012; Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Spaziergang entlang dem Erlbach: Bf. Kraftsdorf - alter Steinbruch - Tal des Erlbaches - Reichenbach - Bus-Hst. Abzweig Reichenbach / Bf. Stadtroda
(22.9.2012; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Entlang der Apfelstädt: Bf. Neudietendorf - Apfelstädt - Wandersleben - Radweg - Apfelstädt - Bf. Neudietendorf
(29.9.2012; Wf. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Alte Handwerkskunst im Museum: Bf. Wünschendorf - Kloster Mildenfurth - Weg entlang der Weida - Weida (Museum Lohgerberei) - Bf. Weida
(6.10.2012; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Spaziergang zur Schwarzamündung: Bf. Bad Blankenburg - Schwarza-Uferweg - Schwarzamündung - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(20.10.2012; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Besuch eines Museums: mit kleiner Wanderung
(17.11.2012, Wfin. Waltraud Scholz)

Jahresabschlusswanderung: Bf. Göschwitz – Gewerbegebiet Göschwitz – Burgau – „BurgauPark“ – Burgauer Weg – Lichtenhainer Brücke – Oberaue – Tagungshotel am Stadion
(1.12.2012; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 7 km)

2013

Neujahrswanderung: Altes und Neues zwischen Kunitz und Jena: Bf. Jena-Zwätzen - Brückenstraße - wiedererbaute Kunitzer Hausbrücke - Kunitz - Schloss Thalstein - Erlkönig - Gembdenbrücke - Kunitzer Straße - Tümplingviertel - Wenigenjena - Griesbrücke - neue Wiesenstraße - Strab.-Hst. Spittelplatz
(1.1.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Kunst im ländlichen Raum: Bus-Hst. Abzweig Laasdorf – Gröben (Atelier der Bildhauerin B. Neuhäuser) – Schlöben – Rabis – Vorwerk Fraitsch – Einsiedlerberg - Wacholderhain - Langer Grund - Drackendorf – Strab.-Hst. Universitätsklinikum
(19.1.2013; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 11 km)

Durch den Jenaer Forst: Bus-Hst. Beutenberg - Ammerbacher Platte – ehemaliges Kasernengelände - Kahles Höhe - Mühltal - Papiermühle
(27.1.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Zeutsch – Zehn Buchen – Riedwand – Neuer Teich – Hütten – Hüttener Grund – Bf. Zeutsch
(23.2.2013; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Ins Rautal: Strab.-Hst. Naumburger Straße (Löbstedt) - Rautal - Winterlinge - Naturkundehain Closewitz - Schlachtfeld 1806 - Napoleonstein - [Bus-Hst. Cospeda] - Landgrafen
(2.3.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 km)

Spaziergang zu Sehenswertem in Saalfeld (Teil 1): Bf. Saalfeld – Saaleuferweg am Weidig – Schlosskapelle (Besichtigung) – Schlosspark – Johanniskirche (Besichtigung) - Markt - Darrtor – Bf. Saalfeld
(9.3.2013; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Zu einem Zeugen alter Waldgewerke: Hp. Papiermühle – Hubertusquelle - Pechofen – Zeitzrund – Gh. "Janismühle" – Hp. Papiermühle – Bf. Stadtroda
(16.3.2013; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 8 bzw. 13 km)

Zum Serastein: Bf. Porstendorf – Golmsdorf – Cyriakstal – Hohe Lehde (Serastein) – Sophienterrasse – Dorndorf – Dornburg – Burgschädel – Neuengönna – Bf. Porstendorf
(23.3.2013, Wf. Jürgen Brühl, ca. 15 km)

Begleitung der Wimpelwandergruppe von Sieglitz bis Bf. Dornburg
(24.3.2013; Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe)

Begleitung der Wimpelwandergruppe von Bf. Dornburg bis Jena, Busbahnhof
(25.3.2013; Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe)

Nach Vollradisroda (Erinnerung an die Fluchtwanderung von Richard Wagner): Bus-Hst. Ammerbach – Forst - Kreuzung mit Fluchtweg von Richard Wagner – Vollradisroda – Hain – Bf. Großschwabhausen
(6.4.2013; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Spaziergang auf dem Töppelner Weg: Bf. Töppeln – Kalte Eiche – Ernsee Jagdhof – Schlossallee – Untermhaus – Hbf. Gera
(13.4.2013; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Begleitung der Wimpel-Wandergruppe (Bad Belzig - Oberstdorf/Allgäu)
14.4.2013: Jena-Busbahnhof bis Freienorla, ca. 25 km: Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe
15.4.2013: Freienorla - Saalfeld (ca. 28 km)
16.4.2013: Saalfeld - Steinbach an der Haide (ca. 26 km)

"Auf den Spuren Weimarer Künstler" von Niederroßla nach Niedertrebra: Bus-Hst. Niederroßla (Besichtigung Kirche und Wasserburg) - Zottelstedt (Seierturm) - Mattstedt (Kirche) - Wickerstedt (Kirche) - Flurstedt (Kirche) - Obertrebra (Kirche) - Niedertrebra (Kirche)
(19.4.2013, 12. öffentliche Wahlkreiswanderung mit der Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, auch Präsidentin des Landesverbandes Thüringens des Deutschen Wanderverbandes, Teil 1)
Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe

"Auf den Spuren Weimarer Künstler" von Kromsdorf nach Weimar-Schöndorf: Kromsdorf (Schloss) - Denstedt (Mühle, Burg, Kirche) - Süßenborn (Kirche, Bürgerhaus) - General-Rüchel-Weg - Tiefurt (Remise, Schloss, Park) - Diebsteig - Schöndorf (Dorotheenhof)
(20.4.2013, 12. öffentliche Wahlkreiswanderung mit der Ministerpräsidentin, Teil 2)
Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe

Zu Vulkanismuszeugen im Egergraben (Teil 1): Busexkursion: Kapellenberg (Aussichtsturm) - Schönberg (Schloss) - Nový Drahov (Rohr) – Hajek (Museum und Rundgang im Moor Soos mit seinen „Schlammvulkanen“ "Mofetten") – Wanderung: Hajek - Vonsov (Fonsau) – Zírovice (Sirmitz) – Horný Lomany (Oberlohma) – Frantiskovy Lázne (Franzensbad; Rundgang durch die Stadt und die Kuranlagen)
(4.5.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 8 km)

Über Klinkhardtshöhe nach Kaulsdorf: Bf. Könitz – Könitz – Buchholz - Gartenhügel – Bucha – Klinkhardtshöhe – Gustavs Ruh - Breites Holz - Gössitzberg – Zimmersberg - Kaulsdorf – Bf. Kaulsdorf
(11.5.2013, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 17 km)

Zum Kienberg: Bf. Orlamünde – Naschhausen – Orlamünde – Heilingen – Kienberg – Bf. Uhlstädt
(18.5.2013; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Schulpforta: Bf. Bad Kösen – Köppelberg – Kloster Schulpforta – Galgenberg – Bad Kösen – Bf. Bad Kösen
(20.5.2013; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Zu Orchideen im Löschtal und im Leutratal (zugleich Lehrwanderung für den TGW): Bf. Rothenstein - ehemaliger Truppenübungsplatz - Löschtal – Orchideenweg - Dürrengleina (Kirchenruine) - Kaltes Tal – Leutra – Bf. Göschwitz
(25.5.2013; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 15 km)

22. Thüringer Wandertag in Ohrdruf: Teilnahmemöglichkeit an den unterschiedlichen angebotenen Wanderungen und Führungen. Anschließend Stadtfest Ohrdruf.
(26.5.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Durchs Gembdental: Bus-Hst. Rodigast – Taupadel (Besichtigung der Kirche) – Trollblumenwiese - Bruderholz - Wogau - Gembdenbachtal – Strab.-Endhst. Jena-Ost
(29.5.2013; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Vom Beutenberg nach Göschwitz – über Bucha, Oßmaritz und Leutratal: Bus-Hst. Beutenberg-Campus – Ammerbacher Oberweg – Hangweg nach Nennsdorf – Götteritztal – Bucha –Besichtigung der neuen Autobahn - Oßmaritz - Göschwitz
(1.6.2013, Wf. Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Vom Beutenberg nach Burgau - durch das Kleinertal: Bus-Hst. Beutenberg – Ammerbacher Oberweg - Ammerbach – Hangweg nach Nennsdorf - Naturkunst am Ammerbach – Kleinertal – Lämmerberg – Alt-Winzerla – Burgau – Strab.-Hst. Burgaupark
(8.6.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 10 km)

Busexkursion zum Chorkonzert in Schmalkalden: Sonderbus: Schmalkalden – VIBA-Nougat-Welt (Besichtigung der Ausstellung) – Altstadt – Schloss Wilhelmsburg (Besichtigung) – Stadtkirche "St. Georg" (Chorkonzert der "Bergfreunde Schmalkalden" und des Bergsteigerchores "Kurt Schlosser") – Busrückfahrt über A71 und A4
(15.6.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 6 km)

Spaziergang auf dem Naturlehrpfad "Hain" in Rudolstadt: Bf. Rudolstadt – Baumgarten – Naturlehrpfad "Hain" – Schloss Heidecksburg – Bf. Rudolstadt
(22.6.2013; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 4 km)

113. Deutscher Wandertag in Oberstdorf (26.6. bis 1.7.2013): Allgäu-Wanderwoche: Unterbringung im "Hotel zum Löwen" in Sonthofen (Hörnerkette, Alpsee-Grünten-Region)
(26.6. bis 6.7.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

Zum Altvaterturm auf dem Wetzstein: Bf. Steinbach am Wald – Ziegelhütte – Schönwappenweg – Kurfürstenstein – Wetzstein (Altvaterturm) – Bf. Steinbach am Wald
(13.7.2013, Wf. Jürgen Burkhardt, ca. 15 km)

Zur "Fröhlichen Wiederkunft": Bus-Hst. Wolfersdorf - Trockenborn – Herzogsgräber – Schloss "Fröhliche Wiederkunft" – Herzogeiche - Siebenlindenstraße – Lindig – Löbschütz – Bf. Kahla
(20.7.2013; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zum Helenenstein: Strab-Hst. Göschwitz - Lobeda-West an der Roda – Rabenschüssel – Helenenberg mit Helenenstein – Oelknitz – Rothenstein – Maua – Hst./Bf. Göschwitz
(27.7.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 12 km)

Stadtexkursion nach Bamberg zusammen mit Erlanger Naturfreunden: Bf. Bamburg - Rundgang durch die historische Altstadt - Uferpaziergang zu einer Freiluftgaststätte - Aufstieg in die Oberstadt (Domviertel) - Bamberger Inselstadt "Klein Venedig"
(3.8.2013, Organisation: Dr. Wolfram Scheibe, Führung durch Erlanger Naturfreunde, G. Mahr, ca. 6 km)

Zur Drachen- und die Landgrafenschlucht bei Eisenach: Bf. Eisenach - Prinzenteich - Mariental - Drachenschlucht - Hohe Sonne - Höhenweg - Abstieg durch die Landgrafenschlucht - Mariental - Bf. Eisenach
(10.8.2013; Wf. Jürgen Brühl, ca. 14 km)

Jugendstil und Keramik (Henry van de Velde): Bus-Hst. Rodigast – Thalbürgel – ehemalige Klosteranlagen (Führung) – Bürgel (Badertor, Keramikmuseum mit Führung) – Bus-Hst. Bürgel, Markt
(17.8.2013; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

Rund um den Löbschützer Grund: Bf. Kahla – Löbschütz – Lindiger Weg – Löbschützer Grund – Katze – Seitenbrück – Seitenroda – Hungerborn – Bf. Kahla
(31.8.2013; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Spaziergang zum Pörzbergtunnel: Bf. Rudolstadt – Bayreuther Platz – Rudolspark – Pörzbergtunnel – Schaala – Ankerwerk – Bf. Rudolstadt
(7.9.2013; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Über den Bocksberg zum Schloss Wespenstein [Ausgefallen]: Bf. Probstzella – Bocksberg – Großneundorf – Schloss Wespenstein – Gräfenthal – Zopten – Probstzella – Bf. Probstzella
(14.9.2013, Wf. Wolfgang Bremer, ca. 16 km)

Zum Helenenstein: Strab.-Hst. Bf. Göschwitz – Lobeda-West an der Roda – Rabenschüssel – Helenenberg – Oelknitz – Rothenstein – Gaststätte „Helenenstein“ am Sportplatz – Bf. Rothenstein
(14.9.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 9 km) (Wiederholungswanderung vom 27.7.2013)

Entlang der Apfelstädt: Bf. Neudietendorf – Apfelstädt – Wandersleben – Radweg – Apfelstädt – Bf. Neudietendorf
(21.9.2013; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen - "Talschleicher entlang der Saale": Paradiesbrücke – Oberaue – Burgauer Weg – Burgau – neue Saalepromenade – Bhf. Göschwitz – Ghs. "JEMBO-Park"
(Donnerstag, 26.9.2013; Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Spaziergang durchs Pleißetal nach Ponitz [Ausgefallen wegen Hochwasserschäden am Wanderweg]: Bf. Gößnitz – entlang der Pleiße – Merlach – Schlosspark Ponitz – Bf. Gößnitz
(28.9.2013; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 7 km)

Spaziergang entlang der ,Kleinen Saale‘ im Burgenlandkreis: Bf. Naumburg – Almrich – Kloppstockquelle – Schulpforta (Rundgang) – Hst. Schulpforte nach Bad Kösen (Rundgang) – Bf. Bad Kösen (28.9.2013; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Treffen mit den Erlanger Naturfreunden in Erlangen: Sonderbusfahrt der Stadt Jena - Erlangen - Redoutensaal (Workshop zur Städtepartnerschaft) - PKW-Anfahrt und Wanderung durch den Reichswald (ehemaliges Panzerübungsgelände mit Weideplatz der Przewalski-Pferde) - Naturfreundevereinshaus - Busrückfahrt nach Jena
(3.10.2013; Organisation: Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang nach Zeigerheim: Bf. Rudolstadt-Schwarza – Schremschetal – Zeigerheim – Schillereiche – Corrensring – Bf. Rudolstadt-Schwarza
(5.10.2013; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Der Ettersberg birgt viele Schätze: Bf. Weimar | Bus-Hst. Bruno-Apitz-Str. – Waldsiedlung Schöndorf – Prinzenschneise – Stern – Brunfthof - Park mit Schloss Ettersburg – Bus-Hst. Ettersburg | Hbf. Weimar
(12.10.2013; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Landschaften in und um Apolda: Bus-Hst. Apolda, Am Stadthaus - Schötener Grund - Bonifatiusquelle - "Schaftränke" - Apfelbachgrund - Heressener Promenade - Schloss - Markt - Bahnhofstraße - Busbahnhof
(19.10.2013, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Von Jena-Drackendorf nach Wöllnitz - Südliche Horizontalen: Strab-Hst. Universitätsklinikum – Drackendorf – Horizontale zur Lobdeburg – mittlere Johannisberg-Horizontale – Pennickental – Wöllnitz
(26.10.2013, Wf. Jürgen Brühl, ca. 11 km)

Nach Cospeda: Papiermühle - Horizontale zum Rosental – Zigeunerquelle – Cospeda – Napoleonstein – Munketal - Nordfriedhof
(9.11.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 10 km)

Spaziergang vom Beutenberg nach Burgau: Bus-Hst. Beutenberg – Grüne Aue – Ammerbach – Hahnengrundweg – Winzerlaer Wiesen nach Alt-Winzerla - Burgau
(16.11.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 6 km)

Besuch der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB): anschließend ein besinnlicher Spaziergang über den Johannisfriedhof
(23.11.2013; Wfin. Waltraud Scholz)

Zur Kahlaer Gebäckfabrik zum Adventseinkauf: Hst./Bf. Göschwitz – Rothenstein – Bäckerei Griesson & de Beukelaer – Bf. Kahla
(30.11.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 11 km)

Obere Wege nach Jena-Ost: Paradiesbahnhof – Oberaue – Teufelslöcher – Sophienhöhe – Ziegenhainer Tal – Grillparzer Weg – Ziegenhainer Oberweg – Wilhelmshöhe – Oberweg zu den Fuchslöchern
(7.12.2013, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 7 km)

Jahresabschlusswanderung mit geselligem Beisammensein: Strb.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) – Altlobeda (Besichtigung der Peterskirche) - Burgau – "Burgau-Park" – Wöllnitz – Alte Wöllnitzer Straße – Tagungshotel am Stadion
(14.12.2013; Wfin. Waltraud Scholz, HW, Führung und Organisation, ca. 7 km)

2014

Neujahrswanderung: Durch das Ziskauer Tal: Bus-Hst. Lützeroda – Ziskauer Tal – Mühltal-Radweg – Gh. "Carl August" – Papiermühle – Lommerweg – Goethegalerie - Holzmarkt
(1.1.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Spaziergang zu Neubauten im Saaletal: Jena-Paradiesbahnhof - Paradies - UniverSaale Jena Freie Gesamtschule des Vereins QuerWege e.V. - Stadion - Sportstätten in der Oberaue - Verkehrshof - neueröffnete Sparkassen-Arena - Burgaupark
(11.1.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 7 km)

Im Winter durch den Jenaer Forst: Bus-Hst. Beutenberg Campus – Ammerbacher Platte – ehemaliges Kasernengelände – Jenaer Forst – Kahles Höhe – Mühltal - Papiermühle
(18.1.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 km)

Auf den westlichen "Oberwegen": Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Lauenstein – Lichtenhain - Lichtenhainer Oberweg - "Rosenweg" - Magdelstieghohle - Birnstiel - Forsthohle - Schweizerhöhe - Forstweg – Langetal – Papiermühle [zurück zum Südviertel]
(25.1.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 7 bzw. 11 km)

Vom Beutenberg nach Burgau - Wenig begangene Wege in Jenas Süden: Bus-Hst. Beutenberg-Campus – Ammerbach – Hahnengrundweg - Winzerlaer Wiesen - Alt-Winzerla – Burgau
(1.2.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 km)

Auf den Spuren der Urilm: Bf. Oßmannstedt (Ort, Kirche, Wielandgut, Bad) - geologischer Wanderweg Richtung Ulrichshalben – Schwabsdorf - Süßenborn - Gewerbegebiet Süßenborn – Webicht – Hbf. Weimar
(8.2.2014; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Zu Rudolstädter Saalebrücken: Bf. Rudolstadt-Schwarza – Flugplatzbrücke - Preilipper Steg - Schremschepark - Mühlgrabenbrücke – Volkstedter "Schillerbrücke" – Elisabethbrücke – Park – Autobrücke – Bleichwiese – Cumbacher Brücke – Bf. Rudolstadt
(15.2.2014; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 10 km)

Winterwanderung durch die Heide: Bf. Zeutsch – Zehn Buchen – Riedwand – Hütten – Eiserne Hand – Lochgrund – Bf. Langenorla Ost
(22.2.2014; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Spaziergang zu den Winterlingen im Hermstedter Hölzchen: Bus-Hst. Hermstedt - Rundweg durch das Hermstedter Hölzchen - Bus-Hst. Hermstedt - [Zusatzwanderung über Schöten und den Schötener Grund nach Apolda]
(24.2.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 3 km)

Ins Rautal: Strab.-Hst. Naumburger Straße (Löbstedt) - Rautal - Winterlinge - Naturkundehain (bei Closewitz) – Schlachtfeld - Napoleonstein – Cospeda (Einkehr „Zur Linde“) - Papiermühle [weiter zum Südviertel]
(1.3.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 bzw. 12 km)

Spaziergang: Sehenswertes in Saalfeld (Teil 2): Bf. Saalfeld – Kitzerstein - Hoher Schwarm – Südstadtbrücke – Friedenshöhe – Bergfried (Villa und Park) – Bus-Hst. Bergfried | Bf. Saalfeld
(8.3.2014; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Zu Frühlingsblühern: Bf. Großschwabhausen - Hain - Remderoda – Münchenrodaer Grund - Mühltal - Papiermühle
(15.3.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 7 km)

Zum Trotz: Bus-Hst. Thalbürgel – Langetal – Gänsegrund – Serba (kleines Eisenbahnmuseum) – Bus-Hst. Trotz
(21.3.2014; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Vom Rosental zum Rosental: Strab.-Endhst. Zwätzen – Aufstieg durchs Rosental – Höhenweg mit Abstieg zum Rautal (5 km) – Anstieg zum Schlachtfeld – Napoleonstein – Cospeda – Rosental (östliche Wald- und Wiesenseite) – Steilabstieg zur Patzerbank – Lutherkanzel – Papiermühle [--> Verlängerung bis Südviertel]
(29.3.2014, Wf. Jürgen Brühl, ca. 11 bzw. 15 km)

Zu Resten eines Denkmals des JUNGDO: Bf. Tannroda – Thangelstedt – Krakendorf – Altdörnfeld – Bus-Hst. Blankenhain | Bf. Weimar
(5.4.2014, Wf. Gunter Dietsch, ca. 15 km)

Über die "Schnecke": Bus-Hst. Langetal – Mühltal – Mühltalhorizontale - Gh. "Carl August" – Schneckenberg – Isserstedt/Globus – Bus-Hst. Globus
(12.4.2014; Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 9 km)

Gelbe "Sonnen" an der Unstrut [Hinweis auf Wandergruppe der SG Handel am 15.4.2014]: Bf. Bad Langensalza – Nägelstädt - Unstruttal – Bus-Hst. Großvargula | Bf. Bad Langensalza
(15.4.2014; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

MDR-Osterspaziergang in Bad Sulza: Dieser „Osterspaziergang“ ist die Auftaktveranstaltung zu den Feierlichkeiten des 950-jährigen Bestehens des Stadtrechts für Sulza
(Ostersonntag, 20.4.2014; mehrere Strecken: 4, 13, 17 km)
Teilnehmer und Führung: Wf. Dr. Wolfram Scheibe

Zum Waldhaus bei Greiz: Bf. Neumühle – Heiterer Blick – Krebsmühle – Schlötengrund – Waldhaus – Tabakstafel – AP Weißes Kreuz – Pulverturm – Park – Bf. Greiz
(26.4.2014; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Busexkursion zu Vulkanismuszeugen im Egergraben (Teil 2): Cheb (Eger) (Altstadt – Burg - Mühltor) - Eger-Stausee - Egerwarte – Skalka (Stein) – Komorny Huorka (Kammerbühl) – Frantisvkovy Láznev (Franzensbad; Rundgang durch die Stadt und die Kuranlagen)
(3.5.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

Ins Kleinertal - O, O, Orchideen - o, o, ob sie blühn???: Bus-Hst. Beutenberg - Ammerbacher Oberweg - Nennsdorfer Tal - Naturkunst am Ammerbach - Kleinertal - Steinbruch Göschwitz - Trießnitz - Winzerla - Burgau
(10.5.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 9 km)

Eine "Perlenkette" der Jagd- und Technikgeschichte: Bus-Hst. Wolfersdorf (Schloss Fröhliche Wiederkunft) – Schüsselgrund (Hydraulischer Widder) – Hartensteinstreifen (Eichstrecke für optische Geräte) - Kreuzstraße - Welkenweg - Hummelshain (Altes und neues Jagdschloss) - Chausseehaus - Grünes Haus – Rieseneck (Historische Jagdanlage) - Friedenseiche - Eduards Nähe – "Schaukelbrücke" – Bus-Hst. Großeutersdorf
(14.5.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Zum Pfaffenberg: Bf. Kahla – Löbschütz – Eselsweg – Pfaffenberg – Seitenbrück – Magersdorf – Scheibental – Oelknitz - Bf. Rothenstein
(24.5.2014; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Exkursionen mit Erlanger Naturfreundinnen in Jena und Umgebung: (u.a. Weimar, Leuchtenburg, Dornburger Schlösser, Kernberghorizontale)
(26.5. bis 31.5.2014; Führungen: Wf. Jürgen Brühl und Dr. Wolfram Scheibe)

Vom Leutra- ins Kleinertal: Bus-Hst. Bf. Göschwitz – Hangweg am Jagdberg ins Leutratal - Aufstieg nach Oßmaritz - Abstieg ins Kleinertal - Hangweg nach Ammerbach
(31.5.2014, Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 10 km)

Busexkursion den Rennsteig entlang mit Blumenpracht und "Unterwelt"
Fahrt über Bad Berka - Rudolstadt - Schwarzatal - Halt in Reichmannsdorf (Annemarie Böhm 100 Jahre alt) - Besuch des Schaubergwerkes "Morassina" - Weiterfahrt über Neuhaus - Steinheid - Goldisthal - Kahlert - Neustadt am Rennsteig - Schmücke - Besuch des Rennsteiggartens Oberhof - Rückfahrt über Autobahn A71 - A4
(7.6.2014; Wf(in). Anneliese und Herbert Otto, ca. 3 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Bad Blankenburg: Bf. Bad Blankenburg – Landessportschule – Rinneweg – Stadtmühle (Besichtigung) – Bad Blankenburg – Schwarza-Uferweg – Bf. Rudolstadt-Schwarza
(9.6.2014; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 12 km)

Zum NSG "Diebeskammer" ["Langer Tag der Natur"]
(13.6.2014; Teilnehmer Dr. Wolfram Scheibe)

Johannisberg und Kernberge horizontal: Strab.-Hst. Universitätsklinikum (Lobeda-Ost) – Lobdeburg – mittlere Johannisberg-Horizontale – Fürstenbrunnen – mittlere Kernberg-Horizontale – Steinkreuz – Fuchsturm - Wilhelmshöhe - Jena-Ost
(14.6.2014, Wf. Jürgen Brühl, ca. 25 km)

Wanderurlaub im Kleinwalsertal: Unterkunft: Hotel-Gasthof "Traube" in Riezlern
(19.6. bis 28.6.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

22. Thüringer Wandertag in Saalfeld
(22.6.2014)

pro-optik-Wanderung (Kernberg-Horizontale)
(29.6.2014; Teilnahme und Führung Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

11. Zeulenrodaer Talsperrenwanderung
(5.7.2014; Teilnahme Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

23. TGW-Treffen und "Gipfeltreffen" auf dem Schneekopf: Bf. Oberhof / Bus-Hst. Oberhof, Rondell – Rennsteig – Beerbergweg – Rennsteig – Adler – Schneekopf – Langer Rain – Felsenschlag – Bf. Gehlberg
(6.7.2014; Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

Spaziergang: "Von Blütenträumen, die nicht reiften ...": Bus-Hst. Apolda, Stadthaus – Herressener Promenade – "Wiener Berg" - Oberroßla - "Ilmschlösschen" - Niederroßla – Apolda – Busbf. Apolda
(12.7.2014, Wf. Gunter Dietsch, HW, ca. 6 km)

Rennsteigwanderung im Frankenwald: Bf. Steinbach am Wald – Rennsteig – Brennersgrün – Rodacherbrunn – Vogelberg – Wurzbach - Bf. Wurzbach
(19.7.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 20 km)

Nach Vollradisroda: Bus-Hst. Langetal – Remderoda – Gollichsgraben – Münchenroda – Vollradisroda – Bus-Hst. Ammerbach
(26.7.2014; Wfin. Helga Härcher, ca. 14 km)

Saurier in Thüringen: Bf. Gotha | Bus-Hst. Georgenthal – Saurier-Erlebnispfad - Lohmühle (Museum und Gaststätte) - Bus-Hst. Georgenthal | Bf. Gotha
(2.8.2014; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 11 km)

114. Deutscher Wandertag in Bad Harzburg (14.8. bis 18.8.2014) (ausgerichtet vom Harzklub): Unterkunft: Ferienhaus "Am Stübchenbach", Bad Harzburg
(10.8. bis 18.8.2014, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

Spaziergang auf Spuren des Salzes und des Weines: Bf. Bad Sulza – historische Solebohrtürme – Bad Sulza (Rundgang) – Gradierwerk – Bf. Bad Sulza
(16.8.2014; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 6 km)

Durch ein einst verschlossenes Dorf: Bf. Bad Kösen – Bad Kösen – Flemmingen – Bismarckturm – Bf. Naumburg
(23.8.2014, Wf. Gunter Dietsch, ca. 14 km)

Durch das Mittlere Schwarzatal: Bf. Bechstedt-Trippstein - Schwarzburg - Pocherbrücke - Schwarza-Uferweg (Bergbau- und Goldwanderweg) – Sitzendorf – Nach Einkehr: Hangweg zur Lichtetalbahn (Rundfahrt mit Führung) und zurück zum Bf. Sitzendorf-Unterweißbach
(30.8.2014; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 14 km)

"6. Wandertag im Städtedreieck": Rudolstadt, Elisabethsteg (Parkseite) - Saalebogen - Volkstedt - Zeigerheimer Str. - Werner-John-Str. - Justins Höhe - Rudolspark - Mörla - Mörlagraben - Schillerhaus
(6.9.2014; Führung: TGW-Ortsgruppe Rudolstadt, Organisation: Dr. Wolfram Scheibe; ca. 13 km)

Spaziergang zum Zeigerheimer "Zwetschenfest": Bf. Rudolstadt-Schwarza – Schremschetal – Zeigerheim – Schillereiche – Corrensring – Bf. Rudolstadt-Schwarza
(7.9.2014; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Auf dem Weg zur "Vox Coelestis": Bf. Weimar - llmpark - Ehringsdorf - Friedhof (Besichtigung der zum Konzertraum "Vox coelestis" umgestalteten ehemaligen Friedhofskapelle mit Erklärungen durch den Vereinsvorsitzenden, Herrn Prof. Wolf-G. Leidel) - Belvederer Allee - Schlosspark Belvedere (Rundgang) - Bus-Hst. Belvedere
(13.9.2014; Wf. Gunter Dietsch, ca. 9 km)

Durch die "Neue Landschaft" Ronneburg: Bf. Ronneburg – "Neue Landschaft" Ronneburg – Schmirchauer Höhe – Wismut-Objekt 90 (Besichtigung) – Drachenschwanzbrücke – Ronneburg – Bf. Ronneburg
(20.9.2014; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 10 km)

Sternwanderung zu den Jenaer Seniorentagen nach Kunitz (keine eigene Wanderung)
(25.9.2014)

Exkursion mit SGV-Ferienwandergruppe zur Himmelsscheibe Nebra und nach Querfurt
(25.9.2014; Wf. Dr. Wolfram Scheibe und E. Lumpe)

Spaziergang rund um die "Große Wiese": Bf. Rudolstadt – Gondelstation – Am Mühlberg – Heinrich-Heine-Park – Bf. Rudolstadt
(27.9.2014; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Treffen mit Erlanger Naturfreunden: Autofahrt zur Leuchtenburg (Besichtigung) und zum Steinkreuz (Wanderung zum Fuchsturm)
(3.10.2014; Wf. Dr. Wolfram Scheibe und Jürgen Brühl, ca. 6 km)

Von Oberweimar nach Isserstedt: Bf. Oberweimar - Webicht - Süßenborn - Umpferstedt - Kapellendorf - Kleinromstedt - Isserstedt (Globus)
(4.10.2014; Wf. Jürgen Brühl, ca. 16 km)

Über das Hufeisen [Ersatz für "Rennsteigvariationen in Franken" wegen Lokführerstreik]
(18.10.2014; Wf. Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang auf dem Erlebnispfad "Hain" (Teil 2): Bf. Rudolstadt – Heidecksburg – Jägerhof – Hain-Kammweg – Georgseiche – Schwarzwinkel – Heidecksburg – Markt – Bf. Rudolstadt
(25.10.2014; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Von Naumburg nach Bad Kösen - zu einem der vielen Napoleonsteine: Hbf. Naumburg – "Kleine Saale" - Weinbergweg – NSG "Göttersitz" – Napoleonstein – Ghs. "Schöne Aussicht" – Wilhelmsburg - Bf. Bad Kösen
(1.11.2014; Wf. Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Besuch des Optischen Museums: anschließend kleine Wanderung: Optisches Museum - Forstweg - Friedensberg - Lutherstraße - Lommerweg - Papiermühle
(15.11.2014; Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 5 km)

Spaziergang mit "Besuch der Gründungsstätte der Urburschenschaft": "Grüne Tanne" - Oberaue - Stadion - Paradies - Stadtzentrum
(22.11.2014; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 4 km)

Zum Adventseinkauf bei Griesson – von Göschwitz nach Kahla: Strab.-Hst. Bf. Göschwitz – Göschwitz – Maua – Rothenstein – Oelknitz – Jägersdorf – Großpürschütz – Bäckerei Griesson & de Beukelaer – Bf. Kahla
(29.11.2014; Wf. Jürgen Brühl, ca. 11 km)

Jahresabschlusswanderung und anschließend geselliges Beisammensein: Paradiesbahnhof - Paradies - Burgauer Weg - "Burgau-Park" - Wöllnitz - Alte Wöllnitzer Landstraße - Tagungshotel am Stadion
(6.12.2014; Wfin. Waltraud Scholz, HW, Führung und Organisation, ca. 9 km)

Neu eröffneter Autobahntunnel – von Göschwitz nach Burgau: Strab.-Hst. Göschwitz – Tierheim – Leutratal - Jagdbergsattel - Hangweg zur Trießnitz - Alt-Winzerla - Burgau
(13.12.2014; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 7 km)

Auf dem Wöllnitzer Oberweg – von Lobeda-Ost nach Stadtzentrum: Strab.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) – Altlobeda – Am Johannisberg – Pennickental - Wöllnitzer Oberweg - Sophienhöhe - Talschule - Burgweg - Camsdorfer Ufer - Gh. "Grüne Tanne"
(20.12.2014; Wf. Jürgen Brühl, ca. 8 km (private Initiative)

2015

Neujahrswanderung: Zu einem neuen "Baumdenkmal": Strab-Endhst. Jena-Ost – Gembdental – Saale-Radweg – Gries – Camsdorfer Brücke – Landfeste – Stadtzentrum
(1.1.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 6 km)

Vom Beutenberg nach Burgau: Bus-Hst. Beutenberg-Campus – Ammerbach – Winzerlaer Wiesen - Altwinzerla – Burgau
(10.1.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 9 km)

Winter im Jenaer Forst: Bus-Hst. Beutenberg-Campus – Ammerbacher Platte – ehemaliges Militärgelände – Jenaer Forst – Kahles Höhe – Papiermühle
(17.1.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 10 km)

Am Hausberg-Nordhang entlang: Strab.-Endhst. Jena-Ost – Gembdental – Wogau – Fuchslöcher – Schlendorfer Oberweg – Gh. "Wilhelmshöhe" – Burgweg – Gh. "Grüne Tanne"
(24.1.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Spaziergang durch die Saale-Aue nach Burgau: Bf. Jena-Paradies – Paradies – Rasenmühleninsel – Oberaue – Burgau - [- Lobdea-West - Lobeda-Ost - Drackendorf]
(31.1.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 5 bzw. 10 km)

An Jenaer Osthängen entlang: Strb.-Hst. Platanenstraße (Lobeda-Ost) - Altlobeda - Oberweg "Am Johannisberg" - Pennickental - Wöllnitzer Oberweg - Sophienhöhe - Ziegenhainer Tal - Burgweg - Camsdorfer Ufer - Gh. "Grüne Tanne"
(7.2.2015; Wf. Jürgen Brühl, Hw, ca. 8 km)

Vom Beutenberg ins Leutratal - alte Autobahn A4: Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Ammerbacher Oberweg - westlicher Hangweg nach Nennsdorf - Götteritztal - Bucha - Straße nach Pösen - Leutratal - Leutra -Tierheim - Göschwitz
(21.2.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 17 km)

Was machen die Winterlinge?: Strab.-Hst. Naumburger Str. – Rautal – NSG "Winterlinge" – Naturkundehain – Schlachtfeld – Napoleonstein – Cospeda – Sonnenberge – Papiermühle
(28.2.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 10 km)

Was blüht uns denn da? [Winterlinge im Hermstedter Hölzchen]: Linienbus - Kirche Vierzehnheiligen - Hermstedter Hölzchen (Winterlinge) - Hermstedt - Steinkreuz - Schötener Grund - Apolda (kleiner Rundgang)
(7.3.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 10 km)

Zu den Märzenbechern im Hain: Bus-Hst. "Carl August" – Mühltal – Schwabhäuser Grund – Großschwabhausen – Hain – Vollradisroda – Coppanzer Grund – Ammerbach
(14.3.2015; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Spaziergang durch den Weimarer Ilmpark: Bf. Oberweimar – Oberweimar (Besichtigung Bienenmuseum) - Ilmpark – Altstadt (u.a. Katholische Kirche) – Bf. Weimar
(21.3.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 6 km)

Spaziergang in die Suppiche: Bf. Kahla – Löbschützer Brücke – Suppiche – Saale-Radwanderweg – Bf. Kahla
(28.3.2015; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Osterspaziergang mit Goethe in Ilmenau (Veranstalter: TWV Ilmenau): Bf. Ilmenau – Hammergrund | Hammergrund – Schwalbenstein – Schöffenhaus – Hammergrund | Hammergrund – Bf. Ilmenau
(4.4.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation, ca. 15 km)

MDR-Osterspaziergang in Schmalkalden: Drei Strecken zur Auswahl
(5.4.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Auf dem Reschwitzer Bienen- und Naturlehrpfad: Bf. Saalfeld | Bus-Hst. Arnsgereuth – Eyba – Bienenlehrpfad – Gissratal – Reschwitz – Bf. Breternitz
(11.4.2015; Wfin. Sigrid Witting, ca. 16 km)

Gelbe "Sonnen" an der Unstrut: Bf. Bad Langensalza – Stadtmauer – Promenade – Jüdenhügel – Badehäuschen – Nägelstedt – Unstruttal (Adonisröschen) – Großvargula – Bus-Hst. Großvargula | Bf. Bad Langensalza
(17.4.2015; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 13 km)

Zum Orla-Ursprung: Bf. Triptis – Rundschloss Oberpöllnitz – Orlaquellen – Museum Schwandke – Markt – Stadtteich – Bf. Triptis
(18.4.2015; Wfin. Sigrid Witting, ca. 11 km)

Spaziergang zum Löwendenkmal an der Rudelsburg: Bf. Bad Kösen – Fußgängersteg – Saale-Uferweg – Campingplatz – Löwendenkmal – Uferweg an der Saale – Bad Kösen – Kurpark – Bf. Bad Kösen
(25.4.2015; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 8 km)

Ins "entlärmte" Leutratal [A4-Rückbau, Teil 1]: Bf. Rothenstein - Trompeterfelsen (Bastei) - Kamelberg - Dürrengleina - Kaltes Tal - Leutratal - Leutra - Tierheim - Göschwitz - Jembo-Park
(2.5.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 14 km)

Vom Kleinertal ins Leutratal: Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Ammerbach - Nennsdorfer Tal - Kleinertal - Höhe Cospoth/Oßmaritz - Hangabstieg ins Leutratal - Jagdberg-Umgehung - Göschwitz - Burgau
(9.5.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 14 km)

Spaziergang zum Lehmhof Lindig: Bus-Hst. Lindig – Aussichtspunkt – Lehmhof – Talweg – Löbschütz – Kahla – Bf. Kahla
(13.5.2015; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

"Spinnen", "Fliegen" und Kaffee: Bf. Kleinjena – Großwilsdorf – NSG "Tote Täler" – Balgstädt (Führung in der Kaffeerösterei) – Bf. Balgstädt
(16.5.2015; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

Rennsteig-Variationen in Franken: Bf. Steinbach am Wald – Wasserscheideobelisk – originaler Rennsteig (neben der Frankenwaldhochstraße) – Schildwiese – neuer Rennsteig (über Wollersbrunnen – Roter Turm – ehem. Waldhaus) – Wasserscheideobelisk – Bf. Steinbach a.W.
(23.5.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 17 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Oettern: Bf. Mellingen – Feininger-Route – Wassermühle Oettern – Köttendorf – Park Belvedere – Bus-Hst. Belvedere | Bf. Weimar
(25.5.2015; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 13 km)

Spaziergang zu den Zechsteinriffen bei Krölpa: Bf. Krölpa-Ranis – Pinsenberg und Buchenberg – Burg Brandenstein (Führung) – Hainweg – Bf. Krölpa-Ranis
(30.5.2015; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

24. Thüringer Wandertag in Leinefelde-Worbis (Burg Scharfenstein bei Worbis)
(31.5.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Cranach in Thüringen – Bild und Botschaft: Bf. Oberweimar – Viadukt – Ilmpark – Schillermuseum – Herderkirche – Schloss – Bf. Weimar
(6.6.2015; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

Graslilien und Orchideen bei Jena: Bus-Endhst. Ziegenhainer Tal - Ziegenhain - Kernberghorizontale - Fürstenbrunnen - Johannisberghorizontale - Lobdeburg - Drackendorf oder Altlobeda
(13.6.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

115. Deutscher Wandertag in Paderborn (17.6. bis 22.6.2015): Unterkunft in Hotel garni "Haus Irma", Paderborn (u.a. Altenbeken, Lippspringe, Externsteine, Hermanns-Denkmal, Umgebung von Paderborn, Wewelsburg)
(14.6. bis 22.6.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation)

Landesgartenschau und Chorkonzert in Schmalkalden: Sonderbusfahrt bis Schmalkalden
Besichtigung aller Themengärten der Thüringer Landesgartenschau; gemeinsames Chorkonzert der Bergfreunde Schmalkalden und des Bergsteigerchores „Kurt Schlosser“, Dresden
(27.6.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führung, ca. 5 km)

Wanderurlaub im wilden Lechtal: Unterkunft: Gasthof BÄREN in Holzgau
(1.7. bis 11.7.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führungen)

17. TGW-Gipfeltreffen auf dem Schneekopf
(5.7.2015; keine Teilnahme)

Busexkursion - Kupfer und Rosen: Befahrung des Röhrigschachtes Sangerhausen-Wettelrode; Besichtigung des Europa-Rosariums Sangerhausen
(18.7.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führung, ca. 8 km)

Durchs Leutratal ("Enkel"-Wanderung): Bus-Hst. Maua - Ärztekammer - Nordhang - Leutra - Leutratal - Pösen - Bucha (Busrückfahrt)
(21.7.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 9 km)

"Alte Schott-Schutthalden" im Jenaer Südviertel: Westbahnhof - Bahndamm-Pfad zum Knollen - Knollen - Gartengrundstück Wf. Brühl - Hermann-Löns-Straße - Bahndammweg Richtung Beutenbergstraße
(25.7.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 3 km)

Nach Großbockedra: Bhf. Rothenstein - Oelknitz - Oelknitzer Grund - Großbockedra - Schiebelau - Zöllnitz - Neue Schenke - Strb.-Endhst. Lobeda-Ost
(1.8.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 13 km)

Zur Fuchsiensammlung nach Bobeck: Hp. Papiermühle - Falkenteich - Bobeck (Besichtigung der Fuchsiensammlung) - Waldeck - Waldecker Schlossgrund - Bürgel
(8.8.2015; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Ins Leutratal - Was bleibt von der alten Autobahn? [A4-Rückbau, Teil 2]: Strab.-Hst. Bf. Göschwitz – Göschwitz – Leutra – Leutratal – Bucha – Nennsdorf – Ammerbach
(15.8.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 16 km)

Spaziergang zu Sehenswertem in Saalfeld (Teil 3): Bf. Saalfeld – Saaltor – Blankenburger Tor – Oberes Tor – Franziskanerkloster – Schlosspark – Gertrudis-Kirche – Weidig – Bf. Saalfeld
(22.8.2015; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 7 km)

Auf dem mittleren Rennsteig: Bf. Oberhof | Bus-Hst. Schmücke – Rennsteig – Herbert-Roth-Stein – Mordfleck – Alte Tränke – Bf. Rennsteig
(29.8.2015; Wf(in). Monika Rosenkranz und Dr. Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

"Drei-Städte-Wandertag 2015" (7. Wanderung auf dem 3-Städte-Weg): Bf. Rudolstadt - Richtung Zeigerheim - Burg Greifenstein (Festveranstaltung) - Bf. Bad Blankenburg
(5.9.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation; Führung durch TGW-Ortsgruppe Rudolstadt, J. Grollmitz, ca. 13 km)

"Über den ehemaligen Flugplatz Nohra": Bf. Hopfgarten - Ulla - ehem. Flugplatz Nohra - Südhorst - Nohra - Bf. Hopfgarten
(12.9.2015; Führung: Jürgen Fuchs, Hopfgarten, ca. 10 km)

Zu einer "Teufelskanzel": Bf. Berga - Albersdorf - Bastei - Großdraxdorf - Weiberstein - Teufelskanzel - Fuchsgrund - Märchenwald - Hüttchenberg - Bf. Wünschendorf
(19.9.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 16 km)

Sternwanderung Jenaer Seniorentage: Hst. Cospeda - Cospeda - Sonnenberge - Landgrafen - obere Hangkante - Munketal oder Euletal - Philisophenweg - Mensa (Treffen)
(24.9.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 8 km)

Spaziergang "Weinberg, Villen und Kapellchen": Bf. Rudolstadt - Weinberg - Schlossaufgang 1 - Villen - Röhrenweg - Kapellchen - Mörla (Ghs. Hodes) - Mörlagraben - Bayreuther Platz - Saaledamm - Bf. Rudolstadt
(26.9.2015; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 8 km)

Treffen mit Erlanger Naturfreunden in Forchheim: Stadtbesichtigung (Bf. Forchheim - Rathaus - Stadtführung durch nördliche Altstadt bis zur nördlichen Stadtmauer - kleiner Spaziergang zum Kellerwald - Mittagseinkehr - Rückweg zum Bahnhof
(3.10.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation; Führung: Klaus Ulrich, Naturfreunde Erlangen, ca. 9 km)

Spaziergang zum "Balkon Thüringens": Bf. Dornburg - Anstieg auf der Saale-Horizontale - Dornburg - Markt - Dornburger Schlösser mit Parkrundgang - Bus-Hst. Dornburg
(7.10.2015; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

25-Jahre-TGW: Organisierte Wanderung zur Hünenkuppe und Festveranstaltung im Sporthotel Bad Blankenburg
(10.10.2015; Organisation: TGW-Vorstand, Dr. E. Krauß)

"Zur Hünenkuppe im Herbstkleid": Bf. Bad Blankenburg - Schwarzawehr - Werretal - Jagdhaus Eberstein - Elisabethfelsen – Hünenkuppe - Dittersdorf – Werretal – Katzenstein - Bf. Bad Blankenburg
(17.10.2015; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

Zum Großen Inselsberg ("Lutherwandergipfel"): Bus-Hst. Kleiner Inselsberg - Reitstein - Gr. Inselsberg - Grenzwiese - Felsental - Lauchagrund - Tabarz – Strab.-Hst. Tabarz
(24.10.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation und Führung, ca. 12 km)

"Zum Pechofen": Hp. Papiermühle - Naturlehrpfad - Pechofen - Bockmühle - Schleifreisen - Hasental - Ziegenmühle - Janismühle - Hp. Papiermühle
(31.10.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 10 km)

Herbstfärbung im Mühltal: Papiermühle - Lutherkanzel - Patzerbank - Rosental - Zigeunerquelle - Cospeda - Napoleonstein - Munketal - Nordfriedhof - Stadtzentrum
(7.11.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Von Kahla nach Dienstädt: Bf. Kahla - Durchquerung von Kahla - südöstlicher Hangweg am Walpersberg - REIMAHG-Ruinen - Dehnamühle - Eichenberg - Dienstädt (Besichtigung des Flügelaltars in der Kirche) - Naschhausen (Orlamünde) - Bf. Orlamünde
(14.11.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 13 km)

Besuch der Ernst-Haeckel-Gedenkstätte: und anschließender Spaziergang durch Paradies und Oberaue zum Arbeitsamt (Einkehr in "Kernbergschänke")
(18.11.2015; Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 4 km)

Auf den westlichen Jenaer Oberwegen : Bus-Hst. Beutenberg-Campus – Ammerbacher Oberweg - Lauenstein - Lichtenhain (Patzergrabstein) – Lichtenhainer Oberweg - Magdelstieghohle - Birnstielklause - Forstweg - Schweizer Höhe – Langetal – Papiermühle [Verlängerung bis Südviertel]
(21.11.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 5 km bzw. 9 km)

Zum Adventseinkauf bei Griesson – von Göschwitz nach Kahla: Strab./Bus-Hst. Bf. Göschwitz – Maua – Rothenstein – Oelknitz – Jägersdorf – Großpürschütz – Bäckerei Griesson & de Beukelaer - Kahla - Bf. Kahla
(28.11.2015; Wf. Jürgen Brühl, ca. 11 km)

Durch’s die vorweihnachtliche Landeshauptstadt Erfurt: Hbf. Erfurt Hbf. | Strab.-Hst. Hbf. | Strab.-Hst. Anger | Strab.-Hst. egapark – Gelände der Gartenbauausstellung [mit Besichtigung der Schauhäuser (Orchideen-, Kakteen-, Schmetterlings-, Tropen-, Victoriahaus) und Besteigung des Aussichtsturms im Gelände der ehemaligen Zitadelle Cyriaksburg] – Gothaer Platz – Theater – Zitadelle Petersberg – Domberg [mit Dom, Severikirche und Ausstellung "Florales zur Weihnachtszeit" in den Felsenkellern] – Domplatz [Weihnachtsmarkt] – Krämerbrücke – Hbf. Erfurt
(5.12.2015; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 8 km)

Jahresabschlusswanderung: Strab.-Hst. Burgaupark - Burgau (Besichtigung der Kirche) - Oberaue - Parkplatz am Stadion - Tagungshotel am Stadion (geselliges Beisammensein)
(12.12.2015; Wfin. Waltraud Scholz, HW, ca. 4 km)

Spaziergang zur Heimatstube Neuengönna: Porstendorf - Neuengönna (Heimatstube) - Burgschädel - Dornburg - Bf. Dornburg
(19.12.2015; Wf. Jürgen Brühl, HW, ca. 8 km)

2016

Neujahrswanderung: Eine Schleife in Jenas Westen: Holzmarkt - Engelplatz - Ernst-Haeckel-Platz - Lutherstraße - Katharinenstraße - Schweizerhöhenweg - Am Tatzend - Langetal - Lommerweg (Saalehorizontale) - Carl-Zeiß-Platz - Holzmarkt (ca. 7 km)
(1.1.2016, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, HW, ca. 7 km)

Die Saale ab- und aufwärts von Jena-Ost nach Kunitz und zurück: Griesplatz - Gartenanlagen an der Saale - hinterm Ostbad und Stadtgärtnerei, Rieselfelder - ca. 400 m Ackerpfad - Radweg zur Hausbrücke Kunitz, Brückenstraße, [---> Abkürzung nach Zwätzen, 5 km] Wiesenstraße (Werksverkauf der OTB (Ostthüringer Backwaren)) - parallel zur Wiesenstraße am westlichen Saaleufer durch die Garten- und Wiesenanlagen zurück zur Griesbrücke - Wenigenjenaer Ufer - Ghs. "Grüne Tanne" (Schlusseinkehr)
(9.1.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 10 km)

Vom Beutenberg nach Burgau - immer am Hang entlang: Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Beutenberg - oberhalb Institutsgelände - Ammerbach - Busschleife - Hahnengrundweg - Winzerlaer Wiesen - Alt-Winzerla - Burgau - Binderburg - Burgauwehr - Burgaupark - [Burgauwehr - Burgauaue - Lobeda-West - Lobeda-Ost - Drackendorf (Knutfest = Weihnachsbaumverbrennung)]
(16.1.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 10 + 5 km)

Winterwanderung durch den Jenaer Forst: Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Beutenberg - Ammerbacher Platte - Ernst-Haeckel-Stein - Otto-Schott-Platz - Durchquerung des Jenaer Forstes - Stern - Bismarckturm - Abstieg zum Münchenrodaer Grund - Mühltal - "Braugasthof Papiermühle" (Mittagseinkehr) - [Langetal - Schweizer Höhe - Forstweg - Südschule - Beutenberg]
(30.1.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 9 + 5 km)

Wo blüht schon etwas? Von Ammerbach nach Winzerla: Bus-Hst. Grüne Aue (Winterlinge) - Ammerbach - östlicher Horizontalweg - Kleinertal - Lämmerberg - Hahnengrund - Wasserachse - "Cafe Jahn" (Mittagseinkehr) - [Weiterwanderung vom Damaschkeweg durch die Ernst-Abbe-Siedlung - Grüne Aue - Institutsgelände - Bus-Hst. Zeisswerk]
(13.2.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 8 + 3 km)

Von Ammerbach nach Coppanz: Bus-Hst. Grüne Aue (Winterlinge) - Friedhof Ammerbach - Ort Ammerbach - Waldstraße - Coppanzer Grund (Trinkwasserversorgungsystem) - am Wasserhäuschen südlicher Waldweg mit anschließendem Hangaufstieg - Friedhof von Coppanz - Coppanz (Kirche; Gedenkstein 777 Jahrfeier) - südlicher Seitenabstieg ins Götteritztal - still gelegter Kalksteinbruch - Götteritztal - vor dem Ortseingang von Nennsdorf westlicher Hangweg in Richtung Ammerbach - Ammerbacher Busschleife - "Landgasthaus Ammerbacher Hof" (Mittagseinkehr) - Beutenberg - Hermann-Löns-Straße
(20.2.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 8 + 2 km)

Zum Braufest in Jenaprießnitz: Bf. Jena-Paradies - Arbeitsamt - Burgweg - Ghs "Wilhelmshöhe" - Nordhang - Moosbänke - Hangweg oberhalb der Fuchslöcher bis Jenaprießnitz - Brauhaus (Braufest des Brauereivereins mit Brauereiführung) - Wogau - geschlossene Kaufhalle - Tankstelle Wogau - Wiesen- und Gartenweg am Gembdenbach bis Jena-Ost - Weiterwanderung am Jenzigfuß und hinter Ostbad auf dem Radweg zum Gries - Wenigenjenaer Ufer
(27.2.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 7 + 5 km)

Durchs Rautal nach Cospeda: Strab.-Endhst. Zwätzen-Schleife - Zwätzen (Gedenktafel "Deutscher Orden", Altes Gut (ehemals "VEG Tierzucht") - "Sachsengrab" - unterhalb des Heiligenberges - Überquerung Jägersbergstraße - Wiesendurchquerung zum Steinbach - Rautal - Burschenplatz - Naturdenkmal "Winterlinge" - Dorfrand von Closewitz - Naturkundehain (Märzenbecher) - Schlachtfelder - Napoleonstein - Cospeda (Mittagseinkehr im Ghs. "Zur Linde") - Rosental - Hangweg mit Patzerbank und Lutherkanzel - Ghs. "Papiermühle" (Bus-Endhst.)
(05.03.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 12 km)

Märzenbecher im Hirschrodaer Grund: Bf. Camburg - Bad - an der Bahn entlang nach Döbritschen - Saaleradweg - markierter Wanderweg in den Hirschrodaer Grund - Abstieg zum Bach entlang zum Naturschutzgebiet - Trampelpfad durch die Märzenbecherrabatten bis zur Abzweigung zum Wanderweg nach Eckolstedt - Ab- und Aufstieg nach Hirschroda - markierter Höhenweg nach Dornburg (2 km) (Mittagseinkehr im Ghs. "Ratskeller") [Abkürzung 1 km zum Bf. Dornburg (insgesamt 11 km)] - SaaleHorizontale über den Burgschädel abwärts zum Ausgang des Erdengrabens - markierter Wanderweg nach Neuengönna und weiter zum Bf. Porstendorf
(12.03.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 15 km)

Um Camburg: Bhf. Camburg - Wappenhaus - Ev. Stadtkirche (Besichtigung) - Saaleweg - Klausloch - Tümpling (Schloss) - Saaleweg - Stöben - Stöbener Wald mit Bogensport-Jagdschießanlage (3D-Bogenparcours) - Waldruine Cyriakskirche - Abstieg nach Camburg - Bhf. Camburg
(19.3.2016; Wfin. Iris-Monika Nägler, HW, ca. 8 km)

MDR-Osterwanderung in Münchenbernsdorf: Schützenplatz in Münchenbernsdorf - Lederhose - Diebspitze - Schwanenteich - Damwildgehege - Schwarzes Holz - Schützenplatz
(27.3.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Von Kahla nach Rothenstein: Bhf. Kahla - Überquerung der B88 - Industriestraße im Gewerbegebiet "Im Camisch" - oberhalb von "Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG" Talaufstieg in Richtung Greuda - nördlicher Weidenaufstieg bis zur Verbindungsstraße von Greuda nach Altendorf - Felddurchquerung zum Baumlehrpfad (mittlere Raststätte) - weiter auf dem Baumlehrpfad in Richtung Altendorf und Abstieg auf der Verbindungsstraße - im Dorf nach Bachüberquerung in östliche Richtung und dann erster nördlicher Abzweig zum Aufstieg (erst Wiesen- und dann Waldweg) zum ehemaligen Armeeschießplatz - markierter Wiesenweg in nördliche Richtung - markierter Abzweig in östliche Richtung zur Bastei mit Rastpunkt Zweiburgenblick - Bastei mit Steilabstieg nach Rothenstein entlang der Kirche mit Friedhof - ein kurze Wegstrecke in nördlicher Richtung entlang der B 88 mit Abzweig in Richtung Bahnhof - Weg entlang der Gärten zum Sportplatz mit der Gaststätte "Am Helenenstein" (Mittagseinkehr) - Radweg bis zum Sportplatz Maua - Überquerung der Saale und weiter auf der Landstraße in Richtung Rutha mit abzweigendem Aufstieg zur Deckelüberquerung der Autobahn A4 bis Lobeda-West und Straßentunnel zum Salvador-Allende-Platz in Lobeda-Ost - Strab.-Hst. Klinikum
(2.4.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 13 km)

"Von Kösnitz nach Großromstedt" (15. öffentl. Wahlkreiswanderung von Christine Lieberknecht (Teil 1): Kösnitz - Stobra - Hermstedt - Kleinromstedt - Großromstedt (Gasthof Langemann) - Busrückfahrt ab Kleinromstedt
(8.4.2016; ca. 12 km)
[Teil 2 am 9.4.2016: Münchengosserstädt - Eckolstädt - Pfuhlsborn - Wormstedt]

Spaziergang zum Wasserkraftwerk Unterpreilipp: Bf. Rudolstadt-Schwarza - Preilipper Steg - Wasserkraftwerk Unterpreilipp (Besichtigung) - Schremschepark - Schillerbrücke - Gasthaus "Zum Anker" in Volkstedt - Große Wiese - Elisabethbrücke - Bf. Rudolstadt
(9.4.2016; Wfin. Sigrid Witting, HW, ca. 6 km)

Von Naumburg ins Tal der Wethau: Naumburg Hbf. - mit Straßenbahn bis Hst. Theaterplatz - Weißenfelser Straße - Neuer Friedhof - OBI-Markt - Mühlenwanderweg zur Saale - Saaleradwanderweg - Alter Felsenkeller - Abzweig nach Wethau (Kroppental - Neumühle - Kroppenmühle - Felsenbildnis "Steinerer Engel" - Wethau - Mertendorf (Eiscafe oder Ghs "Schänke St. Martin" [bis dahin 13 km; Busrückfahrt L 820 zum Hbf. Naumburg] - Wetterscheidt - Neidschützer Bach - Boblas (westlich der Kirche am Bach in südlicher Richtung und Höhenaufstieg an einem bewaldeten Feldweg in westlicher Richtung - Buchholz - Buchholzgraben - Buchholzstraße - Naumburg - Stadtdurchquerung bzw. Straßenbahnrückfahrt zum Hbf. Naumburg
(16.04.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 22 km)

"Zur Zigeunerquelle": Bus-Hst. Papiermühle - Lutherkanzel - "Paul Patzer"-Bank - Durchquerung des Rosentals - "Fritz Seeber"-Bank - "Max Fischer"-Bank - Mühltalhorizontale - Zigeunerquelle - Aufstieg zu den Schlachtfeldern - Cospeda (Einkehr im Ghs. "Zur Linde") - Napoleonstein - Blinker-Denkmal - Lommer-Denkmal - Landgrafen - Treppenabstieg zur Stadt
(23.4.2016; Wfin. Helga Härcher, ca. 12 km)

Zum Bärlauch auf dem Großen Ettersberg: Hbf. Weimar - (Bahnhofsvorplatz Buslinie 6 nach Buchenwald) - Bus-Hst. Obelisk - Wolfsgalgenallee ("Kulturweg") - Stern (Brunfthof) - Grünehausallee ("Zeitschneise") - Gedenkstätte Buchenwald - ehem. SS-Siedlung - Stelenweg - Straße der Nationen - Glockenturm - Infopavillon Mahnmal - Museumscafe - Postenweg - Willwebersgrund - Ettersburg - Bus-Hst. Ettersburg, Am Kießling - Hbf. Weimar
(30.4.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

Bleiches Knabenkraut im Jenaer Forst?: Bus-Hst. Grüne Aue - Ammerbach - Schwarzer Grund (ab Pumphäuschen rechter Aufstieg zum ehemaligen Eingang des Kasernengeländes) - ehemaliger Steinbruch des Steinmetz Otto Kramer - Haselberg (Baumwiese mit Himmelschlüsselblumen und einzelnen Bleichen bzw. Blassen Knabenkräutern) - Storzel - Ghs. "Forsthaus" (Mittagseinkehr) - Abstieg zum NSG Stoy-Wiese - Birnstiel - Bus-Hst. Magdelstieg
(7.5.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 8 km)

(1. Tag des Wanderns) Zur Jagdanlage Rieseneck: Hp. Freienorla - Saaleradweg - Kleineutersdorf - Rieseneck - Herzogstuhl - Lenzensborn - Sandweg - Pritschroda - Hp. Freienorla
(14.5.2016; Wfin. Helga Härcher, ca. 15 km)

Zum Deutschen Mühlentag nach Thalbürgel: Bus-Hst. Rodigast, Abzw. Lucka - Lucka - Thalbürgel (Die Mühle kann leider nicht besichtigt werden, da sie noch Baustelle ist.) - Parkanlage Simplay - Bürgel (kurzer Stadt-Rundgang; vorgesehen ist auch die Besichtigung des Keramikmuseums)
(16.5.2016; Wfin. Waltraud Scholz, ca. 7 km)

Zu botanischen Kostbarkeiten (Orchideenwanderung): Bf. Rothenstein - Möbelzentrum SCONTO - Löschtal - nördlich über den Hangweg am Waldrand zum Herrengrund - Landesärztekammer - Nordhang nach Leutra (Abkürzung nach Göschwitz, insgesamt 10,5 km) - westlich am Dorfende Überquerung des Leutrabaches - Hangweg nördlich der alten Autobahntrasse aufwärts durchs Leutratal - Wanderheim (Schott/NABU) - kurz vor Pösen Aufstieg und Überquerung der Autobahn A4 nach Bucha - Tankstelle oder Kantine der Agrargenossenschaft Bucha [Einkehr] - Aufstieg ab der Tankstelle nach Norden, entlang der Asphaltstraße nach Westen und nördlich Einstieg ins Götteritztal und abwärts nach Nennsdorf - östlicher Hangweg ab der Bushaltestelle ins Nennsdorf zum unteren Ausgang des Kleinertals - Horizontale nach Ammerbach (bzw. weiter nach Winzerla) - Bus-Hst. Grüne Aue (ca. 20 km) [oder Leutra - Bergaufstieg nach Oßmaritz - Abstieg ins Kleinertal - Ammerbach; ca. 16 km]
(21.5.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 20 km)

25. Thüringer Wandertag 2016 an der Wachsenburg: ab Holzhausen 6. Route „Botanische Wanderung“ in die seltene Steppenvegetation mit mediterranen Elementen an Ziegenberg und Kalkberg + Rundgang in Arnstadt
(28.5.2016; Organisation: Dr. Wolfram Scheibe; Führung durch einheimischen Biologielehrer aus Gotha, ca. 9 + 2 km)

Wanderung durch den Standortübungsplatz Gotha "Ohrdruf": Ohrdruf, Bus-Hst. Kirche - Hauptwache - 7,5 km-Strecke Truppenübungsplatz - Hauptwache - Schloss Friedenstein - Schlosspark - Bus-Hst. Ohrdruf, Kirche
(4.6.2016; Organisation und Führung: Dr. Wolfram Scheibe; ca. 14 km)

Wanderwoche in die Fränkische Schweiz (Heiligenstadt / Veilbronn) anlässlich der Bundeswandertage der Naturfreunde: Unterkunft im Gasthof Lahner in Veilbronn
5.6.2016: Anreise mit Privat-PKW über A4 / A9 / A70 mit Zwischenhalt in Sanspareil (Rundgang Felsengarten) und Schloss Seehof bei Memmelsdorf - Ghs. Lahner / kleine Wanderung zum Hydraulischen Widder und Rundgang durch Veilbronn (insgesamt ca. 7 km)
6.6.2016: Wanderung von Veilbronn durch das Leinleitetal nach Heiligenstadt und zurück über den "Pavillon" und das Werntal (ca. 16 km)
7.6.2016: Wanderung von Veilbronn durch das Werntal zum Schloss Greifenstein bei Heiligenstadt und zurück (ca. 15 km)
8.6.2016: Bus bis Kersbach: Jubiläumsweg von Kersbach - Pinzberg - Elsenberg - Dobenreuth - Schleifhausen über Walberla nach Kirchehrenbach (ca. 16 km)
9.6.2016: Karstkundliche Wanderung von Neuhaus/Pegnitz nach Krottensee (u.a. "Steinerne Stadt" - Maximiliansgrotte)(ca. 13 km)
10.6.2016: Behringersmühle - Gößweinstein - Bösenbirkig - Hühnerloh - Bärenschlucht - Tüchersfeld - Behringersmühle (+ PKW-Ausflug nach Pottenstein mit Stadtrundgang) (ca. 17 km)
11.6.2016: Streitberg - Burg Neideck - Muggendorf - (Bus bis Streitberg) - Streitburg - Bing-Höhle - Sinterterrassen - Streitberg + Stadtrundgang durch Ebermannstadt (ca. 11 km)
12.6.2016: Rückfahrt über Pottenstein - Aussichtsturm bei Hohenmirsberg - Bayreuth (Innenstadtbesichtigung) (ca. 5 km)
(5.6. bis 12.6.2016; Organisation und Führungen am 5./10./11. und 12.6.: Dr. Wolfram Scheibe)

Spaziergang zum "Zum Kunstufer Remschütz": Bf. Rudolstadt-Schwarza - Saaleradweg - Remschütz (Kunstufer und Töpferei Körting) - Weidig - Bf. Saalfeld
(18.6.2016; Wfin. Sigrid Witting, ca. 8 km)

116. Deutscher Wandertag in Sebnitz (22.6. bis 27.6.2016): Unterkunft im Gasthof "Zur Alten Säge" im Dorf Wehlen
19.6.2016: Anreise mit Privat-PKW über A4 - Rundgang durch Dresden-Loschwitz mit Berg- und Talfahrt Schwebebahn; Pillnitzer Schlosspark; Abends Dorf Wehlen - Steinbruch - Wilkeaussicht - Dorf Wehlen (ca. 11 km)
20.6.2016: Bus bis Lohmen - Uttewalder Grund - Felsentor - Wehlgrund - Stadt Wehlen - Steinrücken - ehemal. Ghs "Steinerner Tisch" - Bastei - Kurort Rathen - Elbradweg - Stadt Wehlen; abend: Dorf Wehlen - Steinbrücke - Feldbahnmuseum - Herrenleite - Dorf Wehlen (ca. 17+7=24 km)
21.6.2016: Mit PKW nach Hinterhermsdorf - Buchenparkhallen - Lehmhübelweg - Taubenstein - Reißergrund - Flößersteig - Kahnfahrt Obere Schleuse - Flößersteig - Hermannseck - Wettinplatz - Königsplatz - Hohweg - Buchenpakhallen (ca. 11 km)
22.6.2016: Mit PKW Richtung Altenberg / Zinnwald - Georgenfeld - Schneise 30 - Kahleberg - Lugsteinbaude - Georgenfelder Hochmoor; Rundgänge am Mückentürmchen, durch Altenberg und Lauenstein (ca. 11 km)
23.6.2016: Mit PKW nach Bf. Sebnitz, mit Zug nach Bf. Krumhermsdorf - Unger - Hasenberg - Hangweg am Finkenberg - Bf. Sebnitz - Stadtrundgang und Empfang der Wimpelgruppe auf dem Markt (ca. 13 km)
24.6.2016: Mit PKW nach Bf. Sebnitz, mit Zug nach Bf. Rumburk - Loreto - Lausitzer Platz - Nähe Freibad - Dymnik (Rauchberg) - Bf. Rumburk (ca. 10 km)
25.6.2016: Mit PKW bis Stadt Wehlen - Elbefähre zum Ortsteil Pötzscha - Abzweigung Robert-Sterl-Haus - Kammweg - Rauenstein - Laasensteine - Bf. Kurort Rathen - Färanleger (Niederrathen) - Amselssee - Schifffahrt bis Stadt Wehlen (ca. 10 km)
26.6.2016: Mit PKW nach Bf. Sebnitz - Tourismusbörse - Urzeitpark - Stadtzentrum Sebnitz - Gewerbegebiet (Aufstellung zum Festumzug) - Festumzug - Markt - Bf. Sebnitz (ca. 13 km)
27.6.2016: Abschlussveranstaltung in Bad Schandau; Stadtrundgänge in Bad Schandau und Pirna; Rückfahrt nach Jena (ca. 4 km)
(19.6. bis 27.6.2015, Wf. Dr. Wolfram Scheibe, Organisation, insgesamt ca. 107 km)

18. TGW-Gipfeltreffen auf dem Schnnekopf: Bus-Hst. Oberhof, Rondell - Rennsteig - Suhler Ausspanne - Großer Beerberg - Adler - Schneekopf - Tal der Wilden Gera - Bf. Gehlberg
(2.7.2016; Organisation und Führung Wf. Dr. Wolfram Scheibe; ca. 17 km)

Spaziergang von Tautenhain nach Bad Klosterlausnitz: Bus-Hst. Tautenhain, Gh. "Zur Kanone" – Rad- und Wanderweg "Via Regia", Teilstück – Kristalltherme - Kurpark von Bad Klosterlausnitz – Bus-Hst. Bad Klosterlausnitz, Kurpark
(6.7.2016; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 5 km)

Besuch der Sonderausstellung "Die Ernestiner - eine Dynastie prägt Europa" in Weimar (Teil 1): Hbf. Weimar - Neues Museum - Innenstadt - Stadtschloss - Hbf. Weimar
(9.7.2016; Wfin. Iris-Monika Nägler, HW, ca. 4 km)

Besuch der Sonderausstellung "Die Ernestiner - eine Dynastie prägt Europa" in Gotha (Teil 2): Bf. Gotha - Schlosspark - Wasserkunst - Schloss Friedenstein - Altstadt - Herzogliches Museum - Bf. Gotha
(16.7.2016; Wfin. Iris-Monika Nägler, HW, ca. 6 km)

Busexkursion in den Harz "Vom Wirken der Zisterzienser im Harz": Besichtigung Kloster Walkenried - Mittagessen im Ghs. "Königskrug" bei Braunlage; Wanderung Kreuzeck - "Auerhahnkaskade" - Hahnenklee (Besichtigung Stabkirche)
(23.7.2016; Dr. Wolfram Scheibe, ca. 5 km)

Ein Denkmaldorf am Thüringenweg (Nitschareuth): Bf. Neumühle - ehem. Steinbruch (Heinrich-Fritz und Wilhelm-Pieck-Gedenktafeln) - AP "Bach-Goethe-Hain" - Flur Lehnamühle - Nitschareuth (Besichtigung des Bauernmuseums und Mittagspause) - Röschnitzgrund - Hammerberg - Moosgraben - Bretmühle - Elsteruferweg - "Luftbrücke" - Greizer Park - Bf. Greiz
(30.7.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

Spaziergang durchs Thüringer Holzland: Bus-Hst. Weißenborn - behindertengerechter Wanderweg (teilweise Thüringenweg) mit Abstecher zum Moorblick - Kurpark von Bad Klosterlausnitz (Mittagseinkehr im Hotel Waldhaus "Zur Köppe") - (Rundgang im Park) - Bf. Hermsdorf
(6.8.2016; Wfin. Elfi Nicolai, HW, ca. 8 km)

Auf den Spuren des Ilmenauer Bergbaus: Bf. Elgersburg - Geo-Information - Schloss Elgersburg - Jägerweiese - Schöffenhaus - auf dem Goetheweg zum Schwalbenstein - Diehm-Bank - Berthas Quelle - oberer Bergrabenweg - Bärentiegel - Helenenruhe - mittlerer Berggrabenweg - Sturmheide - "Bergmannskapelle" - historischer Friedhof mit Grab von Corona Schröter - Ilmenau Zentrum (Cafe-Einkehr) - Bf. Ilmenau
(13.8.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

"Wo 1806 eine Schlacht tobte" (Von Bad Kösen nach Hassenhausen): Bf. Bad Kösen - Saalesteg - Campingplatz - Löwendenkmal - unterhalb der Rudelsburg Abstieg nach OT Saaleck - Saaleüberquerung - Stendorf - Aufstieg nach Hassenhausen (evt. Museumsbesuch) - Fränkenau - Ghs. "Schöne Aussicht" - Abstieg nach Bad Kösen - Kurpark - Bf. Bad Kösen
(20.08.2016; Wf. Jürgen Brühl, ca. 15 km)

"Von Göschwitz durch die Trießnitz ins Kleinertal": Bf. Jena-Göschwitz - Ort Göschwitz - Waldorfschule - rechter Hangweg zur Trießnitz - Hopfental - Plateau Vogelberg - Kleinertal - rechter Hangweg nach Ammerbach - (Landgasthof Ammerbach)
(27.8.2016; Wfin. Monika Rosenkranz, HW, ca. 10 km)

"XXII. Dampfloktage in Meiningen" (PKW)
1. Besuch des Dampflokwerkes mit Werksführung/Historische Fahrzeuge/Dampflokvorführung
2. Stadtrundgang Meiningen auf dem Ludwig-Bechstein-Weg: Englischer Garten, Henneberger Haus, Stadtkirche, Fronveste, Schlundhaus, Schloss Elisabethenburg, Theater-Museum
3. Gipfelrast auf dem Dolmar mit Gipfelrundgang
(3.9.2016; Wf. Roland Doenicke, ca. 7 km)

8. Drei-Städte-Wandertag 2016 (Organisation: Wanderverein Saalfeld e.V.): Strecke 2 - In die Erdgeschichte Saalfelds: Unterer Bernhardsgraben, Schwedenschanze, Bohlenwand, Hoher Schwarm
(4.9.2016; Organisation zur Anreise Dr. Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

Durch den Erfurter Steiger: Hbf. Erfurt - Luisenpark / Dreibrunnenpark - Drei-Quellen-Brunnen - Kressepark Erfurt - Aufstieg zum Steiger - Steigerwald - Waldhaus Rhoda (Einkehr) - Ghs. Schloss Hubertus - Bismarckturm - ehemalige Steigerkaserne (Aussichtspunkt) - Abstieg zur Löberfeldkaserne (Löberfeldvorstadt) - ehemaliges "Haus der Armee (HdA)" jetzt Altersresidenz Martin-Luther-Haus - Arbeitsamt - Strb.Hst. Linie 4 - Hbf. Erfurt
(10.9.2016; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 14 km)

Spaziergang in Rudolstadt: Wegen ganztägigem Starkregen Besichtigung der Heidecksburg mit der Ausstellung "Rococo en miniature. Die Schlösser der gepriesenen Insel" in der ehemaligen Hofküche
(17.9.2016; Wfin. Sigrid Witting, ca. 4 km)

Teilnahme an den Sternwanderungen der Seniorenwandergruppen Jenas und Treffen in der Mensa
(22.9.2016; Wf. Günter Radestock, Fritz-Seeber-Wandergruppe (I): Papiermühle - Cospeda - Napoleonstein- Landgrafen, ca. 10 km
22.9.2016; Wf. Horst Seeber, Fritz-Seeber-Wandergruppe (II): Closewitz - Napoleonstein- Landgrafen, ca. 7 km)

"Rund um die Waltershäuser Berge": Bf. Gotha - Strab.-Hst. Thüringer Waldbahn Waltershausen - Kirche (Orgelmusik) - Friedhof - Langenhain - Cabarz - Tabarz (Cafe-Einkehr) - Strab.-Hst. Thüringer Waldbahn - Bf. Gotha
(24.9.2016; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 12 km)

"Mit den Erlangern in Bad Blankenburg": Mehrtagefahrt mit Privat-PKW mit Spaziergängen und Besichtigungen (Teilnahme von 3 Mitgliedern der Naturfreunde aus Erlangen)
30.09.2016: Rundgänge Bad Blankenburg, Barigauer Höhe, Königsee, Paulinzella (ca. 5 km)
01.10.2016: Rundgänge Rudolstadt / Heidecksburg; Großkochberg (Schloss und Park Kochberg); Bad Blankenburg (ca. 7 km)
02.10.2016: Rundgänge Obstfelderschmiede, Cursdorf, Fröbelturm, Oberweißbach, Goldisthal, Masserberg - Rennsteigwarte - Masserberg (ca. 7 km)
03.10.2016: Rundgänge Saalfeld-Obernitz (Geotop Bohlenwand); Hohenwarte-Sperrmauer; Drognitz; Eisbrücke; Burgk; Schleiz (ca. 5 km)
(30.9. bis 3.10.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe; insgesamt ca. 24 km)

Auf dem "Zöglingsweg" Schnepfenthal: Bf. Gotha / Thüringer Waldbahn Strab.-Hst. Waltershausen-Schnepfenthal - Salzmannschule - "Zöglingsweg" (Gutshaus - Turn- und Gymnastikplatz - alter Waldfriedhof - GuthsMuths-Gedächtnishalle - Abschiedslinde am Rödicher See - Ski- und Rodelwiese - Hermannstein / Lenzweg - Hilsplatz - Gerlachsteiche - Hedenusgrab - Breiter Teich - Komstkochteich - Kräuterwiese - Burgberg) - Schloss Tenneberg (Cafe-Einkehr) - Altstadt Waltershausen (mit Kirchenbesichtigung - Bf. Waltershausen
(8.10.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe; ca. 14 km)

210. Jahrfeier der Schlacht bei Jena und Auerstedt - Schlachtnachstellung bei Lützeroda - Closewitz - Cospeda: Bus-Hst. Mühltal (Papiermühle) - Lutherkanzel - Patzerbank - Rosental - Zigeunerquelle - Ziskauer Tal - Lützeroda - Closewitz - Cospeda (Busrückfahrt ab Cospeda)
(15.10.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Entlang der unteren Unstrut": Bf. Naumburg - südliche Eisenbahnbrücke Richtung Roßbach - Wiesenpfad zur Saale und Radweg nördlich zur Fähre im Blütengrund an der Unstrutmündung - Überquerung der Saale - "Steinernes Album" - "Klingers Weinberg" - Großjena - Radweg bis zur Bundesstraßenbrücke - Weinlehrpfad mit Aufstieg zur Neuenburg - Burganlagendurchquerung und Stufenabstieg nach Freyburg - Museum zum Wohnhaus von Turnvater Jahn - Restaurant am Unstrutwehr (Mittagseinkehr) - durch die Altstadt von Freyburg (Rathaus, Markt, Jahn-Turnhalle) in Richtung Sektkellerei - Aufstieg zum Schweigenberg und Kammweg - Abstieg zur Zeddenbacher Mühle - Straße zurück nach Freyburg - entlang der Stadtmauer und Abzweig zum Bahnhof (Bäckerei-Cafe-Imbiss in der Netto-Kaufhalle vor dem Bahnhof)
(22.10.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 15 km)

Zum Großen Inselsberg (Lutherwandergipfel organisiert von Pummpälzweg e.V.): Bf. Gotha / Thüringer Waldbahn bis Tabarz / Bus bis Kleinen Inselsberg - Aufstieg zum Großen Inselsberg (Gipfelrundgang mit Turmbesteigung und Mittagseinkehr im Berggasthof Stöhr) - Abstieg nach Tabarz über Rotenbergwiese und Seyfahrtswiese - Cafe-Einkehr in Tabarz - Bus-Hst. an der Wendeschleife der Thüringer Waldbahn - Bus nach Georgenthal - Umstieg in Bus nach Bf. Gotha
(29.10.2016; Wf. Dr. Wolfram Scheibe; ca. 10 km)

"Herbstwald zwischen Stadtroda und Gernewitz": Bf. Stadtroda - Hammermühle - Radweg nach Hainbücht - in Hainbücht südlich Aufstieg zur Flur Leusebeil - Kammwaldweg über den Lindenberg und auf den Pinneweg am Roten Berg vorbei in Richtung Obergneus und weiter über Kammweg und Abstieg nach Rausdorf - weiter von Dorfmitte Rausdorf westlich auf dem Verbindungsweg zur Landstraße und ca. 1 km auf der Landstraße nach Gernewitz, vorbei am Strohatelier und Radweg in Richtung Stadtroda; nördliche Abzweigung über eine kleine Rodabrücke zum Hotel und Restaurant "Altthüringer Weinkeller" (Mittagseinkehr) - Busrückfahrt nach Jena (in Gernewitz Besuch des Denkmalhofs und Kristallhofs möglich) [Verlängerung der Wanderung auf Radweg von Gernewitz nach Laasdorf und Zöllnitz nach Lobeda -Ost möglich: + 7 km]
(5.11.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 11 km)

"Um Gotha": Hbf. Gotha (südlicher Ausgang) - Viadukt - Grüner Weg - Riedweg - Freibad - Gartenweg neben der Ratsrinne - Überquerung der Uelleber Straße - alte Straße nach Boilstädt - Überquerung der neuen Umgehungsstraße - Radweg nach Boilstädt - Stadtfeld (Neubaugebiet) - Ghs "Zum Wiesengrund" - Dorfsrtraße - Obere Straße - Friedhof - nördlicher Radweg nach Sundhausen - Hinweis auf frühzeitliche Ausgrabungsstätten beim Bau der Umgehungsstraße Richtung Leina - Heliosklinik Gotha (Mittagseinkehr in Cafeteria) - entlang der Straßenbahngleise zum Zentrum von Sundhausen - nördliche Abbiegung auf der Trüglebener Straße zur Sundhauser Mühle - kurz vor der Mühle nördliche Abbiegung entlang des Solarkollektorenfelds auf alter Militärbetontrasse bis zur Querstraße - die entlang in westlicher Richtung, die dann nördlich in Richtung Krahnberg abbiegt - Überquerung der B7 vor dem Krahnberg und nördöstlich weiter zum Bürgerturm - Abstieg zum Ghs. "Berggarten" (Cafe-Einkehr) und dann weiterer Abstieg in den Berggartenweg - Überquerung der Eisenacher Straße (B7) - Prießnitzer Straße - Eschleber Straße - Fritzschler Platz - 18-März-Straße - Liebtraustraße - Myconius-Platz (Straba-Hst.) - Bergallee - Schlosspark - Schloss Friedenstein - Herzogliches Museum - Schlosspark zur Parkstraße - Kunstmühlenweg zum Hbf. Gotha
(12.11.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 18 km)

"Von Camburg nach Bad Kösen": Bf. Camburg - Überquerung der Saale - am östlichen Saaleufer vorbei am Klausloch nach Tümpling - Radweg nach Stöben und Weichau-Kaatschen - Kleinheringen (Hotel Sonnekalb - Mittagseinkehr) - Landstraße nach Orsteil Saaleck - wegen Starkregen Landstraße über Ortsteil Lengefeld zum Bf. Bad Kösen [geplant war ab Ortsteil Saaleck - Aufstieg zur Rudolsburg - und Abgang über Löwendenkmal - Campingplatz - Saale-Wehr - Zentrum von Bad Kösen]
(19.11.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 12 km [Plan: ca. 15 km])

"Zum Adventseinkauf bei Griesson – von Göschwitz nach Kahla": Strab.-Hst. Bf. Göschwitz - an der Saalebahn westlicher Fußweg nach Maua - Radweg nach Rothenstein - Saalebrücke nach Oelknitz - Abbiegung nach Süden (Feldstraße) und Feldweg Richtung Jägersdorf bis zur Landstraße - Jägersdorf - in Ortsmitte Radweg abwärts in Richtung Schöps - Landstraße nach Süden und Feldweg bis zur Neubausiedlung von Großpürschütz - Dorfstraße mit Saalebrücke und Saalebahnübergang in Richtung Griesson - Einkauf und Cafeimbiss im Fabrikverkauf von Griesson (Bäckerei Griesson & de Beukelaer) - zurück über die Kreuzung der B88 in Richtung Großpürschütz zur Saalbahnüberquerung und östlichen Fußweg entlang der Saalbahn und Saale in Richtung Kahla - hinter der Kläranlage westliche Abbiegung zum Bahnsteig des Bahnhofs Kahla
(26.11.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 11 km)

"Kleine Wanderung zur Jahresabschlussfeier": Paradiesbahnhof - Paradies - Ganztagsgrundschule SteinMalEins des QuerWege e.V.-Vereins - Burgauer Weg - Schubertsburg - Kahlaische Straße - Ahornweg - Bahnunterquerungen zum Burgauer Weg - Straßenbahn-Saalebrücke zu den Sportstätten - Radweg zum Stadion - Sportforum - Akademiehotel der Thüringer Sozialakademie (Jahresabschlussfeier)
(10.12.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 5 km; Organisation der Feier: Wfin. Waltraud Scholz)

"Glühwein in der Heimatstube von Neuengönna": Bf. Porstendorf - Hangweg nach Neuengönna (ca. 2 km) - Besuch der Heimatstube (Glühweinrast) - Weg zum unteren Ausgang des Erdengrabens - Aufstieg über den Burgschädel nach Dornburg - Abstieg über Straße und Treppenabstieg zum Bf. Dornburg
(17.12.2016; Wf. Jürgen Brühl; ca. 7 km)

2017

"Auf den Spuren der alten Straßenbahn" (Neujahrsspaziergang von Winzerla zum Stadtzentrum): Strab.-Endhst. Winzerla - Rudolstädter Straße - Hst. Damaschkeweg - Ahornstraße - erneuerte Eisenbahnunterführung - Kahlaische Straße - Burgauer Weg - Rasenmühleninsel - Neugasse - Holzmarkt
(01.01.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 6 km)

"Auf den westlichen Oberwegen" (Vom Beutenberg ins Langetal): Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Lauenstein - kurz vor der Lichtenhainer Kirche westlicher Gartenweg zu den Wohngebäuden vom Internationalen Bund (IB) - Lichtenhainer Oberweg - "Rosenweg" - Magdelstieghohle - durch die Schrebergartenanlage zum Birnstiel und Birnstielbaude - Abstieg in die Forsthohle und durch die Schweizerhöhengartenanlage in Richtung Langetal mit Einkehr in dem "Braugasthof Papiermühle" [Verlängerung der Wanderung über Langetal - Gartenpfad an der Bahnlinie zum Friedensberg - Döbereinerstraße - Lichtenhainer Oberweg - Lichtenhain - Lauenstein - Ammerbacher Oberweg - Ammerbach]
(07.01.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 6 km + 9 km)

"Zum Knutfest" (Vom Beutenberg nach Drackendorf): Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Ammerbach - Waldstraße - Busschleife - Hahnengrundweg - neue Wohnsiedlung - Winzerlaer Wiesen - Bertolt-Brecht-Straße - Altwinzerla - Grenzstraße - Burgau-Park (Mittagsrast) - Burgau-Wehr - Saalepark bis Lobeda-West - Autobahn-"Deckel" - Salvador-Allende-Platz (Kaffee-Einkehr im Backshop der Kaufhalle) - Klinikum - Goethepark - Neubausiedlung in Drackendorf - Weihnachtsbaumverbrennungsplatz ("Knutfest")
(14.01.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 10 km)

"Quer durch den Altendorfer Grund" (Von Rothenstein nach Kahla): Bf. Rothenstein - Sconto-Möbelhaus - Überquerung der neuen B88-Trasse in Richtung Löschtal - Aufstieg zum Sattel zwischen Kuh- und Kamelberg - Abstieg nach Altendorf - Straße nach Altenberga - Aufstieg in Richtung Greuda zum Baumlehrpfad - Abstieg durch Greuda auf Betonplattenweg bis zum Gewerbegebiet Kahlas "Im Camisch" - Besuch der Werkverkaufsstelle von Griesson–de Beukelaer GmbH & Co. KG (Kaffee-Rast und Einkauf) - Abstieg bis zur Saalebrücke vor Großpürschütz - [Trennung der Wandergruppe in Richtung Bahnhof Kahla bzw. Gegenrichtung Radweg nach Schöps - Jägersdorf - Oelknitz - Bf. Rothenstein]
(21.01.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km bis Griesson; + 2 km bis Bf. Kahla bzw. + 5 km bis Bf. Rothenstein)

"Winterwanderung durch den Jenaer Forst": Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Lauenstein - Ammerbacher Platte - Ernst-Haeckel-Stein - Otto-Schott-Platz - Wanderweg zur Gaststätte "Forsthaus Jena" (Mittagseinkehr) - Waldweg zum Wanderparkplatz am Otto-Schott-Platz - ehemaliges Kasernengelände - Latschke - Coppanzer Weg - Coppanzer Grund - Ammerbach
(28.01.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 10 km)

"Entlang der Roda" (Von Jena-Lobeda-Ost nach Hainbücht und zurück): Strab.-Endhst. Lobeda-Ost - Fair Ressort Hotel - Feldweg nördlich entlang der Autobahn - Abstieg in Richtung zur Roda - Feldweg nach Laasdorf - Durchquerung von Laasdorf - Feldweg nach Gernewitz - Strohatelier - Radweg nach Hainbücht (Einkehr im Gasthaus "Zu Hainbücht") - Radweg über Gernewitz - Laasdorf nach Zöllnitz - Bf. Neue Schenke - Straße nach Ilmnitz bis Kreisel - Abzweig zur Strab.-Endhst. Lobeda-Ost
(04.02.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 14 km)

"Winterlinge im Rautal I" (Von Zwätzen nach Jena-Nord): Strab.-Endhst. Zwätzen (Schleife) - Rosental - Jägerberg (ehemaliges Kasernengelände) - Straße nach Closewitz - Feld- und Waldweg zum Flächennaturdenkmal Winterlinge im Rautal - Wiesen- und Gartenweg mit Abstieg zur Closewitzer Straße - Abstieg zur Schützenhofstraße und weiter "An der Eule" bis zur Dornburger Straße - Mittagseinkehr im griechischen Restaurant "Dionysos
(11.02.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 10 km)

"Winterlinge im Rautal II" (Von Löbstedt nach Jena-Nord): Strab.-Hst. Naumburger Straße - Rautal - Flächennaturdenkmal Winterlinge im Rautal - Naturkundehain bei Closewitz - Landstraße nach Cospeda - Mittagseinkehr im Gasthof "Zur Linde" - Museum 1806 - befestigter Feldweg zum Napoleonstein - Randweg ums Munketal und zur Eule - Abstieg ins Rautal und Landstraße zur Strab.-Hst. Naumburger Straße
(18.02.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 12 km)

"Winterlinge bei Hermstedt": Bus-Hst. Krippendorf - "Europaweg" - Flur Vierzehnheiligen - Hermstedter Hölzchen - Hermstedt - Landstraße - Schöten - Schötener Grund - Bonifatiusquelle - Apoldaer Schloss - Rundgang durch Apolda mit Paulinenpark - Busbf. Apolda
(25.02.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 11 km)

"Wo Luther gelobte, Mönch zu werden" (Von Erfurt-Vieselbach nach Stotternheim): Bf. Erfurt-Vieselbach - Kerspleben - Schwerborn - Lutherstein - Stotternheim (Mittagseinkehr) - Bf. Stotternheim
(04.03.2017; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 15 km)

"Zu Märzenbechern im Saaletal" (Von Camburg nach Kaatschen und zurück): Bf. Camburg - Saaleweg - "Klausloch" - Tümpling - Radweg nach Stöben - Stautz - östliche Hang- und Bergkammwege nach Kaatschen - oberhalb des Weinberges - Saalebrücke vor Kaatschen - Weichau - Radweg nach Stöben - Dorfstraße bis Bogenschießplatz (Parcours) - Cyriaksberg - Zentrum Camburg (REWE-Kaffee-Einkehr) - Bf. Camburg
(11.03.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 15 km)

Besichtigung des Schott-Glasmuseums (letztmalig, wegen Schließung Ende März 2017): Schott-Villa (Otto-Schott-Straße) und Glasmuseum (Glaswerk)
(15.03.2017; Organisation: Waltraud Scholz; ca. 2 Std.)

Spaziergang Saale abwärts nach Kahla: Bus-Hst. Großeutersdorf - Schaukelbrücke ("Moserbrücke") - Kleineutersdorf - Radweg nach Kahla-Löbschütz - Saalebrücke - Uferweg zum Bf. Kahla
(22.03.2017; Wfin. Elfi Nicolai; ca. 5 km)

"Spaziergang zum Bismarckturm und Wachtelberg": Bf. Rudolstadt-Schwarza - Kaufland - Schremschetal - Zeigerheim - Wachtelberg - Bismarckturm - Cafe Bielert Platanenstraße - Bf. Rudolstadt-Schwarza
(25.03.2017; Wfin. Sigrid Witting; ca. 8 km)

"Spaziergang zu zehn historischen Denkmalen" (Jenaer Fuchsturm): Bus-Endhst. Schlegelsberg - Schlendorfer Oberweg - Wilhelmshöhe - Hausberg-Nordhang - Fuchsturm - Weihestätte - Fuchsturm (E) - Serpentinenweg nach Jena-Ost - Wohngebiet Fuchslöcher - Bus-Endhst. Schlegelsberg
(01.04.2017; Wfin. Helga Härcher; ca. 7 km)

Spaziergang um Paulinzella: Bf. Paulinzella – Wanderweg zu den Klosterteichen (Imbiss Fischräucherei) - Klosterkirchenruine mit Museum - Führung im Kräutergarten mit Claudia Wallnisch – Bf. Paulinzella
(08.04.2017; Wfin. Elfi Nicolai; ca. 5 km)

Stadtexkursion in und um Altenburg: Bf. Altenburg - Lindenau-Museum - Schloss - Theater - Friseur Pohlhof - Brüderkirche - Markt (Rathaus, Senfladen) - Nikolaikirchhof - Großer Teich - Rote Spitzen - Bf. Altenburg
(22.04.2017; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 8 km)

"Zu den Adonisröschen im Gebiet Großer Seeberg": Hbf. Gotha - Viadukt - Naturlehrpfad - Steinbruch - Adonisröschen - Drei-Gleichen-Weg - Kammerlöcher - Gasthof Düppel (Einkehr) - Molkenbrunnen - Hoffmannseiche - Ifflandquelle - Blockhütte - Alte Sternwarte - Hbf. Gotha
(29.04.2017; Wfin. Monika Rosenkranz, ca. 16 km)

"10. Erlebniswandertag am Thüringer Meer" (Organisation Förderverein Bleiloch-Hohenwartestausee e.V. und Gemeinde Hohenwarte): Spielplatz Hohenwarte - Saalesteg an der ehemaligen Kartonfabrik - Trögenbachtal - Aufstieg zur Mauer des Oberbeckens - Gedenkstein auf der Amalienhöhe - "Elternbank" - Rohrbahnbrücke (Rastplatz mit Mittagsimbiss) - ehemaliges Sanatorium Löhma - Abzweig der K 167 - "Oberbeckenblick" - Spitze Delle - Heideleite - Parkplatz an der Staumauer Hohenwarte - Rückkehr über Saalesteig zum Spielplatz in Hohenwarte ( + Bunker-Besichtigung)
(01.05.2017; Wf. Naturführer Ingo Götze vom Naturpark Thür. Schiefergeb./Ob.; ca. 12 km)
[Kurze Tour: Rundgang Hohenwarte - Bunker - Gemeindesaal - ehem. Papierfabrik - Sperrmauer - Anlegestelle; Motorbootfahrt bis Saalthal/Alter; Wanderung auf dem Stausee-Rundwanderweg bis Abzweig Hotel - Landstraße - Sperrmauer - ehem. Papierfabrik - Spielplatz Hohenwarte; ca. 12 km]

"Zum Burschenschaftsdenkmal": Bf. Eisenach - Göpelskuppe/Denkmal - Mosbacher Linde - Johannistal - Villenviertel - Kartausgarten - Lutherhaus (Dauer- und Sonderausstellung) - Markt - Bf. Eisenach
(06.05.2017; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

2. Tag des Wanderns "Zu Orchideengebieten": Bf. Rothenstein - "Sconto-Kaufhaus" - Löschtal - Hangweg zum Herrengrund - [---> Maua (ca. 6 km)] - Nordhang nach Leutra - [--> Rückweg nach Göschwitz (ca. 10 km)] - Aufstieg nach Oßmaritz - Kleinertal - Nennsdorfer Tal - Ammerbach [Einkehr Landgasthof Ammerbach] - Bus-Hst. Grüne Aue
(14.05.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 16 km)

Spaziergang zur Fischräucherei Cramer in Saalfeld: Bf. Saalfeld - nordöstlich vom Bahnhof über Kulmstraße, Langenschadener Straße, An der Heide zur Fischräucherei Cramer (Hoffest) – An der Heide - Remschützer Straße - Altsaalfelder Straße - Saalstraße - Markt - Johanniskirche (Ausstellung zu Lutheraussprüchen) am Kirchplatz - Saalstraße - Bahnhofstraße - Bf. Saalfeld
(20.05.2017; Wfin. Elfi Nicolai; ca. 6 km)

"Kräuterspaziergang im Schwarzatal": Bf. Sitzendorf-Unterweißbach - Bahnhofstraße - Badstraße - Porzellan-Manufaktur (Kräuterspaziergang mit Monika Detelmann) - Blambachweg - unterer Sommerberg - und zurück zum Bf. Sitzendorf-Unterweißbach (Einkehr in Bahnhofsgaststätte)
(27.05.2017; Wfin. Elfi Nicolai; ca. 7 km)

"Am Mühlentag ins Elstertal": Bf. Neumühle - Sternermühle - Elsterwehr - Knottenmühle - Hammerberg - Bierweg - Brand - Kammweg - Sauberg - Weißes Kreuz - Greizer Park - Innenstadt - Bf. Greiz
(05.06.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

"26. Thüringer Wandertag und 14. Zeulenrodaer Talsperrenwanderung" (PKW-Anfahrt): Waldstadion Zeulenroda - Tiergehege - Kriegerdenkmal - Werksgelände Bauerfeind - Freizeitbad Badewelt Waikiki - Weißendorf - Teufelsberg mit Teufelskanzel - Abstieg zur Weida - Knüppelbrücke - Seehotel - Tiergehege - Waldstadion
(10.06.2017; Wf. Wanderfreunde Zeulenroda von ALI; ca. 8 km)

"Thüringentag 2017" in Apolda: Bf. Apolda - Paulinenpark - Lutherkirche (Turmbesteigung) - Markt - Vereinsbrauerei Apolda - Aufstieg zum Schloss - neu eröffneter Treppenabstieg zum Markt - Festumzug - Bf. Apolda
(11.06.2017; Organisation: Wf. Jürgen Brühl, Stadtführung: Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 6 km)

"Entdeckerpfad Saalleiten": Bf. Zeutsch - Saalleiten-Pfad - Bräutigams-Wand - Roland-Quelle - Saalleiten-Hütte - Kirchruine Töpfersdorf - 10 Buchen - Niederkrossen (Kirchenglocke Töpfersdorf) - Bf. Zeutsch
(17.06.2017; Wf. Roland Doenicke, ca. 12 km)

"Ferienwanderungen im Stubaital - Fulpmes": Unterbringung im Gasthof Jenewein
(21.06. bis 01.07.2017; Organisation und Führungen: Wf. Dr. Wolfram Scheibe)
21.06.: Bahnanreise mit Umsteigen in München, Innsbruck, Stubaitalbahn nach Fulpmes; Ortsrundgang und Blasmusikkonzert im Musikpavillon (ca. 5 km)
22.06.: Fulpmes - Telfes - Stockerhof - Kreith (teilweise Rückweg) (ca. 11 bzw. 18 km)
23.06.: Seilbahn Kreuzjoch - Krinnenkopf (Aussichtsplattform) - Sennjochhütte - Starkenburger Hütte - Kaserstattalm - Knappenhütte - Galtalm - Bruggeralm (Mittelstation der Kreuzjoch-Seilbahn) (ca. 16 km)
24.06.: Bus bis Neustift - Elferlift - Panorama-Restaurant Elfer-Agrar - Elferhütte - Abstieg zur Autenalm - Bergstation Elferlift; Busfahrt zur Mutterbergalm (ca. 10 km)
25.06.: Bus nach Mieders - Serlesbahn - Quellenweg über Ochsenhütte zum Gleinserhof - Abstieg nach Schönberg - Busrückfahrt (ca. 12 km)
26.06.: Bus nach Mieders - Serlesbahn - Serles-Zug nach "Maria Waldrast" (Klosterbesichtigung) - Pass Schwarzwald - Gasthaus Sonnenstein - Abstieg über Rodelbahn zur Blutschwitzerkapelle - Medrazer Stille - Busrückfahrt (bzw. Wanderung) (ca. 9 km)
27.06.: Bus bis Abzweig Nürnberger Hütte - "Wilde-Wasser-Weg" - Tal der Ruetz - Tschangelair-Geißen-Alm - Grawa-Wasserfall - Steilaufstieg über den Wasserfallweg zum Hochtal des Sulzenau-Baches mit der Raststätte Sulzenau-Alm - Abstieg über den alten Almweg zur Bus-Hst. Abzweig Sulzenauhütte (ca. 13)
28.06.: Fahrt mit der Stubaitalbahn zum Innsbrucker Hauptbahnhof - Stadtrundfahrt-Bus bis Haltestelle Hofburg - Umstieg in die Hungerburgbahn - Nordkettenbahn - Umstieg zur Seilbahn zur Station Hafelekar - Aufstieg zur Hafelekarspitze - Abfahrten - Stadtrundfahrtbus (Bergisel, Hofburg, Hofkirche, Goldene Dachl - Stadtturm - Dom - Maria-Theresienstraße mit Annasäule, Triumphpforte) (abends Blasmusikkonzert) (ca. 7 km)
29.06.: Fahrt mit der Stubaitalbahn zum Stubaitalbahnhof - Wiltener Friedhof - Besichtigung Glockengießerei und -museum Grassmeyr - Busfahrt vom Hbf. nach Hall (Stadtrundgang mit Münzmuseum in der Burg Hasegg) - Unterbrechung der Rückfahrt an der Stubaitalhaltestelle Sonnenburgerhof und Besichtigung der Bergiselschanze (ca. 9 km)
30.06.: Fahrt mit der Stubaitalbahn zur Haltestelle Sonnenburgerhof - Panoramaweg - Panoramaforum mit Schlacht-Riesenrundgemälde - Bus zum Congresszentrum - Shuttle-Bus nach Wattens zu den Kristall-Welten der Firma Swarovski (ca. 8 km)
01.07.: Rückfahrt nach Jena (Stubaitalbahn - Innsbruck-Westbahnhof - Umstiege in München - Treuchtlingen - Nürnberg (Regionalzüge mit Wochenendticket) (ca. 2 km)

Busexkursion in die Rhön "Durch das Land der offenen Ferne": Fahrt über A4 - Erfurter Kreuz - A71 - Ausfahrt Bad Neustadt - Bischofsheim - Rotes Moor - Weiterfahrt zur Wasserkuppe (Rundwanderung) - Halt an der Fuldaquelle - Schwarzes Moor (Rundgang auf dem Moorlehrpfad mit Aussichtsturm) - Besichtigung der Kirchenburg in Ostheim
(08.07.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 7 km)

"Rosen und Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza": Bf. Bad Langensalza - Stadtrundgang mit Besichtigung des Apothekenmuseums und der Gartenanlagen - Bf. Bad Langensalza
(15.07.2017; Wfin. Iris-Monika Nägler, ca. 10 km)

"Wanderung zum 117. Deutschen Wandertag": Bf. Sättelstädt - Sättelstädt - Gratweg - Großer Hörselberg - Venushöhle - oberer Zapfengrund - Kammweg - Kleiner Hörselberg - Stufenabstieg zum Gasthaus "Kleiner Hörselberg" - Wutha - Bf. Wutha
(22.07.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 14 km)

"Wanderung zum 117. Deutschen Wandertag": Bf. Eisenach - Stadtrundgang / Bus-Hst. Wartburgschleife - Wartburg - Sängerwiese - Elfengrotte - Knöpfelteiche - Veilchenberge - Bus-Hst. "Hohe Sonne"; Empfang der Wimpelgruppe aus Sebnitz auf dem Eisenacher Markt
(27.07.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 12 km)

"Wanderung zum 117. Deutschen Wandertag": Stadtrundgang in Eisenach mit Besuch des AWE-Automobilmuseums und Busfahrt nach Treffurt - Aufstieg zur Burg Normannstein - Stadtrundgang in Treffurt
(29.07.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 8 km)

"Festumzug zum 117. Deutschen Wandertag in Eisenach": Bf. Eisenach - kl. Stadtrundgang - Aufstellung zum Festumzug in der Katharinenstraße - Georgenstraße - Alexanderstraße - Karlsplatz - Karlstraße - Markt - Bf. Eisenach
(30.07.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 4 km)

"Wanderung zum 117. Deutschen Wandertag": Bf. Eisenach - Stadtbus zur "Hohen Sonne" - Rennsteig in Richtung Hörschel - Totenheide - Krumme Kahre - Wilde Sau - Tunnelkopf - Ruppertskopf - Vachaer Stein - Clausberg - Lerchenkuppe - Rangenhof - Schutzhütte "Flüchtiger Hirsch" - Hohes Rod - Gerichtskiefer - Eichelberg - Hörschel - Bf. Hörschel
(05.08.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

"Spaziergang nach Jenaprießnitz": Bus-Endhst. Schlegelsberg - Oskar-Zachau-Straße - Franz-Liszt-Straße - Hangweg nach Jenaprießnitz - Zum Alten Brauhaus (Besichtigung) - Dorfkirche (Besichtigung) - Heimatstube von Herrn Dossin (Besichtigung) - Wogau - Wiesenweg unterhalb vom Jenzig - Straba-Endhst. Jena-Ost
(12.08.2017; Wfin. Helga Härcher, ca. 7 km)

"Zur Tanzbuche bei Friedrichroda": Hbf. Gotha - Thüringer Waldstrab.-Hst. Bad Tabarz - Märchenpark - Lauchagrund - Bärenbruchsgraben - Fünfarmiger Wegweiser - Tanzbuche - Simmetsbergstein - Strab.-Hst. Marienglashöhle
(19.08.2017; Wfin. Silke Horn, ca. 13 km)

"Von der Unstrut zur Geisel": Bf. Karsdorf - Unterquerung ICE-Brücke - Landstraße (am Tagebau Opterra und an der DB-Feuerwehrzufahrt vorbei) - ehemaliges Gasthaus "Steigra" - Ortsrand von Steigra - Freilichtbühne - "Trojaburg" - Steigra - Kupfer-Wein-Straße - Steinbruch (Zementwerk Karsdorf) - Schnellroda - Müchelholz - St. Micheln - Geiselquelle - St. Ulrich - Markt - Marina Mücheln - Bf. Mücheln Stadt
(26.08.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 19 km)

"9. Wandertag im Städtedreieck": Bf. Rudolstadt - Thüringer Bauernhäuser im Heinepark (Treffpunkt) - Große Wiese - Rudolstädter Riviera - Unterpreilipp - Oberpreilipp - Mühlberg - Schillerhöhe mit Schiller-Denkmal - Cumbach - Thüringer Bauernhäuser (Abschlussprogramm) - Bf. Rudolstadt
(02.09.2017; Organisation: TGW Ortsgruppe Rudolstadt, ca. 10 km)

"Zum Ruttersdorfer Gletscherfelsen": Bus-Hst B7 Thalbürgel - Radweg - Thalbürgel - Schöngleinaer Weg - Zensengraben - Obstplantagen - Überquerung Landstraße nach Gerega - Obstplantage - Feld - Überquerung Landstraße nach Bad Klosterlausnitz - G-Weg zum Ruttersdorfer Gletscherfelsen ("Eiszeitstein") - Zipfelteiche - Ruttersdorf - Wiesen- und Waldweg zur A4-Zeitzgrundbrücke - entlang der Bahnstrecke in Richtung Bahnhof von Stadtroda - Abstieg auf dem Ruttersdorfer Weg zum Ausgang des Zeitzgrundes - Bus-Hst. Aufgang Bahnhof [---> Hammermühle - "Ausstellungsgelände Rinn" - Podelsatztal - Gernewitz - Laasdorf - entlang der A4 zum "Fair Ressort Sport- und Wellness-Hotel" - Straba-Endhst. Lobeda-Ost]
(09.09.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 13 km [+ 7 km])

"Entlang der Saale nach Catharinau": Bf. Rudolstadt - Saaleuferweg - Gärtenstraße - Radweg - Catharinau (Kirche) - Radweg - Wiesenweg - Kiessee Cumbach - Zentrum Rudolstadt (Einkehr im Kartoffelhaus) - Bf. Rudolstadt
(16.09.2017; Wfin. Sigrid Witting; ca. 11 km)

"Spaziergang in den Leubengrund": Bf. Kahla - Saalebrücke - Löbschütz - Lindig - Leubengrund (Einkehr in der Linzmühle) - Leubengrund - Bus-Hst. Abzweigung Kleineutersdorf
(20.09.2017; Wfin. Elfi Nicolai; ca. 7 km)

"Zum Buchberg bei Orlamünde": Bf. Orlamünde - Bahnhofstraße - "Edelhof" - Talaufstieg zur Oberstadt - Oberes Tor - Schweigers Linde - Hofgut Winzerla - Aufstieg zum Buchberg mit Matthes-Hütte und Bielerturm - Abstieg zur Schweigers Linde - Mittagseinkehr im Restaurant "Zur Erholung" - Kemenate - Bf. Orlamünde
(23.09.2017; Wf. Roland Doenicke; ca. 12 km)

"Mit den Erlangern in Franken unterwegs": Unterkunft in Dechsendorf bei Erlangen im Hotel-Gasthof Rangau (Röttenbacher Str. 9, Tel.09135/8086)
(30.09. bis 03.10.2017; Organisation: Wf. Dr. Wolfram Scheibe und Klaus Ulrich (Naturfreunde Erlangen)

"Olle DDR in Apolda und LGS nach deren Ende": Bus-Hst. Abzweig nach Schöten - Schöten - Querweg - Apfelbachgrund - Allee der Brunnenmeister - Markt - Lutherkirche - Baracke "Olle DDR" - Paulinenpark - Busbf. Apolda
(07.10.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 8 km)

"Erlebnispfad Rudolstädter Hain": Bf. Rudolstadt - Markt - Handwerkerhof - Weinberg - Hühnertreppe - Jägerhof - Erlebnispfad Hain (einschließlich Ergänzungsrunde) - Schloss Heidecksburg - Andreaskirche - Altes Rathaus - Markt - Bf. Rudolstadt
(14.10.2017; Wfin. Sigrid Witting (i.V. Dr. Wolfram Scheibe); ca. 10 km)

"Sömmerda - vom Ackerbürgerstädtchen zum Industriestandort und danach": Bf. Sömmerda - Markt (Tourist-Info.) - Salzmann-Haus - Dreyse-Museum (Entwicklung und Industriegeschichte) - Führung im ehemaligen Gelände der Rheinmetall/BMS=Büromaschinenwerk Sömmerda (Industriepark-Rundgang) - kleiner Stadtrundgang - Bf. Sömmerda
(21.10.2017; Wfin. Iris-Monika Nägler; ca. 8 km)

"Zum Großen Inselsberg" (Lutherwandergipfel - 500 Jahre Thesen): Bf. Gotha - Thüringer Waldbahnhst. Tabarz - Rotenbergswiese - Liftparkplatz - Grauer Weg - Venetianerstein - Rennsteig - Großer Inselsberg - Grenzwiese - Bus-Hst. Kleiner Inselsberg / Strab.-Hst. Bad Tabarz / Hbf. Gotha
(28.10.2017; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 15 km)

"Zum Braufest nach Jenaprießnitz": Strab.-Endhst. Jena-Ost - Gembdenbach - Straße nach Wogau - Jenaprießnitz - Brauhaus (Einkehr) - Aufstieg zur Wöllmisse - Umgehung des Pennickentals in Richtung Burgrabis - Waldweg zur Sommerlinde - Abstieg durch die Drackendorfer Hohle zum Uni-Klinikum - Strab.-Hst.
(04.11.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 11 km)

"Zum Weihnachtsgebäck bei Griesson: Bf. Jena-Göschwitz - Maua - Rothenstein - Jägersdorf - Großpürschütz - Griesson - Bf. Kahla
(25.11.2017; Wf. Roland Doenicke; ca. 11 km) [Ausgefallen wegen Dauerregens und mangels Beteiligung]

"Spaziergang zur Jahresfeier": Paradiesbahnhof - Paradiescafe - Rasenmühleninsel - UniverSaale Jena Freie Gesamtschule - Burgauer Weg - Ringwiese - Ahornstraße - Damaschkeweg - Wasserachse - "Cafe Jahn" (Jahresfeier)
(02.12.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 4 km)

"Zum Braufest nach Jenaprießnitz": Strab.-Endhst. Jena-Ost - Gembdenbach - Straße nach Wogau - Jenaprießnitz - Brauhaus (Einkehr) - Aufstieg zur Wöllmisse - Umgehung des Pennickentals in Richtung Burgrabis - Waldweg zur Sommerlinde - Abstieg durch die Drackendorfer Hohle zum Uni-Klinikum - Strab.-Hst.
(04.11.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 11 km)

Östliche Oberwege Jenas: Strab.-Hst. Universitätsklinikum - Klinikum - Drackendorfer Oberweg - Altlobeda - Unteres Schloss - Am Johannisberg - Pennickental - "Gasthausbrauerei Talschänke" (Mitagseinkehr) - Am Geißberg - Wöllnitzer Oberweg - Sophienhöhe - Saarbrücker Straße - Talschule - Burgweg - Camsdorfer Brücke
(09.12.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Zum Glühwein nach Neuengönna": Bf. Porstendorf - Hangweg nach Neuengönna - Heimatstube Neuengönna (Besichtigung und Glühweinrast) - Weg zum Erdengraben - Aufstieg auf den Burgschädel - Aussichtspunkt Voigtstein - Dornburger Schlösser - Dornburg Markt - Straße und Treppe abwärts nach Naschhausen - Bf. Dornburg
(16.12.2017; Wf. Jürgen Brühl; ca. 7 km)

2018

"Von der Höhe ins Tal" (Neujahrsspaziergang von Isserstedt zum Stadtzentrum): Bus-Hst. Isserstedt - Rundgang durch Isserstedt - ehemalige Burg - Radweg (entlang der B7 durchs Mühltal) - ehem. Gasthaus "Carl August" - Papiermühle - Lommerweg - Goethegalerie - Holzmarkt
(01.01.2018; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 8 km)

"Westliche Oberwege Jenas" (Vom Beutenberg ins Langetal): Bus-Hst. Beutenberg-Campus - oberhalb der Institute - Ammerbacher Oberweg - Lauenstein - Lichtenhainer Kirche (Patzer-Grabstein und Fresken) - Dorfstraße - Lichtenhainer Oberweg - "Rosenweg" - Magdelstieghohle - durch die Schrebergartenanlage zum Birnstiel und Birnstielbaude - Eckweg in die Forsthohle und durch die Schweizerhöhengartenanlage in Richtung Langetal mit Einkehr in dem "Braugasthof Papiermühle" [Verlängerung der Wanderung über den Lommerweg zur Goethegalerie und Holzmarkt]
(06.01.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 6 km + 2 km)

"Zum Knutfest" (Vom Beutenberg nach Drackendorf): Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Institutsgelände - Grüne Aue (Winterlinge) - Friedhof Ammerbach - Hahnengrundweg - neue Wohnsiedlung - Winzerlaer Wiesen - Hans-Eisler-Straße - Altwinzerla - Grenzstraße - Binderburg - Alte Mühle - Burgau-Park (Mittagsrast) - Burgau-Wehr - Saalepark bis Lobeda-West - Autobahn-"Deckel" - Salvador-Allende-Platz (Kaffee-Einkehr im Backshop der REWE-Kaufhalle) - Uniklinikum - Goethepark - Neubausiedlung in Drackendorf - Weihnachtsbaumverbrennungsplatz ("Knutfest") - Strab.-Hst. Uniklinikum
(13.01.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 13 km)

"Von Porstendorf nach Jena-Mitte": Bf. Porstendorf - Campingplatz - Saaleradweg nach Kunitz - Holzbrücke - Backshop Wiesenstraße (Kaffee-Einkehr) - Steinbachmündung (Wagenburg) - Garten- und Wiesenwege bis Griesbrücke - Wenigenjenaer Ufer - Steinweg
(20.01.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Winterwanderung durch den Jenaer Forst": Bus-Hst. Beutenberg-Campus - Lauenstein - Ammerbacher Platte - Ernst-Haeckel-Stein - Otto-Schott-Platz - Latschke - - ehemaliges Kasernengelände - Waldweg zum Wanderparkplatz am Otto-Schott-Platz - Wanderweg zur Gaststätte "Forsthaus Jena" (Mittagseinkehr) - Hangweg zum Stern - Bismarckturm - Abstieg zur Schweizerhöhe - Forsthohle - Forstweg - Birnstielneubauviertel - Bus-Hst. Magdelstieg
(27.01.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Von Porstendorf nach Jena-Mitte": Bf. Porstendorf - Campingplatz - Saaleradweg nach Kunitz - Holzbrücke - Backshop Wiesenstraße (Kaffee-Einkehr) - Steinbachmündung (Wagenburg) - Garten- und Wiesenwege bis Griesbrücke - Wenigenjenaer Ufer - Steinweg
(20.01.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Auf dem Saaleradweg von Orlamünde abwärts": Bf. Orlamünde - Freienorla - Kleineutersdorf - Löbschütz - Kahla (Einkehr im Ratskeller Griechisches Restaurant "El Greco") - Bf. Kahla (7 km) - an der Saale- und Bahnstrecke zur Bahnschranke nach Großpürschütz - Radweg nach Schöps - neue Verbindungsstraße mit neuer Saalebrücke nach Oelknitz - Hochwasserdamm von Saalebrücke nach Oelknitz - Rothenstein (13 km) - Radweg nach Maua - Sportplatz Maua - Straße nach Rutha - Aufstieg zum "Autobahndeckel" - Strab.-Hst. Lobeda-West bzw. Universitätsklinikum
(03.02.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 18 km)

"Luisenpark und Karnevalsumzug in Erfurt": Hbf. Erfurt - Parkanlagen am Gera-Flutgraben - Reichart-Denkmal - Luisenpark - Hochheim - MDR - (Straßenbahn bis Brühler Garten - Domplatz (Karnevalsumzug) - Angerstraße - Hbf. Erfurt
(11.02.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 8 km)

"Ins Rodatal": Strab.-Hst. Bf. Göschwitz - Saaleuferweg - Saalebrücke in Richtung Lobeda-West - entlang der Roda auf Fußweg und Straße bis Rutha - Überquerung der 2 Ruthaarme - befestigter Feld- und Radweg bis Zöllnitz - südlich der Roda auf Feld- und Waldweg nach Laasdorf zum Gasthaus "Zu den Linden" (7,4 km) (Mittagseinkehr)) - von Laasdorf in nördlicher Richtung vorbei an Oberanger mit Unterquerung der Bahn- und Autobahn - Aufstieg durch Wald und Feld bis zur Landstraße Ilmnitz-Schlöben - Weiteraufstieg auf dem 100 km-Rund- und Hangweg um Jena in Richtung Drackendorf oberhalb von Ilmnitz - Abstieg zum westlichen Ortsausgang von Ilmnitz und Abstieg über den Wiesenpfad entlang der alten Ilmnitzer Müllkippe (jetzt: Photovoltaik-Anlage) zu den letzten Wohnhäusern von Lobeda-Ost bis zur Strab.-Endhst. Lobeda-Ost
(17.02.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 14 km)

"Vom Mühltal ins Rautal": Bus-Hst. Mühltal (Ghs. Papiermühle) - Cospedaer Grund - Hangaufstieg zu den Sonnenbergen - Uhlitzsch-Denkmal - Hundesportplatz - Napoleonstein - Neubausiedlung Cospeda - Ghs. "Zur Linde" (Mittagseinkehr) - neben der Straße nach Closewitz - Naturkundehain - Abstieg ins Rautal - Winterlings-Region - Burschenplatz - rechts vom Steinbach über Wiese zum Heiligenberg-Gipfel - Abstieg über Lindenallee zum Sachsengrab - südlich nach Löbstedt - Germar-Bäckerei-Cafe - Strab.-Hst. Naumburger Straße
(24.02.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 12 km)

"In den Nerkewitzer Grund": Bf. Porstendorf - Hangweg nach Neuengönna und Dorfdurchquerung - Naturlehrpfad (Gönnatal) entlang der Gönna in Richtung Nerkewitz - kurz vor Straßeneinmündung Bach- und Landstraßenüberquerung und Talaufstieg durch Wald, Wiese, Wald und Feld nach Rödigen - am oberen östlichen Dorfausgang Straße abwärts zum Bissing-Denkmal - befestigter Feldweg aufwärts bis zur Straßenkreuzung - befestigter Feldweg südlich in Richtung Closewitz (Gedenkstein für Generalltn. v. Holtzendorff (4700 Mann, 16 Kanonen) - östlicher Abbiegungsweg zur Landstraßenüberquerung zum Seitental des Steinbaches und Wiesenweg bis Waldrand; danach südlich bis zur Hochspannungsleitung nach Jena-Nord - entlang der Hochspannungsleitung abwärts bis zum Burschenplatz - Rautal abwärts bis Löbstedt zur Strab.-Hst. Naumburger Straße (Einkehr auf der anderen Straßenseite im Germar-Bäckerei-Cafe)
(03.03.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 12 km)

"In den Erdengraben": Bf. Porstendorf - Hangweg nach Neuengönna und Dorfdurchquerung, an der Heimatstube in östlicher Richtung vorbei - am Dorfausgang nördlich den Wanderweg mit Bergaufstieg nordöstlich in Richtung Zimmern - in der Kurve über die Obstbaumwiese Abstieg in den Erdengraben - Trampelpfad den Röderbach auf der Südseite aufwärts vorbei am Wasserfall und Durchquerung mehrerer Seitenschluchten bis zur Weide mit Brücke - entlang des WAnderweges westlich bis vor den Ortseingang von Zimmern - nördlich entlang der Weide und Waldaufstieg zum Aussichtspunkt Galgenberg / Tännchen (308 m hoch) - Abstieg über Feldweg nach Dornburg - Parkanlagen der Schlösser und Treppenabstieg nach Naschhausen zum Bf. Dornburg
(10.03.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 9 km)

"Spaziergang zu Märzenbechern bei Isserstedt: Bus-Hst. Isserstedt, Ort - Lützerodaer Straße - Isserstedter Holz - oberes Ende des Hörtelgrabens - Hang des Mörtelgrabens - Hangweg oberhalb der B7 im Mühltal - Sportplatz - Isserstedt - GLOBUS-Einkaufszentrum (Einkehr und Busrückfahrt)
(17.03.2018; Wf. Dr. Wolfram Scheibe, ca. 5 km)

"Von Bad Köstritz nach Hermsdorf": Bf. Bad Köstritz - Parkanlagen - Aufstieg nach Dürrenberg - Herren-Allee - Aussichtspunkt Eichberg - Abstieg nach Reichardtsdorf - Himmelsgrund aufwärts und Überquerung der Landstraße - Radweg neben der Landstraße von Tautenhain nach Bad Klosterlausnitz - Wiesenweg neben dem Bachgrund südlich zum Bahndamm und Bahntunnel - auf der südlichen Bahndammseite Waldweg zum Bf. Hermsdorf
(24.03.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 15 km)

"MDR-Osterspaziergang (Bad Tabarz)":
Rote Strecke "Traditionstour": Bad Tabarz - Alexandrinnenhain - "Russenbrücke" - Reinhardsbrunner Teiche - Komstkochteich - Hexenwiese - Kräuterwiese - Kammweg mit Ausblicken zum Schloss Tenneberg - Unkenteich - "Waldaltar" - "Kuhplatz" - Versorgungspunkt Deysinglust - Margarethenwiese - Bad Tabarz (ca. 12 km)
Blaue Strecke "Abenteuertour": Der landschaftlich beeindruckende Weg ist ein anspruchsvoller Rundkurs über den Inselsberg. Sie lernen die schönsten Aussichtsplätze der Umgebung kennen, laufen durch den Theodor-Neubauer-Park, das Ortsgebiet, gelangen dann zur Zimmerberghütte und später zur Schutzhütte Neuer Weg. Sie wandern weiter auf dem Bergstieg zur „Hexenbank“ und über den sagenhaften Gickelhahnsprung zum fünfarmigen Wegweiser. Weitere Höhepunkte dieser Tour sind der Hirschstein (+1 km), der rote Turm, der Aschenbergstein (+1 km) und der romantische Bärenbruchsgraben. Zurück geht’s durch den schönen Lauchagrund, vorbei am Ausflugslokal Schweizerhaus und über Datenbergpromenade und Seifertswiese zu Start und Ziel im Winkelhof. (ca. 15 + 2 km)
(01.04.2018; Organisation der Teilnahme Wf. Dr. Wolfram Scheibe; ca. 16 km)

"Von Ronneburg nach Gera (Wismutsanierung)": Bf. Ronneburg - Teich - Weg unterhalb des Schlosses am Gessenbach - Aufstieg zum nördlicher BUGA-Eingang ("Neue Landschaft Ronneburg") - Drachenschwanzbrücke - Entdeckerturm - Schmirchauer Höhe - Abstieg zum Radweg durch das Gessental - Collis (Gasthaus am Gessenbach - Kaffeeeinkehr) - Gera-Pforten - Bf. Gera-Süd
(07.04.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 15 km)

"Besuch der Watzdorfer Erlebnisbrauerei: PKW-Anfahrt nach Watzdorf und Brauereibesichtigung (mit Verkostung)
Spaziergang: Um Watzdorf (ca. 2 km)
Wanderung: Watzdorf - Großgölitz - Baropturm - Fröbelblick - Abstieg in Richtung Kleingölitz - Watzdorf - Kaffee-Einkehr im Bahnhofs-Cafe Bad Blankenburg (ca. 8 km)
(14.04.2018; Wfin. Elfi Nicolai und Wf. Jürgen Brühl)

"Zum Schloss Goseck": Bf. Naumburg – Blütengrund – Sonnenobservatorium – Schloss Goseck – Bf. Leißling
(21.04.2018; Wfin. Silke Horn; ca. 15 km)

"11. Erlebniswandertag am Thüringer Meer": Gräfenwarther Sportplatz - Richtung Raila - flußabwärts im Wettera-Tal - Aufstieg nach Kulm und Umgehung des Kulmberges - an der Sommerrodelbahn abwärts nach Saalburg - Oberland-Radweg - "Steinerne Rose" - Gräfenwarther Sportplatz
(01.05.2018; Organisation der PKW-Anfahrt: Wf. Jürgen Brühl, ca. 15 km)

"Bleiches Knabenkraut? Drackendorf - Wöllmisse - Pennickental": Strab.-Hst. Universitätsklinikum - Klinikum - Goethepark - Drackendorf (ehemaliges Ritterguut) - Schafberg - Aufstieg zum Novalisweg - Wöllmisse in Richtung Schöngleina - Burgrabis ("Luftschiff") - nördliche und danach südwestliche Abbiegungen - Pennickental - Fürstenbrunnen - Ghs. "Talschänke" (Mittagseinkehr) - über den Geißberg zum Wöllnitzer Oberweg - östlicher Aufstieg zur unteren Kernberghorizontale - Abstieg zur Sophienhöhe und den Teufelslöchern - Sportinstitut - Saalebrücke - Stadtzentrum
(05.05.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 15 km)

"Spaziergang zu den sanierten Schott-Schutthalden: Westbahnhof - Trampelpfad entlang der Bahnstrecke zum Knollen - Haus + Garten von Wf. Brühl (Sanierungsgebiet der alten Schutthalde bis 1935) - Hermann-Löns-Straße - neue Schutthalde bis 1957 am Beutenberg - Pfad entlang der Bahnstrecke zur Beutenbergstraße (Eisenbahnbrücke)
Strab.-Hst. Universitätsklinikum - Klinikum - Goethepark - Drackendorf (ehemaliges Ritterguut) - Schafberg - Aufstieg zum Novalisweg - Wöllmisse in Richtung Schöngleina - Burgrabis ("Luftschiff") - nördliche und danach südwestliche Abbiegungen - Pennickental - Fürstenbrunnen - Ghs. "Talschänke" (Mittagseinkehr) - über den Geißberg zum Wöllnitzer Oberweg - östlicher Aufstieg zur unteren Kernberghorizontale - Abstieg zur Sophienhöhe und den Teufelslöchern - Sportinstitut - Saalebrücke - Stadtzentrum
(12.05.2018; Wf. Jürgen Brühl; ca. 3 km)


TOP

Zur Homepage